ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic Limousine ohne Partikelfilter ?

Honda Civic Limousine ohne Partikelfilter ?

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)

Hallo mein Name ist Florian,

ich möchte mir im Januar eine neue Honda Civic Limousine in der Exclusive Ausstattung kaufen, da mir der Hatch ein zu "wildes" Heck hat. Ich mag es lieber etwas gediegen. Aber mir ist auf der Honda Homepage aufgefallen, das unter Motordaten die Limousine keinen Partikelfilter aufgeführt hat.

Bei dem Hatch steht aber definitiv Partikelfilter drin. Beide haben zwar eine Euro 6d.temp Einstufung, aber wieso ist trotz selben Motor und Karosserie dieser Unterschied vorhanden? Benötigt die Limousine keinen Partikelfilter? Wenn ja wieso ?

Ich bin irgendwie unsicher, ob ein Partikelfilter nicht besser wäre beim Wiederverkauf oder in ein paar Jahren.

Kann mir da jemand Auskunft geben? Ich möchte kein Auto kaufen, welches so gesehen nicht den selben Standard hat, wie der Hatch.

Ähnliche Themen
67 Antworten

Servus Florian,

1. geh bitte auf www.honda.de

2. wähle deine Limo aus.

3. Dann wählst Du deinen gewünschten Motor aus

4. Technische Daten rechts auf das + Zeichen klicken

5. Motor -> Einblenden klicken hier steht dann alles was Du wissen musst:

Bauart Motor Vierzylinder-Reihenmotor mit Turbo-Aufladung, 16 Ventile, zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) Leichtmetall-Motorblock und -Zylinderkopf, variable Ventilsteuerung VTEC mit Dual VTC

Hubraum (cm³) 1.498

Bohrung x Hub (mm) 73x89.5

Verdichtungsverhältnis 10,6 : 1

Max. Leistung (80/1269/EWG) (kw (PS) bei min-1) 134 (182) / 5.500

Max. Drehmoment (Nm bei min-1) 240 / 1.900- 5.000

Kraftstoffeinspritzung Direkteinspritzung

Abgasreinigungssystem Benzinpartikelfilter / Katalysator

Abgasnorm Euro 6d-TEMP

Seltsam, bei mir ist bei der Limousine eben KEIN Partikelfilter angegeben. Kann man ja auf den angehängten Bilder sehen. Einmal vom Hatch(mit Partikelfilter) und einmal von der Limousine(Ohne).

Auch seltsam ist das bei Sixt Neuwagen,APL und andere Vermittler die Limousine nicht verkaufen oder nur auf Anfrage anbieten. Der Hatch wird immer angeboten.

Screenshot-2018-11-12-19-28-06
Screenshot-2018-11-12-19-37-39

Du hast recht da ist ein Fehler im Konfigurator scheinbar je nachdem wie man sich die Details anschaut.

Ich bin über Daten und Ausstattung rein -> und habe mir die Technischen Daten der Limo angeschaut

Du bist über den Konfigurator rein und hast dein Auto fertig konfiguriert und bist am Ende auf Details um zu schauen was alles drin ist, da steht dann 3 Wege Kat.... aber ohne Parikelfilter.

Ich schreib die Mädels und Jungs von Honda mal an dass die das korrigieren. ;-)

Das ist nett von Dir, aber ich verstehe immer noch nicht wieso ich bei Sixt und Co(APL,MeinAuto.de etc) mir keine Limousine Konfigurieren kann mit 1.5 l Benzinmotor, den Hatch aber schon. Entweder nur Preis auf Anfrage oder garnicht konfigurierbar. Ich hatte beim Händler auch das Gefühl, das sie mir nur den Hatch verkaufen wollten und bei der Anfrage wegen der Limo immer ausgewichen sind oder mir Vorführer verkaufen wollten.

Geht Civic Limo hier:

https://neuwagen24.de/.../honda?...()

da:

http://...konfigurator.12neuwagen.de/.../?...

dort:

https://www.autohaus24.de/neuwagen-kaufen/honda/civic/limousine

hia:

https://www.meinauto.de/.../civic-limousine

Viel Spaß beim konfiggen....

Aus welchem Raum kommst Du vielleicht kann ich Dir einen Honda Händler empfehlen.

Vielen Dank für deine Mühen.

Ich komme aus dem Raum Bielefeld.

Sind diese Online Vermittler seriös? Ich würde am liebsten bei einem Händler in meiner Nähe kaufen, befürchte aber das ich kaum Rabatt bei der Finanzierung bekommen werde.

