ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV 2007 schon liegengeblieben !!

CRV 2007 schon liegengeblieben !!

Themenstarteram 12. Mai 2007 um 16:01

Hallo an alle CRV 2007 Fahrer

Habe meinen CRV - Elegance mit Sun&Light Paket seit

nunmehr einer Woche, bestellt im Februar.

Außer ein paar miserablen Spaltmaßen war eigentlich soweit alles okay, bis gestern abend !!

Ich wollte in die Garage fahren, muss dazu erstmal etwas rückwärts fahren - und nun kam's :

Als ich die Kupplung trat, machte das Pedal von alleine einen Satz nach vorn zum Motorraum hin, es gab einen riesigen Ruck, der CRV machte einen Satz nach hinten, so als ob man einen Motor abwürgen würde, und aus das Teil !!!

Nichts ging mehr, das Pedal klemmte fröhlich vor sich hin, mittlerweile kuppelte ich ohne Kupplung in den Leerlauf und versuchte erneut zu starten. Wieder machte der Wagen einen

Satz nach hinten, also war noch immer der Rückwärtsgang drin. Ich rief meinen Honda Händler sofort an, er kam dann

und schleppte das Fahrzeug in seine Werkstatt, und sagte mir, daß er sowas noch nie gahabt hätte.

Mal schauen, was die mir nächste Woche berichten.

Dies ist mein erster Honda, ich hatte eigentlich gedacht, das

Honda in Sachen Qualität etwas anderes zu bieten hätte...

Gruß an alle

menthol2000

Ähnliche Themen
48 Antworten

Ui, das klingt nicht gut. Wenn es tatsächlich ein Serienfehler ist, dann werden noch andere stehen bleiben.

Das ist schon sehr ärgerlich und wird wohl eine Rückrufaktion zur Folge haben. Die wievielte schon von Honda in den letzten 2 Jahren ?

Synthie

Klar, mittlerweile häufen sich die Rückrufaktionen bei Honda, was ich auch nicht okay finde.

Aber andere kochen auch nur mit Wasser. Ich kenne genug Leute, die mal einen Deutschen besessen haben und jetzt sagen, daß ihnen nie wieder ein deutscher Wagen ins Haus kommt! Die Leute, die ich kenne und die das gesagt haben, fahren jetzt bis auf einen alle Japaner und einer ist auf Volvo umgestiegen.

Andererseits kenne ich weniger Leute, die sagen "Nie wieder ein Japaner".

Auch Mercedes kocht nur mit Wasser. Bin schon gespannt, was bei der neuen C-Klasse noch so alles kommt - abwarten...

Hallo!

Das ist ja mal ne üble Sache. Da freut man sich auf seinen neuen Honda und nach 230KM ist´s schon vorbei. Honda hat wohl bei der Auswahl seiner Zulieferer kein glückliches Händchen. Auch bei meinem EP3 wurde der Kupplungshauptzylinder auf Garantie getauscht. Allerdings nur wegen einem nervigen knarzen/quietschen. Sollte sich allerdings jetzt durch Deinen Defekt herausstellen daß das Bauteil fehlerhaft ist dann wird das eine von den berühmten Rückrufaktionen und sehr teuer für den Hersteller.

Ich weiß nicht ob man das mit den "Engländern" jetzt verallgemeinern sollte aber ich habe auch so daß Gefühl daß die ganzen Tommys besoffen am Fließband stehen und es mit der Arbeitsmoral nicht weit her ist. Japaner sollten eben in Japan gebaut werden:D

Gruss Thomas

@ mike 083

Volvo baut ohne Frage gute Autos, aber defektfrei, Nein!

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Ui, das klingt nicht gut. Wenn es tatsächlich ein Serienfehler ist, dann werden noch andere stehen bleiben.

Das ist schon sehr ärgerlich und wird wohl eine Rückrufaktion zur Folge haben. Die wievielte schon von Honda in den letzten 2 Jahren ?

