ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Corvette Stingray 350 C, 1980

Corvette Stingray 350 C, 1980

Themenstarteram 12. Dezember 2002 um 17:13

Hallööööchen!

Ich habe hier eine superschnelle und superlaute Corvette (Targa) zu verkaufen. Spezielle Le Mans-Ausführung! Sie ist in einem guten Zustand.

Der Automat, die Klimaanlage, der Aufpuff sowie die Antriebswelle sind neu!

Baujahr: 1980

Km-Stand: 95'000

Farbe: weiss

Dazu gibts diverse Anbauteile.

Melde dich falls du Fragen hast.

Ach....

der Preis.... 13'000 EURO

Bis bald.

Blümchen

Ähnliche Themen
13 Antworten

sorry aber was soll das denn?

was meinst du mit 350 C

350 C getriebe?

350ci block?

C 3 ?

was heißt spezielle le-mans ausführung?

was heißt hier superschnell?

was meinst du mit der automat ist neu?

meinst den motor, das getriebe oder hat der n neuen kaffeeautomaten?

ach.

und der preis-ne halbwegs originale vette aus dem jahr 1980 für 13000€ ????

in dem jahr war motormäßig der tiefpunkt der vette-geschichte, wo sollen da bitte so viel euronen stecken?

unabhängig davon ,das der beitrag eher was für die kleinanzeigen wär, aber wo er nun mal schon hier steht mußt du dir solche fragen schon gefallen lassen.

nicht böse sein aber.....?????

Themenstarteram 13. Dezember 2002 um 11:24

Du musst wohl einen schlechten Tag gehabt haben!?!?

***smile***

So viele Fragen!

Ich bin nicht Böse!

Also,.....

1980 gab es eine Kleinserie, bei der ORIGINAL eine andere Spinne, ein anderer Vergaser sowie eine andere Zündung - die bis zu 6000 Touren dreht - eingebaut wurden. Das bewirkte, dass diese Version zu einer Leistung von ca. 285 PS kam.

Dann......

.....ist für mich ist ein Automat ein Automat, wenn du ein Getriebe kennst der selber schaltet, dann bist du für mich ein Smartfahrer.

Und zuletzt....

.... Gerade weil 1980 der Tiefpunkt der Vette-Geschichte war, ist es doch Interessant eine limitierte Version zu besitzen, die gut läuft und zudem noch gut aussieht!

PS: Import vor 2 Jahren!!!

So ich hoffe du bist jetzt beruhigt und zufrieden gestellt was all deine Fragen anbetrifft.

Gruss blümchen

sorry-aber das kann ich mir nicht verkneifen:D

schlechter tag erwischt?-nie!

alle fragen beantwortet?-nein!

 

dann dein satz:

.....ist für mich ist ein automat ein automat, wenn du ein getriebe kennst der selber schaltet, dann bist du für mich ein smartfahrer.

also mal ehrlich-das ergibt absolut kein sinn und sind unsinnige wortfetzen.

und den preis hast du auch noch nicht gerechtfertigt, geschweige denn die komische bezeichnung-80ger stingray 350 C !

@ RunnerV: Du schriebst das die Corvette 1980 auf dem Tiefpunkt gewesen sein.

Soetwas ähnliches habe ich schon mal von jemanden gehört.

Selbiger sagte mir, das bei der C3 ab Bj. 77 gerne mal der Block platzen würde, usw.

Was meinst du den genau mit Tiefpunkt?

Gibt es da was, was man wissen sollte?

 

Swinger

Mal ein paar ECHTE Fakten zum 1980er Corvette-Modell:

etwa 120 kg weniger Gewicht wie das Vormodell aus 1979, Haube + Türen leichter, Glas dünner (auch die T-tops), andere bumper-Strukturen im body, body panels waren Urethan-beschichtet, Powertrain-Gehäuse und Halter aus Aluminium.

Der kleinste Motor 305er V8, also 5.0 L mit 4bbl Rochester-Vergaser (180 hp, Verdichtung 8,5:1, Code H) war der in der California-Version mit Edelstahl-Auspuffkrümmer. Diese Version gab es ausschliesslich mit Automatikgetriebe.

Die Standard-Version hatte den "L48" 350er V8 mit der neuen Aluminium-Spinne, 190 hp, Verdichtung 8,2:1, Code 8 und es gab optional auch noch einen "L82" 350er V8, der durch eine auf 9,0:1 erhöhte Verdichtung 230 hp leistete (Code 6), wovon nur 5.069 Stück hergestellt wurden (Totalproduktion 1980 war laut Chevrolet 40.564 Stück, davon übrigens 9.907 Stück mit dem strafferen Gymkhana-Fahrwerk).

C-Code gab's nicht!!! Noch 'ne andere Spinne auch nicht!!! 285 PS schon gar nicht!!! Sonderserie überhaupt nicht!!!

Entweder ist der Anbieter des o.g. Autos bei Kauf wegen Gutgläubigkeit nett reingelegt worden (der Auspuff ist ja auch so toll laut!) oder er versucht es jetzt hier bei anderen. Bei Bekanntgabe der Fahrzeugidentnummer (VIN) kann man leicht feststellen, worum es sich in Realität handelt!

