ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. CDI mit wenig Öl fahren?

CDI mit wenig Öl fahren?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 14. September 2016 um 9:05

in meinen 270er CDI gehen üblicherweise 6,5L rein. Hab Öl ablassen müssen und hatte nur 5L Kanister als Reserve in der Garage. Motor läuft mit den 5L ruhig und wie immer, KI zeigt keine Meldung, Ölmessung zeigt natürlich 1,5L nachfüllen. Der Ölstand dürfte jetzt auf Min. sein oder? Wenn ich nun hohe Drehzahlen meide, kann ich die Karre bis zum WE noch ohne Probleme fahren oder?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Bigman77 schrieb am 14. September 2016 um 10:43:00 Uhr:

 

-Weiterfahren bei niedrigen Drehzahlen, nicht machen, Problem oder?

Probier es aus, dann weisst Du es.

Wenn Du weiterhin so beratungsresistent bist, dann koennen dir die Kollegen hier im Forum auch nicht helfen.

Wie kann man sich nur wegen einem Liter Oel so anstellen.

Fuer mich ist dieses Thema jedenfalls abgeschlossen.

LG

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Wenn Du nicht täglich Riesenentfernungen stemmen musst, geht das schon. Aber wo ist das Problem, die benötigte Ölmenge nachzufüllen?

Was hält dich ab 1, 5 l Öl zu kaufen und reinzukippen? Die von DB vorgegebene Menge Öl ist für Verschleiß (des Öls) und Kühlung des Motors berechnet. Fahren kann mann im Minimalbereich immer nur frag ich mich warum man dies wissentlich sollte...?!

Themenstarteram 14. September 2016 um 9:48

weil ich das ÖL wieder am WE ablassen muss, bitte beim Thema bleiben ... ;)

Danke

Zitat:

@guja69 schrieb am 14. September 2016 um 09:17:57 Uhr:

Was hält dich ab 1, 5 l Öl zu kaufen und reinzukippen? Die von DB vorgegebene Menge Öl ist für Verschleiß (des Öls) und Kühlung des Motors berechnet. Fahren kann mann im Minimalbereich immer nur frag ich mich warum man dies wissentlich sollte...?!

Wegen 1,5 Liter Motoroel wuerde ich keinen Motorschaden riskieren; meine Meinung.

Dabei spielt es keine Rolle ob Du den Motor nun hochdrehst oder nicht, ein Schaden kann auch im Leerlauf passieren.

LG

Warum muss das Öl am we wieder runter... Ist schon etwas unsinnig.. Aber an dem Liter Öl für 7,50 würde ich auch nicht sparen und einen Schaden riskieren...

Gehen sollte er auch ohne eine Weile - ob das ausreicht um den Schmierfilm nicht abreissen zu lassen ist ne andere Frage!

Wirklich einen Schaden riskieren wegen 4,07€ Materialkosten (Kaufland, billigstes Öl mit den richtigen ViskoWerten tuts für drei Tage auch...) kann ich absolut nicht nachvollziehen nur weil die 11er langsam billig zu haben sind... :rolleyes:

Edit: E500 war bissl schneller...

Themenstarteram 14. September 2016 um 10:43

würde, könnte und wieso, sowie weitere Kommentare usw., danach habe ich Euch nicht gefragt, seit so nett und behaltet es für Euch. Kriegt Ihr das hin beim Thema zu bleiben und einfach folgendes kurz beantworten:;)

-5L dürfte auf einem Ölmeßstab Min. sein?

-Ab welchem Ölstand meldet sich KI?

-Weiterfahren bei niedrigen Drehzahlen, nicht machen, Problem oder?

Danke

Zitat:

@Bigman77 schrieb am 14. September 2016 um 10:43:00 Uhr:

 

-Weiterfahren bei niedrigen Drehzahlen, nicht machen, Problem oder?

Probier es aus, dann weisst Du es.

Wenn Du weiterhin so beratungsresistent bist, dann koennen dir die Kollegen hier im Forum auch nicht helfen.

Wie kann man sich nur wegen einem Liter Oel so anstellen.

Fuer mich ist dieses Thema jedenfalls abgeschlossen.

LG

Um beim Thema zu bleiben.

Du wirst wahrscheinlich niemanden finden

der so leichtsinnig ist. Also wirst du deine eigenen Erfahrungen machen müssen.

Diese kannst du ja hier einstellen, damit andere davon profitieren.

Themenstarteram 14. September 2016 um 11:00

Zitat:

@scottydxb schrieb am 14. September 2016 um 10:52:10 Uhr:

Zitat:

@Bigman77 schrieb am 14. September 2016 um 10:43:00 Uhr:

 

-Weiterfahren bei niedrigen Drehzahlen, nicht machen, Problem oder?

Probier es aus, dann weisst Du es.

Wenn Du weiterhin so beratungsresistent bist, dann koennen dir die Kollegen hier im Forum auch nicht helfen.

Wie kann man sich nur wegen einem Liter Oel so anstellen.

Fuer mich ist dieses Thema jedenfalls abgeschlossen.

LG

Woher willst du wissen, dass ich mit 5 Liter weiterfahre oder doch schon eventl. aufgefüllt habe? Habe ich es geschrieben oder ...? Wenn ich ne Frage stelle, da es mich auch einfach interessiert, muss Du mich mit deinen Kommentaren zumüllen. Bitte mache Eins, bleib beim Thema und mache es bitte kurz und sachlich und falls Du Diskussionsstoff brauchst, such Dir einen anderen Thread.

Danke

P.S. Was ist den aus diesem Forum geworden ... :rolleyes:

Themenstarteram 14. September 2016 um 11:03

Zitat:

@finch70 schrieb am 14. September 2016 um 10:55:04 Uhr:

Um beim Thema zu bleiben.

Du wirst wahrscheinlich niemanden finden

der so leichtsinnig ist. Also wirst du deine eigenen Erfahrungen machen müssen.

Diese kannst du ja hier einstellen, damit andere davon profitieren.

:D, macht bitte den Thread hier zu, ist mir zu blöd, Kindergarten.

Hi Bigman,

es will dir doch keiner etwas Boeses, da bin ich mir sicher ;)

Aber mal ehrlich, die Meinungen der Kollegen hier im Forum gehen doch alle in die gleiche Richtung.

Die lauten naemlich....tue es nicht, Du riskierst einen Motorschaden.

Wenn ich so ein feedback bekommen wuerde, dann wuerde ich mich fuer die Info bedanken und mich an die Ratschlaege halten; oder auch nicht, das ist deine Sache.

Also, in diesem Sinne, mach's gut und halte uns auf dem laufenden.

LG Werner

also eines kan ich nicht verstehen zuerst fragst du ob man weiterfahren kann, dannn sagen die anderen lass es zu hohes risiko und dann schreibst du das es hier ein kindergarten ist. was genau willst du. oh ja ich weiss was für dich

wenn es dich wirklich so sehr interessiert dann versuche folgendes, aber schön brav mit der cam festhalten wir sind lernbegierig.

lass alles öl raus, motor getriebe etc und dann fahr ruhig weiter, der hält dann ein lebenlang, liftimefüllung you know?^^

oder bist du zu geizig für ein bischen öl?

Klar kannst du damit fahren, aber weder weit noch schnell. Wenn das Öl am WE eh wieder raus kommen soll, warum hast du es überhaupt gewechselt? Dann lieber weitere 500 km mit dem alten ( von der Menge her ausreichenden ) Öl weiterfahren oder eben 1,5 ltr. Altöl auffüllen. ALLES besser, als mit zu wenig Öl fahren.

Einem W124 Diesel würde das wenig ausmachen, aber bei der W211 Baureihe???? Ich weiß ja nicht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen