ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Corvette C8 Supersportler für unter 60.000 Dollar

Corvette C8 Supersportler für unter 60.000 Dollar

Chevrolet Corvette
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 15:45

Freunde des American Way of Life,

die neue Corvette C8 mit Mittelmotor ist vorgestellt. Sie soll unter 60.000 Dollar in den USA (Stand 20.07.19 ~ ca. 53.000 €) kosten.

https://www.autobild.de/.../...8-2020-motor-preis-bilder-12747867.html

Als ich die Fotos vor der Vorstellung gesehen habe, war ich etwas enttäuscht, ebenso vom Mittelmotorkonzept. Wie sie auf den offiziellen Bildern aussieht, gefällt mir irgendwie - war bei der Vorstellung der C7 bei mir genauso, je öfter ich sie sah, desto mehr gefällt mir sie. Mein Herz schlägt jedoch am meisten für die C6.

Sieht sehr nach Ferrari aus, ich finde die C8 schick, aber schade, das eine andere Designrichtung eingeschlagen wurde.

Weis jemand ob die nun nach Europa kommt? Wer hat sie bestellt? Wie findet ihr die C8?

Grüße E500 AMG

Beste Antwort im Thema

Och wenn man die besten Komponenten aus vielen Baujahren zusammenwürfeln könnt... hat der hier für mich schon ziemlich den Nagel aufn Kopf getroffen. <3 :cool:

https://www.youtube.com/watch?v=c872-xNiOv8

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

5,5 Liter DOHC V8-Saugmotor mit Flatplane-Kurbelwelle in der C8R

Gerätselt wird noch in welchem Serienmodell der Motor debütiert. Die C8 ist wegen der notwendigen Serienversion der C8R ein heißer Kandidat. Mit 507 PS leistet er zu wenig für eine C8 Z06.

Die Leistung dürfte im Rennmodell auch eher dem Reglement und der BOP geschuldet sein. Ist ja heute oft so dass man auf der Strasse mehr Freiheiten hat als auf der Piste was die Leistung angeht.

 

Irgendwie lustig, auf der einen Seite hast du Rennsporttechnik die auf der Strasse verboten ist und du hast auf der anderen Seite Strassentechnik die auf der Rennstrecke verboten ist.

 

Da werden dann Serienmotoren für den GT Sport auf kleinere Hubräume runtergebuchst damit Sie dem Reglement entsprechen.

Zitat:

Nebelluchte schrieb am 29. Oktober 2019 um 21:39:53 Uhr:

5,5 Liter DOHC V8-Saugmotor mit Flatplane-Kurbelwelle in der C8R

Ugh... da sind ja alle Zutaten für 'nen schlechten V8-Sound à la Ferrari dabei... :(

Das viel mir dazu auch gleich ein.

Nicht nur Mittelmotor, nein auch der Sound wird wohl nicht mehr das Wahre sein.

Schade.

Für alle Fans des alten Sound gibt es immer noch den LT2 nach klassischer Bauart der mehr als genug Power bietet. Das Teil beschleunigt auf dem Niveau eines Nissan GTR und läuft auch seine 300 und ich persönlich finde das die C8 mit dem LT2 besser klingt als die C7 und wieder näher am Klang früherer Modelle dran ist.

Zitat:

@v8.lover schrieb am 30. Oktober 2019 um 08:59:56 Uhr:

Zitat:

Nebelluchte schrieb am 29. Oktober 2019 um 21:39:53 Uhr:

5,5 Liter DOHC V8-Saugmotor mit Flatplane-Kurbelwelle in der C8R

Ugh... da sind ja alle Zutaten für 'nen schlechten V8-Sound à la Ferrari dabei... :(

https://www.youtube.com/watch?v=CMerEZYwMnQ&t=45

...das untertrifft ja wirklich noch meine Erwartungen. :(

Hat für mich was von Verrat an den eigenen Werten. Naja. Bin ja nicht GM... und muss den Wagen auch nicht kaufen. Oder fahren... :rolleyes:

Zumindest scheint der Rennmotor gut am Gas zu hängen.

