ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Cabrio: Qualitätsmängel am Verdeck / Vorsprung durch Dilettantismus

Cabrio: Qualitätsmängel am Verdeck / Vorsprung durch Dilettantismus

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 1. Juli 2018 um 18:25

Hallo Zusammen,

ich habe vor gut 3 Monaten ein A5 Cabrio Bj 04/17 gekauft, war ein Mitarbeiterfahrzeug eines AUDI Mitarbeiters hat gut 4300km auf der Uhr, ein tadelloses Fahrzeug. Leider sind mir nach gut 8 Wochen leichte abriebspuren oberhalb der Heckscheibe aufgefallen, gut dachte mir das so etwas bei einem Softtop vllt normal wäre, vor gut 3 Wochen dann schließlich auf der rechten Seite ein loch )-: )-: zwar klein aber halt die Oberste Schicht durch. Naja gut dann zum Vertragshändler und nach der Begutachtung sagte dieser das auf Garantie ein Komplett Neuer Bezug drauf kommt. Gesagt getan, gestern abgeholt wieder wie neu *freu* kosten für die Reparatur gut 7000€ wurde alles problemlos abgewickelt. Bei der Abholung sagte der Werkstattmeister jedoch noch das dieses Problem eventuell wieder nach 1-2J. auftreten kann da nach seiner Meinung die Heckscheibe beim einklappen/ausklappen mit der Außenkante den Stoff berühren würde, Mechanisch ist alles 100%ig korrekt eingestellt und montiert, lt AUDI. Ich habe noch bis 2023 Garantie von daher eigentl. kein Problem aber was wenn die Garantie abgelaufen ist ?? Hat von euch jemand auch schon solche schaden oder Abnutzungen? Habe im Anhang mal ein Paar Bilder vom alten Verdeck.

Lg Carsten

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A5 B9 Bj 04/17 Cabrio Verdeck schaden' überführt.]

Img-2805
Img-2804
Img-2796
Ähnliche Themen
53 Antworten

Sehr spannend. Das war schon bei meinem S5 B8 so. Scheuerstellen an den von Dir beschriebenen Stellen. Morgen hole ich meinen neuen S5 Cabrio und werde das dann auch genau beobachten. Danke für den Hinweis.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A5 B9 Bj 04/17 Cabrio Verdeck schaden' überführt.]

Danke,

werde bei meinem S5 Cabrio auch darauf achten. Ist jetzt 6 Monate alt. Aber noch keine Schäden festgestellt.

Gruß aus Mainz

Flehbutz

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A5 B9 Bj 04/17 Cabrio Verdeck schaden' überführt.]

ich habe nach 4 Jahren nicht akzeptable Scheuerstellen am Verdeck, auch der Audi Servicepartner sieht das so

Fehlbedienung wie Öffnen bei nassem Verdeck hat es nicht gegeben

vergleichbare Probleme bei Mercedes oder BMW: Fehlanzeige

daneben hatte ich bei Regen Überschwemmung im Auto

das Dach war "leicht" undicht

1x eine 2cm hohe Pfütze auf dem Fahrersitz,

obwohl das Problem bei Audi bekannt war, wurde das bei keinem Servicetermin präventiv behoben

Information: Fehlanzeige

Rückruf: Fehlanzeige

auf Anraten des Servicepartners habe ich mich auch an die Audi Kundenbetreuung gewandt

dann nahm das Unglück seinen Lauf

offensichtich ist das eine Zweigstelle der Motorenentwicklung

ich habe eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre, das ist dem Dieselbetrugs- und Qualitätsmängelkonzern "noch" egal

hat jemand ähnliche Erfahrungen mit den I....... gemacht?

hier die "aussagekräftigen" Emails der Kundenbetreuung: nichts als schwachsinniges Blablabla

12.10.2018

Sehr geehrter Herr Stroebele,

vielen Dank fuer Ihre Rueckmeldung, in der Sie uns informieren, dass Sie mit unserer bisherigen Korrespondenz nicht zufrieden sind. Das bedauern wir.

Seien Sie bitte vergewissert, dass wir jegliche Kritik unserer Kunden sehr ernst nehmen und bemueht sind, dem hohen Anspruch unserer Kunden gerecht zu werden. Auch die Aussendarstellung unseres Unternehmens nimmt dabei selbstverstaendlich einen nicht unwesentlichen Raum ein und entscheidet letztendlich darueber, neue Kunden zu gewinnen oder Bestandskunden immer wieder davon zu ueberzeugen, unserer Marke die Treue zu halten. Daher danken wir Ihnen fuer Ihre Ausfuehrungen.

Sie koennen sicher sein, dass wir - genauso wie Sie - hohe Qualitaetsansprueche an unsere Marke und auch an eine umfassende individuelle Betreuung durch unsere Mitarbeiter stellen. Umso mehr tut es uns leid, dass Sie sich in Ihrem Fall durch unsere Zeilen unverstanden fuehlen.

Wir bedauern, dass wir Ihnen zum vorliegenden Sachverhalt keine andere Aussage zukommen lassen koennen. Aus diesem Grund verweisen wir Sie auf unsere bisherigen Aussagen sowie den gefuehrten Schriftwechsel. Auch wenn wir damit Ihre Erwartungen nicht erfuellen koennen, bitten wir um Verstaendnis fuer unsere Haltung.

Sehr geehrter Herr Stroebele, trotz Ihrer Enttaeuschung liegt uns viel daran, dass Sie die Entwicklung der Marke mit den vier Ringen weiterhin mit Aufmerksamkeit verfolgen. Wir werden unser Moeglichstes tun, um Ihr Vertrauen wieder zurueckzugewinnen und Sie mit unseren Automobilen zu begeistern. Wir freuen uns, wenn in Summe die positiven Erfahrungen mit der Marke Audi ueberwiegen. Bei neuen Gesichtspunkten sind wir gerne wieder Ihr Ansprechpartner.

Freundliche Gruesse nach Holzkirchen

 

i. V. Karin von Jackowski i. V. Falko Dienemann

 

01.10.2018

Sehr geehrter Herr Stroebele,

vielen Dank fuer Ihre Mitteilungen und Erfahrungen mit Ihrem betreuenden Audi Partner und mit Ihrem Audi A5 Cabriolet.

Ihre Veraergerung ueber den Zeitverlust und die Unannehmlichkeiten, die Sie im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Fahrzeugs in Kauf nehmen mussten, koennen wir nachvollziehen und entschuldigen uns bei Ihnen.

Leider ist es uns an dieser Stelle nicht moeglich, den Sachverhalt verbindlich zu beurteilen und geeignete Loesungsvorschlaege zu unterbreiten. Dies kann nur durch Ihren Audi Partner vor Ort am Fahrzeug geschehen. Ihr Audi Partner hat auch die Moeglichkeit sich bei technischen Schwierigkeiten an die Fachabteilung der AUDI AG zu wenden.

Gerne teilen wir Ihnen in diesem Zusammenhang mit, dass die Vertragspartner der AUDI AG vor Ort rechtlich und wirtschaftlich eigenstaendige Unternehmen sind. Daher sind die Audi Partner fuer ihren Kundenservice selbst verantwortlich. Wir bitten um Ihr Verstaendnis, dass die Audi Kundenbetreuung den Audi Partnern gegenueber nicht weisungsbefugt ist.

Sehr geehrter Herr Stroebele, wir freuen uns wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Audi Partner Ihr Anliegen klaeren koennen und Sie auch weiterhin der Marke AUDI Ihr Vertrauen schenken.

Freundliche Gruesse aus Ingolstadt

 

i. V. Marcus Knop i. V. Falko Dienemann

AUDI AG

85045 Ingolstadt

Tel . +49 (0) 800 2834 7378423

Fax. +49 (0) 800 329 26 2834

mailto:kundenbetreuung@audi.de

http://www.audi.com

 

 

20.09.2018

 

Sehr geehrter Herr Stroebele,

vielen Dank fuer Ihren Anruf.

Sie informierten uns ueber Beanstandungen am Verdeck Ihres Audi A5 Cabriolet und bitten in diesem Zusammenhang um eine Kostenbeteiligung an den Instandsetzungsarbeiten.

Wir bitten Sie um Verstaendnis, dass Abrechnungsmoeglichkeiten ueber Gewaehrleistung, Kulanz und Audi Anschlussgarantie ausschliesslich von unseren rechtlich und wirtschaftlich eigenstaendigen Audi Partnern getroffen werden.

Im Vorhinein ist es jedoch notwendig eine eindeutige Diagnose der Beanstandung durch Ihren Audi Partner durchfuehren zu lassen, damit eine Reparatur und Abrechnungsvariante geprueft werden kann.

Diesbezueglich haben wir uns mit Ihrem betreuenden Autohaus ...... in Holzkirchen, Ansprechpartner ..... in Verbindung gesetzt. Er ist gerne dazu bereit den Sachverhalt zu sichten und Ihnen nach erfolgter Diagnose entsprechende Angebote zu unterbreiten.

Sehr geehrter Herr Stroebele, auch wenn wir Ihre Erwartungen heute nicht erfuellen koennen, sind wir bei Fragen und Anregungen gern wieder fuer Sie da.

Freundliche Gruesse aus Ingolstadt

 

i. V. Manfred Kapitza i. V. Falko Dienemann

 

 

Habe auch Scheuerstellen am Verdeck meines Cabrios. Ist wohl Stand der Technik.

das ist eben nicht Stand der Technik

das ist der Audi Stand der Unfähigkeit

bei den Vorgängern Mercedes Cabrio und BMW Cabrio war davon nach 8 bzw. nach 5 Jahren überhaupt nichts zu sehen

der einzige Hersteller, der offensichtlich zu blöd ist, vernünftige Cabriodächer zu bauen, ist Audi

Vorsprung durch Technik

Zitat:

@Bombugl schrieb am 18. Oktober 2018 um 10:08:24 Uhr:

Habe auch Scheuerstellen am Verdeck meines Cabrios. Ist wohl Stand der Technik.

Moin,

der Spaß steht mir auch noch bevor. 5 Jahre Garantie (bis 07/2019), 60 Tkm grad gelaufen und das

Verdeck sieht mal gar nicht gut aus (war bei meinem A4 Cabrio auch nicht anders).

Trotzdem werde ich denen mit meinem Euro 5 Diesel maximal auf den Sack gehen bzgl. des Verdecks.

Fahre mein A5 Cabrio (45 tkm) nur im Sommer und nur bei trockenem Wetter. Habe trotzdem schon seit längerem diese Scheuerstellen. Ist mit Sicherheit ein Konstruktionsfehler.

wer bei der lausigen Qualität und dieser vorgetäuschten angeblichen Kundenbetreuung auch nur ansatzweise darüber nachdenkt einen Audi mit Stoffverdeck zu kaufen, ist ziemlich bescheuert

wenn ich das gewusst hätte, wäre mir die Karre nie ins Haus gekommen

da kann ich nur jedem abraten

 

Zitat:

@JoernM schrieb am 18. Oktober 2018 um 12:29:50 Uhr:

Moin,

der Spaß steht mir auch noch bevor. 5 Jahre Garantie (bis 07/2019), 60 Tkm grad gelaufen und das

Verdeck sieht mal gar nicht gut aus (war bei meinem A4 Cabrio auch nicht anders).

Trotzdem werde ich denen mit meinem Euro 5 Diesel maximal auf den Sack gehen bzgl. des Verdecks.

das sehe ich auch so, klarer Konstruktionssfehler und Augen auf bei der Materialwahl

das würde ich mir gerade nochmal gefallen lassen, wenn die das Verdeck wenigstens austauschen würden

aber nein, stattdessen schicken die nichtssagende Abwimmelemails diurch die Gegend, wie es schlimmer nicht mehr sein könnte

da bin ich bei BMW was ganz anderes gewöhnt

vielleicht schickt Audi die Kundenbetreuungsmitarbeiter mal zur Schulung nach München, ist ja nicht so weit?

nachdem bei Audi immer die Indianer schuld sind und die Häuptlinge sich ihre Hände gepflegt in Unschuld waschen

 

Zitat:

@lozzini schrieb am 18. Oktober 2018 um 15:26:49 Uhr:

Fahre mein A5 Cabrio (45 tkm) nur im Sommer und nur bei trockenem Wetter. Habe trotzdem schon seit längerem diese Scheuerstellen. Ist mit Sicherheit ein Konstruktionsfehler.

Würde mir trotzdem wieder das A5 Cabrio kaufen, gefällt mir einfach besser.

Ich habe auch eine Scheuerstelle über der Fahrertüre,wo auch immer die herkommt, sieht besch.. aus, das Autohaus weiß Bescheid und hat es aufgenommen, die meinten ich soll es über den Winter beobachten wenn es größer wird dann mal sehen habe ja noch 3 Jahre Vollgarantie, der Wagen ist ja erst 2 Jahre alt.Dicht ist es ja zum Glück

.jpg
Asset.JPG

tja, die 5 Jahre Garantie habe ich auch, meiner ist jetzt 4 Jahre alt

allerdings scheint das Audi bisher so ziemlich egal zu sein

und mit 2 Jahren war meiner auch noch dicht

aber vielleicht bewegen die sich ja doch noch, die Gespräche laufen wieder

 

Zitat:

@Maguse schrieb am 22. Oktober 2018 um 18:04:37 Uhr:

Ich habe auch eine Scheuerstelle über der Fahrertüre,wo auch immer die herkommt, sieht besch.. aus, das Autohaus weiß Bescheid und hat es aufgenommen, die meinten ich soll es über den Winter beobachten wenn es größer wird dann mal sehen habe ja noch 3 Jahre Vollgarantie, der Wagen ist ja erst 2 Jahre alt.Dicht ist es ja zum Glück

Die Scheuerstellen habe ich beim meinem RS5 auch und am A4 (inzwischen 10 Jahre) sind die auch. Beim RS5 seit dem 2. Jahr und beim A4 seit dem 3. Jahr. Die sind nicht wirklich schön, aber in beiden Fällen ist das Verdeck (noch) dicht.

Zumindest am A4 haben sie sich die letzten Jahre nicht weiter verschlechtert, das ist zwar kein Trost aber zumindest ist das kein stetig schlechter werdender Zustand. Hoffe es ist am A5/RS5 auch so ähnlich, wenn es schon scheuert.

Zum Vergleich an unserem "Billig" Cabrio" Opel Astra G (13Jahre) sieht das Verdeck noch aus wie neu.

Verdecke werden an allen unseren Cabbies nur im trockenen Zustand gefaltet und auch spätestens beim Abstellen in der Garage wieder geschlossen, so dass der Verdeckstoff sich wieder straffen kann bzw. falls doch geringe Feuchtigkeit im Stoff ist nicht vor sich hin gammelt oder Stockflecken bildet.

Bei Audi scheint das wohl ein Problem der Faltmechanik des Verdecks zu sein. Eventuell liegt das auch an dem variablen Verdeckkasten, so dass das Verdeck im geschlossenen Zustand sich dort bewegen kann und deshalb scheuert. Oder das Verdeck liegt zu stramm so dass der Verdeckstoff zu sehr geknickt wird und dadurch dann vorgeschädigt wird bzw. Scheuerstellen bekommt. Beim Astra ist ein fester Verdeckkasten verbaut.

Werde das auch mal beim :-) beanstanden, habe auch noch 1Jahr Vollgarantie, mal sehen was die sagen.

Audi "bewegt" sich: das Verdeck wird demnächst nun doch begutachtet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Cabrio: Qualitätsmängel am Verdeck / Vorsprung durch Dilettantismus