ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. CRASHTEST: nur 4 Sterne für den neuen Civic 2017

CRASHTEST: nur 4 Sterne für den neuen Civic 2017

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 11. Juli 2017 um 12:25

http://www.kleinezeitung.at/.../...a-Civic-schaffen-keine-fuenf-Sterne

Zitat:

"Neben dem Mustang schaffte lediglich der Honda Civic nicht die Fünf-Sterne-Wertung", erklärt Lang. Mängel wurden beim Japaner vorwiegend in der Kindersicherheit festgestellt: Beim Frontalaufprall besteht für ein zehnjähriges Kind das Risiko von tödlichen Nackenverletzungen, beim Seitenaufprall können tödliche Kopfverletzungen auftreten. Und: Beim Heckcrash kann ein hinten sitzender erwachsener Passagier tödliche Nackenverletzungen erleiden."

 

Muss sagen dieses Ergebnis ist für mich schon schockierend. So etwas darf heutzutage einer Marke wie Honda bei einem Produkt wie dem Civic einfach nicht mehr passieren. Vor allem weil der 9er Civic 5 Sterne und TOP Werte hatte und zu den sichersten seiner Klasse zählte.

Wäre für mich als Vater einer 18 Monate alten Tochter ein ko Kriterium für den neuen Civic.

Honda muss dringendst nachbesseren. Unterm Strich ist der neue Civic für mich vor allem im Bereich der Familientauglichkeit ein Rückschritt(keine Magic seats, Crashtest, Kofferraum).

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@hotnight schrieb am 9. Januar 2018 um 23:31:16 Uhr:

Honda hat nun beim Airbag nachgebessert und schafft nun zumindest die 5 Sterne, dennoch kein gutes Ergebnis, Kinder im Fond stark gefährdet.....

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../...ll-sicherheit-11656949.html

Das der Honda Civic 2017 im Punkt "Sicherheitssysteme" mit 88% die höchste Bewertung hat wird wieder mal nicht nicht erwähnt. Wenn man ihn schon als schlechtesten hier im Test darstellt dann sollte man trotzdem nicht das positive auch noch verschweigen. Ist man aber bei dieser Marke auch langsam gewohnt.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ganz ehrlich, das verstehe ich auch nicht. Besonders die Standardtests sind ja jedem Hersteller bekannt. Warum dann diese Ergebnisse? Muss man mal beobachten, wie andere Tests aussehen.

Der Civic 8 hatte in den ersten Modelljahren auch nur 4 Sterne, erst ab 2008 oder 2009 gab's 5 Sterne, nachdem man nachgebessert hatte.

Muss aber hier auch zustimmen - damit wird Honda sicher den einen oder anderen sicherheitsbewussten Käufer verlieren, denn das liest sich nicht schön.

Ist auch nicht die 4 turer. Die 4 turer hab eine kofferraum.

Im Civic gibt es fahrsicherheit systemen die eine collision abwenden.

Die Civic X ist safe, die crashtest sind strenger geworden.

Ok, die FK2 ist etwas besonderes.

Die bremsen mussen etwas besser, denn wird es 100% safe sein. Ich denke das ich brembo bremsen und scheiber las montieren ab nachtse plege. Ich habe ihn scheckheft ganz 100%.

Themenstarteram 25. Juli 2017 um 13:50

Getestet wurde hier der 5 Türer, interessant wäre auch ein Crashtest von der Limousine.

Die tollen Assistenzsysteme helfen einen so gut wie gar nicht, wenn einem jemand von hinten oder von der Seite rammt. Auch der 9er Civic hatte bereits solche Systeme an Bord....

 

 

Zitat:

@hotnight schrieb am 25. Juli 2017 um 13:50:37 Uhr:

Getestet wurde hier der 5 Türer, interessant wäre auch ein Crashtest von der Limousine.

Die tollen Assistenzsysteme helfen einen so gut wie gar nicht, wenn einem jemand von hinten oder von der Seite rammt. Auch der 9er Civic hatte bereits solche Systeme an Bord....

Mein 9er hab airbags und ja die ESP und traction control.

Da ist eine website wer die 9er 5 Türer crashtest zu sehn ist.

