ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice
Themenstarteram 13. Januar 2006 um 15:22

Auf los geht's los! :)

Fragen, Erfahrungen, Kaufberatungen usw....

Andy

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TimoNT schrieb am 27. Juli 2020 um 08:57:17 Uhr:

1. Licht einschalten

2. Fernlicht einschalten

3. Fernlicht ausschalten

4. Licht ausschalten

5. Beschließen: nächstes Mal keine Lichthupe mehr

Gruß Timo

Stimmt... hatte vergessen zu erwähnen, dass dabei das Abblendlicht bereits an sein muss.

Demnach schalte ich für "Lichthupe" meist nur das Licht ein und wieder aus. Oft genug wirds verstanden... manchmal halt leider nicht. Gerade am Tag leuchten die US Funzeln ja nur wie 'ne Kerze (OK, in der Nacht genau so... :-/)

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 27. Juli 2020 um 07:43:01 Uhr:

Leute, wie war eigentlich Euer Treffen? Ich hatte ja eigentlich überlegt, ob ich um Teilnahme (trotz nur Benz) bitten soll, weil ich gerne mal ein paar von Euch persönlich getroffen hätte. Leider hat das bei mir dann doch terminlich nicht geklappt...

Joa sagen wir so... das Treffen war SO gut, dass ich von mehreren Personen erfahren habe (noch freundlich), dass ich wohl dieses Mal die Nerven der Nachbarn ziemlich ausgereizt habe. Zwar feiern wir immer mal wieder an der Location lang und laut... aber über DREI Tage, DANN noch SO viele Autos und Leute... war jetzt wohl etwas krass. :D :rolleyes:

Ich muss demnach gestehen... ob es ein zweites Treffen DIESER Art geben wird... oder v.a. an der gleichen Location, bleibt erstmal offen. Was die Teilnehmer selbst angeht... die würde ICH immer wieder nach Hause einladen - war JEDER ein klasse Gast. :)

...ich brauche halt doch (m)einen Aussiedlerhof...

Hier noch ein paar Impressionen... war 'n HAMMER Wochenende! :cool:

+7
7831 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7831 Antworten

Rote Blinker hängen von deiner Zulassungsstelle ab. Entweder die übernehmen das blind oder die drehen deshalb am Rad. Nachfragen hilft ;)

bei Blinkern stellen die sich eigentlich nie an wenn sie schon eingetragen sind. Bei H-Zulassungen schon überhaupt nicht. Neu eintragen ist schon schwerer.

Das richtige Lottospiel ist normalerweise das Nummernschild.

@dynamix

Ja so ist mein Plan. Rufe die gleich mal nächste Woche an. Hoffe nicht, dass die mir ne Umrüst-Arie aufdrängen. Es gibt ja von nem deutschen LED Lampen Lieferer ganz gute zum umrüsten für Challenger und Co. Es blinkt dann gelb durchs rote Glas. Weiß nur nicht ob die im Caprice gehen. Bei der Erstzulassung meines Mustangs in Berlin wurden mir auch gleich mal die kleinen Kennzeichen für hinten untersagt. Obwohl der Vorbesitzer aus Niedersachsen welche im Schein eingetragen hatte. Musste dann extra zu nem Ingenieur der Zulassungsstelle das der gucken kann ob das wirklich nötig sei. Aber war es dann zum Glück auch.

Hi Andreas

Mindestens bis Baujahr 1988 gibts hinten Beckengurte, wie bei meinem Wagen.... auch oft vorne in der Mitte, der 6. Platz...

Prinzipiell würde ich aber mit 2 jährigen Kindern in einem Oldtimer wenn überhaupt nur kurze Strecken ohne Autobahn fahren, da sind die neueren Wagen einfach sicherer... meine Kleine ist 8 und fährt auch gerne im Chevy mit, auf einer Sitzerhöhung, mit Beckengurt.

Ganz kleine Kinder sollten prinzipiell eh im Reboarder am Isofix mitfahren, was im Caprice eher nicht möglich ist, safety first.

Sonst ist dein geplanter Kauf natürlich sehr löblich :0)

Gruß Timo

ich hab mal ne Frage: Bei meinem 88er funktioniert die Lichthupe nicht. Standlicht, Abblendlicht und normales Fernlicht gehen, nur die Lichthupe halt nicht. Was tun?! Bzw. wo suchen? Wenn es der Lenkstockschalter wäre würde das Fernlicht doch auch nicht gehen?

Eigentlich haben die Wagen keine Lichthupe. Ob das bei für Europa gefertigten Fahrzeugen anders ist, kann ich Dir nicht sagen.

