ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Diesel dröhnt / brummt bei niedriger Drehzahl

Diesel dröhnt / brummt bei niedriger Drehzahl

BMW 3er F30
Themenstarteram 11. März 2017 um 19:31

Mein 320d dröhnt/brummt seit einigen Wochen bei niedriger Drehzahl (1000-1500rpm). Den ecopro modus kann man schon gar nicht mehr verwenden.

Hatte erst das Flexrohr in Verdacht, ist aber Dicht. Hatte von euch mal jemand so ein Problem bzw. was kann die Ursache sein?

In 2 Wochen habe ich Inspektion und werde das Thema mal ansprechen, habe aber die Vermutung, dass der Freundliche nicht viel machen kann, wenn nichts im Fehlerspeicher steht...

Ähnliche Themen
45 Antworten

Fahre mal den Tank fast komplett leer und dann tanke voll mit dem Premium / Ultimate / Excellium oder so Diesel. Volltanken ist wichtig sonst mischt sich zuviel alter Diesel darunter und die Cetanzahl geht kaum hoch.

Ist es weg wenn er mehr "bums" hat weisst du es kommt vom Motor oder einem Motoranbauteil.

Themenstarteram 12. März 2017 um 15:22

Tank leer fahren und ultimate tanken habe ich schon gemacht, brachte aber keine Verbesserung bzgl. des Dröhnen. (Motor lief aber ruhiger)

Zwei-Massen-Schwungrad defekt oder verschlissen?

Themenstarteram 12. März 2017 um 16:57

Bei mir ist die ZF 8Gang automatik verbaut...

Wie alt iss er denn der Kleine?

Themenstarteram 13. März 2017 um 6:43

aus 8/2014, BMW 320d.

leider kann ich selbst ohne Hebebühne nicht viel prüfen, ob vielleicht irgendwas an der Karroserie anliegt...

Da das Dröhnen bei warmem Motor zunimmt, tippe ich auf die Abgasanlage, evtl. Spannungen oder die Gummis der Aufhängung defekt. Luftfilter + Motorraum habe ich schon überprüft.

Im Leerlauf bzw. bei Drehzahlerhöhung im Leerlauf ist nichts zu spüren. Könnte noch die Keilriemenscheibe oder die Motorlager sein...

Wie ist dein Km Stand?

Meiner macht das seit neustem auch. Ich habe 90.000 Km oben.

Wenn du was heraus gefunden hast bitte bescheid geben.

Themenstarteram 16. März 2017 um 12:15

Am Montag geb ich ihn zu BMW zu Inspektion und werde das Problem nochmal ansprechen.

Wenn das nichts bringt gehe ich zu einer freien Werkstatt.

Allerdings ist mir eingefallen, ich habe vor kurzem das Differential wechseln lassen, und dabei wurde auch der hintere Auspuff demontiert. Könnte wetten, dass der unter Spannung wieder eingebaut wurde.

Mein Kilometerstand sind 30.000km

Ihr macht mir gerade Angst bei meinem F31 320dA

Mein F20 120dA hat eine Plastikabdeckung vorne am Motor, die richtig stark vibriert und dröhnt... Wird bei Inspektion in 2 Wochen beseitigt.

Hallo,

ich habe auch einen F31 320dA Baujahr 4/13 (60000 km) und bei mir ist es genauso wie vom Themenstarter beschrieben: Das Dröhnen bei der gleichen Drehzahl (1000 - 1500 rpm). Beim Freundlichen wurde bis jetzt folgendes gemacht: Die 8 Stufenautomatik neu "angelernt" und man höre und staune der Luftfilter unterlegt. Besserung gleich Null. Ich befürchte das weitere Werkstattbesuche beim Freundlichen sehr teuer werden und nichts weiter bringen....

Bin gespannt wie es bei John weiter geht.

Viele Grüße

Nachtrag: Bei mir waren keine Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt.

Themenstarteram 20. März 2017 um 17:34

So, Auto habe ich gerade abgeholt. Hab mit einem BMW-Mitarbeiter eine Probefahrt gemacht, er hat das Dröhnen zwar vernommen, findet es aber noch normal für einen Diesel. Auspuff schließt er definitiv aus.

Bei der Abholung hat er gemeint, der Luftfilterkasten war lose und wurde wieder richtig montiert und dass er eine Probefahrt gemacht hat und dass das Dröhnen jetzt definitiv weg ist.

Hat sich aber nichts zu vorher geändert, den Luftfilterkasten hatte ich schon überprüft, der war fest...

Leider gehen mir jetzt die Ideen aus, was man noch machen kann....

Evtl bringe ich in noch in eine freie Werkstatt/Karroseriebau, die sollen wenigstens mal den Auspuff an und abbauen.

@goosy: gab es eine Ursache für das Dröhnen oder kam das aus heiterem Himmel?

Hallo John,

es kam morgens auf dem Weg zur Arbeit "aus heiterem Himmel". Ich kann es nicht nachvollziehen. Bei mir ist es schon seit Oktober letzten Jahres. Dachte zuerst es wären die Sommerreifen,, merkte aber beim Wechsel dass es bei den Winterreifen genauso dröhnt. Keine Ahnung was ich machen soll. Man kann sich auch nicht dran gewöhnen, vor allem bei einem sogenannten Premium-Auto...

Problem ist stochern im Nebel. Ich rate zu einer guten alten Papierliste und dort schreibt man sich auf, Verdacht, Datum und den Namen. Um eine Meinung abzugeben, muss man ja auch keine 40 Jahre KFZ Meister sein.

Etwas anderes ist, nimm mal einen Freund mit und der rutscht bzw. klettert im Auto herum um die Stelle besser zu lokalisieren.

Edit: Der Türpin ist schon ge-checkt worden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Diesel dröhnt / brummt bei niedriger Drehzahl