ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. CH / LH umprogrammieren auf Nebelscheinwerfer

CH / LH umprogrammieren auf Nebelscheinwerfer

VW Jetta 5 (1KM), VW Golf 5 Plus (1KP), VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 30. November 2010 um 23:00

Hallo,

in meinem Golf V Variant habe ich die CH / LH - Funktion deaktiviert, da diese bescheuerterweise mit den Xenonscheinwerfern funktioniert. Besser kann man diese nicht ruinieren: Auto aufschließen: Xenon an. Tür öffnen: Xenon aus. Motor starten + Losfahren: Xenon an - alles innerhalb von Sekunden bis wenigen Minuten !

Bei meinem "neuen" Dienstwagen (siehe Sig.) läuft die Funktion über die Nebelscheinwerfer, das war bei meiner C-Klasse (Vorgänger des Golf) auch so, macht ja auch mehr Sinn. Meine Frau, die den Golf nun als Zweitwagen weiter nutzt, möchte nun auch gerne die Funktion aktiviert haben. Da mir aber nunmal die Xenons leid tun, stellt sich die Frage:

Kann man beim Golf die Funktion so programmieren, dass die Nebelscheinwerfer genutzt werden und nicht die Hauptscheinwerfer ? Einen anderen Zweck hätten die Nebelscheinwerfer bei mir sowieso nicht...

Gruß, Hannes

Ähnliche Themen
10 Antworten

Lies das hier mal:

http://www.motor-talk.de/.../...der-leuchtmittel-aus-t2949053.html?...

... und wende dich deswegen an den User Scotty18. Mit umcodieren ist da leider nichts zu machen.

Scotty18 hat speziell dafür ein Modul entwickelt, ich habs in meinem drin (er hat's mir eingebaut), funktioniert einwandfrei.

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Bei meinem "neuen" Dienstwagen (siehe Sig.) läuft die Funktion über die Nebelscheinwerfer, das war bei meiner C-Klasse (Vorgänger des Golf) auch so, macht ja auch mehr Sinn. Meine Frau, die den Golf nun als Zweitwagen weiter nutzt, möchte nun auch gerne die Funktion aktiviert haben.

Ja, das ist wohl so: Bei Mercedes geht das schon lange über die NSW, bei VW erst neuerdings (Modelljahr 2010 oder 2011). Das liegt aber wohl daran, dass Mercedes bei den betroffenen Fahrzeugen die NSW serienmäßig verbaut hat, VW hingegen nicht bei allen serienmäßig, sondern nur bei den etwas besser ausgestatteten.

Aus Gründen der Sparmaßnahmen werden die in Wolfsburg deswegen auch nur die eine Möglichkeit der CH-/LH-Schaltung entwickelt haben, und zwar um alle Modelle damit gleichzeitig abzudecken eben über die Hauptscheinwerfer. 2 unterschiedliche Schaltungen (nach jeweiliger Modellausstattung, ob Fahrzeug mit oder ohne NSW) wäre bestimmt zu teuer gekommen. Vieles fällt da ja mit der Zeit dem Rotstift zum Opfer, auch wenn's manchmal nur Kleinigkeiten sind.

Das Problem stellt sich bei Mercedes erst gar nicht, da ja alle NSW serienmäßig haben. Da reicht die eine (und sinnvollere!) Schaltung direkt auf die NSW aus.

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Kann man beim Golf die Funktion so programmieren, dass die Nebelscheinwerfer genutzt werden und nicht die Hauptscheinwerfer ? Einen anderen Zweck hätten die Nebelscheinwerfer bei mir sowieso nicht...

Wohl wahr, das sind so schwache "Funzeln", ob die nun bei schlechter Sicht zum Abblendlicht mit leuchten oder nicht, macht für den Fahrer selbst kaum einen spürbaren Unterschied.

Bei Fahrzeugen ohne Kurven-/Abbiegelicht lassen sich die NSW noch nachträglich als Abbiegelicht codieren, das wäre (neben CH / LH) auch das einzige halbwegs vernünftige, was damit anzufangen wäre. Ohne diese beiden (Zusatz-)Funktionen sind die ihr Geld wirklich nicht wert.

Themenstarteram 1. Dezember 2010 um 18:23

Herzlichen Dank für die Antworten. Da der Golf aber ein Leasingfahrzeug ist, käme ein Moduleinbau erst in 2 Jahren in Frage. Dann muss meine Frau bis dahin eben ohne CH/LH leben...

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Herzlichen Dank für die Antworten. Da der Golf aber ein Leasingfahrzeug ist, käme ein Moduleinbau erst in 2 Jahren in Frage. Dann muss meine Frau bis dahin eben ohne CH/LH leben...

Mein Golf EZ 2/2009 war auch auf das Fahrlicht kodiert. Dank John1986 läuft das Ganze jetzt über die Nebler. Am besten nimmst Du mit ihm Kontakt auf, machst einen schönen Ausflug nach Bad Honnef.

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Kann man beim Golf die Funktion so programmieren, dass die Nebelscheinwerfer genutzt werden und nicht die Hauptscheinwerfer ? Einen anderen Zweck hätten die Nebelscheinwerfer bei mir sowieso nicht..

Gruß, Hannes

Außer umcodiert als TFL - das ist allerdings nicht erlaubt und ist ein ganz anderes Thema. ;)

 

Aber was das CH/LH über die Xenonscheinwerfer angeht kenne ich das Problem. Ich habe bei meinem die LH Zeit auf max. gestellt. Das reicht eigentlich um nach dem aufsperren eine Tasche in den Kofferaum zu werfen und vor dem einsteigen die Jacke auszuziehen, ohne dass das Licht vor dem Motorstart wieder ausgeht.

 

Grüße

Themenstarteram 2. Dezember 2010 um 19:40

Zitat:

Ich habe bei meinem die LH Zeit auf max. gestellt. Das reicht eigentlich um nach dem aufsperren eine Tasche in den Kofferaum zu werfen und vor dem einsteigen die Jacke auszuziehen, ohne dass das Licht vor dem Motorstart wieder ausgeht.

Das wäre allerdings ein gangbarer Kompromiss.

Zitat:

Original geschrieben von golfer0510

Zitat:

Original geschrieben von Hannes1971

Herzlichen Dank für die Antworten. Da der Golf aber ein Leasingfahrzeug ist, käme ein Moduleinbau erst in 2 Jahren in Frage. Dann muss meine Frau bis dahin eben ohne CH/LH leben...

Mein Golf EZ 2/2009 war auch auf das Fahrlicht kodiert. Dank John1986 läuft das Ganze jetzt über die Nebler. Am besten nimmst Du mit ihm Kontakt auf, machst einen schönen Ausflug nach Bad Honnef.

Du hast aber auch einen Golf VI, bei dem kann man CH/LH auf die NSW codieren!

Beim Golf V geht das nicht!

Zitat:

Original geschrieben von playzone23

Zitat:

Original geschrieben von golfer0510

 

Mein Golf EZ 2/2009 war auch auf das Fahrlicht kodiert. Dank John1986 läuft das Ganze jetzt über die Nebler. Am besten nimmst Du mit ihm Kontakt auf, machst einen schönen Ausflug nach Bad Honnef.

Du hast aber auch einen Golf VI, bei dem kann man CH/LH auf die NSW codieren!

Beim Golf V geht das nicht!

So isses!

Wer einen 5er mit Xenon hat und die Xenon-Brenner bestmöglich schonen möchte, sollte entweder auf CH/LH ganz verzichten (über die MFA deaktivieren), oder aber sich dieses spezielle Modul zur Ansteuerung der NSW zulegen.

Zudem am besten auf die Lichtschalterstellung AUTO ganz verzichten (stattdessen Lichtschalterstellung auf 0) und das Abblendlicht dann selbst manuell ein- und ausschalten, oder aber die Xenons als Dauerfahrlicht codieren, um damit das automatische kurzzeitige ein- und ausschalten zu umgehen.

Mit letzterem wäre die Frage nach dem TFL auch gelöst.

Kann man die Ein ausschaltverzögerung der Xenons während der fahrt (auf Auto) codieren?

Wenn also 2 Tunnels kurz aufeinander folgen es sich nicht ausschaltet und dann gleich wieder ein...?

Zitat:

Original geschrieben von Pit-69

Kann man die Ein ausschaltverzögerung der Xenons während der fahrt (auf Auto) codieren?

 

Wenn also 2 Tunnels kurz aufeinander folgen es sich nicht ausschaltet und dann gleich wieder ein...?

Nein geht nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. CH / LH umprogrammieren auf Nebelscheinwerfer