ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. chip tuning beim golf 4 1.8t?

chip tuning beim golf 4 1.8t?

Themenstarteram 14. August 2003 um 1:53

hallo möchte bei meinem golf 4 1.8t mit 80000km eine leistungssteigerung vornehemen, ist das zu empfehlen? wer hat negative erfahrungen gemacht schreibt einfach eure meinung dazu danke ciao.

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 14. August 2003 um 16:13

Hallo,

ich denke es kommt darauf an, wie der Motor gefahren wurde.

Generell ist ein "normales" Chippen ja nicht schlecht für den Motor, lediglich dann wenn Du konstant die Mehrleistung auskostet.

Ich habe meinen Chip von SKN. Der bringt laut denen 32 KW, also biste dann auf 142. Laut Prüfstand komm ich aber auf realistische 132KW, also wie der Jubi 1.8er... Allerdings kam der Chip auch bei ca. 30tkm rein.

 

Gruß Alex

Sicher bedeutet ein Chip immer irgendwo auch einen erhöhten Verschleiß; ganz bes. an Kupplung und Getriebe. Aber wenn du nach dem chippen nicht fährst wie ein Beserker, immer darauf achtest den Turbo warm- und kalt zu fahren, dein Getriebe noch i.O. ist und die Steigerung des Drehmoments nicht zu heftig ist steht einem Chiptuning eigentlich nicht im Weg. Nur wirst du bei 80TKM keine Garantie vom Tuner mehr bekommen. Für weitere Infos findest du über die Suchfunktion eine ganze Menge Beiträge hier im Forum;)

Hab meinen Chip bei 90" KM einbauen lassen und habe seit 6" KM keine Probleme! Ist aber Glückssache, ein Kumpel hat seinen 1.8t gerade in der Werkstatt, der läuft nichtmehr weil der Turbolader defekt ist (hat erst 30" KM)! Ich habe einen Digi-Tec er einen MTM vielleicht liegt es daran, keine Ahnung, jedenfalls macht der 1.8T gechippt richtig Spass und du kannst gut mit dicken Autos mithalten!

Habe ausserdem noch eine Bastuck-Anlage, einen KN und ganz wichtig das Forge Ventil (geschlossen) und ab Samstag ganz frisch evtl. großen LLK und Hosenrohr. Denke das sind dann ca. 240 PS, mal sehen was am Prüfstand angezeigt wird.

Hallo 22mucGTI,

wie teuer ist so ein Forge Ventil und warum ist das so wichtig?

Wo baust du den größeren LLK hin? Beim 1,8t ist doch gar kein Platz für einen größeren, oder ?

Ich frage danach, weil ich auch einen gechipten 1,8t mit Bastuck- Komplettanlage und K&N Filter fahre. Deshalb interessiert es mich was ich da noch so rausholen kann.

Gruß Guido

@ 22MucGti; Guido71

habe auch nen gechippten 1.8T (B&B-Automobiltechnik)

wollte nun wissen habt ihr nen Tauschfilter für den originalen Luftfilterkasten oder nen offenen Luffi, habe mal gehört der lader tut sich mit austauschluffi (Baumwolle) leichter die luft anzusaugen, habt ihr nen unterschied festgestellt zum originalen ? wie ist die genaue bezeichnung des luftfilters ?

bin am überlegen mir ne edelstahlauspuffanlage zu kaufen, möchte einen dezenten sonoren sound, keine brülltüte oder was prollomäßiges. wie hört sich die bastuck-anlage unterm 1.8t an ?

ruckt euer golf nach dem chippen auch ziehmlich stark, wenn ihr beim volllastbeschleunigen, schlagartig vom gas geht ? wieviel läuft er nach dem chippen vmax, max drehzahl ?

danke.

@guido

das forge kostet 149 euro bei mft (http://www.mft-berlin.de/)

und 175 euro bei SKN, jeweils zuzüglich versand.

das ventil ist haltbarer als das bosch-plaste-teil und bewahrt deinen lader vor ungewollten ladedruckspitzen beim beschleunigen+gangwechsel. die ladedruckspitze bremst den lader aus und verkürzt dessen lebensdauer. findeste du haufenweise infos mit der suchfunktion oder frage mal baloo der kennt sich damit sehr gut aus (hats mir so erklärt)

mfg

Hi Dummstruller,

meiner ist auch bei B&B auf 210 PS gechipt worden. Das Rucken bei hoher Last habe ich auch, ist aber wohl normal. Einen offenen Luftfilter habe ich auch ausprobiert aber mit null Erfolg, im Gegenteil der Motor lief schlechter. Jetzt habe ich nur einen K&N Tauschfilter drin.

Die Bastuckanlage hört sich, nachdem ich eine VSD-Attrappe eingebaut habe, schön "kernig dumpf" an - keine "Brülltüte", sondern schön dezent. Aber ohne die VSD-Attrappe wirst du keinen großen Unterschied zur Serie feststellen.

Der Beschleunigungszuwachs und der Durchzug haben mich voll überzeugt. Die Endgeschwindigkeit allerdings nicht so nur ca. 10 km/h. Der Durchzug ist aufgrund der Bastuckanlage nochmals ein wenig besser geworden.

Gruß Guido

hi guido,

danke für die infos, bin mit dem chippen auch zufrieden( auf 195 ps) eingetragen sind aber nur 138 kw, was ca. 189 ps sind. hat b&b das bei dir auch getan oder stehen 154 kw im Fahrzeugschein ?.

also vmax ist auch nicht so toll bei meinem. mit 18" ca. 230 laut tacho, habe von gechippten 1.8t schon ganze andere werte gehört, nämlich das die in den drehzahlbegrenzer reindrehen im 5 gang. bei mir ist bei ca. 6.000 U/min schluss, der rote fängt bei 6.500 an.

hat dein k&n einen namen und was kostet er ?

mfg

@dummstruller

Der Filter wurde bei B&B eingebaut, keine Ahnung wie die genaue Bezeichnung lautet. Bei der KW-Angabe kommen mir jetzt Zweifel ??? Bei mir sind auch nur 138 KW eingetragen und auf meine Frage hin haben die bei B&B geantwortet das die geringe KW-Angabe wegen dem Reifengeschwindigkeitsindex gemacht wird. Aber bezahlt habe ich für die Stufe 2 und ich hoffe die haben mich nicht be*****en ! Ich denke ich werde mal einen Prüfstand besuchen.

Vieleicht liest diesen Beitrag Jemand der auch Erfahrungen mit der Firma B&B in Siegen gemacht hat und teilt uns seine Erfahrungen mit. Würde mich sehr interessieren.

Gruß Guido

hi guido,

hatte eigentlich bei meinem aufenthalt und der geleisteten arbeit nicht das gefühl, dass b&b seine kunden bescheisst. besitze zwar auch keinen prüfbericht über 195 pferdchen sondern eine eintragung über wie erwähnt 189 aber hier ein link eines anderen nutzers bei dem es ähnlich war und kommentar seitens b&b-automobiltechnik:

http://home.egge.net/~savory/frodo01.htm

scheint wohl gängige praxis zu sein, obwohl ich ähnliches von abt, mtm, oder digitec noch nicht gehört habe. wenn du auf dem prüfstand warst, könntest du dich ja bei mir nochmal melden.

zum luffi nochmal: gehörte der zur stufe 2 oder haste den extra machen lassen. habe ja nur stufe 1 machen lassen und in meinen luftfilterkasten noch nicht reingeschaut ob dort nun ein k&n werkelt. glaube ich aber nicht, ansonsten hätten die mir das gesagt und den alten luffi, wie auch mein altes fahrwerk, mitgegeben. ein forge gehörte ja leider auch nicht zum paket dazu ( wie beispielsweise bei skn).

dreht deiner im 5. bzw. 6. gang über 6000 u/min ?

mfg

Hallo Dummstruller,

also der Luffi ist bei der Stufe 2 inbegriffen.

Ich war lange nicht mehr auf der Bahn, aber soweit ich mich erinnern kann dreht er nicht über 6000 U/min im 5. Gang. Und bei ca. 230 km/h ist Schluß.

Gruß guido

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. chip tuning beim golf 4 1.8t?