Synthie

Deine Krokodilstränen kennen wir schon im Hondaforum zur Genüge. Spare sie Dir. Jetzt tust Du auf mitleidig und verständnisvoll um nicht gleich wie üblich unangenehm aufzufallen, um dann einen Beitrag weiter uns wieder reinzuwürgen, wie viel besser ein Mercedes sei.

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

Hallo!

...ob man das mit den "Engländern" jetzt verallgemeinern sollte aber ich habe auch so daß Gefühl daß die ganzen Tommys besoffen am Fließband stehen und es mit der Arbeitsmoral nicht weit her ist. Japaner sollten eben in Japan gebaut werden:D

Gruss Thomas [/QUO

Dort herrscht die "Leck mich am Ar... -Stimmung", die hier bei uns in den letzten Jahren Einzug gehalten hat, schon länger.

Hier wie dort leider nicht nur am Fließband, sondern überall:

in Handel, Industrie, Verwaltung und fatalerweise auch in Krankenhäusern.

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

Japaner sollten eben in Japan gebaut werden:D

Die sind nur zu teuer;)... da nimmt man lieber Billigarbeitskräfte wie Engländer :P

War heute in Baden bei Wien, hab einen neuen CR-V in Silber gesehen - sehr schönes Auto!

Zwei Gründe, die für mich dagegen sprechen: Erstens das liebe Geld und zweitens die Frage, wofür ich so ein Auto brauche.

Aber rein vom technischen Standpunkt her würde ich mir den Wagen trotzdem bestellen.

Ein Montagsauto kann man immer erwischen und es werden jetzt auch sicher nicht gleich bei allen neuen CR-V die Kupplungsgeberzylinder hopp gehen.

Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Ui, das klingt nicht gut. Wenn es tatsächlich ein Serienfehler ist, dann werden noch andere stehen bleiben.

Das ist schon sehr ärgerlich und wird wohl eine Rückrufaktion zur Folge haben. Die wievielte schon von Honda in den letzten 2 Jahren ?

Synthie

Original geschrieben von V70_D5

Deine Krokodilstränen kennen wir schon im Hondaforum zur Genüge. Spare sie Dir. Jetzt tust Du auf mitleidig und verständnisvoll um nicht gleich wie üblich unangenehm aufzufallen, um dann einen Beitrag weiter uns wieder reinzuwürgen, wie viel besser ein Mercedes sei.

Ganz genau den Eindruck macht das auf mich ebenfalls...

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Zwei Gründe, die für mich dagegen sprechen: Erstens das liebe Geld und zweitens die Frage, wofür ich so ein Auto brauche.

Diese Frage sollte man sich vor jedem neuen Autokauf sehr oft stellen.

Der Begehrlichkeit nachzugeben, unbedingt ein neues Vehicle haben zu müssen habe ich mir dadurch abgewöhnt, indem ich durch sehr genaues Hinschauen mich jede Woche aufs neu in ein neues Auto verliebt habe.

Und weil das so war, konnte ich mir dann jede Woche aufs neue die Frage stellen, warum ich in dieser Woche unabdingbar den x kompromisslos haben muss, wo ich doch in der letzten Woche vom Y und davor vom z bedingungslos überzeugt war.

Wenn man diese ständigen Begehrlichkeiten eine Zeitlang prüfend hinterfragt, dann wird, glaube ich der Unterschied zwischen mehr oder minder ungezielter Begehrlichkeit und objektiven Bedürfnissen schnell herausgefunden.

Sollte dem Händler aber seit Januar bekannt sein...

Die Leitung zwischen Kupplungsflüssigkeitsbehälter und Kupplungsgeberzylinder wurde während der Fertigung falsch verlegt, wodurch sie abgeknickt wird und den Durchfluss beeinträchtig.

...

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 8:50

Zitat:

Original geschrieben von 9000RPM

Sollte dem Händler aber seit Januar bekannt sein...

Die Leitung zwischen Kupplungsflüssigkeitsbehälter und Kupplungsgeberzylinder wurde während der Fertigung falsch verlegt, wodurch sie abgeknickt wird und den Durchfluss beeinträchtig.

...

Hallo 9000RPM

Das war das erste, was die Werkstatt kontrolliert hatte.

