ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. DVB-T Tuner an Navi Plus anschließen

DVB-T Tuner an Navi Plus anschließen

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 23. Februar 2007 um 10:51

Ich würde gerne in meinen A8 einen DVB-T-Tuner einbauen.

Im Moment habe ich einen analogen TV-Tuner der für die Fahrt freigeschaltet ist.

Wie funktioniert das jetzt mit dem Anschluss eines DVB-Tuners ... kann einfach den anlogen TV-Tuner rausnehmen und den DVB-T-anschließen?

Das Navi selber muss ich doch dafür nicht ausbauen oder?

Hat von euch schon jemand einen DVB-T-Tuner verbaut und wie seid ihr damit zufrieden? Wie ist die Empfangsleistung, gerade bei höheren Geschwindigkeiten?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hi.

Wenn Du schon den analogen TV-Tuner hast, dann nutze doch die Chinch-Eingänge von dem. Da kannst Du doch den DVB-T-Tuner ranhängen.

Ist einfacher, als den analogen rauszunehmen und nen Dietzadapter anzuschließen.

Gruß, Chris.

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 20:40

Hi,

haben denn alle analogen TV-Tuner (ist der originale Audi) nen Cinch-Eingag wo ich den einfach dranklemmen kann?

Das wäre ja ziemlich einfach.

Wie ist das dann genau... wenn ich am Radio auf TV schalte läuft dann da das TV-Bild (sofern der DVB-T-Receiver an ist) oder wie?

Hat das jemand von euch schon gemacht und funktioniert das wirklich so einfach?

Wass muss man für einen guten DVB-T-Tuner ausgeben und welchen könnt ihr empfehlen? Also der sollte auch bei höheren Geschwindigkeiten funktionieren und nicht nur bis Tempo 80 oder so...

DVB-T Tuner gibt es viele Gute (Doppeltuner ist dabei aber ein muß).

Vom Bild her habe ich mit dem Alpine DVB-T200B bisher

die besten Werte erziehlt.

Nachteil:

er läßt sich aber nur mit der eigenen FB steuern

und nicht wie bei einigen Anderen Modellen vom Navi aus.

Gruss BetaTester

 

.

Themenstarteram 24. Februar 2007 um 8:57

Was kostet der Alpine denn?

Welche Modelle kann man denn mit dem originalen Navi steuern? Das wäre ja schon nicht uninteressant!!

Welche Tuner kann man vom Navi steuern ?

Hab noch nie welche gesehen, höre gerne von euch Neues.

Gruss,

didi

DVBT vom Navi steuern?

 

Das würde mich auch sehr interessieren.

Bisher habe ich den Schritt nicht gemacht, weil ich keine Lust hatte mit einer extra Fernbedienung hantieren zu müssen.

Oder ist das nicht so tragisch?

Gruß aus Hamburg

Peter

Hallo,

ich habe mich noch etwas hier und im naviforum umgesehen.

leider bin ich nicht wirklich sicher wie die erwweiterung bei einem naviplus incl. analog tv-empfangsteil funktioniert.

benötige ich im falle des vorhandenen analogen tv- empfangsteiles ein adapter wie z.b. von dietz? oder kann ich z.b. dieses gerät von ebay "DIVERSITY DVB-T TUNER DIGITAL - TV BIS 250 km/h EMPFANG" direkt anschließen?

falls ja, dann wo? hinten im kofferraum, oder muss ich das vavi ausbauen, und dort irgendwo anschließen?

hoffe, dass ich mich nicht zu sehr in die fragestellung des A8 einmische - er möge mir verzeihen

gruß aus hamburg

peter

Peter,

Du kannst am analogen TV-Tuner (also im Kofferraum) eine zusätzliche Quelle anschließen. Einfach per Chichkabel, ohne Adapter. Nix am Navi. Also eigentlich einfach..

Chris.

danke für die schnelle antwort.

das hört sich doch recht einfach an.

ich vermute mal, dass ich den dvbt reciever jedoch nicht über das navi steuern kann - oder?

muss ich noch ein kabel zur fernsteuerung nach vorne legen, damit ich nicht mit der fernbedienung in den kofferraum klettern muss? ;-)

sonst hört sich dass schon so gut an, dass ich mir wohl das 170€ angebot von ebay zulegen werde.

noch eine kurze frage - kann ich selber die freischaltung des fernsehers bei fahrt hinbekommen? oder ist das aufwendig?

freundin schaut bei längeren fahrten doch mal gerne - dann merkt sie nicht immer wie schnell ich fahre ;-)

gruß aus hamburg

peter

Hi.

Genauso wie Du es schreibst. So wird's gemacht.

Wegen TV-Freischaltung: kann man selber machen.

Infos per PN.

Gruß, Chris.

Hallo,

ich habe noch mal nachschauen wollen welche seitenverkleidung ich abnehmen muss, um die chinchanschlüsse zum anschließen des dvbt tuners zu finden. leider komme ich links nur ran, wenn ich die verkleidung abnehme.

um zu vermeiden, dass ich dann feststelle, dass es doch links war, habe ich schnell zwei fotos gemacht.

rechts sieht eher nach verstärker aus - und links komme ich leider nicht ganz ran.

vielleicht hat ja noch mal jemand einen tip.

schon mal danke im voraus für die 20 minuten gesparte zeit ;-)

gruß aus hamburg

peter

leider kann ich wohl nur ein bild anhängen

darum hier die andere seite

am 26. Februar 2007 um 14:30

Hey Peter,

da du ja nen A4 fährst kann ich dir zwar grad nicht sagen ob das der TV Tuner ist, aber sieht danach aus. Bei mir mustte ich den TV Tuner ausbauen, vier Schrauben glaub ich, und hinten dran sieht man dann die drei Chinchanschlüsse. War bei mir jedefalls so. Hoffe dir eine wenig geholfen zu haben. Wenn du irgendwas abstecken musst zieh den Schlüssel ab, da du sonst Fehler im Fehlerspeicher hast.

 

Mfg Florian

Themenstarteram 27. Februar 2007 um 10:35

Habe inzwischen auch mit einigen Händlern gesprochen.

Es scheint in der Tat so zu sein, dass man diese DVB-T-Receiver einfach per Cinchkabel an den analogen Receicer anschließen kann. Gesteuert wird der Receiver dann über die Fernbedienung.

Scheint also relativ simpel zu sein.

Kann das jemand hier so bestätigen, oder gibt es in der Praxis dann wieder Probleme die ich hier nicht berücksichtigt habe?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. DVB-T Tuner an Navi Plus anschließen