ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. DSG Allgemein

DSG Allgemein

Themenstarteram 16. August 2010 um 23:33

Servus Leute,

So mein nächstes auto soll ein GTI oder FR werden, jedoch gibt es beide ausschlisslich mit DSG.

Leider finde ich bei youtube etz recht wenig gute videos die sich damit auseinander setzen.

Wie nutzt ihr DSG? lasst ihr es automatisch schaten, schaltet ihr an den wippen oder tipptronic?

Im seatforum hab ich gehört der Verschleiß soll schon merkbar vorhanden sein.

Über ein paar Resümee´s von DSG nutzer würde ich mich sehr freuen.

gruß Andi

Ähnliche Themen
50 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Shooter

Im seatforum hab ich gehört der Verschleiß soll schon merkbar vorhanden sein.

Wie äußert sich denn dieser Verschleiß laut den Leuten dort?

Also ich habe mal ne Probefahrt mit einem Golf mit 1,4 TSI (122PS) und 6-Gang-DSG. Das Schalten habe ich kaum gemerkt und es ging flot voran. Allerdings würde ich unheimlich gerne mal die Schaltwippen testen nur hat keiner meiner Händler hier einen mit diesen. Die sagen auch dass die Kunden lieber Handschalter wollen und sie sich deswegen erst gar keinen auf den Hof stellen mit DSG. Ich persönlich schwanke zwischen Polo GTI und Seat Ibiza Cupra und lasse mich von dem neuen Motorkonzept und dem DSG nicht abschrecken. Am besten immer Probefahrt machen und sich nicht von den ganzen Stammtischparolen wie "Hubraum ist durch nichts zu ersetzten", "1,4 Liter und 180 PS??? Nach dem Einfahren ist der Motor schon kaput", "Nur selber schalten ist sportlich" u.s.w. abschrecken lassen.

Ich selbst bin bisher nur 6gang DSG im Touran auf D oder S gefahren und weiß daher nicht wie es ist, aber bedenkt, dass ihr mit schaltwippen oder "tiptronic" durch 7 gänge schalten müsst. da is man praktisch nur am schalten. zumindest stelle ich mir das so vor.

Haut das ding auf D, um kippen holen zu fahren und wenn ihr spaß haben wollt, fahrt ihr eben auf S. sportlicher als S fahrt ihr sowieso alle nicht.

und meiner meinung nach ist DSG im allgemeinen gerade in der stadt ein traum.

Themenstarteram 17. August 2010 um 8:42

was heißt den genau "S"? früher hat man ja gesagt wenn man sparsam fahren will frühzeitig hochschalten.

Letzt hab ich auf einem youtubevideo gesehen das dsg recht spät hochschaltet. Fährt man mit S dann in den begrenzer oder?

Immerhin kommt ja nichtmehr viel leistung wenn man den Turbobereich verlässt oder?

S ist das Sportprogramm des DSG. Beim Touran meiner Eltern ist es so:

D = normal = bei ca. 1.800-2.000 umdrehungen schaltet er hoch

S = sport = schaltet rst bei ca. 3.000-3.500 hoch

LEIDER ist es zumindest beim 6Gang DSG so, dass sport auch bei konstanter geschwindigkeit hochtourig fährt. Am besten würde mir ein zusätzliches Programm gefallen, dass eine Mischung aus S und D ist.

Also spätes hochschalten wie bei S für schnelle Beschluenigung aber bei konstanter geschwindigkeit "untertourig" wie auf D zum Spritsparen.

Wie es genau bei 7-Gang ist kann ich aber wie gesagt nicht berichten.

Hallo,

ich fahre jetzt c.a. 11000 KM mit dem 7Gang DSG. Das war am Anfang für mich sehr gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile habe ich mich darauf eingestellt und möchte ich nichts anderes mehr haben.

Ich fahre fast immer in der Stellung D. Stellung S benutzte ich nie. Wenn man in D das Gas voll durch tritt (z.B. Autobahnauffahrt) dreht er die Gänge auch in D hoch aus. Die Tipptronic brauche in nur in einigen Situationen wie bergab (Motorbremse) bei Serpentinen, starken Steigungen oder schon mal bei manchen Autobahnsteigungen wenn das DSG immer zwischen 6. und 7. Gang hin und her schaltet. Das kommt aber selten vor. Von Verschleiß habe ich bisher noch nichts gemerkt. Laut Auskunft von VW ist das DSG für eine Lebensdauer von 300.000 KM ausgelegt.

 

Gruß

Rainer

Themenstarteram 17. August 2010 um 9:00

Klick mich

Also kommt so ein video dann durch den kick down zustande? dachte schon das DSG will immer so hoch drehen xD

Zitat:

Original geschrieben von Havana.

 

LEIDER ist es zumindest beim 6Gang DSG so, dass sport auch bei konstanter geschwindigkeit hochtourig fährt. Am besten würde mir ein zusätzliches Programm gefallen, dass eine Mischung aus S und D ist.

Also spätes hochschalten wie bei S für schnelle Beschluenigung aber bei konstanter geschwindigkeit "untertourig" wie auf D zum Spritsparen.

Ja, das nervt mich bei jeder Automatik auch.

 

Zitat:

Original geschrieben von Sievers

Also ich habe mal ne Probefahrt mit einem Golf mit 1,4 TSI (122PS) und 6-Gang-DSG.

Dabei kann es sich nur um das 7 Gang DSG handeln.

der fährt auf S.

kickdown gibts ausm stand nich. da kann er ja nur mit dem 1. gang anfahren.

Nachdem ich am Freitag die Schaltwippen nachgerüstet habe steht für mich endgültig fest, dass ich in diesm Leben nie wieder ein Auto mit Schaltgetriebe besitzen werde! DSG ist einfach genial. Ich schalte wann immer ich Bock dazu habe manuell, und auf das treten des Kupplungspedals kann ich getrost verzichten. Das Einzige, was mich etwas nervt ist die kurze Gedenksekunde beim Anfahren. Wenn man das nicht kennt, kann es als Linksabieger bei Gegenverkehr schon mal eng werden.

man muss DSG nur kennen:

nicht voll auf der bremse stehen. tut man das und gibt gas braucht er eine gedenksekunde.

löse die bremse ein wenig, wenn du siehst, dass du bald losfahren kannst und lasse den wagen ganz minimal rollen.

trittst du dann aufs gas nimmt er dieses sofort an.

probiers mal aus.

Hai

Ich hatte auch erst gedacht das die Schaltwippen schön gewesen wären.

Aber nun nach zwei Monaten würde ich sie auf keinen Fall bestellen. Die braucht kein Mensch.

Das bischen was man manuell schaltet, kann man auch mit dem Wählhebel in der rechten Gasse machen.

Das ist auch das was der Herr in Wob bei der Übergabe gesagt hat. Maximal zwei Wochen dann fahren Sie immer in D od. S

Recht hat er.

Zitat:

Original geschrieben von Shooter

Klick mich

Also kommt so ein video dann durch den kick down zustande? dachte schon das DSG will immer so hoch drehen xD

Ja,

das dürfte wohl der typische Kickdown sein. Stufe D ist spritsparend ausgelegt. Wenn man das Gaspedal nur langsam tritt schaltet er schon unter 2000 Touren. Je schneller man Gas gibt um so höher dreht er die Gänge aus.

was versteht ihr uner Kickdown?

wie soll ein getriebe aus dem stand einen "typischen kickdown" ausführen? legt der dann den -1ten oder -2ten gang ein?

er dreht einfach nur höher, weil man stärker aufs gas geklopt hat. das hat aber nichts mit kickdown zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen