ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unfallwagen kaufen oder nicht

Unfallwagen kaufen oder nicht

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 10. Mai 2011 um 8:37

Hallo,

habe bei einem größeren Händler ein Fahrzeug gefunden, dass angeblich einen kleineren Unfall hatte und instand gesetzt wurde. Die Motorhaube und die Heckklappe wurden ausgetauscht.

Findet ihr das ist ein "kleiner" Unfall?

Der Händler gibt auch eine 24 mon. Gebrauchtwagengarantie. Kann ich das Fahrzeug kaufen und dann zum Gutachter, oder soll ich vorher prüfen lassen?

Was ist hier ratsam? Wie erfahre ich was wirklich passiert ist? Möchte keinen verzogenen Rahmen oder so

Beste Antwort im Thema

Also Motorhaube und Kofferraumdeckel das würde mir schon zudenken geben. Lass auf jedenfall ein Unfallgutachten von einem freien Sachverständigen machen denn bei den heutigen Fahrzeugen kann man schnell was vertuschen was erst der TÜV ans Tageslicht bringt und der ist erst alle 24 monate. Dann ist die Garantie weg. Also Vorsicht. Was hat denn die größe des Autohauses mit der Seriösität zu tun? Garnichts wenn du mich fragst.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Wichtig ist immer wo das Auto repariert wurde ,bei Mercedes?

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 8:43

bei diesem Autohaus. Es ist ein größeres Autohaus, also schon seriös, aber nicht bei Mercedes.

Wieso?

Also Motorhaube und Kofferraumdeckel das würde mir schon zudenken geben. Lass auf jedenfall ein Unfallgutachten von einem freien Sachverständigen machen denn bei den heutigen Fahrzeugen kann man schnell was vertuschen was erst der TÜV ans Tageslicht bringt und der ist erst alle 24 monate. Dann ist die Garantie weg. Also Vorsicht. Was hat denn die größe des Autohauses mit der Seriösität zu tun? Garnichts wenn du mich fragst.

Wenn nur Motorhaube und Heckklappe getauscht wurden, dann ist es fast nichts. Kontrollier die Spaltmaße und die Kanten der Öffnungen für die beiden Klappen auf Nachlackierung oder Verformungen. Wenn dann die Spaltmasse noch stimmen, dann ist es OK. Frag ihn aber mal, wie man einen Unfall baut, wo nur diese Teile und keine Kotflügel, Stoßstangen, Lampen und andere Teile beschädigt wurden. Komisch ist es. Mach dir ein Bild vom Fahrzeug, vom Preis und von der Vertrauenswürdigkeit des Händlers und entscheide dann.

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 8:50

Die machen den Tüv und Au selber also haben den gerade neu gemacht.

Ja ihr habt recht, es gibt keinen Unfall bei dem nur die Haube und hinten der Deckel kaputt geht. Da war bestimmt noch mehr. Bestimmt ein Auffahrunfall und hinten auch einer reingefahren.

Schade, das Fahrzeug sah sehr gut aus. Muss ich eben weitersuchen.

Aber schon krass dass solche Autohäuser in ihren Anzeigen werben "unfallfrei" und bei tel Rückfrage erzählen, es wäre ein kleiner Unfall.

Na das sagt doch schon alles "Die machen den TÜV selber"

Du weis doch es wird nicht mehr gelogen als im Internet. Gerade beim Autokauf Augen auf und nichts glauben was man dir erzählt. Was suchst du den und was darf er kosten vielleicht hab ich da was Garantiert ohne Unfall.

Zitat:

Original geschrieben von JDHawk

Hallo,

habe bei einem größeren Händler ein Fahrzeug gefunden, dass angeblich einen kleineren Unfall hatte und instand gesetzt wurde. Die Motorhaube und die Heckklappe wurden ausgetauscht.

Findet ihr das ist ein "kleiner" Unfall?

Der Händler gibt auch eine 24 mon. Gebrauchtwagengarantie. Kann ich das Fahrzeug kaufen und dann zum Gutachter, oder soll ich vorher prüfen lassen?

Was ist hier ratsam? Wie erfahre ich was wirklich passiert ist? Möchte keinen verzogenen Rahmen oder so

ganz ehrlich lasse die Finger weg davon, bringt echt nichts und falls Du es mal verkaufen willst hast Du nur ärger später,.

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 9:06

Ja die VErkäuferin meinte noch am tel, das Fahrzeug ist doch für den Export oder?

Als ich nein meinte, war sie erst mal ruhig.

Ok ich lasse die Finger davon, es gibt ja noch andere schöne C Klassen.

Zitat:

Original geschrieben von JDHawk

Ja die VErkäuferin meinte noch am tel, das Fahrzeug ist doch für den Export oder?

Als ich nein meinte, war sie erst mal ruhig.

Ok ich lasse die Finger davon, es gibt ja noch andere schöne C Klassen.

Richtig so

Ich hatte auch mal so einen BMW gekauft "kleiner Transportschaden vor Auslieferung, nur dies und das getauscht".

Soweit war das Auto ja für mich auch in ordnung die nächsten Jahre und der Preis passte.

Als ich das Auto dann verkaufen wollte, hatte ich Riesenärger, weil das halt wohl doch alles etwas untertrieben war. Ergo auch miesen Preis bekommen und im Endeffekt hat es sich nicht gelohnt.

Würde sowas auch nie wieder machen.

Viele Grüße,

DocBru

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 9:19

Danke für die Info.

Ich finde die sollten aber ehrlich sein und auch in ihrem Angebot reinschreiben dass es einen Unfall hatte, und nicht erst wenn man nachfrägt und dann so tun als ob es nix wäre.

Ich fragt noch, warum steht in der Anzeige dass es Unfallfrei ist, sie meinte dann: "weil es sonst keiner kaufen würde"

Hehehe

Oh man, wo sind wir angelangt dass solche großen Autohäuser schon unseriös arbeiten, dann kann ich gleich zum Verkäufer an der Ecke, ist doch eh das gleiche.

Ja so isses.. bei Gebrauchtwagen hilft wirklich nur, dass du das Auto (sofern einigermaßen wertvoll und keine große eigene Ahnung vorhanden) zu einem Sachverständigen bringst und mal durchschauen lässt.

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 9:23

Sind denn Sachverständige die ein "Gebrauchtwagenzertifikat" ausstellen denn überhaupt aussagekräftig, bzw. können die das herausfinden ob es einen Unfall hatte?

Mache auf jeden fall diesen Check, der kostet bei unserem Tüv/Dekra ca 50€

Ja, die müssten eigentlich sowas beurteilen können. Sowas sieht man an Spaltmaßen oder z.B. durch Lackdickemessung, kann festgestellt werden, ob da was nachlackiert wurde.

Du solltest aber dabei sein und das ansprechen bzw. schauen was die überhaupt prüfen, ich hab damals den Fehler gemacht und den Verkäufer zu sowas geschickt. Der ist dann irgendwo zum ATU und hat mir irgendienen Wisch in die Hand gedrückt, der quasi nichts ausgesagt hat. Lieber selbst Geld und Zeit investieren.

Grüße,

DocBru

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unfallwagen kaufen oder nicht