ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Composition Colur / Bluetooth "freischalten"

Composition Colur / Bluetooth "freischalten"

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 8. Juli 2015 um 13:31

Laut Handbuch hat mein Composition Colour Bluetooth, bzw. zumindest die Vorbereitung. Weiß jemand, was das Freischalten kostet?

Beste Antwort im Thema
am 17. März 2016 um 12:51

Ja, das Composition Colour mit Connectivity Pack hat eine "Phone"-Taste. DAB+ habe ich nicht.

Die Kopplung mit dem Telefon geht über Bluetooth, sowohl was Gespräche als auch Musik-Streaming angeht (gut, z.B. AUX-IN geht natürlich auch). Bei meinem Moto X 2014 werden alle Kontakte importiert und die Favoriten direkt angezeigt (Schnellwahl-Tasten). Führt man ein Gespräch, dann wird Musik (egal welche Quelle, z.B. Radio, Streaming, AUX-IN) runter geregelt. In Verbindung mit dem MFL sehr bequem.

Welches Telefonie-Level (Basic, Komfort, Premium) dem jetzt entspricht kann ich dir mangels Wissen nicht sagen. Ich habe jedenfalls alles was ich brauche.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Hast du das Connectivity Paket mit dazu bestellt? Dann sollte das möglich sein...

am 8. Juli 2015 um 17:49

Hätte er das "Connectivity Paket" (CP) dazu bestellt, dann wäre Bluetooth schon aktiviert und müsste nicht freigeschaltet werden.

Das CP beinhaltet z.B. auch ein Mikrofon um mit einem geeigneten Mobiltelefon die Freisprecheinrichtung nutzen zu können. Möglicherweise ist Bluetooth mit eingeschränkter Funktionalität (z.B. für Musikstreaming o.ä.) unabhängig vom CP rein softwaretechnisch freischaltbar. Das weiß ich jedoch nicht.

Wenn das CP nachrüstbar ist, dann geht's danach auf jeden Fall. Ob das möglich ist weiß ich ebenfalls nicht.

am 8. Juli 2015 um 18:24

Denke mal das läuft auch übers VCDS.

Hab vorgestern bei meinem Fachhändler nen 10er fürs codieren in die Kaffeekasse geschmissen und gut war :-):-)

Zitat:

@tweitzel schrieb am 8. Juli 2015 um 17:49:47 Uhr:

Hätte er das "Connectivity Paket" (CP) dazu bestellt, dann wäre Bluetooth schon aktiviert und müsste nicht freigeschaltet werden.

Das CP beinhaltet z.B. auch ein Mikrofon um mit einem geeigneten Mobiltelefon die Freisprecheinrichtung nutzen zu können. Möglicherweise ist Bluetooth mit eingeschränkter Funktionalität (z.B. für Musikstreaming o.ä.) unabhängig vom CP rein softwaretechnisch freischaltbar. Das weiß ich jedoch nicht.

Wenn das CP nachrüstbar ist, dann geht's danach auf jeden Fall. Ob das möglich ist weiß ich ebenfalls nicht.

Das eben würde ich nicht vermuten... Denn, im CP geht es hauptsächlich um die USB-Schnittstelle. Die Mobiltelefonschnittstelle funktioniert dann in Verbindung mit einem optionalen Radio-/Navigationssystem (so kann man es zumindest in der Beschreibung im Konfigurator lesen) Somit glaube ich nicht das es von Anfang an freigeschaltet ist (zumindest beim Colour)

Hier würde ich den direkten Weg zum Händler gehen...

Übrigens ist "Er" eine Sie ;)

 

Edit: Soweit ich das gelesen habe braucht es für Bluetooth min. das Colour in Verbindung mit dem CP

am 8. Juli 2015 um 20:06

Zitat:

@Marty200 schrieb am 8. Juli 2015 um 18:30:28 Uhr:

Übrigens ist "Er" eine Sie ;)

Ups, sorry! Und danke dir für den Hinweis.

Zitat:

@Marty200 schrieb am 8. Juli 2015 um 18:30:28 Uhr:

im CP geht es hauptsächlich um die USB-Schnittstelle

Mein Polo hat Composition Colour mit CP. Für mich war der Grund der Anschaffung dieser Kombination nicht die USB-Schnittstelle, sondern Bluetooth und Telefonie über das Composition Color. Wenn man das hat, dann stellt sich mir sowieso die Frage: "Wozu USB?" Außer vielleicht man will noch ein weiteres Gerät anschließen. Bei mir jedenfalls konzentrieren sich die benötigten Eigenschaften alle auf's Mobiltelefon.

Ok, also wenn man das Composition Colour nimmt in Verbindung mit CP dann ist Bluetooth schon aktiv und kann verwendet werden. Dann geh ich mal davon aus das die TE kein CP dazu bestellt hat.

Ohne kann man es dann freischalten? Also muss ja quasi alles trotzdem schon verbaut sein?

Wäre noch interessant zu wissen ob das über vcds klappt oder ob das so umständlich ist wie beim media oder navi Radio die Mirrorlink Funktion freischalten zu lassen.

Zitat:

@StryX schrieb am 8. Juli 2015 um 18:24:33 Uhr:

Denke mal das läuft auch übers VCDS.

Hab vorgestern bei meinem Fachhändler nen 10er fürs codieren in die Kaffeekasse geschmissen und gut war :-):-)

Ähm .. wie bitte was???:confused:

Was wurde genau gemacht codiert? BT geht jetzt oder was? Ferner ist die Tastenbelegung mit dem CP Paket ganz anders und es gibt kein Mikro. Es gibt auch keine PHONE Taste.

Also bitte Fakten, Fakten, Fakten - solange ist halte ich die Meldung für eine Ente. :D

 

G.

Patrick

am 8. Juli 2015 um 22:18

Zitat:

@cobraeins schrieb am 8. Juli 2015 um 21:45:40 Uhr:

Zitat:

@StryX schrieb am 8. Juli 2015 um 18:24:33 Uhr:

Denke mal das läuft auch übers VCDS.

 

Hab vorgestern bei meinem Fachhändler nen 10er fürs codieren in die Kaffeekasse geschmissen und gut war :-):-)

Ähm .. wie bitte was???:confused:

 

Was wurde genau gemacht codiert? BT geht jetzt oder was? Ferner ist die Tastenbelegung mit dem CP Paket ganz anders und es gibt kein Mikro. Es gibt auch keine PHONE Taste.

 

Also bitte Fakten, Fakten, Fakten - solange ist halte ich die Meldung für eine Ente. :D

 

 

G.

 

 

Patrick

Sorry war etwas missverständlich ausgedrückt.

Was ich sagen wollte ist, dass ich davon ausgehe, dass das BT ähnlich wie das AUX einfach Codiert werden kann solange das Modul verbaut ist (korregiert mich, wenn ich mich irre),und ich hab mir das AUX codieren lassen .

 

Gruß

Zitat:

@StryX schrieb am 8. Juli 2015 um 22:18:27 Uhr:

... Was ich sagen wollte ist, dass ich davon ausgehe, dass das BT ähnlich wie das AUX einfach Codiert werden kann solange das Modul verbaut ist (korregiert mich, wenn ich mich irre),und ich hab mir das AUX codieren lassen .

Du hast dir das AUX aber nicht in der aktuellen Entertainment Generation aktivieren lassen oder?

Denn das Aktivieren ohne Maßnahmencode und Onlineverbindung ist meines Wissens bei den aktuellen Geräten mit Komponentenschutz nicht mehr möglich! VCDS ist damit raus aus dem Spiel. Und auch der Händler kann nichts mehr für die Kaffekasse tun, da er vom Werk automatisch mit dem Einkaufspreis für den Maßnahmencode belastet wird (äquivalent zur nachträglichen Aktivierung MirrorLink).

Zitat:

@tweitzel schrieb am 8. Juli 2015 um 17:49:47 Uhr:

Hätte er das "Connectivity Paket" (CP) dazu bestellt, dann wäre Bluetooth schon aktiviert und müsste nicht freigeschaltet werden.

Das CP beinhaltet z.B. auch ein Mikrofon um mit einem geeigneten Mobiltelefon die Freisprecheinrichtung nutzen zu können. Möglicherweise ist Bluetooth mit eingeschränkter Funktionalität (z.B. für Musikstreaming o.ä.) unabhängig vom CP rein softwaretechnisch freischaltbar. Das weiß ich jedoch nicht.

Wenn das CP nachrüstbar ist, dann geht's danach auf jeden Fall. Ob das möglich ist weiß ich ebenfalls nicht.

Hallo

Mich würde interessieren ob das Radio Composition Colour mit CP eine Phone taste hat ?

Hast du auch DAB+ wenn ja wie es funktioniert .

Habe mir ein Sportsvan Allstar bestellt mit eben den Funktionen .

Danke

Die Diskussion hier verunsichert mich wegen der vielen Konjunktive wie könnte, sollte, müsste: Ich habe auch Composition Colour und das Connectivity Paket + USB-Schnittstelle auch für Apple-Gedöhns bestellt.

 

VW-Quellen im Internet bleiben in der Formulierung offen, inwieweit man sich mit dem Connectivity Paket tatsächlich die Bluetooth-Funktion anschafft, oder ob die Bluetooth-Verbindung doch von der grundsätzlichen Radiowahl abhängt. Andererseits werden offensichtlich höherwertige Telefonschnittstellen wie Basic, Comfort/Plus und Premium im Vergleich gut erklärt. Rate ich richtig, wenn es sich mit dem Connectivity Paket um die Basic handelt? Fragen über Fragen ...

 

 

Die Bildersuche zu Composition Colour bringt u.a. auch Bilder, auf denen eine Phone-Taste zu sehen ist.

am 17. März 2016 um 12:51

Ja, das Composition Colour mit Connectivity Pack hat eine "Phone"-Taste. DAB+ habe ich nicht.

Die Kopplung mit dem Telefon geht über Bluetooth, sowohl was Gespräche als auch Musik-Streaming angeht (gut, z.B. AUX-IN geht natürlich auch). Bei meinem Moto X 2014 werden alle Kontakte importiert und die Favoriten direkt angezeigt (Schnellwahl-Tasten). Führt man ein Gespräch, dann wird Musik (egal welche Quelle, z.B. Radio, Streaming, AUX-IN) runter geregelt. In Verbindung mit dem MFL sehr bequem.

Welches Telefonie-Level (Basic, Komfort, Premium) dem jetzt entspricht kann ich dir mangels Wissen nicht sagen. Ich habe jedenfalls alles was ich brauche.

Danke

Bin ein schritt weiter .

gruß

Danke @tweizel für die Klärung. Das hilft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Composition Colur / Bluetooth "freischalten"