ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Neue Autobatterie für 3C kaufen ??!!

Neue Autobatterie für 3C kaufen ??!!

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 15:02

Hey,

Meine Batterie hat den Geist aufgegeben, jetzt brauche ich eine neue. Meine alten hatte 70Ah. Meine Frage kann ich mir auch z.B eine 100Ah Batterie kaufen ?!

z.B. die hier:

http://www.ebay.de/.../250876478388?...

Meine alte Batterie

Beste Antwort im Thema
am 12. Dezember 2012 um 20:54

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Nils

Ich meinte natürlich den Kaltstartstrom, welcher wichtig für den Anlasser und das Vorklühen bei Kälte ist. Hatte das richtige Wort nicht parat, und dachte ihr wisst was ich meine.

Nicht nur auf die Kapazität schauen...

Die Ausführungen im Link sind defakto FALSCH.

Der Strombedarf im Kaltstart ist NICHT von der Batterie abhängig, sondern von den dabei aktiven el. Verbrauchern und ist beim Diesel im Kaltstart deutlich über dem liegend, was auf den Batterien angegeben ist.

Das, was auf der Batterie angegeben ist, ist der KÄLTEPRÜFSTROM.

Der Kälteprüfstrom hat NIX mit dem Energiebedarf des Fahrzeuges bei bestimmten Startbedingungen zu tun.

Der Kälteprüfstrom kann aber als Maß angesehen werden, wie bereitwillig eine bestimmte Batterie hohe Entladeströme abzugeben vermag, sofern sie voll geladen ist. (Siehe dazu auch den bereits geposteten Link zum Kälteprüfstrom).

PS:

Bei z.B. einem 2.0 l TDI erreicht man als Max. Peak beim Kaltstart im Losbrechmoment durchaus Stromstärken im Bereich von 900 A und mehr.

 

 

 

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich bezweifle, dass die genug Platz findet im Motorraum.

Du fragst ob du dir die kaufen kannst? Klar kannst du das - nur passen wird sie nicht ;)74Ah geht auch noch, hab grad die SilverDynamic von Varta in 74Ah drin.

Themenstarteram 12. Dezember 2012 um 15:39

hab mir jetzt selber die Maße durchgelesen, der passt eindeutig nicht rein

Hol mir die hier:

http://www.ebay.de/.../400343476988?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AVW|Model%3APassat|Platform%3A3C2&hash=item5d3654aafc

Zitat:

Original geschrieben von Ratzick513

hab mir jetzt selber die Maße durchgelesen, der passt eindeutig nicht rein

Hol mir die hier:

http://www.ebay.de/.../400343476988?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AVW|Model%3APassat|Platform%3A3C2&hash=item5d3654aafc

... oder eine Banner, die sind auch gut. hab 'ne drin, auch mit nachgerüsteter standheizung keine probleme :)

 

UND vorsicht beim internetkauf. nach dem erhalt immer die spannung zuerst messen !!! liegt die unter 12 volt, schellstens zurück damit :mad:

martin

Es gibt auch Verkäufer-/ Teileportale die nach Typ passende Batterien raussuchen.

Ist aber auch nur bedingt tauglich, mir wurde da z.B. für den 3C die Varta Silver Dynamic 80AH als typverträglich rausgesucht.

Richtig passen aber nur die kleineren (77 oder 74AH) bzw. die mit maximal 27,8cm Länge.

Die 80-er hat schon 31,5cm Länge, das geht zwar reinzudremeln aber sitzt dann recht stramm.

Die 100-er mit 35,3cm wird gar nicht gehen (zumindest nicht an dem orjinal dafür vorgesehenen Platz, jedoch im Beifahrerfussraum ... :-).

Ich würde mir an deiner Stelle lieber eine Varta Silver holen, z.B. die hier

Die hat 100A mehr Anlassstrom, das ist bei einem Diesel viel wichtiger als mehr Kapazität, wie deine 100Ah :rolleyes:

Gruß

am 12. Dezember 2012 um 18:07

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Nils

Ich würde mir an deiner Stelle lieber eine Varta Silver holen, z.B. die hier

Die hat 100A mehr Anlassstrom, das ist bei einem Diesel viel wichtiger als mehr Kapazität, wie deine 100Ah :rolleyes:

Gruß

Aha, die Stromaufnahme eines el. Verbrauchers wird von der Spannungsquelle bestimmt und nicht vom Verbraucher ???

Demnach wird dann auch die Leistung der Glühlampe bei Einbau dieser Batterie größer ???

 

Mal so ne Info, wwas die Aufdrucke auf Batterien so bedeuten.

Der Kälteprüfstrom hat NIX mit Anlassstrom zu tun !

Ich meinte natürlich den Kaltstartstrom, welcher wichtig für den Anlasser und das Vorklühen bei Kälte ist. Hatte das richtige Wort nicht parat, und dachte ihr wisst was ich meine.

Nicht nur auf die Kapazität schauen...

am 12. Dezember 2012 um 20:54

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Nils

Ich meinte natürlich den Kaltstartstrom, welcher wichtig für den Anlasser und das Vorklühen bei Kälte ist. Hatte das richtige Wort nicht parat, und dachte ihr wisst was ich meine.

Nicht nur auf die Kapazität schauen...

Die Ausführungen im Link sind defakto FALSCH.

Der Strombedarf im Kaltstart ist NICHT von der Batterie abhängig, sondern von den dabei aktiven el. Verbrauchern und ist beim Diesel im Kaltstart deutlich über dem liegend, was auf den Batterien angegeben ist.

Das, was auf der Batterie angegeben ist, ist der KÄLTEPRÜFSTROM.

Der Kälteprüfstrom hat NIX mit dem Energiebedarf des Fahrzeuges bei bestimmten Startbedingungen zu tun.

Der Kälteprüfstrom kann aber als Maß angesehen werden, wie bereitwillig eine bestimmte Batterie hohe Entladeströme abzugeben vermag, sofern sie voll geladen ist. (Siehe dazu auch den bereits geposteten Link zum Kälteprüfstrom).

PS:

Bei z.B. einem 2.0 l TDI erreicht man als Max. Peak beim Kaltstart im Losbrechmoment durchaus Stromstärken im Bereich von 900 A und mehr.

 

 

 

am 13. Dezember 2012 um 1:50

jungs, macht doch keine wissenschaft draus . batterie gleicher parameter rein und gut ist.

Habe mir letzten Winter die Varta Start-Stop Plus E39 (70Ah) geholt. Hat auch schon eine Tiefentladung überstanden (ein Steuergerät zieht hin und wieder die Batterie leer).

Gekauft bei www.batterie-express.de. War damals der günstigste Anbieter. Nach 2 Tagen war die Batterie da, in der Verpackung in der die neue Batterie kam die alte zurückgeschickt und nach nicht ganz einer Woche war das Batteriepfand und die Versandkosten auf meinem Konto.

Empfehlung vom gelben Engel:

Batterie m. entspr. Paßform u. höchstmöglichem Kaltstartstrom - insbesondere bei Dieselmotoren u. bei Kälte. Nach meiner Recherche bin ich auf die VARTA - E 44 Silver-dynamic gestoßen, 12 V - 77Ah - Kälteprüfstrom 780A.

Länge x Breite x Höhe 278 x 175 x 190 mm ... entspricht den Originalmaßen. (im Netz ca. 95,- bis 120,-€)

Grüße Skipper

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Neue Autobatterie für 3C kaufen ??!!