ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Der 100.000km-Thread

Der 100.000km-Thread

Audi A3 8V
Themenstarteram 14. Juni 2016 um 23:16

Ich melde dann mal Vollzug und starte hier, wie einst im 8P-Forum, den

100.000km-Thread!

Heute hat mein A3 nämlich die (ersten) 100.000km geknackt.:cool:

Was gibt es zu berichten?

Nicht viel...

- Bei 35.000km machte die Wasserpumpe die Grätsche und wurde im Rahmen der Garantie getauscht.

- Neue Bremsbeläge (vorne) waren bei 90.000km fällig.

Hier endet dann auch schon die Liste der erwähnenswerten Ereignisse.

Das Auto verrichtet brav und unauffällig seinen Dienst.

Und nun sind alle "Sechsstelligen" (sofern ich noch nicht der Einzige bin) wieder herzlich eingeladen, an dieser Stelle ihre Erfahrungen niederzuschreiben.

Motorisierung spielt auch hier wieder keine Rolle.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. Juli 2019 um 21:41

Heute wurden dann mal die 200.000km erreicht. Weiterhin keine besonderen Vorkommnisse.:)

195 weitere Antworten
Ähnliche Themen
195 Antworten

Ich denke, da sollte es schon einige geben, die noch deutlich mehr auf dem Tacho stehen haben ;)

Zudem würde ich es gut finden, wenn jeder seinen Motor dazuschreibt, falls er nicht sowieso in der Signatur steht. :)

Das hört sich doch schon mal sehr gut an, bin auf die Langzeiterfahrungen gespannt!

Ich kanns garnicht erwarten hier rein zu schreiben.

Dauert aber noch 2500km ;)

Also ich bin glücklich mit meinem A3 :)

So, vor 200km wurde die 100tkm Marke geknackt.

Fahrzeug:

2.0 TDI, Frontantrieb, Schaltgetriebe

Ich habe eigentlich nicht viel zu berichten.

Bremsen hinten quietschen bei Kälte und die Frontscheibe verzerrt etwas. Außerdem ein paar leise Klappergeräusche aus Richtung Handschuhfach/Beifahrersitz. Das wird aber im Mängeltread behandelt.

Ich habe vor einer Weile nen neuen Navirechner bekommen weil das DAB gesponnen hat, dafür gab es aber ne TPI, also kein Problem.

Ansonsten gibts zu berichten. Alle Systeme funktionieren einwandfrei, auch die nachgerüsteten :-)

Das Einzige, was ich mir bis heute nicht erklären kann: Bei ca. 30tkm leuchtete mein Kombiinstrument wie ein Weihnachtsbaum. Alle Warnleuchten blinkten mich an, deverse Warnmeldungen erschienen im Display.

Das war aber auf dem Weg zur Werkstatt auf einmal weg und kam nie wieder :D

So viel von meiner Seite

Gruß

Frank

Zitat:

@Griev schrieb am 6. Juli 2016 um 08:29:35 Uhr:

So, vor 200km wurde die 100tkm Marke geknackt.

Fahrzeug:

2.0 TDI, Frontantrieb, Schaltgetriebe

Ich habe eigentlich nicht viel zu berichten.

Bremsen hinten quietschen bei Kälte und die Frontscheibe verzerrt etwas. Außerdem ein paar leise Klappergeräusche aus Richtung Handschuhfach/Beifahrersitz. Das wird aber im Mängeltread behandelt.

Ich habe vor einer Weile nen neuen Navirechner bekommen weil das DAB gesponnen hat, dafür gab es aber ne TPI, also kein Problem.

Ansonsten gibts zu berichten. Alle Systeme funktionieren einwandfrei, auch die nachgerüsteten :-)

Das Einzige, was ich mir bis heute nicht erklären kann: Bei ca. 30tkm leuchtete mein Kombiinstrument wie ein Weihnachtsbaum. Alle Warnleuchten blinkten mich an, deverse Warnmeldungen erschienen im Display.

Das war aber auf dem Weg zur Werkstatt auf einmal weg und kam nie wieder :D

So viel von meiner Seite

Gruß

Frank

Hallo Frank,

kannst du bitte mal etwas zum Ölverbrauch sagen?

Unauffällig?

Vg

Steti

Nabend,

total unauffällig :)

Ich hab vorhin extra für dich nochmal geguckt.

Vor zwei Wochen waren wir in Süddeutschland (1700km Bleifuß), alles paletti.

Ich fahre den Motor aber auch penibelst warm. Dadurch erhoffe ich mir ein langes Leben von Motor und Turbo.

Gruß

Frank

Hallo Frank!

Danke für deine Mühe!

Ist schon manchmal komisch, bei meinem Golf V damals den ich auch neu ganz vorsichtig eingefahren hatte musste ich alle ca. 8-10tkm mindestens einen halben Liter Öl nachfüllen.

Jetzt habe ich bei meinem A3 über 200tkm drauf und noch nie zwischen einem Service etwas nachfüllen müssen. Der Motor 1.9 TDI ist der gleiche, natürlich aus verschiedenen Baujahren.

Kann man manchmal machen was man will.

Steti

94000 km: Aircon kaput undicht im kuhleflache (Kein steinschlag sondern defekt im material)

95000 km: turbo kaput

Keine audikulanz

Der neue auto wird?

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 16:08

Es ist ziemlich ruhig hier, aber ich kann auch absolut nichts berichten. Wirklich nichts!

Das Auto ist heute mit ca. 126.000km zur Inspektion und auch mein Audi-Händler hat nichts reparaturwürdiges gefunden, bis auf einen Steinschlag samt Riss in der Frontscheibe, der aber über meine Versicherung abgewickelt wird.

Endlich mal wieder ein sinnvoller Thread!

Christian8P: Dein A3 hat ja ein Panoramadach. Hattest du in den 100 tkm irgendwelche Probleme mit Knister- oder Klappergeräusche? Das ist ja hier öfter Thema. Mein Panoramadach ist immerhin seit fast 40 tkm absolut ruhig.

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 19:25

Geknister und Geklapper gab es bei mir vom ersten Tag an. Mittlerweile habe ich mich aber wohl daran gewöhnt und je nach Temperatur ist es auch mal ruhig.

Zitat:

@Christian8P schrieb am 18. Januar 2017 um 19:25:20 Uhr:

Geknister und Geklapper gab es bei mir vom ersten Tag an. Mittlerweile habe ich mich aber wohl daran gewöhnt und je nach Temperatur ist es auch mal ruhig.

Geknister und Geklapper am Panoramadach?

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 19:43

Am Panoramadach.

Na, das klingt dann aber schon nicht mehr so unauffällig. Mich wundert nur dass so viele davon betroffen sind während mein Panoramadach absolut ruhig ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Der 100.000km-Thread