ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Doch wieder Golf 4

Doch wieder Golf 4

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 9. Februar 2015 um 22:54

Hallo zusammen

Nachdem ich vor 2 Wochen den Kauf eines Golf 4 4Motion rückgängig machen musste, (Neu im Forum und die ersten Fragen) habe ich nun doch noch einen Golf 4 gefunden. Es ist ein 1.6 Variant Jg.2000. Frisch ab Service und frisch geprüft.

Von der Ausstattung her hat er auch etwas mehr drin als der vorherige....

.... Climatronic, Bordcomputer, 8 LS, Radio/CD, 8fach Alu bereift und Original ZV mit Funkfernbedienung.

Hab eine ausgiebige Probefahrt gemacht und scheint soweit auch alles i.O. zu sein.

 

Naja fast... die Blinker zeigen das öffnen/schliessen nicht an.

Die Sufu hab ich bereits benutzt und einen Beitrag zu diesem Thema gefunden. Dort steht u.a. dass das Diagnosegerät Klarheit verschafft, ob da was defekt ist oder ob die Blinkeransteuerung ev. nur deaktiviert wurde.

Hab aber trotzdem noch eine Frage dazu: Ist das so, das ab Jg. 2000 die Blinkeransteuerung auf jeden Fall verbaut wurde? Oder muss ich damit rechnen, das mein Golf die Blinkeransteuerung noch nicht drin hat?

Wäre schon nützlich wenn das öffnen/schliessen noch durch die Blinker angezeigt wird.

So oder so freu ich mich auf den Golf 4 (kann ihn Ende Woche abholen).

Danke schonmal und Gruss

Ähnliche Themen
51 Antworten

Meiner Meinung nach werden die Blinker immer angesteuert sobald man Funkfernbedienungen hat.

Sogar unser ehemaliger 99er 1.4 hat geblinkt und bei dem war nichts außer FB, BC, Climatronic und eFenster drin.

Habe auch bj 99 mit fb und hat mal geblinkt .. Tuts jetz nur noch sporadisch was mich nicht stört da die zv ja eh so laut ist :-)

Mögliche Ursachen, wenn es nicht blinkt:

a) Nicht alle Türen sin auch tatsächlich verschlossen - passiert bei dem IVer von meinen Eltern manchmal (ebenso wie sich die hinteren Türen nicht immer öffnen)

b) Irgendwo ist in einem Schoss ein Mikroschalter defekt und erkent die verschlossene Tür nicht.

Blinkt denn die Kontrollleuchte in der Tür, wenn das Fahrzeug abgeschlossen ist?

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 12:22

Nein, soviel ich weiss blinkt die Kontrollleuchte nicht.

Zitat:

@xy_freising schrieb am 10. Februar 2015 um 10:00:19 Uhr:

Mögliche Ursachen, wenn es nicht blinkt:

a) Nicht alle Türen sin auch tatsächlich verschlossen - passiert bei dem IVer von meinen Eltern manchmal (ebenso wie sich die hinteren Türen nicht immer öffnen)

b) Irgendwo ist in einem Schoss ein Mikroschalter defekt und erkent die verschlossene Tür nicht.

Blinkt denn die Kontrollleuchte in der Tür, wenn das Fahrzeug abgeschlossen ist?

Beim Aufschließen blinkt er allerdings IMMER wenn das Blinken kodiert ist. Egal ob eine Tür offen ist.

Deshalb denke ich, ist es einfach nicht kodiert. -> Zu VW kodieren lassen, fertig.

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 13:28

Ok danke euch für die Tipps.

Werde in den nächsten Tagen mal in eine VW Werkstatt gehen. Sollen die den Golf mal ans Diagnosegerät hängen.

Melde mich dann zurück wenn ich mehr weiss.

Gruss lugge13

Na, hier liegt doch wohl eher ein Defekt vor, wenn die Safe-Lock-Kontroll-LED in der Fahrertür nach "Verriegeln" auch nicht blinkt.

Sowohl beim Verriegeln als auch beim Entriegeln gibt es eine (unterschiedliche) Kontroll-Quittierung per Blinker - wenn kein Defekt vorliegt.

Nach dem Entriegeln sollten die Innenraumleuchten angehen (sofern nicht abgestellt), die Türwarnleuchten vorn sollten bei Öffnung leuchten und bei geschaltetem Licht (ohne Zündschlüssel im Schloss) sollte der Warnsummer ertönen.

Nach dem Verriegeln sollte die Innenbeleuchtung erlöschen und die LED (s.o.) blinken.

Verriegelt man 2x, deaktiviert man die Safe-Lock-Funktion. Dann sollte die LED in der Fahrertür erlöschen und die inneren Türgriffe ermöglichen eine Öffnung von innen, die ansonsten die Safe-Lock-Funktion als Diebstahlschutz verhindert.

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 16:05

Zitat:

@Taubitz schrieb am 10. Februar 2015 um 14:35:36 Uhr:

Na, hier liegt doch wohl eher ein Defekt vor, wenn die Safe-Lock-Kontroll-LED in der Fahrertür nach "Verriegeln" auch nicht blinkt.

Sowohl beim Verriegeln als auch beim Entriegeln gibt es eine (unterschiedliche) Kontroll-Quittierung per Blinker - wenn kein Defekt vorliegt.

Nach dem Entriegeln sollten die Innenraumleuchten angehen (sofern nicht abgestellt), die Türwarnleuchten vorn sollten bei Öffnung leuchten und bei geschaltetem Licht (ohne Zündschlüssel im Schloss) sollte der Warnsummer ertönen.

Nach dem Verriegeln sollte die Innenbeleuchtung erlöschen und die LED (s.o.) blinken.

Verriegelt man 2x, deaktiviert man die Safe-Lock-Funktion. Dann sollte die LED in der Fahrertür erlöschen und die inneren Türgriffe ermöglichen eine Öffnung von innen, die ansonsten die Safe-Lock-Funktion als Diebstahlschutz verhindert.

Sobald ich den Golf habe, werde ich diese Funktionen abchecken und über das Ergebnis berichten.

Danke erstmal

Bei mir verriegelt Safe-lock nur, wenn ich drei mal per Funkfernbedienung abschließe, also im Abstand von je 1 Sekunde drei mal auf zuschließen drücke.

Selbiges Phänomen beim Verriegelungsknopf auf der Innenseite der Fahrertür.

Bei mir liegt es am Türschloss auf der Fahrerseite. Das ist defekt, aber solange es noch schließt, bleibt es drin.

Ich denke, bei dir wird auch ein Türschloss bzw. Mikroschalter defekt sein.

Kostenpunkt für ein neues Schloss als Originalteil zwischen 120-150 Eur je nach Region (ohne Einbau).

Von innen über den ZV-Zentralschalter in der Fahrertür kann man die Safe-Lock-Funktion gar nicht aktivieren...

Themenstarteram 18. Februar 2015 um 22:58

So, konnte heute meinen "neuen" Golf 4 mit einigen Tagen Verspätung beim Verkäufer in Empfang nehmen. :D

Habe nun sämtliche Beleuchtungen auf "funktionieren" geprüft.

1. Lichtwarnsummer bei abgezogenem Schlüssel = JA

2. Schlüssel aus Zündschloss abziehen, Innenbeleuchtung geht an = JA

3. nach dem Entriegeln geht die Innenraumbeleuchtung an = JA

4. nach dem Verriegeln erlöscht die Innenbeleuchtung = JA

5. Kofferraum-Licht geht an = JA

6. Türwarnlicht und Innenbeleuchtung bei Öffnung der Fahrertüre geht an = JA

7. beim Entriegeln Blinkerbestätigung = 2x blinken

Gar nicht oder nur sporadisch funktionieren:

8. Safe-Lock-Kontroll-LED = blinkt, aber nicht nach jedem abschliessen

9. beim Verriegeln = keine Blinkerbestätigung

10. Türwarnlicht und Innenbeleuchtung bei Öffnung der Beifahrertüre geht an = NEIN

11. Handschuhfach-Beleuchtung geht nicht (Birne, Sicherung??)

12. Zigarettenanzünder leuchtet nicht (Sicherung??)

Punkt 12 ist mir nicht so wichtig, aber ich hoffe zu den Punkten 8,9,10 und 11 könnt ihr mir weiterhelfen.

Danke euch schon mal.

Such dir am besten einen VCDS User aus einer der Listen in meiner Signatur, der soll mal alle Fehlerspeicher auslesen.

Themenstarteram 18. Februar 2015 um 23:51

Hallo Tomy69, werde mir deine Listen gleich mal anschauen...

...bin aber aus der Schweiz... Sorry, hab ich wohl versäumt zu erwähnen.

PS. Den Punkt 8 und 11 könnt ihr vergessen, hat sich zum Glück erledigt.

Die Safe-Lock-Kontroll-LED blinkt doch ich war wohl etwas voreilig.

Beim Handschuhfach war's nur ein Wackelkontakt, den ich grad vorhin behoben hab.

Also Punkt 9, 10, 11 sind noch zu beheben.

 

 

Zigarettenanzünder wird wohl die Lampe kaputt sein.

-> Aschenbecher öffnen -> Aschebehälter herausnehmen -> Schraube entfernen -> Aschenbecher herausnehmen -> Stecker abziehen -> Lampe tauschen

Einbau in umgekehrter Reihenfolge ;)

9 und 10 hängen direkt zusammen -> Mikroschalter im Schloss defekt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen