ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?

Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. Mai 2016 um 22:00

Kurze Frage, betreffend Coupe:

Ist es normal, dass unebene Straßen durch ein "Klack" vom (offenen) Ausstelldach quittiert werden?

Fahre manchmal durch eine Vertiefung und dann klackt (einmal) das Ausstelldach.

Denke, es ist nicht normal...beim 2016er Modell - oder?

Danke für euer Feedback!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. April 2017 um 11:47

Melde mich nochmal zudem Thema:

Also, bis heute kein Mucks mehr ... eine Wohltat.

Ich kann es absolut nachvollziehen, es nervt immer mehr!

Und je öfter man es hört (es wurde bei mir noch dazu schlimmer) desto öfter lässt man das Dach zu. Und das ist ja nun wirklich nicht der Sinn der Sache. Man wartet förmlich auf den nächsten "Klack" und dies vermiest einem schon fast die ganze Fahrt.

Wie geschrieben, ich habe es der Werkstatt übergeben, die haben es hinbekommen. Es war eine Menge Aufwand (Zeit, Material,..) da war ich froh, die noch vorhandene Garantie zu nutzen. Hätte ich es aus eigener Tasche bezahlen müssen, wäre sicher ein 4-stelliger Betrag weg gewesen. DAS hätte ich mir dann doch noch überlegt, wäre aber zudem sehr sehr stinkig geworden.

Die Zahl der Geschädigten scheint aber wirklich nicht sehr hoch zu sein ... auf jeden Fall wünsche ich euch aber viel Erfolg bei diesem sehr blöden Thema! Ist man außerhalb einer Garantie, weiß man wirklich nicht,was man machen soll.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

So ganz Geräuschfrei ist meines auch nicht - allerdings ist es kein klappern oder klackern sondern eher ein leises Knarzen. Das macht es aber nur wenn es zu ist. Geöffnet sind keine Geräusche zu vernehmen.

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 18:46

Zitat:

@DottoreFranko schrieb am 8. Mai 2016 um 22:32:53 Uhr:

So ganz Geräuschfrei ist meines auch nicht - allerdings ist es kein klappern oder klackern sondern eher ein leises Knarzen. Das macht es aber nur wenn es zu ist. Geöffnet sind keine Geräusche zu vernehmen.

Ok, danke,

knarzen ist allerdings auch nicht "schön". Beim großen Pano. bsplw. könnte ich dies noch eher nachvollziehen, aber bei der kleinen Fläche wirken eigentlich auch kleinere Kräfte, da die Verwindung weniger stark ausgeprägt ist.

Dann scheint es wohl nicht normal zu sein - wie geschrieben, es klackt immer, wenn das Fahrzeug eine stärkere Unebenheit überfährt.

Ja, da Pano beim Coupe ist ja ein bissel für eine leichte Geräuschkulisse bekannt. Allerdings hört man es wirklich nur auf schlechten Straßen und wenn es zu ist. Habe es aber meistens offen und höre den schönen Auspuffsound des S ;)

Klappern oder Klacken ist definitiv nicht normal.

Mein Panorama Dach klappert im geöffneten Zustand leicht, wenn ich über Unebenheiten oder durch Schlaglöcher fahre.Wenn es geschlossen ist höre ich nichts dergleichen beim Überfahren von Schlaglöchern.

Im Winter fette ich die Dichtung mit Pflegemittel für die Türgummidichtung damit sie bei Unebenheiten ohne Knarzen gleiten können.

Zitat:

@Hoenni07 schrieb am 9. Mai 2016 um 23:18:15 Uhr:

Im Winter fette ich die Dichtung mit Pflegemittel für die Türgummidichtung damit sie bei Unebenheiten ohne Knarzen gleiten können.

Werde ich mal testen - verwende zwar auch Gummipflegemittel, aber kein fettendes da ich im Winter nur wenig bis überhaupt nicht fahre.

Bei mir knarzt es nur wenn es zu ist und da könnte eine leicht schmierende/fettende Gummipflege wirklich helfen ;)

Ich nehme Gummi Pflege von Sonax.

