ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Die Autobatterie ist über Nacht entladen

Die Autobatterie ist über Nacht entladen

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 10. Oktober 2019 um 15:59

Hallo,

Fahrzeug: VW Passat Variant 2005 3C5 2.0 TDI 1968 ccm, 103 KW, 140 PS

Am Abend hat die Batterie 12,5V-12,8V.

Am Morgen hat 11.5.1-1.8V. Manchmal waren es 11,2 V und dann sprang der Motor nicht mehr an - ich musste die Autobatterie mit einem Ladegerät aufladen.

Ich habe die nächsten Videos angesehen:

https://www.youtube.com/watch?v=P-wxG6U5TuY

https://www.youtube.com/watch?v=XH2wdHBZ6eE

https://www.youtube.com/watch?v=lRcj1fQcWwU

1) Erster Test: Die Autobatterie wurde am Abend abgeklemmt. Es hatte 12,5V. Am Morgen hatte es 12.4V.

Fazit: Die Autobatterie ist gut. Etwas zieht Strom aus der Batterie.

2) Ich habe jede Sicherung gemessen und festgestellt, dass 3 Stromkreise nicht richtig sind - Sicherungskasten Motorraum.

a. Ich habe mit einem Multimeter auf mV gemessen + Spannungsabfalldiagramm von PDF unten :

https://tinyurl.com/y6ztytpp

b. Ich habe ein Gleichstrom Zangenmessgerät (Hameg HZO50) Fluke 115 für mV verwendet und die Sicherungen nacheinander entfernt.

https://tinyurl.com/yywr4xbq

Ergebnis: a. und b. oben haben sehr nahe / ähnliche Messergebnisse.

https://pt.slideshare.net/CalinRognean/b6fuses-091011042316phpapp01

http://fusesdiagram.com/.../amp

Das Hauptproblem scheint das Radio zu sein, aber ich muss auch an die anderen Stromkreise ansehen.

Ich werde versuchen, die Sicherung F7 am Abend zu entfernen und die Autobatteriespannung am Abend und dann am Morgen erneut zu messen.

Fragen:

- Was ist "F4 (20A) Multifunction control module 2" - Sicherung F4?

- Wo kann ich es finden?

- Wo sind die Drähte zum Stromkreis verlegt?

- Kennen Sie irgendwelche Fotos oder Diagramme damit?

Fuses-near-motor
Measurements
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Xotzil schrieb am 18. Oktober 2019 um 16:06:02 Uhr:

Ich wiederhole mich mal:

Laut den Beschriftungen auf Deinen Steckern will das Radio ein geschaltetes Plus haben ("ACC/Ignition") Das haben die heutigen Autos selten, der Passat mit Sichehit nicht.

Da will ich mal widersprechen. Der Passat hat sehr wohl ein "geschaltetes Plus".

Der Zigarettenanzünder führt nur bei Zündung "ein" 12 Volt.

Somit ist dieses ein "geschaltetes Plus" oder auch Klemme 15.

Sollte das China Radio also weder an einer Werksfreisprecheinrichtung, Dynaudio, KI-Anzeige oder einem original MFL hängen, dann reicht doch Klemme 15 und 30 aus. Mehr hatten die Autoradios bis in die 90er auch nicht und haben keine Batterie leer gesaugt.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 9:43

@habmichlieb12:

- Die Fotos sind sehr wichtig.

- Die Fotos helfen mir, die Anschlüsse und die Kabel / Leitungen zu verstehen, die der Vorbesitzer des Autos bei der Installation des Android-Players ausgeführt hat.

- Wenn ich alle Informationen von Fotos zusammenstelle, erwarte ich, dass ich den elektrischen Schaltplan des DVD-Player-Anschlusses zeichne und alle verwendeten und nicht verwendeten Drähte und Steckern , Signale verstehe.

- Natürlich hätte ich nur das Endergebnis des Schaltplans, den Anschlüsse des Android-Players, hochladen können, aber ich dachte, es wäre hilfreich, wenn andere Leser die Anschlüsse, Drähte (Farbe und Name / Bezeichnung) und wie sie verbunden sind sehen könnten. Es ist wie "Reverse Engineering".

- Ich lade noch eine Fotoserie hoch und versuche dann den elektrischen Anschlussplan zu zeichnen.

- Dann hoffe ich, kann ich sehen, was fehlt oder was nicht stimmt.

- Zumindest ist dies meine Absicht und meine logische Art, das Problem zu verstehen, aber natürlich dauert es einige Zeit.

@VWFan82:

- Wozu dient ein „CanBus-Simulator“?

- Warum brauche ich eins?

- Und welche Art von „CanBus-Simulator“ schlagen Sie für mein Auto vor?

@Xotzil:

- Ich werde das überprüfen, sobald ich mit der Identifizierung der Drähte und Steckverbinder fertig bin und den elektrischen Anschlussplan gezeichnet habe.

Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 14:02

Hier ist die 3. Fotoserie.

Auf den ersten Blick scheint die Verbindung mit dem VW Quadlock-Stecker nicht sehr korrekt zu sein.

Quadlock
Quadlock
Quadlock
+7
Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 14:29

1. Fotoserie - DVD Player Anschluss

2. Fotoserie - ISO Anschluss

3. Fotoserie - Quadlock Anschluss

Nächster Schritt: Ich zeichne den Stromlaufplan anhand aller bisher aufgenommenen Fotos - wahrscheinlich nächste Woche.

Hilfreiche Links, die ich bisher gelesen habe:

http://www.radio-adapter.eu/blog/radiowechsel-vw-passat-3c-ab-2005/

https://www.michaelneuhaus.de/golf/golf4stecker.htm

http://www.selfmadehifi.de/hifi/kfz-prod.htm

http://www.leibbrands.de/Belegung_NaviMFD.pdf

https://forum.polo9n.info/viewtopic.php?t=29758

http://forum.autopumpkin.com/viewtopic.php?t=161

http://www.hifi-forum.de/viewthread-163-15723.html

http://www.hifi-forum.de/bild/quadlock-stecker-aufbau_784630.html

http://www.hifi-forum.de/bild/ausgange-autoradio_784631.html

https://workshop-manuals.com/.../...stem_2_with_multifunction_display_(mfd)/multi-pin_connector_4_8-pin_for_voltage_supply_wires_and_can_bus/

http://www.hifi-forum.de/viewthread-163-13236.html

http://www.hifi-forum.de/viewthread-163-6703.html

https://www.skodacommunity.de/.../

https://www.seatforum.de/uploads/Top3278.jpeg

https://www.motor-talk.de/.../quadlockstecker-belegung-i206359901.html

https://www.motor-talk.de/.../...st-ueber-nacht-entladen-t6717788.html

https://...fziegenhain.wordpress.com/.../

https://www.reverse-cameras.com/.../

https://en.wikipedia.org/wiki/Connectors_for_car_audio

https://pinoutguide.com/CarAudio/car_audio_iso_pinout.shtml

https://pinoutguide.com/.../Volkswagen_RCD300_Head_Un_pinout.shtml

https://pinoutguide.com/.../Seat_RNS510_Quadlock_Car__pinout.shtml

https://www.youtube.com/watch?v=xAXRZYtkAUo

https://www.youtube.com/watch?v=uzJsZJdhf4A

https://www.youtube.com/watch?v=8EnnK03VPSs

https://www.youtube.com/watch?v=760HEmMF3ns

https://www.youtube.com/watch?v=TiyFieNr4bY

https://www.youtube.com/watch?v=JijtTQKNZhY&vl=en

https://www.amazon.de/.../B01N7W5TEE

https://www.amazon.de/.../ref=as_li_tl?...

https://www.amazon.de/.../B079BR85FM

https://www.amazon.de/.../B01N7W5TEE

https://www.amazon.de/.../B007MA8RHE

https://www.ars24.com/zubehoer/can-bus/

https://www.ars24.com/zubehoer/iso-adapter/vw/

https://www.ars24.com/.../...r-mit-iso-vorbereitung-vw-art.1321-46?...

https://www.ars24.com/.../...nterface-fuer-vw-opel-seat-audi-skoda?...

https://www.ars24.com/.../radioanschlusskabel-vw-1324-46?c=1000379

https://www.ebay.de/.../293207017709

https://www.ebay.de/.../264387604650?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10

https://www.ebay.com/.../232729331726

muss ja ein hammer radio sein bei dem aufwand

Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 14:36

Nein. Es ist ein einfacher Android-DVD-Player.

