ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Drehmoment Schraube Ölpumpenrad

Drehmoment Schraube Ölpumpenrad

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 4. April 2021 um 23:15

Hallo liebe Gemeinde

Ich habe da mal eine kurze Frage.

Ich muss bei einem Polo 6R, Baujahr 07/12, 77KW 1.2TSI, Motorcode CBZB, Fahrgestell Nr. WVWZZZ6RZDY026627

Die Steuerkette wechseln. Ich habe viel zu dem Thema gefunden mit einem guten Video und auch einiges an Drehmomenten gefunden. Allerdings will ich auch die Kette und Kettenrad der Ölpumpe wechseln. Aber wo ich auch suche, ich finde einfach nicht das Drehmoment der Schraube des Ölpumpen Kettenrads. Kann mir da jemand bitte mal weiter helfen?

Ich danke euch im Voraus und noch einen schönen Ostermontag.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Klar helfen wir dir weiter :)

Also 20 NM + 90 Grad drehen .

Die Schraube solltest du ersetzen!

Dieser hat die Teilenummer: N90365901

So sieht die Schraube aus:

https://www.ebay.de/itm/254359992918?...

 

Du kannst die aber von VW holen kostet glaube ich 2€

Falls du die Teilenr von der Kette von der Ölpumpe brauchst dann lautet diese:03F115225

Aber du kannst die Befestigungsschrauben der Ölpumpe lösen und genauso kriegst du die Kette ab.

 

Da musst du mit 14 NM + 90 Grad drehen. Die Schrauben müssen nicht ersetzt werden. :)

 

Bei weiteren Fragen brauchst nicht schüchtern sein ruhig raus hauen ;)

Zitat:

@polobuddy schrieb am 4. April 2021 um 23:48:00 Uhr:

 

Da musst du mit 14 NM + 90 Grad drehen. Die Schrauben müssen nicht ersetzt werden. :)

Finde ich seltsam! Ich habe noch nie ein Drehwinkel gesteuertes Anzugsmoment gesehenen, ohne den Hinweis, dass die Schraube zu erneuern ist.

Ich Tippe da mal auf M 8. 14 Nm Vorspannung + 90 ° ist ordentlich Fest. Beim zweiten mal mag es noch funktionieren. Beim dritten Versuch reißt die Schraube höchst wahrscheinlich ab. Persönlich würde ich das Risiko nicht eingehen wollen.

 

Bei solch gravierenden Baustellen, würde ich auch nie auf die Idee kommen, mir nicht die entsprechenden Repleitfäden vom erWin abzusaugen. Diese 10 € sind gut investiert.

Also Vw gibt da keine weiteren Details.

Es handelt sich um M7X50 Zylinderbundschraube mit Innenvielzahnkopf

Teilenr: N 90853902

https://www.bks-tuning.com/n-90853902.html

Von der Schraube werden 3 gebraucht :)

Themenstarteram 5. April 2021 um 12:03

Wow. Einfach nur WOW.

Ich bin überrascht wie schnell meine Frage beantwortet ist. Das ist ja Mega. Und dann auch gleich so zahlreich und mit so verschiedenen Lösungsvorschlägen. Ich bin echt platt.

Also zunächst mal vielen vielen Dank dafür!!!

Kurz zur Sache. Also ich denke auch ich werde die Schraube vom Rad lösen und erneuern. Daran die komplette Pumpe zu lösen muss ich gestehen habe ich vorher aber auch noch gar nicht gedacht. Aber einen Gegenhalter habe ich sowieso da und diese Schraube für 2-3 Euro kann man ja auch verkraften.

Ja zwei Bitten hätte ich tatsächlich noch wenn es euch wirklich keine Umstände macht.

Zum einen wäre es total nett wenn ihr über die Drehmomente die ich raus gesucht habe nochmal drüber schauen könnt.

-Nockenwellenrad 50NM und 90 Grad

-Schrauben der Gleitschienen 20NM

-Kettenspanner 60NM

-Riemenscheibe Kubelwelle 150NM und 180 Grad

Wobei da das Ritzel der Kette an der Kubelwelle ja "aufgeschrumpft" ist hält die Schraube des Kurbelwellen Rads ja letztendlich nur das Rad. Sind da 150NM und 180 Grad nicht ganz schön viel?

Und die Zweite Frage ist, in dem Video was ich gesehen habe wird der untere Kettendeckel abgebaut OHNE das Rad der Wasserpumpe vorher abzubauen. Kann man das tatsächlich dran lassen? Er baut zum ansetzen des Kettendeckels damit man gut hin kommt und die neue Dichtmasse nicht runter wischt, lediglich die Umlenkrolle des Keilrippenriemen ab.

