ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. codierung auf bose

codierung auf bose

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 16:01

hallo!

ich habe gestern mit einem kollegen gesprochen und er will sich an seinem 1din concertII den bose schriftzug freischalten.

damit dieser beim anschalten kurz aufleuchtet.

er hat aber das normale soundsystem in seinem 8pa verbaut.

ich bin der meinung, das wenn man den schriftzug bose freischaltet, sich auch die charakteristik des radios ändert und das das für die boxen/das radio nicht so gut ist.

jetzt die frage:

liege ich da falsch?

kann ihm da was kaputt gehen?

hat da wer erfahrungswerte?

 

mfg micha

Beste Antwort im Thema

Bei meinem RNS-E habe ich BOSE ab Werk.. also kann ich da nichts testen..

 

Beim Concert II meiner Freundin habe ich es auf BOSE codiert- Bass lässt sich weiterhin regeln . Der Klang ist irgendwie "satter" geworden aber nicht so wie bei mir mit org. BOSE... ist aber schon eine Veränderung zu "hören" bestätigt auch durch meine Freundin

 

mfg

Andy

 

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

BOSE (beim einschalten) kann man nicht freischalten ....

 

und ja der Klang verändert sich (zum besseren) habe es bei dem A3 meiner Freundin so codiert. Deutlich Basslastiger und irgendwie "besser" der Klang..

 

-kaputt geht nichts ;)

 

 

Mfg

Andy

 

...also bringt das Umcodieren "nur" einen besseren Klag, obwohl:

Zitat:

Steuergerät Codierung (Chorus II/Concert II/Symphony II)

 

[...] 

 

xxx?xx: Fader/BOSE/Verstärker

 

+1 - Fader-Anzeige aus

+2 - BOSE-Anzeige ein

+4 - Abschaltung Verstärker bei Anruf

 

[...]

vermerkt ist?

Hört sich doch gut an :D

 

 

Gruß,

playa09

so ist das Concert II meiner Freundin codiert :

 

Adresse 56: Radio Labeldatei: PCI\8P0-035-1xx-56.lbl

Teilenummer SW: 8P0 035 186 C HW: 8P0 035 186 C

Bauteil: concert II EU H52 0100

Revision: 02S Seriennummer: AUZ2Z3E2871014

Codierung: 0401211

 

müsste ich dann nochmal testen ob sich die BOSE Anzeige doch codieren lässt ...

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

so ist das Concert II meiner Freundin codiert :

[...]

Codierung: 0401211

müsste ich dann nochmal testen ob sich die BOSE Anzeige doch codieren lässt ...

hmm... Codierung ist aber drin.

Ich bin der Meinung, dass wenn, laut Deiner Aussage, der Klag sich etwas verbessert hat, mir der Schriftzug so ziehmlich egal ist :cool:

Wie sieht es aber mit der Bass-Regelung im Nachhinein aus?

Ist dieser immer noch verstellbar oder galt es nur bei den Radios der ersten Generation, dass sich dies nicht mehr ändern ließ?

 

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 17:20

Zitat:

Original geschrieben von pLaYa09

...also bringt das Umcodieren "nur" einen besseren Klag, obwohl:

Zitat:

Original geschrieben von pLaYa09

Zitat:

Steuergerät Codierung (Chorus II/Concert II/Symphony II)

[...] 

xxx?xx: Fader/BOSE/Verstärker

+1 - Fader-Anzeige aus

+2 - BOSE-Anzeige ein

+4 - Abschaltung Verstärker bei Anruf

[...]

vermerkt ist?

Hört sich doch gut an :D

 

Gruß,

playa09

hallo!

genau den codierungspunkt meint er.

da schaltet man also nur den schriftzug dann mit ein und nix verändert sich weiter?

(hoffe ich hab das richtig mitgeschnitten)

 

@scotti:

du hast bei deiner freundin also nur die codierung geändert und nicht den schriftzug(siehe oben) aktiviert?

also könnte er die codierung von dem radio deiner freundin so übernehmen für den 8pa?

mfg micha

Zitat:

Original geschrieben von micha225

du hast bei deiner freundin also nur die codierung geändert und nicht den schriftzug(siehe oben) aktiviert?

also könnte er die codierung von dem radio deiner freundin so übernehmen für den 8pa?

mfg micha

Hi Micha,

die Codierung kannst Du so nicht übernehmen, da diese für eine 8P ist und zudem die Ausstattung zwischen den beiden Fahrzeugen variiren kann.

Hier die "Auflösung" Scottys Codierung:

0= ?

4=Geschwindigkeitsanzeige

0=keine Deaktivierungs-Option ausgewählt

1=Klangcharakteristik für A3 3-Türer

2=BOSE-Anzeige ein

1=Navigation vorhanden

1=Antennendiversity vorhanden

Bitte korrigieren, falls falsch!

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 19:31

Zitat:

Original geschrieben von pLaYa09

Zitat:

Original geschrieben von micha225

du hast bei deiner freundin also nur die codierung geändert und nicht den schriftzug(siehe oben) aktiviert?

also könnte er die codierung von dem radio deiner freundin so übernehmen für den 8pa?

mfg micha

Hi Micha,

die Codierung kannst Du so nicht übernehmen, da diese für eine 8P ist und zudem die Ausstattung zwischen den beiden Fahrzeugen variiren kann.

Hier die "Auflösung" Scottys Codierung:

0= ?

4=Geschwindigkeitsanzeige

0=keine Deaktivierungs-Option ausgewählt

1=Klangcharakteristik für A3 3-Türer

2=BOSE-Anzeige ein

1=Navigation vorhanden

1=Antennendiversity vorhanden

Bitte korrigieren, falls falsch!

hallo!

stimmt...ich vergaß!

da muss ich noch umschlüsseln...denke mal mit der codierung 442664 könnte es klappen.

ich habe gerade gesehendas mann den verstärker für die bt-fse abschalten kann.

xxx?xx: Fader/BOSE/Verstärker

+1 - Fader-Anzeige aus

+2 - BOSE-Anzeige ein

+4 - Abschaltung Verstärker bei Anruf

was ist damit gemeint?

das die lautstärke dann nicht mehr so extrem laut ist beim ersten telefonat?(da steht si bei meinem immer auf 11 und das nervt mich schon)

weißt du das zufällig was es damit auf sich hat?

und was ist mit "Antennendiversity vorhanden" gemeint?

mfg micha

wenn ich hier richtig mit lese, verändert sich nur der klang zum besseren???

passiert den was mit mein RNS-E??

 

Gruß

Axel

Bei meinem RNS-E habe ich BOSE ab Werk.. also kann ich da nichts testen..

 

Beim Concert II meiner Freundin habe ich es auf BOSE codiert- Bass lässt sich weiterhin regeln . Der Klang ist irgendwie "satter" geworden aber nicht so wie bei mir mit org. BOSE... ist aber schon eine Veränderung zu "hören" bestätigt auch durch meine Freundin

 

mfg

Andy

 

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 21:19

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Bei meinem RNS-E habe ich BOSE ab Werk.. also kann ich da nichts testen..

Beim Concert II meiner Freundin habe ich es auf BOSE codiert- Bass lässt sich weiterhin regeln . Der Klang ist irgendwie "satter" geworden aber nicht so wie bei mir mit org. BOSE... ist aber schon eine Veränderung zu "hören" bestätigt auch durch meine Freundin

mfg

Andy

also hast du eine klangverbesserung dadurch?

dann würde ich mir das auch überlegen das mir zu codieren;)

da muss ich nur +2 bei xxx?xx dazuaddieren und dann geht es oder hast du noch was verändert???

mfg micha

richtig nur eine "2" setzen...

 

und ja wie gesagt es ist der A3 meiner Freundin und der Klang hat sich dadurch verändert...

 

ob positiv oder negativ kann jeder selber entscheiden !

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 21:22

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

richtig nur eine "2" setzen...

und ja wie gesagt es ist der A3 meiner Freundin und der Klang hat sich dadurch verändert...

ob positiv oder negativ kann jeder selber entscheiden !

alles klar!

da danke ich dir für die info!

das werd ich dann bei gelegenheit dann mal versuchen!!!

mfg micha

Hi Mädels,

endlich mal ein Thread der alle meine Fragen bezgl. BOSE und Concert II Radio im kurzen A3 :p beantwortet hat. Wie Ihr sicherlich bemerkt habt, habe ich allen ein "DANKE" verpasst.

@Scotty18

Schau mal hier: Das ist mein Gerät bzw. meine Codierung:

Address 56: Radio Labels: Redir Fail!

Part No SW: 8P0 035 186 C HW: 8P0 035 186 C

Component: concert II EU H51 0100

Revision: 01S Serial number: AUZ2Z3D1066527

Coding: 0001001

Mir geht's eigentlich nur um die Fett markierte Stelle. Was ist der unterschied zwischen dem H52 0100 (Deiner) und meinem dem H51 0100

mfg

alaa

Praktisch wohl nichts.. genau kann ich dir das nicht sagen...

Das Concert im A3 meiner Freundin ist aus 2005 (ende 2005)

Deins wird aus 2003-2004 sein.. Datenstand ist beidesmal die 0100.... Wird wohl eine Veränderung an der Harware sein... aber nichts relevantes...

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen