ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. CDI200 kauf ratsam ?

CDI200 kauf ratsam ?

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 23. Februar 2011 um 16:50

Hallo liebe Benzfahrer,

ich bin kurz davor mir einen w204 zuzulegen,ich bin mir nur noch nicht über die motoresierung einig.

Ich Fahre im Jahr ~20.000-25.000 km arbeitsweg einfach sind 30km.

ich bin am schwanken zwischen dem 180 BE der mit 1,8 liter hupraum und dem 200 CDI.

hat jemand erfahrungen mit den 2 autos ? ich brauch kein sportauto ich will wenig verbrauch etc. bisschen beschleunigung sollte schon zuspüren sein aber ist kein muss.

Wie teuer wäre der 200 cdi in den steuern? und versicherung ich fahre auf 85 %

mfg danke für die antworten

 

Ähnliche Themen
41 Antworten
Themenstarteram 23. Februar 2011 um 20:14

also lieber den neuen 200 CDI,diese 360Nm reitzen mich echt,nur ich hab jetzt denn 200K mir mal angeschaut der hat auch ordentlich rums laut daten. Vom Drehmoment nimmt der sich nicht viel im vergleich zum alten 200CDI und er ist um einiges billiger in der anschaffung.

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

An Stern7

ich war wirklich begeistert vom 200cdi, kostet im unterhalt nix und geht super!

Ist dies in Österreich so ?

In Deutschland zahlt man für einen Diesel mehr bei der Anschaffung(besonders zu spüren bei Gebrauchtwagen) im Vergleich zum Benziner,dann zahlt man mehr Steuer und Versicherung für einen Diesel.Wer viel fährt der spart schon mit dem Diesel einiges,aber kostet nix ist was anderes

Mal eine Frage da ich ich vorhin gelesen habe Du willst als nächstes eine W203 kaufen,scheinst aber doch mehr ein riesen Fan eines 204 er zu sein.Was kostet denn ein guter W 203 heute.

Zitat:

Original geschrieben von denn1s

also lieber den neuen 200 CDI,diese 360Nm reitzen mich echt,nur ich hab jetzt denn 200K mir mal angeschaut der hat auch ordentlich rums laut daten. Vom Drehmoment nimmt der sich nicht viel im vergleich zum alten 200CDI und er ist um einiges billiger in der anschaffung.

Am besten fährst Du mal den neuen und den alten C200 CDI ,dies merkt man schon deutlich.

Zitat:

Original geschrieben von denn1s

also lieber den neuen 200 CDI,diese 360Nm reitzen mich echt,nur ich hab jetzt denn 200K mir mal angeschaut der hat auch ordentlich rums laut daten. Vom Drehmoment nimmt der sich nicht viel im vergleich zum alten 200CDI und er ist um einiges billiger in der anschaffung.

genau das meinte ich. Du kannst halt mal grob mit 3l Mehrverbrauch rechnen. Dann Kosten gegenüberstellen, was günstiger ist. Ich denke, irgendwann ist der Diesel und Super-Preis identisch. Wobei es ja nur ein rechnerisches Ergebnis ist. Subjektiv wird wohl (da durch auf guten Durchzug Wert legst), der Diesel wohl besser sein. Andererseits wird auf der Autobahn am Kompressor kein Weg vorbeiführen. Die Benziner gönnen sich aber einen Expresszuschlag, d.h. wird der getreten, dann fließt übermäßig viel Sprit in den Brennraum. Beim Diesel ist dies nicht so.

Fahr beide mal zur Probe, wobei es ja noch den 180 K gibt mit 156 PS.... Schwere Entscheidung.

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

An Stern7

ich war wirklich begeistert vom 200cdi, kostet im unterhalt nix und geht super!

Ist dies in Österreich so ?

In Deutschland zahlt man für einen Diesel mehr bei der Anschaffung(besonders zu spüren bei Gebrauchtwagen) im Vergleich zum Benziner,dann zahlt man mehr Steuer und Versicherung für einen Diesel.Wer viel fährt der spart schon mit dem Diesel einiges,aber kostet nix ist was anderes

Mal eine Frage da ich ich vorhin gelesen habe Du willst als nächstes eine W203 kaufen,scheinst aber doch mehr ein riesen Fan eines 204 er zu sein.Was kostet denn ein guter W 203 heute.

ja in österreich ist das so, hier zahlt man die steuern und versicherung nur nach PS.

für 122ps zahle ich 43,56 euro pro monat, hier ein paar beispiele:

für 136ps 50,16

für 170ps 66,66

für 204ps 83,16

für 231ps 95,70

für 272ps 116,16 pro monat

das sind aber nur die steuern. insgesamt (steuern+versicherung) zahl ich 115 euro pro monat.

der diesel ist nur 2 cent billiger als der super.

Deswegen konzentrier ich mich eher auf die schwächeren motoren.

 

Ja den w204 hätte ich schon lieber, kann ich mir aber nicht leisten.

zusätzlich kommt noch dazu das bei uns nicht nur die neupreise sondern auch die gebrauchtwagenpreise viel höher sind.

hier ein beispiel: http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=v2pq2rmu2cp3

deshalb würde ich in einer klasse nie soviel ps nehmen, wie bei der nechst höheren klasse die ps anfangen.

 

ich will doch nicht eine c klasse haben die mir so teuer kommt wie ein CL...

 

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Zitat:

Original geschrieben von denn1s

also lieber den neuen 200 CDI,diese 360Nm reitzen mich echt,nur ich hab jetzt denn 200K mir mal angeschaut der hat auch ordentlich rums laut daten. Vom Drehmoment nimmt der sich nicht viel im vergleich zum alten 200CDI und er ist um einiges billiger in der anschaffung.

genau das meinte ich. Du kannst halt mal grob mit 3l Mehrverbrauch rechnen. Dann Kosten gegenüberstellen, was günstiger ist. Ich denke, irgendwann ist der Diesel und Super-Preis identisch. Wobei es ja nur ein rechnerisches Ergebnis ist. Subjektiv wird wohl (da durch auf guten Durchzug Wert legst), der Diesel wohl besser sein. Andererseits wird auf der Autobahn am Kompressor kein Weg vorbeiführen. Die Benziner gönnen sich aber einen Expresszuschlag, d.h. wird der getreten, dann fließt übermäßig viel Sprit in den Brennraum. Beim Diesel ist dies nicht so.

Fahr beide mal zur Probe, wobei es ja noch den 180 K gibt mit 156 PS.... Schwere Entscheidung.

Die 3-4 Liter die wird er auf 100 km immer einsparen,dafür zahlt er für den gebrauchten Diesel auch mehr.Also man muß wirklich überlegen wieviel km man fährt.Meine Frau fährt im Jahr 40000 km mit dem C200 CDI und was viele nicht glauben,Carlsson getunt mit 17 Zoll Felgen auf freier Autobahn bei 120- 130 km/h ein Verbrauch von 4,9 Liter.

Wenn die 19 Zoll montiert sind geht das natürlich nicht.

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

 

genau das meinte ich. Du kannst halt mal grob mit 3l Mehrverbrauch rechnen. Dann Kosten gegenüberstellen, was günstiger ist. Ich denke, irgendwann ist der Diesel und Super-Preis identisch. Wobei es ja nur ein rechnerisches Ergebnis ist. Subjektiv wird wohl (da durch auf guten Durchzug Wert legst), der Diesel wohl besser sein. Andererseits wird auf der Autobahn am Kompressor kein Weg vorbeiführen. Die Benziner gönnen sich aber einen Expresszuschlag, d.h. wird der getreten, dann fließt übermäßig viel Sprit in den Brennraum. Beim Diesel ist dies nicht so.

Fahr beide mal zur Probe, wobei es ja noch den 180 K gibt mit 156 PS.... Schwere Entscheidung.

Die 3-4 Liter die wird er auf 100 km immer einsparen,dafür zahlt er für den gebrauchten Diesel auch mehr.Also man muß wirklich überlegen wieviel km man fährt.Meine Frau fährt im Jahr 40000 km mit dem C200 CDI und was viele nicht glauben,Carlsson getunt mit 17 Zoll Felgen auf freier Autobahn bei 120- 130 km/h ein Verbrauch von 4,9 Liter.

Wenn die 19 Zoll montiert sind geht das natürlich nicht.

Vor allem wenn er den 200 K oder 180 K (alte kOmpressormotoren) mit dem neuen 200 CDI vergleicht. Die Kompressormotoren sind im Preis gefallen, da kann man gut zugreifen. Die sind ausgereift. Die CGIs sind etwas teurer.

Zitat:

Original geschrieben von stern7

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

An Stern7

ich war wirklich begeistert vom 200cdi, kostet im unterhalt nix und geht super!

Ist dies in Österreich so ?

In Deutschland zahlt man für einen Diesel mehr bei der Anschaffung(besonders zu spüren bei Gebrauchtwagen) im Vergleich zum Benziner,dann zahlt man mehr Steuer und Versicherung für einen Diesel.Wer viel fährt der spart schon mit dem Diesel einiges,aber kostet nix ist was anderes

Mal eine Frage da ich ich vorhin gelesen habe Du willst als nächstes eine W203 kaufen,scheinst aber doch mehr ein riesen Fan eines 204 er zu sein.Was kostet denn ein guter W 203 heute.

ja in österreich ist das so, hier zahlt man die steuern und versicherung nur nach PS.

für 122ps zahle ich 43,56 euro pro monat, hier ein paar beispiele:

für 136ps 50,16

für 170ps 66,66

für 204ps 83,16

für 231ps 95,70

für 272ps 116,16 pro monat

das sind aber nur die steuern. insgesamt (steuern+versicherung) zahl ich 115 euro pro monat.

der diesel ist nur 2 cent billiger als der super.

Deswegen konzentrier ich mich eher auf die schwächeren motoren.

 

Ja den w204 hätte ich schon lieber, kann ich mir aber nicht leisten.

zusätzlich kommt noch dazu das bei uns nicht nur die neupreise sondern auch die gebrauchtwagenpreise viel höher sind.

hier ein beispiel: http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=v2pq2rmu2cp3

deshalb würde ich in einer klasse nie soviel ps nehmen, wie bei der nechst höheren klasse die ps anfangen.

 

ich will doch nicht eine c klasse haben die mir so teuer kommt wie ein CL...

Das ist ja mal ein Preis für einen W203 ,kauft den jemand ?

Jetzt verstehe ich auch wieso man in Österreich den 180 CDI schon hatte.Wirst dann bestimmt in Deutschland einen W 203 suchen.

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

Zitat:

Original geschrieben von stern7

 

ja in österreich ist das so, hier zahlt man die steuern und versicherung nur nach PS.

für 122ps zahle ich 43,56 euro pro monat, hier ein paar beispiele:

für 136ps 50,16

für 170ps 66,66

für 204ps 83,16

für 231ps 95,70

für 272ps 116,16 pro monat

das sind aber nur die steuern. insgesamt (steuern+versicherung) zahl ich 115 euro pro monat.

der diesel ist nur 2 cent billiger als der super.

Deswegen konzentrier ich mich eher auf die schwächeren motoren.

 

Ja den w204 hätte ich schon lieber, kann ich mir aber nicht leisten.

zusätzlich kommt noch dazu das bei uns nicht nur die neupreise sondern auch die gebrauchtwagenpreise viel höher sind.

hier ein beispiel: http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=v2pq2rmu2cp3

deshalb würde ich in einer klasse nie soviel ps nehmen, wie bei der nechst höheren klasse die ps anfangen.

 

ich will doch nicht eine c klasse haben die mir so teuer kommt wie ein CL...

Das ist ja mal ein Preis für einen W203 ,kauft den jemand ?

Jetzt verstehe ich auch wieso man in Österreich den 180 CDI schon hatte.Wirst dann bestimmt in Deutschland einen W 203 suchen.

ja ich mach mich schon schlau wie das geht mit der überstellung von D nach Ö. ich weis schon wies geht ist aber ein breiter weg, und wenn ich das fahrzeug dann doch nicht so vorfinde wie ich dachte...

ja die mercedes autohäuser sind vollgestopft mit 180ers.

Zitat:

Original geschrieben von stern7

Zitat:

Original geschrieben von schnuddel

 

Das ist ja mal ein Preis für einen W203 ,kauft den jemand ?

Jetzt verstehe ich auch wieso man in Österreich den 180 CDI schon hatte.Wirst dann bestimmt in Deutschland einen W 203 suchen.

ja ich mach mich schon schlau wie das geht mit der überstellung von D nach Ö. ich weis schon wies geht ist aber ein breiter weg, und wenn ich das fahrzeug dann doch nicht so vorfinde wie ich dachte...

ja die mercedes autohäuser sind vollgestopft mit 180ers.

Wie sieht Dein Wunschwagen W 203 aus,tippe mal W 203 Mopf,Diesel ? Kilometer max. ?

mopf

c200 cdi 122ps (nur handschaltung, den mit automatik wirklich zäh)

c220 cdi 150ps (egal)

150tkm max.

alles außer classic.

Themenstarteram 23. Februar 2011 um 20:47

stolzer preis für ein w203 da bekommt man hier schon ein echt guten w204 für.

also die entscheidung fällt mir echt schwerer als gedacht, die preisklassen zwischen den K's und den CDI's sind ja echt heftig. Vorallem was auch die KM laufleistung angeht.

Nur ich tendiere weiterhin zum CDI wegen meiner fahrerei. ich fahre jeden tag 60km auf die arbeit und dann noch privat bin ich viel unterwegs.

Deine Antwort
Ähnliche Themen