Genau. Es gibt de facto keine "Lichthupe" bei den Amis. Da hilft nur kurz 2x ziehen...

Oder treten, je nach Alter.

Leute, wie war eigentlich Euer Treffen? Ich hatte ja eigentlich überlegt, ob ich um Teilnahme (trotz nur Benz) bitten soll, weil ich gerne mal ein paar von Euch persönlich getroffen hätte. Leider hat das bei mir dann doch terminlich nicht geklappt...

Zitat:

@v8.lover schrieb am 26. Juli 2020 um 23:04:46 Uhr:

Genau. Es gibt de facto keine "Lichthupe" bei den Amis. Da hilft nur kurz 2x ziehen...

1. Licht einschalten

2. Fernlicht einschalten

3. Fernlicht ausschalten

4. Licht ausschalten

5. Beschließen: nächstes Mal keine Lichthupe mehr

Gruß Timo

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 27. Juli 2020 um 07:43:01 Uhr:

Leute, wie war eigentlich Euer Treffen?

Schrecklich! Lauter komische Typen mit diesen alten, hässlichen Plastikautos aus den 90ern. Dazu noch viel zu viel gutes Essen und dann noch das ganze Bier überall! Bäh, wer will denn sowas?! ;) :D

So ein ganz elitäres und intimes Stelldichein mit veganen Canapes, Litschi Limonade und Fahrrädern wäre deutlich besser gewesen :D

Im Ernst:

War geil! Lauter Bekloppte wie ich, viel gutes Essen und halt knapp 10 B-Bodies, ein Crown Victoria, ein Grand Marquis, ein Pontiac Ventura, ein Chrysler 300 Convertible und tonnenweise Spaß und Schraubereien. Zumindest ich hab soweit alles geschafft was ich mir für das WE vorgenommen hatte. m5095 hat seine Servo gefixt und dann noch einmal die Kardanwelle getauscht, goyoma hat endlich wieder vernünftige Bremsen vorne (die hatten es echt nötig, besonders die Beifahrerseite) und der Crown hat jetzt tonnenweise Hohlraumfett an allen möglichen Ecken und Enden :cool:

Und unser Sheriff hat den längst überfälligen Ölwechsel bekommen, die NOS Zierleisten sind endlich mal angebracht (WAS EINE SCHEISSARBEIT!!!!!!!!!) und ich habe das Schlauchgedöns von dem Scheibenwischer endlich mal repariert. Wobei, so richtig funzen tut das immer noch nicht, aber da tippe ich auf eine lasche Pumpe bzw. auf irgendeine Verstopfung bei den Schläuchen. Es kommt nur auf der Beifahrerseite raus. Vermutlich die Düse zu oder ähnliches.

Nimm den Draht von einem Oel Anhänger.

Habt ihr auch noch das Getriebe aus Dyjon abgedichtet? :/

Gruß SCOPE

@Dynamix

Genau das hatte ich befürchtet, dass das Treffen so laufen wird :D Sollte das nächste wieder in einem 300km Radius stattfinden, werde ich meine Teilnahme definitiv anfragen :)

Zitat:

@SCOPE schrieb am 27. Juli 2020 um 09:52:12 Uhr:

Habt ihr auch noch das Getriebe aus Dyjon abgedichtet? :/

Gruß SCOPE

@scope

Das Getriebe war okay, es war die Ölwanne die geleckt hat. Da war ein Riss drin und aus irgendeinem Grund fehlte da auch gut Materialstärke an der Wanne. Da hat auch schon mal jemand ordentlich dran herumgepfuscht! Die Ablassschraube ging auch nicht mehr ab, nicht mal mit dem Schlagschrauber. Schweißen fällt damit schon mal flach. Am Getriebe haben wir nur ein U-Rohr an der Stelle gefunden wo normalerweise die Kühlerleitungen rein und raus gehen. Irgendwer hat da mal die Getriebekühlung lahmgelegt und einfach den Ein- mit dem Ausgang verbunden. Wie das Getriebe so ohne kapitalen Schaden überleben konnte ist uns schleierhaft. Die Kühlung über die kleine Sektion am Hauptkühler ist ja schon nicht so dolle gelöst, aber gleich ganz stilllegen kann es ja auch nicht sein.

Der Rest des Unterbodens sah auch schon nicht mehr so pralle aus. Sämtliche Fahrwerksteile waren schon echt gut am blättern und auch am Rahmen konnte man sich schon ein paar knusprige Chips holen.

Die Jungs haben jetzt von uns den Auftrag mitgenommen die Ölwanne einmal komplett neu zu machen und noch andere Kleinigkeiten die akut sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread