ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Compact 316ti - Valvetronic kaputt ? - Raspeln im Motor

Compact 316ti - Valvetronic kaputt ? - Raspeln im Motor

BMW 3er E46

Moin zusammen,

Ich habe folgendes problem mit meinem 316ti (bj. 04, 120tkm).

Er fährt sehr unruhig vor allendingen im Kalten zustand. Ein kratzendes geräusch kommt aus dem Motorraum das verschwindet allerdings nach einiger Zeit. Wenn er warm ist läuft er ein wenig ruhiger, dennoch unruhig. Bei höheren Geschwindigkeiten merkt man davon aber kaum was nur bei niedrigen.

Ich war bei einer Werkstatt und habe ihn auslesen lassen. Ein Zylinder soll zündaussetzer haben. Nach dem Wechseln der Zündspule war es nicht besser. Am Ende des Tages waren sie SEHR davon überzeugt dass die Valvetronic kaputt sein soll und die Reparatur um die 1800€ liegt.

Jetzt will ich einfach mal eure meinung zu dem Thema hören.

Hier gibt es noch das Video zu den geräuschen: https://www.youtube.com/watch?v=M6g_G0Wqv4k

Gruss

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ist bei dir schon einmal die Steuerkette samt Führung und Kettenspanner erneuert worden? Falls nicht würde ich darauf tippen. Der unruhige Lauf könnte auch auf ein Überspringen der Kette deuten. Ich würde damit zu einem BMW-Händler fahren. Die haben diese Probleme täglich. Kosten: etwa 1.500 Euro. Fast kein BMW E46 316 ti mit N42 oder N46 Motor erricht mehr als 130.000 km ohne die Reparatur der Steuerkette. Bei mir war das bei dem gleichen Baujahr schon bei 80.0000 km der Fall.

Zitat:

@Arno45 schrieb am 17. Dezember 2015 um 01:29:03 Uhr:

Fast kein BMW E46 316 ti mit N42 oder N46 Motor erricht mehr als 130.000 km ohne die Reparatur der Steuerkette.

Ich hab noch den N42 Motor im Vor-Facelift und über 180tkm drauf,

was deiner Meinung nach ja fast unmöglich ist.

Immer diese Halbweissheiten hier,

Problemforum.

N42 Motor im 318CI Cabrio, 13 Jahre alt und 260000km auf der Uhr-->keinerlei Probleme.

Moin, Steuerkette wurde meines Wissens nie berührt. Gibt es irgendwie Möglichkeiten womit ich selbst etwas genaueres eingrenzen kann oder andere Möglichkeiten ausschließen ?

Gruß

Frag mal BMWFarid, der ist der richtige für sowas.

Zitat:

@RolandM5 schrieb am 17. Dezember 2015 um 10:08:05 Uhr:

Frag mal BMWFarid, der ist der richtige für sowas.

Wollte ich gerade sagen.

Hast du die Laufunruhewerte für das Auto? Wenn da nur ein Zylinder aus der Reihe tanzt, wird es interessant.

Was passiert, wenn du den Exzenterwellensensor abziehst? Läuft er dann sauber?

Btw: N46 mit 212 tkm und immer noch die erste Steuerkette bei mir.

Was du mal schauen kannst ob du noch den alten Kettenspanner hast?

Zieh mal den Stecker vom Stellmotor der valvetronic ab. Wenn dein Problem dann besser oder weg ist kannst du den Stellmotor Tauschen. Das abziehen macht nichts, die DME macht dann die Regelung. Du hast dadurch einen höheren Verbrauch...

Werde ich die Tage mal ausprobieren mit dem Stecker. Irgendwas hat der Mechaniker auch erwähnt von wegen ohne Stecker läuft er ruhiger. Er ist zum auslesen nach BMW gefahren weil er überfordert war... Hab heute erschreckenderweise festgestellt dass der Motor etwas feucht ist, der Öldeckel an dem unteren Rahmen ein Riss hat und Plastikrückstände oder ähnliches waren am Ölmessstab. Sah anfangs aus wie Spähne.

Gruss

Seid ihr euch sicher, das die Steuerkette oder der Spanner etwas mit dem Geräusch zu tun hat?

"Plastikrückstände oder ähnliches waren am Ölmessstab. Sah anfangs aus wie Spähne."

Die Führungsschiene mit der die Steuerkette geführt wird, ist aus Plastik - Kunststoff. Ob die nun von der sich längenden Steuerkette beschädigt wird, oder sich selber zerlegt und die Steuerkette nach und nach keine Führung mehr hat, ist letztendlich egal, denn dies Plastikführung ist Bestandteil der Steuerkettenaustauschreparatur.

Zitat:

@Lmz schrieb am 17. Dezember 2015 um 22:49:01 Uhr:

Werde ich die Tage mal ausprobieren mit dem Stecker. Irgendwas hat der Mechaniker auch erwähnt von wegen ohne Stecker läuft er ruhiger. Er ist zum auslesen nach BMW gefahren weil er überfordert war... Hab heute erschreckenderweise festgestellt dass der Motor etwas feucht ist, der Öldeckel an dem unteren Rahmen ein Riss hat und Plastikrückstände oder ähnliches waren am Ölmessstab. Sah anfangs aus wie Spähne.

Gruss

Schau auch mal was für ein Kettenspanner drin ist! Daran kann man erkennen ob da schon mal was gemacht wurde...

Das mit dem Plastik ist nicht gut. Da musst Du ganz schnell was machen sonst springt dir irgendwann die Kette über wenn das nicht schon passiert ist!

Morgen, woran genau erkenn ich ob an der Steuerkette schonmal was gemacht wurde ?

Werde noch heute oder morgen ein Ölwechsel machen lassen

Sag mal kannst Du lesen? Schau nach was du für einen Kettenspanner Du drin hast? Daran kann man schon mal was ableiten!

Links unten am Motor, mach ein Foto... Lass den Ölwechsel erstmal sein! Bevor Du nicht weißt was los ist...

Frag mal bei BMW ob die was drin stehen haben?

Vergessen wie nett die Leute hier sind. Mach ich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Compact 316ti - Valvetronic kaputt ? - Raspeln im Motor