ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Cupra 300 ab Mj 2017

Cupra 300 ab Mj 2017

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 16:25

Hallo,

nach Cupra 265/280 und 265/290 steht nun der Cupra 300 in den Startlöchern, zumindest als 5D und SC. Der ST ist noch nicht gelistet, die Typschlüsselnummern sind schon online:

HSN 7593, TSN AMV

SEAT - 5F (LEON CUPRA 2.0 TSI), 300 PS (221 KW)

HSN 7593, TSN AMW

SEAT - 5F (LEON SC CUPRA 2.0 TSI), 300 PS (221 KW)

Mit "nur" 300 PS wird er vermutlich bei 380NM bleiben und nicht das neue 7G-DSG bekommen.

Er hat kein "R" in der Bezeichnung, es bleibt wohl beim Frontantrieb.

Und ja, der schnittige SC bleibt ;)

Alle weiteren Neuerungen können hier gesammelt werden.

MfG

Chris

Beste Antwort im Thema

Fachdiskussion hier! Ich plädiere für einen extra Thread über die Qualität der Handschuhfachbeleuchtung des 5F im Allgemeinen und des Cupra im Besonderen, unter ausdrücklicher Berücksichtigung der Unterschiede zwischen FL und vFL. In diesem Rahmen wäre auch Raum zum Ausdruck allgemeiner Empörung über die verwendeten Leuchtmittel und ein ausführlicher etymologischer Exkurs über die korrekte Bezeichnung von Leuchtmitteln aller Art könnte dort ebenfalls hinreichende Berücksichtigung finden.

Damit sollte all jenen Interessenten gedient werden, die sich möglicherweise falsche Hoffnungen über die Ausführung und Qualität der angesprochenen Handschuhfachbeleuchtung machen und/oder im Irrtum über die korrekte Bezeichnung von Lichtquellen leben, in der Hoffnung, sie auf diese Weise vor einem Fehlkauf von sogenannten "Grablichtern" zu bewahren.

:p

10359 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10359 Antworten

Womit dann wie zuvor die 280er jetzt die 290er Fahrer nach kurzer Zeit ein "altes" Auto fahren.

Schon komisch, dass Seat beim Cupra mit jedem MJ-Wechsel 10 PS drauf gepackt hat.

Aber gehe mal davon aus, dass der 300er als Facelift kommen wird, MJ-Wechsel ist ja normalerweise erst Mitte nächsten Jahres.

Ich drück die Daumen für das 7G-DSG, da ein solches zum Start des Cupras schonmal auf der Webseite beworben wurde :cool:

Cupra 300 ST - TSN: AMX

Cupra 300 ST 4Drive - TSN: AMY

Ein Schelm der darin das Schema erkennt.

AMZ ist dann ein 1.6TDI mit 116PS ;)

Zitat:

@mk1290 schrieb am 11. Oktober 2016 um 17:06:09 Uhr:

Womit dann wie zuvor die 280er jetzt die 290er Fahrer nach kurzer Zeit ein "altes" Auto fahren.

Schon komisch, dass Seat beim Cupra mit jedem MJ-Wechsel 10 PS drauf gepackt hat.

Aber gehe mal davon aus, dass der 300er als Facelift kommen wird, MJ-Wechsel ist ja normalerweise erst Mitte nächsten Jahres.

Das mit den 280/290 = altes Auto ist schon nicht gut:(

Das der SC vorläufig bleibt.... freut mich sehr:)

Ob die Änderungen zum FL kommen oder zum Modelljahreswechsel, bin da mal gespannt.

300 PS sind OK.

Was sonst noch kommt, 7er DSG, Allrad bei welchen Modellen usw. wird sich noch zeigen.

Cupra immer mehr Leistung und zwischen dem 1,8 TSI FR und dem Cupra wird die Lücke immer größer. Mir persönlich würde ein 2,0 TSI mit 200 und 230 PS fehlen. Also quasi Golf GTI als Leon.

Ist bekannt wann der neue 1.5 TSI im Leon kommt? Damit könnte man ja das Spektrum bis ca. 170 PS abdecken und darüber dann den 2.0 TSI in den Stufen 200, 230, 265 und 300 PS. Letzte beiden exclusiv für Cupra.

Ich finde, so viele PS-Stufen machen keinen Sinn.

Ist doch eh der gleiche Motor. 140PS (1,4l), 200PS, 300 PS und gut ist's. 10-PS Stufen merkt man doch eh nicht.

Ein 7G-DSG mit mehr Drehmomentfestigkeit wäre gut, damit auch die Maschine mehr abgeben kann (darf). Und den größten Gang etwas länger übersetzt - spart auf Strecken Sprit.

Ich fahre z.Zt. Diesel 170PS mit 6G-DSG. Drehmoment macht FUN und vor allem wenn es wie beim Cupra fast über die doppelte Drehzahlspanne als beim Diesel anliegt.

Zitat:

@PHIRAOS schrieb am 11. Oktober 2016 um 18:11:57 Uhr:

Cupra immer mehr Leistung und zwischen dem 1,8 TSI FR und dem Cupra wird die Lücke immer größer. Mir persönlich würde ein 2,0 TSI mit 200 und 230 PS fehlen. Also quasi Golf GTI als Leon.

Ist bekannt wann der neue 1.5 TSI im Leon kommt? Damit könnte man ja das Spektrum bis ca. 170 PS abdecken und darüber dann den 2.0 TSI in den Stufen 200, 230, 265 und 300 PS. Letzte beiden exclusiv für Cupra.

10 PS Stufen müssen es nun wirklich nicht sein. Aber ich finde halt, dass da eine zu große Leistungslücke im Programm ist. Dann eher den 265er Cupra streichen und den 200er und/oder 230er FR anbieten.

Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 20:06

Hallo,

der 265er Cupra wird gestrichen, irgendwo hatte ich das schon gelesen, daher fehlt er in meiner Auflistung.

Aber da könnte man wirklich noch einen Leon "TS" mit 220 PS dazwischen anbieten.

MfG

Chris

Demnach fehlt ja jetzt erst recht ein Lückenfüller. Aber ob da was in Planung ist, weißt du nicht oder?

Ich hätte halt gerne etwas zwischen zigfach aufgeladenem Kleinmotor und 300 PS Kanone.

Beim Golf gibt es doch auch die ganzen GTI Varianten. Darunter ist halt eine Lücke von 50 PS aber das ist nicht so schlimm wie bei Seat zwischen FR 180 und Cupra 300 dann.

Beim A3 gibts die Lücke allerdings auch zwischen 1.8TFSI und S3.

Und jetzt mit dem Facelift wurde der 1.8er durch nen 2.0TFSI mit 190 PS ersetzt. Die Lücke besteht hier also auch noch immer. Denke da wird sich auch beim Leon nix dran ändern. Aber warten wir hald mal ab. ;)

Schade. Hätte fast gewettet, daß der 1.8 TSI mit 180PS auch ersetzt wird. Aber in der Auflistung von der HUK ist kein "etwas größerer" vorhanden.

Die PS Stufen beim Audi A3 und Seat Leon FR...mit 210-230-265 PS werden dann unbesetzt bleiben.

Somit schützt die Marke VW seinen GTI und GTI Performance und auch den Clubsport.

Die Mutter will ja nicht ihre GTI Kunden verlieren an Audi und Seat.

Es gibt ja auch noch den Octavia RS mit 230 PS.

Alles reine Konzernpolitik.

Den Golf R schützt man ja auch nicht oder umgekehrt den Leon Cupra. 300PS bieten beide an, aber 200 - 265 PS darf nur VW?

@UliBN ...weist du ob es den Artikel auch in einer anderen Sprache gibt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Cupra 300 ab Mj 2017