ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Chip bei Frontler mit 180 PS - Lohnt sich das?

Chip bei Frontler mit 180 PS - Lohnt sich das?

Themenstarteram 28. September 2005 um 12:24

Lohnt es sich eurer Meinung nach bei einem 180 PS Frontler einen Chip zu verbauen. Einen Chip gibt es ja schon für ca. 600 Euro und dann hätte er ca. 215 PS. Was meint ihr?

Ähnliche Themen
22 Antworten

215 PS wird zwar schwer zu schaffen, aber 205 sind möglich! Aber ich bin der Meinung das der Chip beim 180iger mehr bringt, im Vergleich zum 225iger !

Es lohnt sich auf jeden Fall.Habe es auch vor...

Zitat:

Original geschrieben von lautehupe_TT

Aber ich bin der Meinung das der Chip beim 180iger mehr bringt, im Vergleich zum 225iger !

Häh? Also zwischen nem originalen und nem gechipten 225er liegen gefühlsmäßig Welten! (Meine Empfindung)

Gefühlsmäßig ja. Aber rein objektiv hat Dennis das mit nem anderen 225er sehr oft getestet und das Ergebnis war wohl mehr als ernüchternd!

Beim 180er jedoch macht der Unterschied sich wesentlich deutlicher bemerkbar, vor allem objektiv. Wir hatten doch mal die Videos. Da hatte StudenTT ein Video von 100-200 ohne Chip gemacht. Da war ich 7 Sekunden schneller oder so. Das fährt man mit dem 225er nicht heraus.

;)

Zitat:

Original geschrieben von burnouTT

Häh? Also zwischen nem originalen und nem gechipten 225er liegen gefühlsmäßig Welten! (Meine Empfindung)

Das wünschen wir uns doch alle :D

Rein Subjektiv schon auf dem Asphalt sieht das komplett anders aus!

Ich hatte in letzter Zeit sehr viel Möglichkeiten mit einem 2004er BAM, Serie, alles Mögliche durchzutesten und es sind Unterschiede vorhanden, aber nicht so Geil wie es sich anfühlt.

Eine progressiv verlaufende Geschwindigkeit/Zeit Kurve verläuft halt an der Spitze sehr steil. ;) (toll geschrieben, oder?)

Soll heißen, ob vorher nachher objektiv Welten liegen is egal, da ab einer gewissen Leistung nur Subjektivität entscheidet, weil die Unterschiede zu gering sind. Und ausserdem sprechen wir AUCH vom Drehmoment, und das sind definitiv WELTEN! :)

Das stimmt, das bringt aber nur dann was, wenn beide im gleichen Gang aus niedriger Drehzahl beschleunigen oder besser, es ist eher egal in welchem Gang der gechippte beschleunigt. Trotzdem ist die reine Beschleunigung objektiv nicht so groß wie es sich subjektiv anfühlt, im Vergleich zum ungechippten.

;)

Chippen lohnt sich beim 1,8T immer, weil der Wagen danach verglichen mit vorher geht wie Mist:D

Ob das jetzt objektiv auch so derbe was bringt, sei mal dahingestellt, aber die meisten interessiert doch eh nur, ob das auto gefühlt wesentlich besser geht (denn das ist das, was Spaß macht)

genau... so sehe ich das auch... muß aber sagen das zu dem geilen gefühl nun auch noch ein geiles ansauggeräusch kommt.... und da bin ich ja nicht der einzige hier;)

beim 180er hört man das aber nicht, egal ob chip oder nicht;)

Ein Kumpel hat nen gechipten 180er APP mit K03 S und der sagt imemr, der Lader würde fiepen und schlüfen wie Sau, ich hör aber nix:D

Meiner dagegen klingt wie ein Düsenjäger, der durch nen Staubsaugerschlauch ansaugt;)

Ich würde gleich nen kompletten Turboumbau machen:D

einen turboumbau würde ich auch empfehlen ! :D

Zitat:

Original geschrieben von nimo TTRQ

genau... so sehe ich das auch... muß aber sagen das zu dem geilen gefühl nun auch noch ein geiles ansauggeräusch kommt.... und da bin ich ja nicht der einzige hier;)

jaja alles Subjektiv, besser nach vorne gehts nur geringfügig.

Zitat:

Original geschrieben von lautehupe_TT

jaja alles Subjektiv, besser nach vorne gehts nur geringfügig.

Von 100 auf 200 im 6. Gang durchgezogen gehts um einiges besser. :D :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Chip bei Frontler mit 180 PS - Lohnt sich das?