ForumPorsche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Cayenne Coupe

Cayenne Coupe

Porsche Macan 95B
Themenstarteram 25. April 2019 um 20:19

Wie findet ihr das Coupe ?

Hat hier schon jemand bestellt ?

Habe gesehen, dass die Farbauswahl aktuell noch recht gering ausfällt.

Leider noch nicht mal Schwarz Metallic vorhanden.

Das Heck ist sehr mit dem GLE Coupe ähnlich was jetzt nicht schlecht aussieht aber doch nicht so einzigartig aussieht.

Ähnliche Themen
80 Antworten

Zitat:

@Nisse2005 schrieb am 13. November 2019 um 18:13:56 Uhr:

… war ja klar. Wollte gerade das selber Verbinden... und ist temporär nicht verfügbar :(

Der Freundliche meinte noch das ich wegen Standheizung eine weitere App bräuchte und in der Werkstatt dann noch was aktiviert werden müsste... ???

Nein, brauchst du nicht. Die "Porsche Connect"-App reicht (siehe Foto). Du brauchst aber einen PIN (selbst festlegbar), damit du die SH aktivieren kannst. Dann kannst du die Laufzeit und 10 min Schritten auswählen (bis zu einer Stunde). Problem ist nur, dass wenn mal wieder keine Verbindung zum Fahrzeug besteht (was bei den Connect-Diensten häufiger vorkommt), du dann via App die SH nicht aktivieren kannst. Daher sollte man auch immer die SH-FFB zur Hand haben.

Stimmt, nach Eingabe des Pairing-Codes muss das PZ das noch mittels Tester am Fahrzeug quittieren/freischalten. So wars beim Elfer zumindest. Beim Cayenne hat mein PZ schon alles gerichtet, als ich ihn abholte.

Img

Ich habe erstmal einen in 1:18 bei ebay bestellt

Das Orange finde ich mega

S-l1600

Nach knapp 6.500 Kilometern und rd. 2 Monaten wage ich es mal ein erstes Fazit und Abgleich zum Cayenne Coupé S bzw. Audi SQ7/SQ8 zu machen.

Die ersten Dinge die auffallen sind die Ruhe, Verarbeitung und Haptik. Dachte der Audi wäre schon ganz weit vorn aber Porsche legt noch eins drauf. Kein knarzen oder knistern. Alles passt perfekt, ist hochwertig und fühlt sich auch so an. Alles ein wenig besser wie beim Audi und Wertigkeit die man sieht und fühlt. Und der Porsche ist wesentlich leiser innen.

Die Bedienung finde ich im Porsche umständlicher. Bei Audi geht es intuitiver und flotter. Das gilt auch für die Assistenten. Audi wirkt hier durchdachter und es läuft reibungsloser. Die Assistenten bei Porsche sind aus meiner Sicht und im Vergleich zum Audi nur bedingt zu gebrauchen.

Wirklich nervig im Porsche die immer säuselnde Klimaanlage... man hört sie immer. Beim Audi hingegen nimmt man sie nicht wahr.

Die Sportsitze im Porsche sind Weltklasse. Im Audi - mit Sportsitzen plus - hatte ich oft „Rücken“ im Porsche keine Spur davon. Bequem und sehr guter halt.

Größter Unterschied zwischen den beiden (abgesehen vom Preis) ist das Fahrverhalten. Gänzlich unterschiedliche Autos. Der Audi schwerfällig und überrollt alles. Der Porsche wesentlich präziser und direkter. Der Porsche macht beim fahren viel mehr Spaß verlangt aber auch mehr Aufmerksamkeit.

Optik ist immer so eine Sache beim Vergleich ... finde den Porsche von außen einfach nur hübsch aber unübersichtlich. Innen fühle ich mich im Porsche wohler. Der Audi ist hier doch eher schlicht und einfach gehalten und wirkt bei weitem nicht so wertig.

Beim Motor des Cayenne S zum Audi SQ wird es schwierig beim Vergleich. 6 Zylinder Benziner gegen 8 Zylinder Diesel. Wie die Werte aus diversen Tests erahnen lassen geht der Audi untenrum flotter und der Porsche obenrum besser. Der Audi wirkt unangestrengter und souverän. Der Porsche hat erst bei Autobahn Tempo einen Vorteil und geht flotter ... reden hier aber nicht von Welten.