Da war aber alles in Ordnung. Von diesem Problem wußten sie also.

Fakt ist nun wirklich, daß der Kupplungsgeberzylinder defekt ist.

Das kommt wohl auch, wie ich hier gelesen habe, beim CIVIC

und ACCORD vor.

Sauärgerlich ist nur, daß ich nun nicht so richtig weiß, wie es weitergeht... Und was ich unternehmen kann, oder soll ?

Gruß

menthol2000

Zitat:

Original geschrieben von menthol2000

 

Hallo

Mein Händler informierte mich heute, daß es sich wohl um ein Serienproblem mit den Kupplungsgeberzylindern handelt.

Das heißt, mein CRV bleibt es mal solange beim Händler, bis

Offenbach sich muckt, wie es weitergehen soll.

Die werden sich jetzt mit dem Hersteller dieses Bauteils auseinander setzen.

Da hat mein erster HONDA gerade mal 230km auf dem Tacho, und schon steht er, was was wie lange in der Werkstatt.

Da denke ich jetzt schon drüber nach, mal einen Anwalt zu fragen, was man da so machen kann...

Gruß

menthol2000

Soetwas bin ich von Honda wirklich nicht gewohnt, hast du wenigstens ein kostenloses leihauto bekommen? Ist wohl das Mindeste!

Bin überzeugt wenn sie die Anstehenden Sachen gerichtet haben, wirst du noch viel Freude mit dem C-RV haben. Konnte ihn auch schon einen Tag lang fahren, feines teil, schön ruhig, nur den Benziner in Verbindung mit Automatik würde ich nicht empfehlen.

Honda hat im Vergleich zu den Anderen noch immer sehr sehr wenige Rückrufaktion. Seht euch mal z.B. BMW an, da wurden schon so ziemlich alle Modelle,tlw. sogar mehrmals zurückgerufen. Auch mercedes und Audi stehen dem um nichts nach!.

gruss

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 14:03

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Soetwas bin ich von Honda wirklich nicht gewohnt, hast du wenigstens ein kostenloses leihauto bekommen? Ist wohl das Mindeste!

Bin überzeugt wenn sie die Anstehenden Sachen gerichtet haben, wirst du noch viel Freude mit dem C-RV haben. Konnte ihn auch schon einen Tag lang fahren, feines teil, schön ruhig, nur den Benziner in Verbindung mit Automatik würde ich nicht empfehlen.

Honda hat im Vergleich zu den Anderen noch immer sehr sehr wenige Rückrufaktion. Seht euch mal z.B. BMW an, da wurden schon so ziemlich alle Modelle,tlw. sogar mehrmals zurückgerufen. Auch mercedes und Audi stehen dem um nichts nach!.

gruss

Hallo hotnight

Einen kostenlosen Leihwagen ( Honda Accord ) brachte

man mir sofort, im Zuge der Abschleppaktion mit.

Über die Honda-Werkstatt kann ich bis jetzt nur absolut Gutes berichten. Sie haben sich von Anfang an super um mich und mein Auto gekümmert. Echt top Service !!

Keine Ahnung wie lange das jetzt dauert.

Gruß

menthol2000

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Deine Krokodilstränen kennen wir schon im Hondaforum zur Genüge. Spare sie Dir. Jetzt tust Du auf mitleidig und verständnisvoll um nicht gleich wie üblich unangenehm aufzufallen, um dann einen Beitrag weiter uns wieder reinzuwürgen, wie viel besser ein Mercedes sei.

Stimme dir zu, was du hier in Richtung Synthie schreibst.

Bei Mercedes laufen viele Dinge unter dem tollen Namen "Kundendienstmaßnahme" ab, damit spart man sich eine offizielle Rückrufaktion, ergo wird nichts in den Medien publik.

Und der Kunde bekommt durch diese tolle Bezeichung womöglich auch noch das Gefühl, daß die Jungs von Mercedes wirklich auf zack sind.

Manche scheinen das Hirn auszuschalten und auf die gewiss tolle Marketing-Maschinerie von Mercedes blind hereinzufallen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV 2007 schon liegengeblieben !!