Naja, das klingt ja eher nach japanischem Rennmotorrad oder Audi mit Klappenauspuff. Ist aber auch die Rennversion mit spezieller Auspuffanlage. Die Serie wird ja hoffentlich klassischer.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 20:07

Ich denke, GM hat sich schon Gedanken und die Hausaufgaben gemacht. Total neues Design, dann könnte auch ein total untypischer Sound dabei heraus kommen.

Auf der anderen Seite werden eingefleischte Corvette-Fans den Vormodellen treu sein, wenn die C8 kein Erfolg wird, könnten die Preise für C7 und C6 steigen.

Zudem, wem die C8 nicht gefällt, kann auf immer noch auf tolle Fahrzeuge wie der C7 und der C6 ausweichen. Leistung und Fahrfreude ist garantiert :cool:

Wie gesagt, die Basismotorisierung ist immer noch ein klassischer Small Block wie man hier unschwer hören kann:

https://www.youtube.com/watch?v=ieSyYPl7elE

Die Rennsemmel kling ja schlimmer als meine Motorsäge:)

Und die Zivilversion klingt zwischen einer c6 und dieser Motorsäge.

Irgendwie härter, schriller finde ich.

Muss man mal im Original hören.

Ich bleib bei meiner guten, alten C4 ZR-1

Na ja, die "alten" gefallen nicht nur "den Alten" :D:cool:

Meine beiden Söhne (16 und 14) sind von meiner GS total begeistert, finden aber gerade die C3 auch sehr schön.

Die neue finden sie schön aber sind nicht davon begeistert.

Der 14 jährige meint, dass "wir":) noch die beste haben.

Jaaaa, aber fahren dürfen sie die erstmal nicht. Zu wertvoll:D:D:D

So dürfte für jeden etwas dabei sein;);)

Ich mag alle Generationen auf Ihre Art. Jede hat so Ihre Besonderheiten, so ist für jeden was dabei :) Die Corvette gehört ja auch nicht umsonst zu den Sportwagen mit einer sehr langen Tradition. Nicht mal der Primus Porsche 911 wird schon so lange gebaut. Als der 911 auf den Markt kam gab es die Vette schon gut 10 Jahre :D Und nein, der 356er ist kein 911.

Wenn ich könnt würde ich mir von jeder Generation mindestens eine in die Garage stellen.

1. 58 Corvette

2. 63er Corvette oder was mit Big Block

3. 69er Corvette mit ZL1 Option *sabber*

4. 95er ZR1 oder doch lieber ne 96er Grand Sport mit allen Optionen?

5. 2004 Corvette Commemorative Edition, am besten noch als rares Exportmodell *sabber*

6. C6 Z06 (größter Small Block Sauger) oder ZR1 (brutales Urvieh), da viele die Wahl schwer!

7. C7 Grand Sport (soll die ausgewogenste Kombination aus Leistung und Grip sein) oder ZR1 (einfach weil das Ding mit 760 PS völlig irre ist)

8. Hier würde ich die Topversionen abwarten wollen. Es wird ja von gut 900 PS für die kommende ZR1 gemunkelt.

Mir ist sogar die C7 beinahe schon zu modern. Zu perfekt im Innenraum. Obwohl ich langsam Lust zum Wechseln bekäme - mit der C7 werde ich irgendwie nicht warm. Vermutlich behalte ich meine C6 bis ich nicht mehr ein-/aussteigen kann. Natürlich ist alles Geschmackssache, aber meiner Meinung nach gibt es kaum noch neue Autos mit Charakter. Aber, das mag an meinem eigenen Alter liegen. Die C8 sieht interessant aus, ein Supersportler... - aber mit Corvette hat das nicht mehr viel zu tun. Reizt mich überhaupt nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Corvette C8 Supersportler für unter 60.000 Dollar