Oder mal einen Sattler des Vertrauens fragen. Die haben immer gute Mittelchen

Meiner ist der Ballas aus Köln Kalk

Im Herbst immer mit Gummipflege einschmieren,dann gibt's keine knarzen bei Panoramadach.Und die Türen gehen auf.

Genau so!

Themenstarteram 19. Oktober 2016 um 19:57

Sooooo, melde mich mit Ergebnis zurück,

jetzt war ich - in letzter Konsequenz - beim Freundlichen, da mir das Klappern dermaßen auf den Senkel ging, dass ich nicht mehr anders konnte!

Und, was soll ich nun nach einigen Wochen sagen: KEIN Knarzen geschweige denn Klappern oder auch nur der kleinste Mucks bei wirklich fiesen(!) Straßenbelägen mit Schlaglöchern, welche schon fast defekte Dämpfer nach sich ziehen ... aber ich wollte es diesmal halt sehr genau wissen und testete ... Strecke hin und zurück ... hin und zurück .... es ist absolut(!) RUHIG überm Oberstübchen geworden! Das sowas möglich ist, hätte ich mir nicht erträumt.

Übrigens: 3 Tage Werkstattaufenthalt waren nötig - wobei Rahmen und Teile bereits vorlagen.

Im Nachhinein muss ich die tolle Leistung sehr würdigen. Es macht wieder richtig Spaß, mit offenem Ausstelldach auch auf schlechten Fahrbahnen unterwegs zu sein.

Wundern tut es mich nur, dass ich weitestgehend der einzige Ausstelldach-Pechvogel bin / äh war.

@Bohawi

Welche Maßnahmen wurden denn von der Werkstatt genau durchgeführt, um dass Knarzen, Klappern des Panoramadachs abzustellen und was hat es gekostet?

Gruß

Hönni

Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 18:57

Zitat:

@Hoenni07 schrieb am 19. Oktober 2016 um 23:12:42 Uhr:

@Bohawi

Welche Maßnahmen wurden denn von der Werkstatt genau durchgeführt, um dass Knarzen, Klappern des Panoramadachs abzustellen und was hat es gekostet?

Gruß

Hönni

Hi Hönni,

na, wenn ich das wüsste. Erklärt wurde mir, dass nahezu alles getauscht wurde, bis auf das Glas.

Gekostet hat es sicherlich eine Menge, wenn man Stundenlohn und Material überschlägig zusammenrechnet. Die Rechnung und defekten Teile gingen nach Ingolstadt...an mich ging ein ALLZEIT GUTE FAHRT und ein absolut zufrieden stellendes Reparaturergebnis.

Hast Du denn auch Probleme mit dem Dach? Dürfte ja wohl nur sehr sehr vereinzelt auftreten.

Gruß

Bohawi

Na Toll,

bei mir wurde das Dach auch schon mal aus Kulanz ausgebaut, da der Rahmen das Rollo kaputt gemacht hat. Rollo und Rahmen wurden auf Kulanz getauscht.

Das Dach hat vor und nach der Reparatur im geöffneten Zustand beim überfahren von Unebenheiten geklappert. Dachte:"Stand der Technik". Sonst hätte ich es sofort beanstandet.

Da die Reparatur aber wieder über 2 jahre her ist, kann man nichts mehr reklamieren.

Mal bei der Ispektion nachfragen, ob das einfach abzustellen ist.

Das Klappern meines Ausstellpanoramadaches im geöffnetem Zustand nervert mich gewaltig. Ich meine es wird immer schlimmer. Oder die Straßen immer schlechter, da es beim Überfahren jeder Unebenheit auf der Straße klappert.

Wer hat ähnliche Probleme, weiß woher das Klappern kommt und wie man es beseitigen kann?

Ich habe im geöffnetem Zustand schon gegen das Glasdach gedrückt. Aber es klapperte trotdem.

Danke für Tipps.

Schöne Ostertage.

Hönni

ich habs auch bei ausgestelltem dach.

hab mich dran gewöhnt, lohnt sich für mich nicht mehr in solche Kleinigkeiten noch Geld zu stecken weit ausserhalb der garantie... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Coupe: Klapperndes Ausstelldach - normal?