ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Coming Home freischalten

Coming Home freischalten

Themenstarteram 10. Mai 2007 um 18:29

Hallo,

brauche eure Hilfe.

Hab mir beim Meister für meinen a3 8p von 2003

auto lock/unlock im Komfortsystem freischalten lassen.

Ist ja eine lange Kodierung und funktionierte auch sofort

Weiterhin sollte das coming/leaving home programmiert werden.

Abblendbarer Spiegel ist vorhanden.

Nur hier sagt mir der Freundliche, geht nicht

Steuergerät nimmt bit 5 und 7 Aktivierung nicht an oder so.

Brauche Hilfe, Lösung.

Woran kann’s liegen?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich glaub der Abblendbare Innenspiegel hat mitder CH/LH nichts zu tun. wenn dann der Regensensor!

Man soll aber angeblich auch die CH/LH ohne Sensor progammieren können, dann sind die Nebler eben immer an beim Auf bzw. Zu-schließen.

Nach Samstag kann ich dir mehr sagen!

Mfg

ANdy

....gibts da schon Neuigkeiten?

CH/LH mit Regensensor??? Klingt ja logisch dass die Feuchtigkeit entscheidet ob das Licht angeht^^

 

Hat definitiv nichts mit Regensensor zu tun, da ich keinen habe, CH/LH aber schon

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Ich glaub der Abblendbare Innenspiegel hat mitder CH/LH nichts zu tun. wenn dann der Regensensor!

Naja mit dem Regensensor hat es auch nichts zu tun, sondern mit dem Lichtsensor, aber den gibts ja nur zusammen mit dem Regensensor ;)

Ansonsten ja, dann ist das Licht immer an, wenn mans trotzdem codiert. Bei Licht-/Regensensor ja nur, wenn es dunkel ist.

Zitat:

sondern mit dem Lichtsensor, aber den gibts ja nur zusammen mit dem Regensensor ;)

Definitiv nicht!!!!

Sein A3 ist von 2003, da gabs noch keinen Regensensor

a) der Innenspiegel muss automatisch abblendbar sein

b) muss ein entsprechender Lichtschalter vorhanden sein

c) wenn b) nicht vorhanden ist, lässt sich durch einen Kurzschluss CH/LH aktivieren (zus. zur Programmierung)

d) es gehen nicht die Nebler sondern die Hauptscheinwerfer bei CH/LH an

Gruß

PowerMike

Wie ist das eigentlich bei Xenon-Licht, da ist es doch eher weniger empfohlen die CH- und LH-Funktion zu verwenden/codieren zu lassen oder?

Ich mache mir da weniger einen Kopf drum - ich habe die Funktion zwar auch nicht dauerhaft aktiviert aber wenn ich meine sie ist von "Bedarf" schalte ich sie ein.

 

Was ich vermeide seit dem ich Xenon habe ist "Lichthupen" und häufiges AN- AUS- schalten z.b. bei Tunneldurchfahrten etc.

Den Lichtsensor habe ich mir auch angepasst so das er nicht mehr so schnell AKTIV wird und bei jeder kleinen Brücke gleich die Xenons zündet..

 

Ansonsten sollten Xenons ein Autoleben halten ...

 

 

Mfg

Andy

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

und häufiges AN- AUS- schalten z.b. bei Tunneldurchfahrten etc.

Den Lichtsensor habe ich mir auch angepasst so das er nicht mehr so schnell AKTIV wird und bei jeder kleinen Brücke gleich die Xenons zündet..

gut das du ne zeitlang autofrei bist, ICH will dir nicht im tunnel begegne weil du kein licht an hast und dir um deine sch.. xenons sorgen machst.

sorry scotty, aber meine meinung, oder machst du bei regen die wischer auch nicht an weil die wischerblätter sich abnutzen könnten?????

gerd

 

ICH REDE VON TUNNELN WO DAS ENDE ca. 20-30m IST... dort schaltet er bei Serien Lichtsensor die Xenons an und sofort danach wieder aus..

 

Genauso habe ich auf meiner Standartstrecke die ich 2x am Tage fahre immer eine Ampel wo ich unter einer Eisenbahnbrücke an der Ampel stehe.

Licht an und 30sek später wieder Licht aus! SUPER

 

Im Tunnel +40m mache ich natürlich das Licht an und lasse es meist danach auch an..

 

 

Na und? wo ist das problem???? im 30 m tunnel lässte das licht aus??

oh gott....

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

ICH REDE VON TUNNELN WO DAS ENDE ca. 20-30m IST... dort schaltet er bei Serien Lichtsensor die Xenons an und sofort danach wieder aus..

Genauso habe ich auf meiner Standartstrecke die ich 2x am Tage fahre immer eine Ampel wo ich unter einer Eisenbahnbrücke an der Ampel stehe.

Licht an und 30sek später wieder Licht aus! SUPER

Im Tunnel +40m mache ich natürlich das Licht an und lasse es meist danach auch an..

Bei einer Eisenbahnbrücke am Tage ist es wohl hell genug und Autos die kein Lichtsensor haben schalten dort das Licht auch nicht ein !

 

Häufiges Zünden der Xenons verkürzt die Lebenszeit.. warum soll ich dann unnötig 2x am Tag die Brenner für 20-30sek einschalten ???

 

PS: vielleicht sind es nicht 30m ... aber so das ich es für HELL genug einschätze !  und man die AUTOS noch deutlich sehen kann

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Bei einer Eisenbahnbrücke am Tage ist es wohl hell genug und Autos die kein Lichtsensor haben schalten dort das Licht auch nicht ein !

Häufiges Zünden der Xenons verkürzt die Lebenszeit.. warum soll ich dann unnötig 2x am Tag die Brenner für 20-30sek einschalten ???

ich fahr den ganzen tag mit licht..................

dann muss papa halt mal neue lämpchen bezahlen, na und.....

Dafür habe ich TFL ;) die am TAGE auf Dauer ON sind....(womit ich auch in KURZEN Tunneln gesehen werde)

 

kannst ja "PAPA" mal den Vorschlag machen - mal schaun was er davon hällt !

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Coming Home freischalten