Nur so kann ich Probleme lösen.

Ich bin sicher, dass ich eine Lösung finden werde.

Ich wiederhole mich mal:

Laut den Beschriftungen auf Deinen Steckern will das Radio ein geschaltetes Plus haben ("ACC/Ignition") Das haben die heutigen Autos selten, der Passat mit Sichehit nicht. Dafür gibt es CAN-Bus-Adapter, die aus den CAN-Befehlen "Radio an" und "Radio aus" ein entsprechendes geschaltetes Plus-Signal erzeugen. Hast Du das nicht, bleibt das Radio auf Standby und verbraucht signifikant Strom.

Der Aftermarket für Car-Hifi ist nicht umsonst ausgestorben. Die Autohersteller haben die Werksgeräte so eng in das digitale System des Autos engebunden, da ist heute nichts mehr plug&play.

Und nein, China-Android-Husiwusi ist kein Aftermarket, so wie ich es verstehe. Die Zeiten in denen man in den Laden ging und sich ein hochwertiges Autoradio mit Zubehör kaufte (Becker, Harmann, Blaupunkt) sind vorbei. Nicht umsonst existieren diese Marken nur noch bei Markenrechtsverwertern. Es gibt aber Komplett-Sets von Husiwusis mit CAN-Box speziell für bestimmte Autos. Du schienst nur das Radio mit Peripherie zu haben. Besorg Dir eine passende CAN-Box und gut ist.

Zitat:

@Xotzil schrieb am 18. Oktober 2019 um 16:06:02 Uhr:

Ich wiederhole mich mal:

Laut den Beschriftungen auf Deinen Steckern will das Radio ein geschaltetes Plus haben ("ACC/Ignition") Das haben die heutigen Autos selten, der Passat mit Sichehit nicht.

Da will ich mal widersprechen. Der Passat hat sehr wohl ein "geschaltetes Plus".

Der Zigarettenanzünder führt nur bei Zündung "ein" 12 Volt.

Somit ist dieses ein "geschaltetes Plus" oder auch Klemme 15.

Sollte das China Radio also weder an einer Werksfreisprecheinrichtung, Dynaudio, KI-Anzeige oder einem original MFL hängen, dann reicht doch Klemme 15 und 30 aus. Mehr hatten die Autoradios bis in die 90er auch nicht und haben keine Batterie leer gesaugt.

Dann wäre zu prüfen, ob 15 am Radioanschluss anliegt, notfalls eine Strippe ziehen.

Billiger als die CAN-Box.

Danke für den Hinweis

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 15:08

Vielen Dank für alle Ratschläge, die bisher gegeben wurden.

Ich war letzte Woche krank und konnte nichts tun.

Nächste Woche werde ich auf Geschäftsreise sein.

Aber hoffentlich werde ich in den nächsten Wochen eine tiefere Analyse durchführen, die hoffentlich allen in Zukunft helfen wird.

Ich möchte verstehen, was in diesem Auto gemacht wurde.

Ich tippe auf das Android Radio. Beim ausschalten von der Zündung schaltet sich das Radio wohl nur in den Standby, anstatt ganz aus. Damit ist es in wenigen Sekunden nach einschalten der Zündung betriebsbereit. Man sollte das mal mit einem aktuellen und wesentlich leistungsstärkeren Android Smartphone vergleichen und wie lange diese zum hochfahren brauchen. Bei manchen Android Radios kann man einstellen, ob diese sich ganz abschalten sollen oder nur in Standby fahren. Dann lutschen die aber eine schwächelnde Batterie leer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Die Autobatterie ist über Nacht entladen