Es gab übrigens in 1980 zwar eine TurboVette aus der Entwicklungsabteilung mit einem Garrett AirResearch Turbolader, die aber wegen schlechter Leistungsabgabe nicht in Serie ging.

Wie ihr seht, gibt es auch Leute, die sich wirklich auskennen und sich an die beweisbaren Fakten halten, gelle. Nix für ungut ...and may all of you have a nice X-mas.

Harold

THX Harold...

wieder was dazugelernt ;)

@ Harold: Das habe ich nicht ganz verstanden.

...und es gab optional auch noch einen "L82" 350er V8, der durch eine auf 9,0:1 erhöhte Verdichtung 230 hp leistete (Code 6), wovon nur 5.069 Stück hergestellt wurden (Totalproduktion 1980 war laut Chevrolet 40.564 Stück, davon übrigens 9.907 Stück mit dem strafferen Gymkhana-Fahrwerk).

 

Also bei meiner steht "L82" drauf, und sie hat eine Verdichtung von 9:1 (Letzten Sommer messen lassen).

Demnach könnte es also wirklich eine sein.

die 5.069 Stück, beziehen sich die nur auf das Jahr 1980?

Und die 40.564 Stück auf die Gesammtzahl der "L82"?

Und woran erkennt man das "Gymkhana" Fahrwerk?

Den meis ist echt "straff".

Dazu, insofern Du daten hast, wieviele "L82" wurden wohl mit nem 4 Gang Schaltgetriebe ausgestattet?

Währe nett wenn du die Zeit finden würdest, da es ja nicht schaden kann zu wissen was man in der Garage stehen hat. :)

 

Swinger

 

P.S. Ich habe es schön des öfteren erwähnt, das ich bzw. sie so ein komisches Plastikstück über dem Kühler hat.

ist innen hol.

___

| . .\__

|_____| <--- sieht so ählich von oben aus.

@Swinger: wenn L82 draufsteht, sollte eigentlich auch L82 drin sein. Die von mir genannten Verdichtungsangaben stammen von GM, sodass auch das wieder auf den L82-Motor hindeutet. Die genannten Produktionszahlen beziehen sich natürlich nur auf das Jahr 1980. Wenn der Motorcode deiner Vette "6" lautet, dann hast du wirklich einen der echt seltenen 5.069 Stück dieser Serie, Wieviel davon alelrdings wiederum mit dem Schaltgetriebe gebaut wurden, kann ich nicht sagen, es dürften allerdings recht wenige gewesen sein, weil von den insgesamt 40.564 in 1980 gebauten Vetten nur 5.726 Stück das manuelle MM4 4-Gang-Schaltgetriebe hatten.

Das Gymkhana-Fahrwerk zeichnete sich unter anderem durch eine härtere Dämpferkennung aus und hatte, wenn ich mich nicht irre, auch grösser dimensionierte Stabis usw. - bin mir da aber nicht ganz sicher über die Details. Vielleicht weiss jemand aus dem www.corvetteforum.de darüber im einzelnen bescheid.

Harold

@Harold

zu deinen -ECHTEN fakten!

wollte mit meinen einwänden auf das selbe hinaus-auf rücksicht der hier im forum sich breitmachenden seuche der überempfindlichkeit, war ich etwas indirekter als du:D

aber der beschreibung von blümchen konnte ich nur mit skepsis entgegentreten, und ihre erklärung war für mich nicht gerade plausibel.

@Swinger

mit blütezeit vorbei meinte ich, das die corvette 1980 nicht mehr das war wie früher.

motormäßig

laut deiner( in einem anderen beitrag) mal genanten gußnummer ließ nichts darauf schließen das du eine besonders rare motorversion hast, aber wie schon damals gesagt ist es natürlich möglich, das du eine der raren varianten hast(vorausgesetzt du hättest noch mehr angaben-nummern-die eine bessere identifikation zulassen)

Themenstarteram 28. Februar 2003 um 13:00

@ harold

 

Gut, wir haben festgestellt das andere mehr über mein Auto wissen als ich!

Kannst du mir bitte sagen wo ich diese Fahrzeugidentnummer (VIN) finde und wo ich Infos darüber bekomme?

Ist das die Fahrgestellnummer?

Danke für deine Antwort.

Gruss

blümchen

am 28. Februar 2003 um 14:09

VIN ist Vehicle Identification Number. Sie befindet sich bei US-Cars auf einer kleinen platte eingeschlagen auf der Fahrerseite oben auf dem Armaturenbrett, und ist durch die Windschutzscheibe lesbar.

Wenn du diese VIN hier mal postest, findet sich bestimmt jemand, der sie dir aufschlüsseln kann.

Gruß Jürgen

corvette

 

Hey,

ist die corvette noch zu haben oder hast du sie bereits verkauft?

Themenstarteram 5. März 2003 um 13:22

Ich habe sie noch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Corvette Stingray 350 C, 1980