Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Doppelspeiche M 461 rundum im Winter fahren?

Doppelspeiche M 461 rundum im Winter fahren?

BMW 1er
Themenstarteram 24. November 2016 um 18:42

Hallo Leute,

erst einmal vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten und die tolle Hilfe hier im Forum. :)

Nach einer intensiven Suche und Überlegung in Bezug auf den Kauf von Winterrädern habe ich eine kurze Frage an die Leute, die etwas mehr Ahnung von der Materie "Winterräder" haben als ich:

Im Sommer fahre ich die M-Sport 18 Zoll M Doppelspeiche 461 Felgen in ferric grey, die ja im M-Sport-Modell als Sonderausstattung üblich sind.

Das heißt, dass ich im Sommer fahre:

Vorderachse: 2x 225/40 R18 88Y auf 7,5 x 18

Hinterachse: 2x 245/35 R18 88Y auf 8 x 18

Jetzt meine Überlegung:

Mein BMW Händler sagte mir, dass ich im Winter 225/40 R18 auf 7,5 x 18 ET 45 rundum fahren darf.

Wäre es sinnvoll und möglich, dass ich die M 461 Felgen der Vorderachse nehme (7,5x18) und mir zusätzlich genau die gleichen Felgen in ferric grey (7,5x18) dazukaufe, damit ich für den Winter 4 Stück der 7,5 x 18 Zoll "M 461"-Felgen habe und diese dann mit 225/40 R18 Winterreifen fahre?

Ist dies sinnvoll oder wäre das auch fahrtechnisch schlecht, da ich die Sommerfelgen, die sonst hinten 0,5 J breiter sind, nun mit 7,5 J x 18 rundum fahren würde?

Eigentlich wäre es doch rein von den Werten her absolut identisch mit beispielsweise folgenden Felgen bei Leebmann24 oder beachte ich irgendeine Tatsache oder ein Merkmal nicht, wo die Ferricgrey rundum mit 7,5x18 im Winter mir vielleicht einen Nachteil (optisch, technisch oder ähnliches) bieten würden?

Nochmals danke an Euch alle.

Viele Grüße :)

Beste Antwort im Thema

So viel zum Thema SACHverständiger! Wirklich ein Trauerspiel was hier die Herren abliefern. Keine Ahnung und davon jede Menge.

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

du kannst sie in der gleichen Größe fahre wie die SR oder rundum 225/40 R18 auf 7,5 x 18 M Doppelspeiche 461 ET 45

Themenstarteram 24. November 2016 um 18:54

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 24. November 2016 um 18:48:33 Uhr:

du kannst sie in der gleichen Größe fahre wie die SR oder rundum 225/40 R18 auf 7,5 x 18 M Doppelspeiche 461 ET 45

Meinst du mit "in der gleichen Größe wie die SR", dass ich die Felgen auf der Hinterachse mit 245/35 R18-Winterreifen fahren kann?

Ja da hast du natürlich recht. Da jedoch ein einziger Winterreifen (Sottozero) in der Größe 385 Euro kostet, habe ich davon schnell Abstand genommen.

Mich würden dennoch Meinungen (auch Deine) dazu interessieren, ob mein Vorhaben 4 Mal die Ferricgrey M 461 rundrum mit 7,5x18 (also 4 Mal die, die sonst auf der Vorderachse sind) zu fahren mit 225/40 R18 Winterreifen, sinnvoll ist oder irgendwelche Nachteile mit sich bringt. ;)

Ich weß nämlich nicht, ob dies optisch oder technisch/fahrtechnisch irgendwelche Nachteile gegenüber einem sonstigen Felgensatz im Winter mit 7,5x18 hätte?

das hab ich bei meinem M235i auch gemacht, 4x Radialspeiche 388 ferricgrey 18 Zoll 7,5J ET 45 mm mit VA 225/40 R18 92V rundum. Das bringt technisch/fahrtechnisch keine Nachteile.

Themenstarteram 24. November 2016 um 20:02

Ich danke Dir. Dann werde ich das ebenfalls so machen. ;)

Hast du denn Erfahrungen was die Haltbarkeit der Felge im Winter betrifft?

Wird ja eigentlich nicht als Winterfelge verkauft, glaube ich.

Kann ich dir nicht sagen, beim 2er nach 2 Winter sehen sie aus wie neu.

Themenstarteram 24. November 2016 um 20:43

Reicht mir. Das Auto geht eh nach 3 Jahren wieder zurück zum Händler. :)

Dito, 3-4 Jahre fahre ich meine Autos.

Du kannst auch einfach auf die 8x18 Felge einen 225er Winterreifen machen, das halbe Zoll siehst du nicht. Kurz beim Tüv vorbei und gut ist.

Zitat:

@krehmer87 schrieb am 24. November 2016 um 18:42:20 Uhr:

Wäre es sinnvoll und möglich, dass ich die M 461 Felgen der Vorderachse nehme (7,5x18) und mir zusätzlich genau die gleichen Felgen in ferric grey (7,5x18) dazukaufe, damit ich für den Winter 4 Stück der 7,5 x 18 Zoll "M 461"-Felgen habe und diese dann mit 225/40 R18 Winterreifen fahre?

Ist dies sinnvoll oder wäre das auch fahrtechnisch schlecht, da ich die Sommerfelgen, die sonst hinten 0,5 J breiter sind, nun mit 7,5 J x 18 rundum fahren würde?

Hättest auch in deinem anderen Thread fragen können. ;)

Also bzgl. Fahrdynamik ist Mischbereifung sogar kontraproduktiv, sprich dein Vorhaben bzw. die o.g. Kombination stellt absolut kein Problem dar.

Nicht böse gemeint, aber ich frag mich aber warum man schon auf der ersten Forenseite sechs unterschiedliche Winterreifenthreads braucht? Macht halt mal ein allgemeines Topic auf und nicht x-fach Winterrreifen-Threads für 116, 118, 120, 125, 135 mit Felge X, Y, Z.

Das wird echt unübersichtlich und erschwert die Informationssuche.

Ich fahre 7,5 vorn und 8,0 x 18 mit 225 / 40 / 18. (ohne xdrive!)

Ohne probleme, würde es wieder so machen

Themenstarteram 25. November 2016 um 16:38

Zitat:

@gandi_80 schrieb am 25. November 2016 um 09:14:42 Uhr:

Ich fahre 7,5 vorn und 8,0 x 18 mit 225 / 40 / 18. (ohne xdrive!)

Ohne probleme, würde es wieder so machen

Machen das die Reifen mit? Hätte nicht gedacht, dass die 225er über die 8J-Felgen passen?

Zitat:

@krehmer87 schrieb am 25. Nov. 2016 um 16:38:07 Uhr:

Machen das die Reifen mit? Hätte nicht gedacht, dass die 225er über die 8J-Felgen passen?

Schon, schon.

 

Bei den Zubehörfelgen ist das die Standardbereifung bei 8".

Themenstarteram 25. November 2016 um 17:47

Ok. Wird ja immer besser. :)

Danke für die Info.

 

Muss aber eingetragen werden das Ganze beim 1er oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Doppelspeiche M 461 rundum im Winter fahren?