ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. dbilas-Flowtec

dbilas-Flowtec

Opel Corsa C
Themenstarteram 30. Januar 2006 um 13:34

Servus,

kurze frage bringen die Ansaugrohre wirklich so viel wie die da erzählen. Hat da jemand Erfahrung mit und wenn ich die Angleichung der Motorelektronik mache muss ich da extra zu dbilas, weil des sind a 262,8 km

Ähnliche Themen
18 Antworten

ja sie bringen in etwas soviel wie man sagt bzw. wie dbilas angibt...

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 14:02

mmmmmmmmh, okay alles schön und gut aber 23 PS nur wegen am Saugrohr und weng an der Motorelektronik rumstellen wie soll das denn gehen und laut denen kein Kraftstoffmehrverbrauch des passt doch hinten und vorne net zusammen weil 1000 euro sind find ich schon a stange geld deswegen wollt ich als erstes mal nachfragen bevor ich mir die kauf

Wenn man den Leuten hier im Forum glauben kann, dann bringt das Flowtech Saugrohr tatsächlich ne ganze Menge.

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 14:27

Und wie ist das dann mit den Motorelektronikeinstellung werden die bei dbilas gemacht

Zitat:

Original geschrieben von Crime_Fighter

Und wie ist das dann mit den Motorelektronikeinstellung werden die bei dbilas gemacht

Zitat:

Alle FLOWTEC-Saugrohre werden einbaufertig vormontiert, mit Einbauanleitung geliefert und beinhalten die nötigen Kleinteile.

Nach Umbau ist die Angleichung der Motorelektronik erforderlich! (Im Preis des Saugrohres enthalten.)

Zitat von der dbilas Homepage

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 14:54

also heißt das das ich zu denen muss oder ich lass es wo anders machen und schick denen dan die rechnung, steh auf der leitung

Zitat:

Original geschrieben von Crime_Fighter

also heißt das das ich zu denen muss oder ich lass es wo anders machen und schick denen dan die rechnung, steh auf der leitung

Ich gehe mal davon aus,daß sie nicht die Rechnung bezahlen,sondern nur die Anpassung durchführen

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 15:00

gut okay danke, da hol ich mir gleich noch das ganze ansaugsystem und dann passt die sache da hab ich gleich das komplette paket und hoff dann mal das die dann was am preis noch machen so mengenrabatt und so

Zitat:

Original geschrieben von Crime_Fighter

gut okay danke, da hol ich mir gleich noch das ganze ansaugsystem und dann passt die sache da hab ich gleich das komplette paket und hoff dann mal das die dann was am preis noch machen so mengenrabatt und so

Sag mir doch mal bitte für welches Fahrzeug Du das machen lassen möchtest.

Desweiteren hätte ich noch die Bitte,mir Dein Angebot,welches Du ev. bald hast,zukommen zu lassen.

Und zu guter Letzt noch einen kurzen Bericht,solltest Du es machen lassen.Abwicklung,Leistung vorher/hinterher/Verbrauch usw.

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 15:18

ich will des beim corsa c 1.2 machen, aber erst wenns wieder warm geworden ist. Muss nur noch die anderen Teile zusammensuchen die ich noch brauch weil ich mach das gleich auf einmal das ganze zeug ranbauen. Weil alles einzeln is mir zu stressig und zu langwierig. Ich werd mich auch noch diesbezüglich mit dem Saugsystem noch wo anders umhören weil man will ja nichts überstürzen weil knapp 1500 euro für das ganze zeug find ich schon ne überlegung werd weil ich weiß ja auch net wirklich ob das auch so der hammer is deswegen such ich leute die erfahrung damit gemacht haben, damit ich mir net die katze im sack kauf. Weil das hab ich schon bei K&N bei meinem alten Corsa. Die scheiße hat sich bei regen mit Wasservollgesaugt und hat fast nichts mehr durchgelassen und dann ging der Motor a weng schwerfällig. Die folge war das ich mehr sprit und Kühlwasser gebraucht habe. Jetzt hab ich mich mal wegen diesen Austauschfiltern von K&N informiert ist ja der selbe quark, saugt sich genau so voll da ist der papierfilter um einiges besser der ist dann so wie a kaffeefilter. Deswegen bin ich da a weng vorsichitg geworden was das auto betrifft.

Du arbeitest wohl bei dbilas?

Zitat:

Original geschrieben von Crime_Fighter

Du arbeitest wohl bei dbilas?

:D

Wenn ich das würde,denkst Du wirklich,ich würde Dich nach den ganzen Sachen fragen?Dann würde ich Dir sofort ein Angebot zukommen lassen.

Außerdem bräuchte ich ja dann keinerlei Info dazu,da ich das direkt vor Ort testen könnte.

Wegen Erfahrungsberichten und Preisen doch mal bitte das Forum durchblättern. Bisher gibts zu jedem Motor, ausser dem 1.4er, einen Erfahrungsbericht, auch mit Videos.

dbikas Erfahrungsbericht

 

Hab das Saugrohr samt Nockenwelle schon fast 2 Jahre verbaut. Hab sehr gute Erfahrung damit gemacht. Allerdings habe ich och weitere Änderungen vorgenommen.

Das Flow Tec Saugrohr und die Anpassung der Motorelektronik, die auch nur bei dbilas vorgenommen werden kann dienst als Hauptleistungsträger, bei mir waren es 75 PS in der Serie, darraus ergben sich 98 PS. Zusätzlich verbaute ich eine Gruppe A Anlage von Bastuck, das macht grade bei dem Flow Tec Sinn.

Zuerst fuhr ich noch mit einem Maxx Flow Luftfilter von Raid herum, gefiel mir aber nicht weil der im Sommer trotz aller Kaltluftzuführung zu warme Luft bekam und dies zum Leistungsverlust führte. Ich nahm dann das Ding on dbilas, kostet zwar ein haufen Kohle, man merkt aber schon beim Einbau das das wirklich was richtiges ist.

Zudem wurde ie Nockenwelle ausgetauscht, glaub jetzt 256er weis es grad nicht im Kopf!

Die Leistung stieg auf 110 PS insgesamt an, die kompletten Umbaukosten waren allerding schon bei fast 3.000€

Da der Motor immer noch einen recht stabilen Eindruck macht bereue ich das nicht.

Der Wagen darf in dr Inspektion allerdings kein neues Softwareupdate bekommen, das führt dann zu Problemen, mir ist das trotz ausdrücklichem Hinweis schon passiert.

Nur das Flow Tec bringt 10 km/h mehr und ich denke mal so 2 Sekunden von 0-100, also 11s, mit dem anderem kram schafft man seltsamerweise die 200er Marke, aber das leigt wohl an dr Noke und zudem kann der Motor viel besser einatmen und ausatmen, ist nämlich von Opel eigentlich in der Serie wie ein Asmatiker ausgelegt :-)!

Die beschleunigung hab ich auch schn mal unter 10s auf 100 geschafft, muß dann aber Motor, Reifen und so warm haben.

Ganz kurzer Tipp noch, der Spritverbrauch steigt nur eindeutig in der Kaltlaufphase, vielleicht ne Standheizung verwenden , scheint dem Motor nur gut zu tuen, sei auch thread auf diesm Forum.

Themenstarteram 30. Januar 2006 um 15:32

jo danke, werd es berücksichtigen. Das thread hab ich schon gelesen is also ne überlegung werd. Nocke mal schauen weil ich hab schon knapp 60.000 kilometer und da soll man doch dann vorsichtig sein. Wenn ich das mach werd ich dann den Motor komplett überholen, is mir dann sicherer. Die Nocke hast du die auch bei dbilas machen lassen oder hast dir gleich ne neue gekauft

Deine Antwort
Ähnliche Themen