ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Uplander Bj. 2007

Chevrolet Uplander Bj. 2007

Themenstarteram 20. April 2012 um 20:39

Gibt es Erfahrungen mit dem Fahrzeug?

Plane gerade einen neuen Family MiniVan als Daily Driver anzuschaffen.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hm...

Der einzig gute Motor ist der 3.9 V6 mit Flexfuel - der geht gut und ist sparsam.

Der 3.5er ist ein recht lahmer Esel und schluckt genausoviel, lärmt dafür mehr.

In der zweiten Reihe haste beim LS keine Captain Chairs wie beim Voyager, Sienna, Odyssey, Quest, Carnival mit Armlehne, sondern nur Sitze - stört beim Kurvenfahren - zudem taugen die Sitze höchstens für Kinder und Asiaten. Beim LT gibts wenigstens einseitig ne Armlehne.

Beim gleich alten Voyager kannste die Sitze komplett im Boden verstauen, so dass du eine ebene Ladefläche bekommst - beim Uplander ist das alles nicht möglich.

Die Stossfänger sind wahnsinnig empfindlich. Die Heckklappenelektrik auch - Heckscheibenheizung, Wischer, el. Heckklappe...

Die Bremsen sind falsch dimensioniert und ständig verzogen.

Du hast 6-Loch-Felgen - die kosten ein Vermögen (Winterbereifung!)

AHK wird auch nicht ganz unproblematisch bzw. du darfst ungebremst fast nichts dranhängen - 400-450 kg meistens.

Ich persönlich würde in Richtung Voyager tendieren - auch wenn die nicht gerade heilig sind - Vans konnte Chrysler schon immer besser als Chevy - vor allem sind die 3.3er E85 tauglich.

Themenstarteram 21. April 2012 um 21:29

Jepp, das StowandGo ist beim Voygi schon praktisch.

Hab näxte Woche mal ne Probefahrt mit einem LT 3,9 Liter.

Sind die generell FlexFuel?

Die 6-Loch Felge is natürlich wirklich blöd.

Werde berichten :)

Hab jetzt schon 3 Voyager I + II gehabt - irgendwie will ich mal was anderes.

Nein, sind nicht alle Flexfuel.

Der Voyager 3.3er kann das eigentlich immer - auch wenn er nicht immer damit gekennzeichnet ist.

Was anderes als den Voyager ?...Sienna, Quest, Odyssey, Windstar, Freestar, Uplander - da bin ich dann auch schon irgendwie durch...

Tja - ich such auch grad was Neues, aber echt schwer grad...

Eigentlich waren die GM U-Bodies immer gute Autos, nur leider gegen Prdouktionsende nicht mehr weiter entwickelt. Technisch ist der Uplander ja fast auf dem Stand von 1997 stehen geblieben (mal von paar wenigen Features wie der Zylinderabschaltung beim 3.9L abgesehen). Das lässt ihn neben der Konkurrenz natürlich mies aussehen.

Mir ist ein einfacher GM trotzdem lieber wie ein Fiat oder Asiate :D

Naja, ein Odyssey oder Sienna ist nicht wirklich mehr ein "Asiate".

Das sind Fahrzeuge, die in den USA gebaut werden (Honda in Lincoln, Alabama und Toyota in Princeton, Indiana) - nicht in Mexiko wie viele andere von GM (der Uplander wurde in Dorraville, Georgia=USA hergestellt)!

am 22. April 2012 um 20:39

Leider findet man beim Uplander (und auch beim aktuellen Impala) eher selten den 3,9L, meistens immer den 3,5L-V6...

Einem 2.Satz 6-Loch-Felgen kann ja man mit All-Seasons aus dem Weg gehen.

LG, Freddie

Zitat:

Original geschrieben von Freddie M.

Leider findet man beim Uplander (und auch beim aktuellen Impala) eher selten den 3,9L, meistens immer den 3,5L-V6...

Einem 2.Satz 6-Loch-Felgen kann ja man mit All-Seasons aus dem Weg gehen.

LG, Freddie

Klar findest den 3.5er oft - den 3.9er gibt auch keiner her :)

Und zieh mal hier im Allgäu All-Seasons auf...

Viel Spass im Winter....

Themenstarteram 22. April 2012 um 21:08

Diesen Winter wäre ich mit AllSeason auch gut durchgekommen,

aber generell hab ich doch lieber Winterreifen drauf

und geniesse im Sommer den Komfort der Sommerreifen.

Der 3,9 ist doch ein aufgebohrter 3,4 ausm Vorgänger Transsport - Oder?

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

Diesen Winter wäre ich mit AllSeason auch gut durchgekommen,

aber generell hab ich doch lieber Winterreifen drauf

und geniesse im Sommer den Komfort der Sommerreifen.

Der 3,9 ist doch ein aufgebohrter 3,4 ausm Vorgänger Transsport - Oder?

Ich nicht. Aber S und KE / MM sind auch eine andere Welt.

Der 3.9er ist ein hochmoderner Motor, der mit Zylinderabschaltung super sparsam läuft und sogar als Option E85 kann.

Der 3.5er war glaub die Weiterentwicklung vom 3.4er - aber auch da wurde schon recht viel geändert.

Der 3.4er war ursprünglich ein 8 Zylinder, wenn ich das noch recht weiss - mit dem Block aus dem Oldsmobile Aurora (später mit 4.6 Northstar Cadillac)

Themenstarteram 23. April 2012 um 21:19

Eigentlich plane ich eine Gasumrüstung,

aber mal sehen, was die Praxis bringt.

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

Eigentlich plane ich eine Gasumrüstung,

aber mal sehen, was die Praxis bringt.

Dabei ist die E85 Tauglichkeit ein grosser Vorteil, da der Kopf verstärkt ist.

Themenstarteram 18. Oktober 2012 um 19:29

Kurzes Update - der LT mit dem 3.9 Lt. Motor hat den Zuschlag bekommen.

Ursprünglich war das Modell für den Arabischen Markt gedacht,

die Schriftzeichen auf den Seitenspiegeln deuten darauf hin :D

so kann ich wenigstens die DVD Anlage benutzen, da sie PAL abspielt und nicht NTSC wie bei den US Modellen.

Während die Kiddies hinten schauen, kann man vorne gemütlich Musik hören.

Die Anlage klingt net schlecht, werde ich aber noch ein wenig überarbeiten, wenn mal wieder Zeit ist.

Er hatte 87000 KM runter und war aus erster Hand, von der Geschäftsleitung eines großen Opelhändlers gefahren.

Gasanlage hab ich auch gleich einbauen lassen, Verbrauch liegt im gemischten Fahrbetrieb bei ca. 15 Liter LPG

Tankvolumen anstelle des Ersatzrades von 60 Litern.

Der MiniVan fährt sich sehr smooth und hat auch genügend Kraft in allen Lagen,

leider ist - wie schon angesprochen - in der 2.Reihe nur 1 Armlehne je Sitz verbaut,

da war wohl der Seitenairbag im Weg?

1 Sitz ist für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen ausgelegt:

http://www.youtube.com/watch?v=m4KgEbxvSg4 1.15min.

Wer weiß - vielleicht braucht man das mal.

 

Heckklappe ist mechanisch, Schiebetüren elektrisch - hier hakt es ab und zu

und man hat öfter mal 2-3 Versuche bis die Türe geschlossen bleibt und nicht wieder von selbst aufgeht.

Das ist sicher eine Frage der Justierung, aber deßhalb bin ich auch kein Fan von sowas.

 

 

Sehr schön!

Ich fand den Uplander eh schon immer ganz nett.

Die ~240 PS sollten auch ganz ordentlich gehen oder? Find ich so cool was die Amis immer für Motoren in die Vans hauen :D

Das mit dem Spiegel würde ich ja zu gerne mal sehen, kannste da mal ein Bild hochladen?

Dachte selbst im Ausland ist es immer der gleiche Spruch "Objects in Mirror ..." usw.:)

 

Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 15:51

Zitat:

@_TX2000_

Das mit dem Spiegel würde ich ja zu gerne mal sehen, kannste da mal ein Bild hochladen?

..

......besser spät als nie :D

Dscf0135
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Uplander Bj. 2007