Und das Kettenritzel der Kurbelwelle da habe ich zum abnehmen einen Abzieher. Das ist kein Problem. Und wie auch in dem Video wollte ich das neue Ritzel mit einem Heißluftföhn warm machen und schnell bis zum Anschlag drauf schieben. Das denke ich wird funktionieren das machen wir mit Lagern bei LKW sei es an der Achse oder wo auch immer auch immer so. Hat bisher immer gut funktioniert und wird ja in dem Fall auch kein Problem sein oder ist jemand anderer Meinung? Denn ein Werkzeug zum aufpressen oder drauf schieben im eingebauten Zustand der Kurbelwelle habe ich leider nicht.

Vielen, vielen Dank für alles vorab und einen schönen gemütlichen Ostermontag euch. Ihr seid echt spitze!!

Es freut mich zuerst dass ich /wir dir helfen konnten

 

Die Abzugsdrehmomente passen

 

-Nockenwellenrad 50NM und 90 Grad

-Kettenspanner 60NM

-Riemenscheibe Kubelwelle 150NM und 180 Grad

Bis auf

-Schrauben der Gleitschienen dieser kriegt 18 NM!

 

Ergänzung die Schrauben von dem oberen Steuergehäuse : 8NM

 

Unteres Steuergehäuse Schrauben mit 5 NM + 30 NM anziehen ! Vorsicht diese Schrauben sind aus Alu und brechen schnell ab!

 

 

Also 150 NM +180 Grad sind für die Kurbelwellenschraube nicht viel . Dieser muss alles Mögliche antreiben und ist von daher muss so angezogen werden !

 

 

Kettenritzel kann man so machen wie in dem Video von Kfz Bros . Abziehen geht natürlich mit einem guten Abzieher!

Das Werkzeug zum drauf Pressen gibt es nicht mehr und die Leute die die haben wollen nicht mehr weg geben.

 

 

 

Zu deiner nächsten Frage ob man das Rad von der Wasserpumpe abmontieren muss . Die Antwort ist nein , nicht unbedingt!

So wie du in dem Video gezeigt worden sind geht es definitiv so habe ich auch gemacht bevor es das Video schon gab, aber aufpassen sonst schmiert man alles mit der Dichtmasse!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Themenstarteram 5. April 2021 um 23:12

Alles klar. Vielen lieben Dank

Echt Spitze die Hilfe!!

Sag bescheid wenn du noch paar Fragezeichen im Kopf hast .

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 14:16

Hallo ihr lieben.

Ja es tut mir leid das ich mich erst jetzt wieder melde. Ich selber finde, das schlimmste was es in Foren gibt ist wenn jemand etwas erstellt und unzählige Leute antworten und helfen und dann liest man auf einmal nichts mehr ob nun alles geklappt hat oder was jetzt nun zur Lösung des Problems geführt hat. Darum wollte ich wenigstens noch ein Feedback geben.

Also es war ein großes hin und her. Sie hat sich überall noch Preise eingeholt und am Ende doch alles in einer Werkstatt machen lassen.

Ja manchmal ist das halt so. Ich danke euch allen auf jeden Fall für die wirklich schnelle und großartige Unterstützung und Hilfe.

Bleibt alle gesund und munter und bis zum nächsten Mal.

Zitat:

@Stralis2013 schrieb am 20. Mai 2021 um 14:16:14 Uhr:

Hallo ihr lieben.

Ja es tut mir leid das ich mich erst jetzt wieder melde. Ich selber finde, das schlimmste was es in Foren gibt ist wenn jemand etwas erstellt und unzählige Leute antworten und helfen und dann liest man auf einmal nichts mehr ob nun alles geklappt hat oder was jetzt nun zur Lösung des Problems geführt hat. Darum wollte ich wenigstens noch ein Feedback geben.

Also es war ein großes hin und her. Sie hat sich überall noch Preise eingeholt und am Ende doch alles in einer Werkstatt machen lassen.

Ja manchmal ist das halt so. Ich danke euch allen auf jeden Fall für die wirklich schnelle und großartige Unterstützung und Hilfe.

Bleibt alle gesund und munter und bis zum nächsten Mal.

Super dass du dich noch gemeldet hast :)

 

Läuft die Karre wieder wenigstens mit der neuen Kette?

 

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 19:16

Hey Polobuddy.

Ja soweit mir bekannt ist läuft er wohl wieder ohne Rasseln morgens.

Super dann wünsche ich dir eine gute Fahrt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Drehmoment Schraube Ölpumpenrad