Diese tun sich höchstens beim Verbrauch auf. Im SQ auf Langstrecke und im Schnitt 80 km/h sind es um die 8 Liter Diesel beim Cayenne S liegt man bei gut 11,5 Liter Benzin.

Dadurch das der Cayenne wesentlich ruhiger innen ist und sicherer wirkt ist dort meine Wohlfühlgeschwindigkeit auch höher und es sind in der Regel um die 100 km/h im Schnitt so das der Verbrauch tatsächlich zwischen 13 und 14 Liter liegt.

Unterm Strich machen die Mehrkosten nicht wirklich Sinn bei Porsche ... trotzdem würde ich ihn nicht hergeben und auch wieder nehmen.

Leider stand mein Porsche schon zwei Wochen in der Werkstatt.. :( Beide Vorderbremsen mit 5.500 km "abgeraucht". Porsche brauchte eine Woche um zu prüfen ob das denn Garantie ist und eine zum reparieren. Grund für den defekt ist nicht bekannt.

Ausstattung und weitere Fotos vom Audi und Porsche sind bei Interesse hier zu sichten: https://www.motor-talk.de/.../UserDetails.html?... und https://www.motor-talk.de/fahrzeuge/1084839/audi-sq7-4m

Cayennessq7
Img
Img
+7

Wenn ich es richtig verstanden habe, vergleichwt du mit dem SQ7 Vorfacelift. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Vergleich mit dem Q8 mehr pro Audi ausgefallen wäre, oder? Trotzdem danke für den aufschlussreichen Bericht.

Hauptsächlich schon wobei ich auch den SQ8 schon einige Male gefahren und mitgefahren bin sowie auch den neuen SQ7 gesehen habe. Finde mit dem Facelift ist Audi innen eher noch schlichter geworden.. was der ein oder andere bestimmt auch gut und besser findet.

 

 

 

Ich meine, dass sich Porsche mit der internen Ceranfeldoptik weder beim Panamera, noch beim Cayenne einen Gefallen getan hat. Zum Audi passt es... irgendwie. Aber ich mag das Cayenne Coupe auch. :)

Hallo @Nisse2005, danke für deinen Bericht.

Vieles kann ich bestätigen, manches allerdings auch nicht. Gerade mit der Klimaanlage bzw. deren Lüftergeräuschen habe ich keinerlei Probleme und ich bin da vom Range Rover noch sehr verwöhnt, da diese außerordentlich leise bis gar nicht wahrnehmbar war. Vermutlich liegt bei dir ein Defekt vor.

Was die Bedienung angeht, so bin ich damit eigentlich ganz zufrieden. Manches ist unlogisch (z. B. der ACC/Tempomathebel, der im Audi viel logischer und intuitiver aufgebaut war) aber manches kann man auch sehr intuitiv bedienen, wenn man mal ein persönliches Setup durchgeführt hat (z. B. persönlich konfigurierter Home-Bildschirm beim PCM via Drag&Drop).

Was mich nervt, ist die Tatsache, dass das PCM bei ausgeschalteter Zündung nicht nach einer Nachlaufzeit von 3 bis 5 Minuten von alleine aus geht, um die Batterie zu schonen, sondern fröhlich weiterläuft, bis man entweder die Tür kurz öffnet oder es direkt am Lautstärkeregler ausschaltet. Beim Range Rover und auch beim Mercedes gingen die Systeme nach drei bis fünf Minuten von alleine aus.

Auch dass die el. Heckklappe bei ausgeschalteter Zündung zwar via Taster von innen geöffnet werden kann, nicht aber geschlossen, ist nervig.

Des weiteren kann man bei ausgeschalteter Zündung nicht die Standheizung starten, da das Menü nicht zur Verfügung steht. Das geht entweder nur mit der FFB/App oder man muss die Zündung wieder einschalten.

Das ACC ist wie gesagt nicht so intuitiv bedienbar wie beim Audi, aber es gibt noch unlogischere Bedienhebel z. B. bei Mercedes. Beim Range Rover war die Bedienung im Multifunktionslenkrad integriert, aber ohne Hinsehen nicht bedienbar. Das geht nach ein bisschen Übung beim Cayenne schon, zumal man die eingestellte/gewünschte Geschwindigkeit im HUD ablesen kann.

Ebenfalls nervig ist das Porsche-Connect: mal geht es, mal nicht. Erst am Sonntag hatte ich auf 40 km und 45 min Fahrt keine Online-Verkehrsdaten, bei der zweiten kurzen Fahrt (6 km) waren sie dann wieder verfügbar. Auch die Ladezeiten sind unterschiedlich: mal sofort nach Motorstart, mal dauert es 2 bis 3 Minuten. Ist aber modellunabhängig (habe ich auch schon im 991.2, 992 und Macan erlebt).

Ach so, noch etwas, was pro Audi und kontra Porsche ist: der Home-Link.

Beim Audi funktionierte dieser tadellos. Man fuhr auf's Hof- bzw. Garagentor zu und drückte der/die entsprechenden Knöpfe in der Dachkonsole und die Tore gingen auf.

Beim Cayenne muss ich erst rückwärts bis ca. 1 m vor's Hoftor fahren, ehe das Tor reagiert...machaml reagiert es auch gar nicht und ich muss den Handsender nehmen. Beim Elfer funktioniert es nur vorwärts und bis ca. mind. 5 m Abstand.

Beim S5 konnte man schon 20 m vor dem Tor drücken und das Tor ging auf. Während der Öffnung konnte man noch problemlos wenden und musste nicht vor dem Tor warten, bis das Tor komplett offen war.

sieh es mal so.......wenn Du mit laufendem Motor auf die Fertigstellung des Toröffnungsvorgangs warten muss....haben die Nachbarn auch etwas von der Sportabgasanlage!

In zukünftigen geräuschlosen Zeiten werden sich Deine Nachbarn gerne an diese Momente zurückerinnern.

:D :D

Du kannst mich gerne verteufeln, aber was ich so über den neuen Taycan höre, könnte ich mir diesen evtl. als Ersatz für meinen Elfer vorstellen. :D :D Werde diesen "Staubsauger auf speed" auf jeden Fall mal probefahren.

Dann werden die Nachbarn sicherlich enttäuscht sein. :D

Zitat:

@Thknab schrieb am 7. Februar 2020 um 04:35:11 Uhr:

sieh es mal so.......wenn Du mit laufendem Motor auf die Fertigstellung des Toröffnungsvorgangs warten muss....haben die Nachbarn auch etwas von der Sportabgasanlage!

Nee, das Tor ist einfach zu langsam. Habe mir schnellere Motoren eingebaut. Die Tore öffnen jetzt in 8 Sekunden und mein Homelink reicht fast 50 m weit. ;)

Zitat:

@Twinni schrieb am 7. Februar 2020 um 09:53:27 Uhr:

Zitat:

@Thknab schrieb am 7. Februar 2020 um 04:35:11 Uhr:

sieh es mal so.......wenn Du mit laufendem Motor auf die Fertigstellung des Toröffnungsvorgangs warten muss....haben die Nachbarn auch etwas von der Sportabgasanlage!

Nee, das Tor ist einfach zu langsam. Habe mir schnellere Motoren eingebaut. Die Tore öffnen jetzt in 8 Sekunden und mein Homelink reicht fast 50 m weit. ;)

Stimmt, langsam ist es auch...ist aber leider Vorschrift (Quetschgefahr).

Zitat:

@knolfi schrieb am 5. Februar 2020 um 14:54:41 Uhr:

Ach so, noch etwas, was pro Audi und kontra Porsche ist: der Home-Link.

Home-Link war auch bei unserem Macan GTS die nutzloseste Option. Es funktioniert bei etwa 10% der Anwendungsfälle. Nicht nochmal.

Hmm, es ist nicht toll, aber da ich des nicht leiden kann, wenn die Garagen-FFB im Auto rumfliegt und klappert und ich mir das Ding auch nicht an die Sonnenblende klemmen will, würde ich Homelink wieder bestellen.

Und bevor man sich halb tot ärgert, baut man einfach einen extra Homelink-Empfänger ans Tor. Bei meinen Toren funktioniert es allerdings auch ohne extra Empfänger astrein. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen