ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. DSG Kupplung

DSG Kupplung

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 1. Oktober 2011 um 20:54

Hallo zusammen

 

Mal ne technische Frage.

Kann es sein das die Kupplungen des DQ250 und dem DQ500 identisch sind. das würde ja bedeuten das die Kupplung des DQ250 locker 600Nm aushalten würde.

Wie komm ich darauf.

Hab Unterlagen von VW zum neuen DQ500 Getriebe gefunden und dort steht das hier drin

"Die Kupplung ist für 600 Nm Motormoment ausgelegt und sowohl für Otto- als auch

für Dieselmotorisierungen geeignet. Hierzu wurde die K1 mit 5 Belaglamellen und die

K2 mit 6 Belaglamellen ausgestattet. Das bewährte System aus dem DQ250 diente

hierfür als Grundlage. Die Spezifikation des Öls und der Reibbeläge wurde daher

beibehalten."

Dachte immer die Kupplung wäre der Schwachpunkt und würde nur 250Nm aushalten, wenn ich das aber lese verbauen sie im neuen DQ500 exakt die gleiche Kupplung wie im DQ250 ?

Das DQ250 hat nur 4 Belaglamellen bei der K1 und K2 Kupplung, da ist also der Unterschied, hat sich erledigt.

Gruß

SVEAGLE

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

du verwechselst was enorm

nochmal für dich: DQ250 ist das 6 Gang DSG (GTI,R etc)

DQ200 ist das trockene 7 Gang!

DQ500 ist das nasse 7 Gang....

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

Kann es sein das die Kupplungen des DQ250 und dem DQ500 identisch sind.

Prinzipiell kann das sein. Ist aber offenkundig nicht so.

Zitat:

"[...]Das bewährte System aus dem DQ250 diente

hierfür als Grundlage."

Zitat:

wenn ich das aber lese verbauen sie im neuen DQ500 exakt die gleiche Kupplung wie im DQ250 ?

Wie du von "diente als Grundlage" auf "exakt die gleiche" kommst, darüber solltest du noch mal nachdenken.

Zitat:

du verwechselst was enorm

 

nochmal für dich: DQ250 ist das 6 Gang DSG (GTI,R etc)

DQ200 ist das trockene 7 Gang!

DQ500 ist das nasse 7 Gang....

Meine Güte, wie schlecht muss jemand lesen können:

Hat der TE irgend etwas vom Trockenkupplungsgetriebe (DQ200) geschrieben?

Er hat ziemlich eindeutig die einzigen beiden Nass-DSG von VW verglichen und sonst nichts.

Zitat:

Wie du von "diente als Grundlage" auf "exakt die gleiche" kommst, darüber solltest du noch mal nachdenken

Auch nicht besser!

Lies mal den letzten Satz im Beitrag des TE:

Dort hättest du erkennen können, dass der TE es schon selbst gemerkt hatte.

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

 

Dachte immer die Kupplung wäre der Schwachpunkt und würde nur 250Nm aushalten,

Da liegt wohl der Fehler, das DQ250 muss ja schon mehr als 250NM packen, weil ja auch der GTD und R mit 350NM damit bestückt sind.

In 10 Wochen haben wir einen Q3 mit 2l TDI und 380NM, mal sehen wie der Motor mit dem DQ500 ist, freu mich schon das zu testen.

Themenstarteram 3. Oktober 2011 um 19:38

Zitat:

du verwechselst was enorm

 

 

 

nochmal für dich: DQ250 ist das 6 Gang DSG (GTI,R etc)

 

 

 

DQ200 ist das trockene 7 Gang!

 

DQ500 ist das nasse 7 Gang....

Hab ich jemals was anderes behauptet.

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

Zitat:

Wie du von "diente als Grundlage" auf "exakt die gleiche" kommst, darüber solltest du noch mal nachdenken

Lies mal den letzten Satz im Beitrag des TE:

Dort hättest du erkennen können, dass der TE es schon selbst gemerkt hatte.

Da drängt sich dann allerdings gleich die nächste Frage auf: wenn der TE selbst schon wusste, dass das Quatsch ist, bevor er auf "Senden" gedrückt hat, warum hat er dann auf "Senden" gedrückt?

Themenstarteram 3. Oktober 2011 um 23:15

Zitat:

Da drängt sich dann allerdings gleich die nächste Frage auf: wenn der TE selbst schon wusste, dass das Quatsch ist, bevor er auf "Senden" gedrückt hat, warum hat er dann auf "Senden" gedrückt?

Erstens ist es kein Quatsch und zweitens kann man einen Beitrag im Nachinein ändern was dir wohl nicht bekannt ist Timmerings Jan.

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

... und zweitens kann man einen Beitrag im Nachinein ändern was dir wohl nicht bekannt ist Timmerings Jan.

Und deshalb sollte man zur Klärung Änderungen im Nachgang als solche kenntlich machen, z.B. durch ein großes fettes "Tante EDIT" ;)

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

Erstens ist es kein Quatsch und zweitens kann man einen Beitrag im Nachinein ändern was dir wohl nicht bekannt ist Timmerings Jan.

Interessant, dass du dir anmaßt, meinen Wissens-Stand aus der Ferne beurteilen zu können.

Da es aber dir demnach wohl bekannt ist: warum hast du es dann nicht getan? Warum steht die Einsicht am anderen Ende des Postings, statt an der Stelle, zu der sie gehört?

Wie auch immer:

Dieser Thread zeig (mal wieder), dass häufig nur oberflächlich gelesen wird, sonst könnte so etwas gar nicht zustande kommen.

(Nach meiner Erinnerung stand der, bereits nachträglich ediitierte, Eingangsbeitrag einige Zeit alleine in diesem Thread und der erste Kommentar kam deutlich später)

Zitat:

Original geschrieben von navec

Zitat:

du verwechselst was enorm

 

nochmal für dich: DQ250 ist das 6 Gang DSG (GTI,R etc)

DQ200 ist das trockene 7 Gang!

DQ500 ist das nasse 7 Gang....

Meine Güte, wie schlecht muss jemand lesen können:

Hat der TE irgend etwas vom Trockenkupplungsgetriebe (DQ200) geschrieben?

Er hat ziemlich eindeutig die einzigen beiden Nass-DSG von VW verglichen und sonst nichts.

Zitat:

Original geschrieben von navec

Zitat:

Wie du von "diente als Grundlage" auf "exakt die gleiche" kommst, darüber solltest du noch mal nachdenken

Auch nicht besser!

Lies mal den letzten Satz im Beitrag des TE:

Dort hättest du erkennen können, dass der TE es schon selbst gemerkt hatte.

250nm irritieren, dich nicht? Mich ja...weil das DQ250 gute 450 - 500nm packt und mit anderer Kupplung schon seine 600nm, vielleicht auch 700nm ;)

Zitat:

Original geschrieben von TSI118kw

 

 

250nm irritieren, dich nicht? Mich ja...weil das DQ250 gute 450 - 500nm packt und mit anderer Kupplung schon seine 600nm, vielleicht auch 700nm ;)

offiziel nur 360NM, sonst würde man ja auch das DQ250 im Q3 mit dem 380NM TDI verbauen, der kriegt aber schon das DQ500

@TSI118KW:

Zitat:

250nm irritieren, dich nicht? Mich ja...weil das DQ250 gute 450 - 500nm packt und mit anderer Kupplung schon seine 600nm, vielleicht auch 700nm

Doch, jetzt ja.

Dass das DQ250 keine 250Nm als Maximaldrehmoment ab kann, sondern ca 350Nm (VW Festlegung), hätte @sveagle auch wissen können. Aber das DQ200 hat er trotzdem nirgendwo namentlich aufgeführt und das er von anfang an nur Nasskupplungsgetriebe verglichen hat, steht wohl auch außer Frage.

Hätte mich trotzdem etwas irritieren müssen. Sorry, da habe selbst nicht aufmerksam genug gelesen.

Jede Kupplung hat eine gewisse Sicherheit, die gewöhnlich bei ca dem 1,3fachen des Auslegungswertes liegt. Diese Toleranz nach oben, die dafür da ist, ein paar Unwägbarkeiten im Bedarfsfall zu kompensieren, wird von Tunern wohl manchmal voll ausgereizt.

(und das geht dann unweigerlich auf die Lebensdauer so einer Kupplung)

Aber mit ca Faktor 2 (also 600 - 700Nm beim DQ 250) gehts es definitiv nicht, so viele Reserven baut kein Hersteller in seine Getriebe/Kupplungen. Das wäre viel zu teuer, zu schwer und zu groß.

Ich kann nur dazu beitragen, dass die 6 Gang DSGs mindestens bis 500 NM ausgelegt sind. Habe ich aus sicherer Quelle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen