ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen Jumper Getriebeschaden ?

Citroen Jumper Getriebeschaden ?

Themenstarteram 19. März 2010 um 21:34

Hallo,

wollte fragen ob mir Jemand Tipps geben kann, wie ich teste, ob mein Getriebe defekt ist.

Folgendes Phänomen ist aufgetreten:

Ich bin von Bayreuth nach Nürnberg gefahren - ganze Zeit ohne Probleme. Fahre dann in Nürnberg zu einem Bekannten, um den abzuholen und warte vor der Tür - Motor aus. Bisher immer noch keine Probleme. Fahre dann los - einen Bordstein runter (Randstreifen) an dem ich geparkt hatte und fahr ein stück auf einmal fällt mir auf das ich nur den 3. und 4. Gang schalten kann. Alle anderen Gänge gehen garnicht rein. Kurzinfo noch der 4. Gang hakt etwas.

Außerdem kann ich die Schaltung nach links und rechts bewegen - als wenn da nix wäre. Ja Ja - ich weiß schon im Leerlauf kann man das - aber bei mir geht das auch mit 3. oder 4. Gang. Als wenn da nix wär. Wenn ich dann versuche den 5. reinzulegen - bin ich wieder im 3. - der 1. und 2. ist auch weg? Hatte das Gefühl das ich den 1. gefunden hatte als ich den Rückwärtsgang einlegen wollte. Sehr komisch.

Habe das Auto dann vor der Tür abgestellt - kleine Steigung. Hatte das Gefühl als ich den Motor ausgemacht habe, das der Gang wieder rausgesprungen ist. Hab jetzt mit Handbremse und Steine gesichert.

Kupplung wurde erst vor einem 1/2 Jahr erneuert.

Zweimassenschwungrad auch neu

Dann war ein Frostschaden an der Servopumpe, Wasserpumpe und Wärmetauscher auch alles neu :-)

Vielleicht kann mir nach meiner Erzählung schon Jemand einen Tipp geben und was evtl. für Kosten auf mich zukommen.

So langsam wird das ein Faß ohne Boden :-(

Vielleicht gibt es ein Step by Step Liste zum Testen.

Ach zum Auto:

Citroen Jumper III

2.2 HDI 120 PS 2198ccm

250 tkm

geschlossener Kasten

Vielen Dank im vorraus.

Tomas

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 19. März 2010 um 21:35

Mit 4. Gang ist schon länger - nur noch als Info

Themenstarteram 20. März 2010 um 13:54

Hallo an Alle,

fast 1.500 Seitenaufrufe und keiner schreibt eine kurze Info oder Antwort.

???

Weiss wirklich keiner Rat?

Schaltgestänge irgendwo defekt!

Themenstarteram 20. März 2010 um 18:49

Danke für die Info oder Einschätzung. Was meinst Du was das Kosten würde?

Ich vermute eher das da irgendwas ausgehangen ist

Themenstarteram 21. März 2010 um 19:57

Hallo,

hab jetzt mal den Schutz vom Schalthebel weggemacht und mal in das Schaltgestänge geschaut.

Da ist eine Verbindung die auseinanderklafft - nicht ein Kugelgelenk sondern eine feste Verbindung, die auseinander gedrückt ist. Hab mal hier ein Foto von einem Schaltgestänge wo die Verbindung in Takt ist.

Kann man da irgendetwas machen Schweissen oder Schrauben oder muß ein neues Gestänge her?

Vielleicht hat Jemand eine Idee!

Danke

12

Ich fahre seid Jahren Citroen Lieferwagen vom C25 aus an bis heute, und hatte mal das Problem das ich an einem neuen Jumper 3 den Rückwärtsgang nicht mehr einlegen lies, Schalten zum R ging, aber drin war immer der erste Gang.

Was letztendlich defekt war kann ich nicht sagen weil der Mechaniker damit nicht rausrücken wollte, aber ich denke mal das es ein Schalthebel am Getriebe defekt war.

BTW: Der Zug Kostet beim Dealer an die 160 Euro, und ist tw ein gängiges teil meine ich ;)

Themenstarteram 21. März 2010 um 20:28

Danke erst mal. Hast Du das Bild angeschaut? Wie gesagt die Verbindung besteht ist nur etwas auseinander gedrückt - dadurch ist kein gerades Schalten möglich. Wenn ich mit den Fingern die Verbindung zusammen drücke bekomme ich auch den ersten und 2. Gang rein.

Gruß

Zu dem Bild kann ich dir nichts sagen weil ich kein Mechaniker bin, habe aber was mit Ersatzteile zu tun ^^

bei mein jumper gingen nur noch 1-2-3 gang rest ging nicht mehr rein am mein wurde festgestellt getriebeschaden bei eine lauf leistung von 150000km fahr nur in fahren-halten-fahren

weis von ein bekannten

das er auch dieses problem hatte in der firma

die haben vier jumper drei laufen bei DPD

da kam der erste getreibeschaden nach 120000km

nächste bei 140000km der letzte bei 160000km

alle mit getriebeschaden im ein getriebe waren die zähne

zumteil weggebrochen

bei uns wurde ein kulansantrag gestellt sehen was da raus kommt

der spaß liegt etwar bei 4000 bis 5000 euro

Hallo @ schafft2000

ich habe jetzt bei meinem Jumper 3 genau das gleiche Problem. Hat sich denn seit deinem Eintrag hier eine Lösung gefunden? kannst Du mir sagen, woran es bei Deinem Jumper lag?

Wäre echt nett wenn Du Dich meldest.

Tausend Dank schonmal!

Viele Grüße,

Tom

Hi @ all,

vielleicht verirrt sich ja noch der ein oder andere hierher, weil er das gleiche Problem hat, deshalb melde ich mich nochmal.

Nachdem hier keine Antwort kam und ich der Sache auch nicht selbst auf die Schliche gekommen bin, war ich mit meinem Jumper in der Werkstatt. :mad:

Rausgekommen ist, dass letztlich der Gangwahlhelbel direkt am Getriebe so fest war, dass man ihn durch die Schaltseile nicht mehr vernünftig bewegen konnte. Hebelchen wurde abgebaut, gesäubert, neu gefettet, und siehe da, alle Gänge schalten wieder fast wie beim Neuwagen.

Habe knappe 80 Euro dafür gezahlt. Wer ausreichend Zeit und Nerv hat, kann das auch selbst machen, aber man muss halt unters Auto, Spritzschutzbleche wegschrauben, und dann liegt der besagte Hebel immernoch schwer zugänglich oben auf dem Getriebe.......

Kleiner Tipp am Rande:

ich habe bei Auftragsvergabe in der Werkstatt sehr eindeutig gesagt, dass ich keine Neuteile wünsche, sondern dass das vorhandene wieder funktionieren soll. Und so wurde es dann auch gemacht. Natürlich hat man mir bei Abholung des Autos noch gesagt, dass neue Schaltseile und ein neuer Schaltblock sinnvoller gewesen wären als die alten Teile neu zu fetten. Aber dafür hätten sich schon die Ersatzteilkosten auf ca. 500 Euronen summiert. Da nehm ich lieber den jetzigen Zustand in Kauf, wo alles wieder sauber schaltet und es nur beim Zurückschalten vom Rückwärts- in die Vorwärtsgänge kaum merklich hakelt.

Irgendwie verhärtet sich bei mir die Vermutung, dass Citroen ganz bewusst Teile nicht ausreichend fettet und die dann über kurz oder lang den Dienst versagen müssen.

Allein bei meinem Jumper 3 betraf das vor der Gangschaltung schon die Reserveradhalterung und das Scheibenwischergestänge. Beides Sachen, die sehr sehr ärgerlich werden können, wenn sie passieren, wenn man grad 500 km von zu Hause weg ist, und das soll ja mit einem Lieferwagen durchaus mal vorkommen.

Dank der Null Kulanz Einstellung der Citroen Konzernleitung war mei jetziger Jumper mein erster und letzter.

Zitat:

Original geschrieben von TomPdm

Hallo @ schafft2000

ich habe jetzt bei meinem Jumper 3 genau das gleiche Problem. Hat sich denn seit deinem Eintrag hier eine Lösung gefunden? kannst Du mir sagen, woran es bei Deinem Jumper lag?

Wäre echt nett wenn Du Dich meldest.

Tausend Dank schonmal!

Viele Grüße,

Tom

hallo tom

ja haben eine lösung gefunden die haben uns ein neues getriebe

eingebaut der ganze spaß hat 14tage gedauert in der werkstatt wo wir sind jriegen die exzoten teile eimal die woche aus frankreich

von mein bekannten wis ich da hat die werkstatt das getriebe auf gemacht da waren die zahnräder bis auf die hälfte abgenutzt gewesen

wenn du viel stop and go machst und nur stadtverkehr fährst

nutzen sich wohl die zahnräder ab

meiner steht seit 27.12.10 wieder in der werkstatt

kriege heute 18.01.11 wieder

gruß carsten

und immer vielspaß mit dein jumper :-)

Zitat:

Original geschrieben von TomPdm

Hi @ all,

vielleicht verirrt sich ja noch der ein oder andere hierher, weil er das gleiche Problem hat, deshalb melde ich mich nochmal.

Nachdem hier keine Antwort kam und ich der Sache auch nicht selbst auf die Schliche gekommen bin, war ich mit meinem Jumper in der Werkstatt. :mad:

Rausgekommen ist, dass letztlich der Gangwahlhelbel direkt am Getriebe so fest war, dass man ihn durch die Schaltseile nicht mehr vernünftig bewegen konnte. Hebelchen wurde abgebaut, gesäubert, neu gefettet, und siehe da, alle Gänge schalten wieder fast wie beim Neuwagen.

Habe knappe 80 Euro dafür gezahlt. Wer ausreichend Zeit und Nerv hat, kann das auch selbst machen, aber man muss halt unters Auto, Spritzschutzbleche wegschrauben, und dann liegt der besagte Hebel immernoch schwer zugänglich oben auf dem Getriebe.......

Kleiner Tipp am Rande:

ich habe bei Auftragsvergabe in der Werkstatt sehr eindeutig gesagt, dass ich keine Neuteile wünsche, sondern dass das vorhandene wieder funktionieren soll. Und so wurde es dann auch gemacht. Natürlich hat man mir bei Abholung des Autos noch gesagt, dass neue Schaltseile und ein neuer Schaltblock sinnvoller gewesen wären als die alten Teile neu zu fetten. Aber dafür hätten sich schon die Ersatzteilkosten auf ca. 500 Euronen summiert. Da nehm ich lieber den jetzigen Zustand in Kauf, wo alles wieder sauber schaltet und es nur beim Zurückschalten vom Rückwärts- in die Vorwärtsgänge kaum merklich hakelt.

Irgendwie verhärtet sich bei mir die Vermutung, dass Citroen ganz bewusst Teile nicht ausreichend fettet und die dann über kurz oder lang den Dienst versagen müssen.

Allein bei meinem Jumper 3 betraf das vor der Gangschaltung schon die Reserveradhalterung und das Scheibenwischergestänge. Beides Sachen, die sehr sehr ärgerlich werden können, wenn sie passieren, wenn man grad 500 km von zu Hause weg ist, und das soll ja mit einem Lieferwagen durchaus mal vorkommen.

Dank der Null Kulanz Einstellung der Citroen Konzernleitung war mei jetziger Jumper mein erster und letzter.

hallo tom

carsten nochmal

sorry das ich nicht gleich geantwortet habe

schaue nicht so oft nach meine e-mails

aber schön zulesen das es nichts größeres war bei dir

bei uns kam citron etwas entgegen

wir haben seit die garanti ab gelaufen ist nur noch ärger

mitder kieste chef und chefin sind auch an überlegen das ding an zufünden wir haben sonst nur daimler im fuhrpark

und mit den haben wir kein ärger

der eine sprinter ist jetzt fast sieben jahre bis auf eine neue kupplung

und ein neues schaltgestänge war nicht an den wagen

und noch mal sorry wegen der antwort

gruß carsten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen Jumper Getriebeschaden ?