ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Composition Colur / Bluetooth "freischalten"

Composition Colur / Bluetooth "freischalten"

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 8. Juli 2015 um 13:31

Laut Handbuch hat mein Composition Colour Bluetooth, bzw. zumindest die Vorbereitung. Weiß jemand, was das Freischalten kostet?

Beste Antwort im Thema
am 17. März 2016 um 12:51

Ja, das Composition Colour mit Connectivity Pack hat eine "Phone"-Taste. DAB+ habe ich nicht.

Die Kopplung mit dem Telefon geht über Bluetooth, sowohl was Gespräche als auch Musik-Streaming angeht (gut, z.B. AUX-IN geht natürlich auch). Bei meinem Moto X 2014 werden alle Kontakte importiert und die Favoriten direkt angezeigt (Schnellwahl-Tasten). Führt man ein Gespräch, dann wird Musik (egal welche Quelle, z.B. Radio, Streaming, AUX-IN) runter geregelt. In Verbindung mit dem MFL sehr bequem.

Welches Telefonie-Level (Basic, Komfort, Premium) dem jetzt entspricht kann ich dir mangels Wissen nicht sagen. Ich habe jedenfalls alles was ich brauche.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@tweitzel schrieb am 17. März 2016 um 12:51:56 Uhr:

Ja, das Composition Colour mit Connectivity Pack hat eine "Phone"-Taste. DAB+ habe ich nicht.

Die Kopplung mit dem Telefon geht über Bluetooth, sowohl was Gespräche als auch Musik-Streaming angeht (gut, z.B. AUX-IN geht natürlich auch). Bei meinem Moto X 2014 werden alle Kontakte importiert und die Favoriten direkt angezeigt (Schnellwahl-Tasten). Führt man ein Gespräch, dann wird Musik (egal welche Quelle, z.B. Radio, Streaming, AUX-IN) runter geregelt. In Verbindung mit dem MFL sehr bequem.

Welches Telefonie-Level (Basic, Komfort, Premium) dem jetzt entspricht kann ich dir mangels Wissen nicht sagen. Ich habe jedenfalls alles was ich brauche.

Hallo

Ich habe mein Spotsvan bekommen mit Composition Colour mit dem Connectivity Paket und USB Anschluss

Für Apple Geräte .

Ich habe einen iPod an den USB angeschlossen es hört sich besser an wie über Bluetooth mit dem iPhone .

Telefonieren und naive klappt klasse mit MFL nochbesser .

DAB ist gut und wenn DAB nicht zu empfangen bar ist schaltet das Radio automatisch auf UKW den selben Sender .

Image

Mittlerweile kann ich auch bestätigen: Composition Colour mit dem Connectivity Paket und USB-Anschluss

für Apple-Geräte ist eine vollwertige Telefonschnittstelle.

 

Nach dem Koppeln des iPhones kann man das Adressbuch auf dem Composition Colour abbilden und es können genügend Schnellwahltasten für favorisierte Nummern vergeben werden. Über das Composition Colour lässt sich auch über einen Nummernblock wählen, auch Notrufnummern sind hinterlegt. Das Ganze funktioniert tatsächlich über Freisprechanlage. Für meinen Geschmack reagieren hier aber die Tasten für "Rufannahme" und "Gespräch beenden" etwas träge.

 

Musik, Podcasts, Handy-Naviansagen und der Ton von Youtube-Videos kann vom Handy gestreamt werden. Voreingestellte Tonlautstärke findet sich in den Tiefen der Einstellungen unter Medien.

 

Was ich bisher nicht rausbekommen habe:

Wenn ich das Telefon nur ans Kabel anschließe, unterbricht das Radio und irgendwas vom Handy beginnt selbstständig zu spielen. Gut gemeint aber für mich nervig.

 

Was ich ebenfalls nicht rausbekommen habe,wie man die DAB+ Senderkennunngen mit den tollen Senderlogos belegen kann. Alles in Allem ist DAB+ eine echt gute Entscheidung gewesen. Die Qualität ist hörbar besser und der Radiotext mit Zusatzinfos ist große Klasse.

Meine Empfehlung für Unentschlossene!

Zitat:

@DerPixelbunny schrieb am 3. Mai 2016 um 23:12:45 Uhr:

Mittlerweile kann ich auch bestätigen: Composition Colour mit dem Connectivity Paket und USB-Anschluss

für Apple-Geräte ist eine vollwertige Telefonschnittstelle.

Nach dem Koppeln des iPhones kann man das Adressbuch auf dem Composition Colour abbilden und es können genügend Schnellwahltasten für favorisierte Nummern vergeben werden. Über das Composition Colour lässt sich auch über einen Nummernblock wählen, auch Notrufnummern sind hinterlegt. Das Ganze funktioniert tatsächlich über Freisprechanlage. Für meinen Geschmack reagieren hier aber die Tasten für "Rufannahme" und "Gespräch beenden" etwas träge.

Musik, Podcasts, Handy-Naviansagen und der Ton von Youtube-Videos kann vom Handy gestreamt werden. Voreingestellte Tonlautstärke findet sich in den Tiefen der Einstellungen unter Medien.

Was ich bisher nicht rausbekommen habe:

Wenn ich das Telefon nur ans Kabel anschließe, unterbricht das Radio und irgendwas vom Handy beginnt selbstständig zu spielen. Gut gemeint aber für mich nervig.

Was ich ebenfalls nicht rausbekommen habe,wie man die DAB+ Senderkennunngen mit den tollen Senderlogos belegen kann. Alles in Allem ist DAB+ eine echt gute Entscheidung gewesen. Die Qualität ist hörbar besser und der Radiotext mit Zusatzinfos ist große Klasse.

Meine Empfehlung für Unentschlossene!

Hallo

Ich habe an meine usb Schnittstelle ein iPod

Das iPhone habe ich noch nicht an die USB Schnittstelle angeschlossen .

Werde es aber mal ausprobieren denn ich werde bald nach Berlin Fahren da muß ich das Handy aufladen wegen navi .

Werde dann mal ausprobieren ich denke dann muß man Bluetooth ausschalten .

Zitat:

@klaus11193 schrieb am 4. Mai 2016 um 11:18:05 Uhr:

Zitat:

@DerPixelbunny schrieb am 3. Mai 2016 um 23:12:45 Uhr:

Mittlerweile kann ich auch bestätigen: Composition Colour mit dem Connectivity Paket und USB-Anschluss

für Apple-Geräte ist eine vollwertige Telefonschnittstelle.

Nach dem Koppeln des iPhones kann man das Adressbuch auf dem Composition Colour abbilden und es können genügend Schnellwahltasten für favorisierte Nummern vergeben werden. Über das Composition Colour lässt sich auch über einen Nummernblock wählen, auch Notrufnummern sind hinterlegt. Das Ganze funktioniert tatsächlich über Freisprechanlage. Für meinen Geschmack reagieren hier aber die Tasten für "Rufannahme" und "Gespräch beenden" etwas träge.

Musik, Podcasts, Handy-Naviansagen und der Ton von Youtube-Videos kann vom Handy gestreamt werden. Voreingestellte Tonlautstärke findet sich in den Tiefen der Einstellungen unter Medien.

Was ich bisher nicht rausbekommen habe:

Wenn ich das Telefon nur ans Kabel anschließe, unterbricht das Radio und irgendwas vom Handy beginnt selbstständig zu spielen. Gut gemeint aber für mich nervig.

Was ich ebenfalls nicht rausbekommen habe,wie man die DAB+ Senderkennunngen mit den tollen Senderlogos belegen kann. Alles in Allem ist DAB+ eine echt gute Entscheidung gewesen. Die Qualität ist hörbar besser und der Radiotext mit Zusatzinfos ist große Klasse.

Meine Empfehlung für Unentschlossene!

Hallo

Ich habe an meine usb Schnittstelle ein iPod

Das iPhone habe ich noch nicht an die USB Schnittstelle angeschlossen .

Werde es aber mal ausprobieren denn ich werde bald nach Berlin Fahren da muß ich das Handy aufladen wegen navi .

Werde dann mal ausprobieren ich denke dann muß man Bluetooth ausschalten .

Wie bekommt man bei DAB+ die Senderkennunngen die Logos hin ?

Composition Colour kann man auch zu meinem Bedauern nicht mit farbigen Senderlogos bestücken. (Bei teureren Radioversionen kann man unter Setup -Senderlogos tätig werden).

Hallo zusammen,

ich habe einen Polo 6C (BJ 2017) mit verbautem Composition Colour Radio. Ist es möglich dieses durch ein Composition Media zu tauschen, so dass anschließend sowohl die Freisprechfunktion als auch A2DP Streaming vom Handy funktioniert?

Oder ist dafür weitere Hardware notwendig? Geht das mit vertretbarem Aufwand überhaupt?

Hintergrund der Frage ist folgende "Geschichte":

Ich habe den Polo vor kurzem bei einem Fordhändler als Jahreswagen gekauft und dieser hatte Bluetooth und Freisprechfunktion als Ausstattung angegeben. Bei der Probefahrt habe ich allerdings nicht geprüft, ob das Fahrzeug dies tatsächlich hat. :-/ Erst nach dem Kauf ist mir das Fehlen aufgefallen und ich habe das natürlich beim Händler reklamiert.

Die Aussage des Händlers ist jetzt, dass ein Nachrüsten der VW-Internen Bluetooth und Freisprechfunktion nachträglich nicht mehr möglich sein. Man bietet mir einen Preisnachlass oder das Einbauen einer Dritthersteller Freispreche an.

Ich würde also gerne wissen, ob der Händler entweder keine Ahnung hat oder er den Einbau des Compostion Media bewusst verschweigt, weil ihn das teurer kommt, als eine einfache externe Bluetooth Freispreche.

Grüße

Dirk

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Polo 6C Radio Composition Colour durch ein Composition Media ersetzen' überführt.]

Img-0795
am 6. Mai 2018 um 23:45

Hallo Dirk,

also ich fahre aktuell einen VW Polo TDI 1,4 Baujahr 2014 Facelift.In diesem Polo war bereits ein Radio (6C0035869) mit Bluetooth verbaut. Ich schicke Dir auch gleich zwei Bilder von meinem Radio mit. Darauf sieht man die Version des Radios und das Bluetooth an Bord ist. Ich denke das einem Umbau nichts im Wege steht, aber man sollte lieber vorher noch einmal einen VW-Händler fragen wegen der bereits gespeicherten Daten in deinem Radio wie z.B. Inspektion,Verbrauch usw. . Ich hatte da mal gelesen das diese dann auf das neue Radio übertragen werden müssen.Frag am besten mehrere VW-Händler in deinem Umkreis, denn ich hatte auch mal ne Frage und einer von Fünf konnte mir weiterhelfen.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.

Gruß

Maik

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Polo 6C Radio Composition Colour durch ein Composition Media ersetzen' überführt.]

Es sind m.W. zwei Varianten des Composition Colour unterwegs - eines mit Sound-Taste rechts unten und eines mit Phone-Taste...da sollte ein BT-Modul integriert sein...und das Mikro an der Innenleuchte ist dann ebenfalls verbaut. Ich könnte mir vorstellen, dass die Nachrüstung des Mikros (15-30Min..) und ein Austausch des Gerätes gegen ein CompCol mit BT nebst evtl. etwas Kodieraufwand (Bedienung über Bordcomputer- bzw. Wischerhebel) reichen könnte...Einfach mal in der Bucht entsprechende Geräte checken und ein wenig herumgoogeln...ob das schon jemand so erledigt hat.

Umrüstung auf Comp-Media ist erheblich größerer Aufwand, da hier Bedienteil und Gerät (im Handschuhfach) getrennt sind - dass der Händler darauf keinen Bock hat, kann man nachvollziehen, aber derartig schwerwiegende Fehlinformationen in Bezug auf FSE sollten einem seriösen Verkäufer eigentlich im Vorfeld nicht passieren...hmmm...

Gruß, J.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Polo 6C Radio Composition Colour durch ein Composition Media ersetzen' überführt.]

He Leute ich hab auch das R140G Composition Audio (PQ). (VW Caddy)

Es ist auch kein Problem Audio via Bluetooth abzuspielen, aber obwohl das Mikro im Radio (oben Links) eingebaut ist, kann ich damit nicht telefonieren.

Kann man das via VCDS freischalten, oder gibt es ein anderen Trick?

B7d18d86-b68b-427b-ae2e-27c1048d767b

Hallo zusammen,

bin gerade etwas verwirrt bzw. ratlos.

 

Bin seit Montag Besitzer eines Polo 6R Lounge Edition.

 

Dachte aufgrund des Multifuntionslekrades

(Telefon Hörer, Lautstärkeregler, Tempomat, FIS mit aktuellen Verbrauch o. ab Start, usw.),

dass das Radio Bluetooth Besitzt. Jedoch Fehlanzeige, hatte mir auch die BDA des Radios angesehen laut dieser besitze ich ein "Composition Colour" in den Einstellungen finde ich keine Möglichkeit, dies einzustellen.

Aktueller Stand wenn ich auf media gehe habe ich die Option "Aux, CD, SD" .

 

Hatte mir dann mal die Geräte Daten anzeigen lassen. Dort steht bei Bluetooth: 0000 (siehe Bild)

 

Da ich ein leihen wissen nur habe, gehe ich bei der 0000 von einer MAC Adresse aus (wie z.b. LAN geräte) oder wenn man seine Adresse des Bluetooth des Handys Anzeigen lässt.

 

Nun zu der eigentlichen Frage:

 

Hat das Radio Bluetooth?

Wenn Ja, wie Aktiviere ich es.

 

Wenn Nein, muss ich was nachrüsten.

Oder muss hier nur eine Software Aufspielung durch den Freundlichen stattfinden?

 

Anbei habe ich euch mal die Infos des Radios und die Bilder aus dem Menü der Einstellungen.

 

Teilenummer:

6C0035867B

Hardware:

820

Software:

6230

Bluetooth:

0000

 

Würde mich freuen wenn Ihr, mir weiter helfen könntet.

 

Fall's dies hier falsch ist bitte Verschieben, vielen Dank.

 

VG Sascha

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bluetooth im Composition Colour?' überführt.]

01 Menue.jpeg
02 Menue.jpg
03 Menue.jpg

Hättest du deine Fotos etwas kleiner gemacht, könnte ich es dir sagen...

Ist eigentlich ganz einfach: Hast du links und rechts vom Radio von den (6?) Tasten eine mit der Aufschrift "Phone" ist die Bluetooth Freisprecheinrichtung dabei. Falls nicht, ist es ein Composition Colour ohne.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bluetooth im Composition Colour?' überführt.]

Zitat:

@tkoehler78 schrieb am 26. Juli 2020 um 23:18:21 Uhr:

Hättest du deine Fotos etwas kleiner gemacht, könnte ich es dir sagen...

Ist eigentlich ganz einfach: Hast du links und rechts vom Radio von den (6?) Tasten eine mit der Aufschrift "Phone" ist die Bluetooth Freisprecheinrichtung dabei. Falls nicht, ist es ein Composition Colour ohne.

Hallo tkoehler78,

Danke für deine Antwort.

 

Demnach denke ich nicht, dass die Funktion gegeben ist.

 

Habe die Tasten

Links:

Radio

Media

Car

 

Rechts:

Eject

Setup

Sound

 

Schade dass dies nicht geht, denn hätte gerne Musik darüber gehört.

 

Wie auch bei der Musik Übertragung die Navi Stimme von Google Maps.

 

War wie gesagt irritiert, da im System Bluetooth mit 0000 angegeben wird.

 

Danke dir.

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bluetooth im Composition Colour?' überführt.]

Kein Problem.

Bei der Version mit Bluetooth findet man am Gerät statt der Sound- die Phone-Taste. Siehe Bild von meinem ehemaligen Polo.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bluetooth im Composition Colour?' überführt.]

IMG_2020-07-27_10-59-52.jpeg

Zitat:

He Leute ich hab auch das R140G Composition Audio (PQ). (VW Caddy)

 

Es ist auch kein Problem Audio via Bluetooth abzuspielen, aber obwohl das Mikro im Radio (oben Links) eingebaut ist, kann ich damit nicht telefonieren.

 

Kann man das via VCDS freischalten, oder gibt es ein anderen Trick?

Bei Interesse kann ich für dieses Gerät die Bluetooth-Telefonie freischalten. Geht bei allen Composition Audio.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Composition Colur / Bluetooth "freischalten"