Autohaus24 geht in Ordnung. Der Vermittler ruft dich an und sammelt fehlende Informationen von dir. Die speichert er und übergibt dem Händler deine Informationen weiter. Damit ist das Kapitel Vermittler beendet und du kommunizierst ab dann mit dem Händler. Wollte zuerst einen Seat LEon über Autohaus24 kaufen, habe auch den VErtrag bekommen und musste nur unterschreiben. Glücklicherweise wollte ich lieber noch warten und habe nun den Civic.

Und bei Honda tippe ich mal, dass du bei den Händlern bessere Angebote bekommst. Die müssen verkaufen und verzichten gerne auf locker 1.000 Euro, war bei mir und meiner Freundin jeweils der Fall.

mmh keine reine Honda Händler mehr da oben bei euch. Der nächste ist in Brakel fast 100 km von dir weg.

Fahr Doch mal hin und lass Dir Angebote von 3 verschiedenen Händlern machen:

Bielefeld allerlei Marken:

http://www.wiegers.de

Mitsubishi / Honda

https://www.autohausstrohbuecker.de

Nur Honda

https://www.autolandroute51.com

Die drei Händler würde ich abklappern. Also ich habe bei meinem Händler 6% auf den TypeR bekommen, mein Händler sagte mir damals bei den normalen Civics ist mehr drin, er will Dich ja auch irgendwo mit Kundendiensten an sich binden. Denke aber 14-16% sollten schon machbar sein je nach Modell und Ausstattung, aber wie gesagt für den Preis was Du für einen Civic zahlst bekommst Du ja schon viel somit sind die Preise ja schon sehr eng und gut kalkuliert.

Themenstarteram 13. November 2018 um 7:26

Ich danke euch. Ja das Problem das es bei uns kaum Honda Händler gibt stört mich auch . Immerhin muss ich ja zum Service oder zur Reparatur ein Händler in der Nähe haben. Ich befürchte, wenn ich bei einem online Vermittler bestelle , das der Händler vor Ort nicht den Service bzw die Kulanz leistet als wenn ich von ihm gekauft hätte. Gerade in Sachen Kulanz oder Wartung. Lohnt sich da der Wartungsvertrag von Sixt ?

Das Ding ist halt, die Hondas gehen nicht kaputt das sagte mein Händler mir, die müssen Ihr Geschäft mit dem Verkauf der Autos machen und halt bissi mit den Kundendiensten. Außerhalb der spur sind die Reparaturen selten... Ich fahre auch 50 km zu meinem Händler, aber einmal im Jahr zum Kundendienst geht das. Ich bin sehr glücklich mit meinem Händler das Autohaus ist noch Namensinhaber geführt. Man kann auch mit dem Chef persönlich reden wenn irgendwas sein sollte und die Mitarbeiter sind sehr nett. Mit sixt kenne ich mich leider nicht aus. Werde demnächst mal einen Mietwagen von denen holen 90 Euro und 500 km Sprit frei find ich ein sehr gutes Angebot bei den momentanen Spritkosten.

Aus diesem Grund möchte ich ja auch ein Honda haben. Ich kaufe auch sogesehen den Civic ohne ihn probegefahren zu haben , da kein Händler in meiner Nähe ein 1.5 mit cvt als Vorführer hat.

Bin nur den 1.0 Schalter Mal gefahren und das Modell hatte wohl einen Parksensor Fehler, da er die ganze Zeit beim rangieren vorne am piepen war .

Ich bin den 1.5T Hatch FK7 und den FK8 TypeR probegefahren, beides tolle Autos. CVT bin ich leider noch nicht gefahren, soll aber überhaupt nicht mehr träge sein wie die alten CVTs, also nicht vergleichbar.

Also, der 1.5 mit CVT läuft sowohl in der Limousine (bin ich Probe gefahren) als auch im Hatch (steht in meiner Garage) sehr gut. Ich möchte nun nach knapp 1,5 Monaten nicht mehr kuppeln und schalten. Die Automatik ist sehr gut abgestimmt. Man merkt die 2- jährige Überarbeitung und Abstimmung in Frankfurter Entwicklungszentrum. Kannst dich auf das Auto freuen Florian.

Zitat:

@FN1-Fahrer schrieb am 13. November 2018 um 17:24:23 Uhr:

Man merkt die 2- jährige Überarbeitung und Abstimmung in Frankfurter Entwicklungszentrum.

Kannst dich auf das Auto freuen Florian.

Offenbach, die Entwicklung ist in Offenbach ;)

Ansonsten - ja, er kann sich freuen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic Limousine ohne Partikelfilter ?