ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. motorschaden von 2 citroen jumper 2,2 liter ab BJ12/06 (betrug ??)

motorschaden von 2 citroen jumper 2,2 liter ab BJ12/06 (betrug ??)

Citroën Jumper 2 (Y)
Themenstarteram 25. Juni 2011 um 23:12

Motoren von Citreon jumper 2,2 liter ab Bj 12/06 sind schrott und gehen reihenweise kaputt .

Ich hatte 2 citroen jumper 2,2 liter gekauft . beide hatten nach ca 1 jahr motorprobleme , d.h. motoren gingen kaputt . bei diesen citroen jumper hatte ich auch erhebliche probleme mit der elektronik , die schrotthaufen sind schon nach 3 monaten ständig sehen geblieben .

ich suche hier auch geschädigte citroen jumper fahrer um gegen citroen zu klagen .

ich werd die nächsten tage die ganzen vorfälle die mit diesen citroen jumper waren ,bezügl. motorschaden ,elektronik insinternet stellen . citroen hat diese fahrzeuge weiterverkauft obwohl sie dies wussten welche problem diese fahrzeuge machen , so das viele bei denen die garantie abgelaufen ist den schaden selbst bezahlen müssen . in meinen augen ist dies betrug der fa citroen .

Ähnliche Themen
43 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von gregi66

Motoren von Citreon jumper 2,2 liter ab Bj 12/06 sind schrott und gehen reihenweise kaputt .

Ich hatte 2 citroen jumper 2,2 liter gekauft . beide hatten nach ca 1 jahr motorprobleme , d.h. motoren gingen kaputt . bei diesen citroen jumper hatte ich auch erhebliche probleme mit der elektronik , die schrotthaufen sind schon nach 3 monaten ständig sehen geblieben .

ich suche hier auch geschädigte citroen jumper fahrer um gegen citroen zu klagen .

ich werd die nächsten tage die ganzen vorfälle die mit diesen citroen jumper waren ,bezügl. motorschaden ,elektronik insinternet stellen . citroen hat diese fahrzeuge weiterverkauft obwohl sie dies wussten welche problem diese fahrzeuge machen , so das viele bei denen die garantie abgelaufen ist den schaden selbst bezahlen müssen . in meinen augen ist dies betrug der fa citroen .

hallo ich fahre auch ein citroen jumper der jetzt mit 75000 km motorschaden hat bin beim verzweifeln würde gern wissen wie es bei dir ausgegangen ist

gruss

Hallo wir fahren auch einen Citrön Yumper und hatten auf Schlag Motorschaden . Jetzt steht meine kleine Firma vorm aus , weil ich nicht weiß wie ich als Transportunternehmer ohne Transporter arbeiten soll .

Hiiilfe !!

DAS SIND FORD MOTOREN KENNZEICHNUNG PUMA UND KEINE PSA MOTOREN !!!

DER PSA KONZERN ENTWICKELT DIE BESTEN DIESELMOTOREN DER WELT !!!

Aber wahr ist das es eine Fehlkooperation mit dem Fordkonzern war , das dem PSA Konzern kein gutes Image in Sachen zuverlässigkeit gebracht hat !

Aber warten wir ab , die € 5 Pumamotoren die seit kurzem im den Citroen Jumper verbaut werden , laufen bis jetzt sehr GUT ohne Probleme , aber die € 5 Motoren sind halt noch nicht lange verbaut !

Ich empfehle immer einen 3 L Iveco Motor im Jumper , Motorschäden gibt es da nicht !

es stimmt im Jumper sind "Puma" Motoren verbaut . der gleiche Motor wird auch im Transit von Ford verwendet . Meine persönliche Meinung als mechaniker in einen Ford /Citroen autohaus ist , das im Jumper eine andere Software besitzt und das der Jumper wesentlich leistungsstärker ist. und das ist das Problem der Transit ist nicht so leistungsstark und wird deshalb auch nicht sooft am Limit gefahren . weil komisch ist das die Motoren im Transit halten .

Dürfte auch am Motorenumfeld liegen, so wie Ford teilweise abgeänderte Turbos, Einspritzanlagen usw an die PSA-Motoren schraubt und natürlich die eigene Software dazu, könnte das Problem der Motorschäden bei Citroen durchaus im Umfeld der Motoren liegen und nicht am Motor selbst.

Der Motor macht übrigens nicht nur im Transit keine Probleme sondern ist auch im Mondeo MK3 ein unauffälliger langlebiger Geselle.

 

Wie siehts eigendlich mit Motorschäden beim Peugeot Lieferwagen aus? Der dürfte ja ein technischer Zwilling zur Zitrone sein, wenn dort auch wenig Schäden zu beklagen sind dürfte der Fehler in einer Citroen Eigenheit liegen, :D und seien es nur die Fahrer.

 

Jetzt nicht böse sein, aber der Fahrer hat erheblichen Einfluß auf die Lebensdauer des Motors.

In einem Betrieb in der Region hatten sie bei 20 Firmenschlampen die alle ungefähr gleich alt waren 3x Motorschäden. Seltsamerweise immer der gleiche Fahrer und als sie mal probehalber nach dem 2. Motorschaden die Fahrzeuge durchgewechselt haben hatte der Fahrer einen Motorschaden der auch die ersten Beiden "erlitten" hat. Diese Type gefeuert und seltsamerweise seit Jahren keine Probleme mehr.

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald

Dürfte auch am Motorenumfeld liegen, so wie Ford teilweise abgeänderte Turbos, Einspritzanlagen usw an die PSA-Motoren schraubt und natürlich die eigene Software dazu, könnte das Problem der Motorschäden bei Citroen durchaus im Umfeld der Motoren liegen und nicht am Motor selbst.

Der Motor macht übrigens nicht nur im Transit keine Probleme sondern ist auch im Mondeo MK3 ein unauffälliger langlebiger Geselle.

Wie siehts eigendlich mit Motorschäden beim Peugeot Lieferwagen aus? Der dürfte ja ein technischer Zwilling zur Zitrone sein, wenn dort auch wenig Schäden zu beklagen sind dürfte der Fehler in einer Citroen Eigenheit liegen, :D und seien es nur die Fahrer.

Jetzt nicht böse sein, aber der Fahrer hat erheblichen Einfluß auf die Lebensdauer des Motors.

In einem Betrieb in der Region hatten sie bei 20 Firmenschlampen die alle ungefähr gleich alt waren 3x Motorschäden. Seltsamerweise immer der gleiche Fahrer und als sie mal probehalber nach dem 2. Motorschaden die Fahrzeuge durchgewechselt haben hatte der Fahrer einen Motorschaden der auch die ersten Beiden "erlitten" hat. Diese Type gefeuert und seltsamerweise seit Jahren keine Probleme mehr.

Das ist wohl war egal ob privat oder bei Firmenfahrzeuge es sind immer die gleichen Personen bei den gehäufte Schaden auftauchen .

Das komische daran dieser Personenkreis spielt die Schuld immer runter .

Da nach einem Softwareupdate die Motorenschaeden sehr stark zurueck gegangen sind, war es eher ein Softwareproblem.

Da dieses Update moeglichst vor Auslieferung durchgefuehrt werden sollte/musste liegt der Verdacht nahe, dass Einspritzmengen reduziert wurden und durch die geringere Leistung die Kolbenbodenkuehlung wieder ausreichend funktioniert. Zumindest waren durchgebrannte Kolben danach nicht mehr sehr haeufig...

Zitat:

Original geschrieben von gregi66

Motoren von Citreon jumper 2,2 liter ab Bj 12/06 sind schrott und gehen reihenweise kaputt .

Ich hatte 2 citroen jumper 2,2 liter gekauft . beide hatten nach ca 1 jahr motorprobleme , d.h. motoren gingen kaputt . bei diesen citroen jumper hatte ich auch erhebliche probleme mit der elektronik , die schrotthaufen sind schon nach 3 monaten ständig sehen geblieben .

ich suche hier auch geschädigte citroen jumper fahrer um gegen citroen zu klagen .

ich werd die nächsten tage die ganzen vorfälle die mit diesen citroen jumper waren ,bezügl. motorschaden ,elektronik insinternet stellen . citroen hat diese fahrzeuge weiterverkauft obwohl sie dies wussten welche problem diese fahrzeuge machen , so das viele bei denen die garantie abgelaufen ist den schaden selbst bezahlen müssen . in meinen augen ist dies betrug der fa citroen .

Hallo habe das gleiche problem bei meinem citrön jumper 12-06-07.Bei 117000km hatte ich einen Motorschaden,reparatur 3900euro.Keine kollanz vom citrönpartner bekommen,wobei ich noch einen berlingo gekauft habe. mit freundlichen grüsse janko2007.

Zitat:

Original geschrieben von gregi66

Motoren von Citreon jumper 2,2 liter ab Bj 12/06 sind schrott und gehen reihenweise kaputt .

Ich hatte 2 citroen jumper 2,2 liter gekauft . beide hatten nach ca 1 jahr motorprobleme , d.h. motoren gingen kaputt . bei diesen citroen jumper hatte ich auch erhebliche probleme mit der elektronik , die schrotthaufen sind schon nach 3 monaten ständig sehen geblieben .

ich suche hier auch geschädigte citroen jumper fahrer um gegen citroen zu klagen .

ich werd die nächsten tage die ganzen vorfälle die mit diesen citroen jumper waren ,bezügl. motorschaden ,elektronik insinternet stellen . citroen hat diese fahrzeuge weiterverkauft obwohl sie dies wussten welche problem diese fahrzeuge machen , so das viele bei denen die garantie abgelaufen ist den schaden selbst bezahlen müssen . in meinen augen ist dies betrug der fa citroen .

Themenstarteram 7. Januar 2013 um 17:51

ok leute , es sieht wohl jetzt so aus , das ich einen anwalt fuer diese sache habe , was mir jetzt noch fehlt , sind leute die das selbe problem hatten mit diesen autos damit wir eine sammelklage auf den weg bringen koennen . mails hier in motortalk pleas

Zitat:

Original geschrieben von gregi66

ok leute , es sieht wohl jetzt so aus , das ich einen anwalt fuer diese sache habe , was mir jetzt noch fehlt , sind leute die das selbe problem hatten mit diesen autos damit wir eine sammelklage auf den weg bringen koennen . mails hier in motortalk pleas

Zitat:

Original geschrieben von japan1996

Zitat:

Original geschrieben von gregi66

ok leute , es sieht wohl jetzt so aus , das ich einen anwalt fuer diese sache habe , was mir jetzt noch fehlt , sind leute die das selbe problem hatten mit diesen autos damit wir eine sammelklage auf den weg bringen koennen . mails hier in motortalk pleas

hallo

ich hatte vor einem jahr auch einen motorschaden bei 102000km.

habe den alten motor noch liegen. vielleicht hilft`s weiter.

mfg xela

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. motorschaden von 2 citroen jumper 2,2 liter ab BJ12/06 (betrug ??)