ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Codierung VCDS Golf 7

Codierung VCDS Golf 7

VW Golf 7 (AU/5G)

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen, ob ich mir in den nächsten Monaten einen Golf bestelle oder vielleicht einen Jahreswagen kaufe in einem Jahr.

Habe schon viel gelesen, aber nirgends etwas zu möglichen Codierungen gefunden. Hat kein Golf VII Besitzer VCDS?

Für den Up! gibt es ja schon Codierungen, aber da der Golf technisch scheinbar neu überarbeitet wurde, frage ich mich, wie viel man machen kann? Besonders auch beim Radio, ob man da noch dran kommt über VCDS.

 

-----------------------------------------------------------

 

One Note-Link (Stand 01/2018):

https://onedrive.live.com/view.aspx?...

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen, ob ich mir in den nächsten Monaten einen Golf bestelle oder vielleicht einen Jahreswagen kaufe in einem Jahr.

Habe schon viel gelesen, aber nirgends etwas zu möglichen Codierungen gefunden. Hat kein Golf VII Besitzer VCDS?

Für den Up! gibt es ja schon Codierungen, aber da der Golf technisch scheinbar neu überarbeitet wurde, frage ich mich, wie viel man machen kann? Besonders auch beim Radio, ob man da noch dran kommt über VCDS.

 

-----------------------------------------------------------

 

One Note-Link (Stand 01/2018):

https://onedrive.live.com/view.aspx?...

11748 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11748 Antworten

Er hofft wahrscheinlich nur (so wie ich), dass fabian176 darauf geachtet hat (unabhängig vom Verbot). Meins wurde es damals.

@golfer0510, bist du der persönliche Sprecher von @Fabian176?

Wie wird ein airbag zu einer vw werkstatt geliefert?

 

Wird doch kein problem sein wenn sie mittels gefahrengut vermerk und zertifizierter verpackung verschickt werden. Verstehe die Diskussion nicht um das gehts hier ja nicht.

An die Werkstatt wird er in Spezialverpackung von einerm Transporteur mit Erlaubnis für den Sprengstofftransport geliefert. Wenn es ordnungsgemäß deklariert ist, lehnen DHL, Hermes, DPD, UPS und wer sonst noch so an private Empfänger liefert, die Annahme des Pakets ab. Wenn es nicht ordnungsgemäß deklariert ist, wäre es halt blöd, wenn unterwegs mal wieder die Verpackung beschädigt wird und jemand bemerkt, was im Paket ist. Das verstößt dann nicht nur gegen die Beförderungsbedingungen, sondern ist auch eine Straftat nach dem Sprengstoffgesetz. Insofern geht es zwar hier in der Tat nicht um diese Frage, den kleinen Wink mit dem Zaunpfahl von Jubi TDI/GTI solltest Du trotzdem als hilfreich ansehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen