ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?

Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. Mai 2016 um 22:00

Kurze Frage, betreffend Coupe:

Ist es normal, dass unebene Straßen durch ein "Klack" vom (offenen) Ausstelldach quittiert werden?

Fahre manchmal durch eine Vertiefung und dann klackt (einmal) das Ausstelldach.

Denke, es ist nicht normal...beim 2016er Modell - oder?

Danke für euer Feedback!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. April 2017 um 11:47

Melde mich nochmal zudem Thema:

Also, bis heute kein Mucks mehr ... eine Wohltat.

Ich kann es absolut nachvollziehen, es nervt immer mehr!

Und je öfter man es hört (es wurde bei mir noch dazu schlimmer) desto öfter lässt man das Dach zu. Und das ist ja nun wirklich nicht der Sinn der Sache. Man wartet förmlich auf den nächsten "Klack" und dies vermiest einem schon fast die ganze Fahrt.

Wie geschrieben, ich habe es der Werkstatt übergeben, die haben es hinbekommen. Es war eine Menge Aufwand (Zeit, Material,..) da war ich froh, die noch vorhandene Garantie zu nutzen. Hätte ich es aus eigener Tasche bezahlen müssen, wäre sicher ein 4-stelliger Betrag weg gewesen. DAS hätte ich mir dann doch noch überlegt, wäre aber zudem sehr sehr stinkig geworden.

Die Zahl der Geschädigten scheint aber wirklich nicht sehr hoch zu sein ... auf jeden Fall wünsche ich euch aber viel Erfolg bei diesem sehr blöden Thema! Ist man außerhalb einer Garantie, weiß man wirklich nicht,was man machen soll.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

@A5-franky schrieb am 13. April 2017 um 18:21:47 Uhr:

ich habs auch bei ausgestelltem dach.

hab mich dran gewöhnt, lohnt sich für mich nicht mehr in solche Kleinigkeiten noch Geld zu stecken weit ausserhalb der garantie... ;)

Wenn es nicht so nerven würde, wäre es mir auch egal.

Hatte gerade die Audi Service Hotline dran. Die sagten etwas von Laufschienen fetten und nachjustieren.

Ich sagte denen , dass keine Laufschinen vorhanden sind, da es sich um ein reines Hubdach handelt.

Die haben auch keine Ahnung.

Zitat:

@Hoenni07 schrieb am 13. April 2017 um 17:46:20 Uhr:

Das Klappern meines Ausstellpanoramadaches im geöffnetem Zustand nervert mich gewaltig. Ich meine es wird immer schlimmer. Oder die Straßen immer schlechter, da es beim Überfahren jeder Unebenheit auf der Straße klappert.

Wer hat ähnliche Probleme, weiß woher das Klappern kommt und wie man es beseitigen kann?

Ich habe im geöffnetem Zustand schon gegen das Glasdach gedrückt. Aber es klapperte trotdem.

Danke für Tipps.

Schöne Ostertage.

Hönni

Ich habe mal bei geöffnetem Hubdach versucht, rechts mit der Hand von innen

die schwarze Plastkleiste oder Abdeckung, die rechts und links an den Seiten längs am Glasdach befestigt sind anzudrücken,da sie locker sind. Diese scheinen das Klappern zu verursachen. Sie sind ca.2 cm breit und so lang wie das Glasdach. Ob sie leicht locker sein sollen kann ich nicht beurteilen.

Hat jemand eine Idee?

am 14. April 2017 um 17:15

Habe auch das Panoramadach und habe noch nie ein klappern wahrgenommen.

Dann sei froh.

Bei mir klappert es halt und ich hätte gerne einen Tipp, wie es zu beseitigen sein könnte oder woher das Klappern kommt

Themenstarteram 15. April 2017 um 11:47

Melde mich nochmal zudem Thema:

Also, bis heute kein Mucks mehr ... eine Wohltat.

Ich kann es absolut nachvollziehen, es nervt immer mehr!

Und je öfter man es hört (es wurde bei mir noch dazu schlimmer) desto öfter lässt man das Dach zu. Und das ist ja nun wirklich nicht der Sinn der Sache. Man wartet förmlich auf den nächsten "Klack" und dies vermiest einem schon fast die ganze Fahrt.

Wie geschrieben, ich habe es der Werkstatt übergeben, die haben es hinbekommen. Es war eine Menge Aufwand (Zeit, Material,..) da war ich froh, die noch vorhandene Garantie zu nutzen. Hätte ich es aus eigener Tasche bezahlen müssen, wäre sicher ein 4-stelliger Betrag weg gewesen. DAS hätte ich mir dann doch noch überlegt, wäre aber zudem sehr sehr stinkig geworden.

Die Zahl der Geschädigten scheint aber wirklich nicht sehr hoch zu sein ... auf jeden Fall wünsche ich euch aber viel Erfolg bei diesem sehr blöden Thema! Ist man außerhalb einer Garantie, weiß man wirklich nicht,was man machen soll.

Herzlichen Dank für dein Feedback.

Ja es nervt immer mehr und ich meine es ist mehr geworden.

Ich habe die seitlichen Plastkleisten im Verdacht.

Wenn man eine während der Fahrt leicht abdrückt und über eine Unebenheiten fährt, wird es weniger,da nur noch die andere Leiste klappert.

Kann ja nicht während der Fahrt beide andrücken. :-D

Schade dass du nicht mehr reproduzieren kannst woran es lag und was genau gegen das Klappern unternommen wurde.

Schöne Ostertage.

Die von mir erwähnten Plastikleisten sind vom Freundlichen entferntworden. Es klappert immer noch.

Die sind es also nicht.

Gibt es etwas neues von der klappernden Panoramaglashubdachfront?

Gruß Hönni

Die 2 Führungen mit den kleinen silbernen Bolzen drin auf der linken und rechten Seite müssen regelmäßig mit Schiebedachfett G060751A2 gefettet werden.

Vor dem fetten Dichtungen und Führungsschienen von Schmutz oder altem Fett reinigen.

Für die Schiebedachdichtungen soll Krytox Paste G060172A3 verwandt werden.

Ich hoffe das Klappern hört dann auf.

Heute Nachmittag mit dem Schiebedachfett nachgefettet. Klappert leider immer noch.

Mahlzeit, kennt jm. das Geräusch / Klappern bei geschlossenen Panoramadach? Fängt meist erst so ab 90kmh an und nervt tierisch. Habe noch nicht die Störquelle entdeckt...

Gruss

 

https://vimeo.com/386061961

Nachdem sich das Fett durch mehrmaliges öffnen des Daches verteilt hat ist das Klappern sehr wenig geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?