Welcher auch sehr gut sein mit 5 sternen sind die Opel Astra und VW Golf 6. Beim frontal impact rum 50 km/h blieb die vorne Fenster ohne bruch.

https://www.youtube.com/watch?v=3DRJVCUF-ik

Zitat:

@hotnight schrieb am 25. Juli 2017 um 13:50:37 Uhr:

Getestet wurde hier der 5 Türer, interessant wäre auch ein Crashtest von der Limousine.

Die tollen Assistenzsysteme helfen einen so gut wie gar nicht, wenn einem jemand von hinten oder von der Seite rammt. Auch der 9er Civic hatte bereits solche Systeme an Bord....

http://www.autozeitung.de/honda/civic/10-generation

Zitat:

@hotnight schrieb am 11. Juli 2017 um 12:25:54 Uhr:

http://www.kleinezeitung.at/.../...a-Civic-schaffen-keine-fuenf-Sterne

Zitat:

"Neben dem Mustang schaffte lediglich der Honda Civic nicht die Fünf-Sterne-Wertung", erklärt Lang. Mängel wurden beim Japaner vorwiegend in der Kindersicherheit festgestellt: Beim Frontalaufprall besteht für ein zehnjähriges Kind das Risiko von tödlichen Nackenverletzungen, beim Seitenaufprall können tödliche Kopfverletzungen auftreten. Und: Beim Heckcrash kann ein hinten sitzender erwachsener Passagier tödliche Nackenverletzungen erleiden."

 

Muss sagen dieses Ergebnis ist für mich schon schockierend. So etwas darf heutzutage einer Marke wie Honda bei einem Produkt wie dem Civic einfach nicht mehr passieren. Vor allem weil der 9er Civic 5 Sterne und TOP Werte hatte und zu den sichersten seiner Klasse zählte.

Wäre für mich als Vater einer 18 Monate alten Tochter ein ko Kriterium für den neuen Civic.

Honda muss dringendst nachbesseren. Unterm Strich ist der neue Civic für mich vor allem im Bereich der Familientauglichkeit ein Rückschritt(keine Magic seats, Crashtest, Kofferraum).

Themenstarteram 9. Januar 2018 um 23:31

Honda hat nun beim Airbag nachgebessert und schafft nun zumindest die 5 Sterne, dennoch kein gutes Ergebnis, Kinder im Fond stark gefährdet.....

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../...ll-sicherheit-11656949.html

Das soll ja für Fahrzeug gelten, die ab dem 25.09.2017 gebaut wurden. Weiß jemand, wo man verbindlich nachschauen kann, wann das Fahrzeug produziert wurde?

Das Datum unten auf dem Gurt ist grob auch das Produktionsdatum.

Kann ich mir kaum vorstellen, dort steht Januar 2017, bestellt wurde im September, geliefert im Dezember. Hätte der Wagen schon existiert, hätte die Bereitstellung wohl schneller als drei Monate erfolgen können, oder sehe ich das falsch?

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 22:10

Zitat:

@stw500 schrieb am 12. Januar 2018 um 17:23:59 Uhr:

Kann ich mir kaum vorstellen, dort steht Januar 2017, bestellt wurde im September, geliefert im Dezember. Hätte der Wagen schon existiert, hätte die Bereitstellung wohl schneller als drei Monate erfolgen können, oder sehe ich das falsch?

Bislang hat das "Gurtdatum" schon immer ca. auf das Produktionsdatum hingewiesen, war bei meinem FN2 so und auch beim aktuellen FK2 passt es > bestellt Anfang August 2016, 5 Wochen später war Übergabe, Datum am Gurt: 02.07.2016. (yeah, ich hab kein Montagsauto :D )

Bei mir ähnlich - FK8 bspw. Gurtdatum: 29.09.2017 - Ende Oktober war er beim Händler.

Zitat:

@hotnight schrieb am 9. Januar 2018 um 23:31:16 Uhr:

Honda hat nun beim Airbag nachgebessert und schafft nun zumindest die 5 Sterne, dennoch kein gutes Ergebnis, Kinder im Fond stark gefährdet.....

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../...ll-sicherheit-11656949.html

Ich frag mich nur warum er 5 Sterne bekommt, wenn Kinder "stark gefährdet" sind?:confused:

Blöde Formulierung?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. CRASHTEST: nur 4 Sterne für den neuen Civic 2017