ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. C2 mit Gas

C2 mit Gas

Themenstarteram 26. Mai 2008 um 21:50

Sorry Leutz, aber scheinbar bin ich zu blöd (aha, die Frau ist blond *fg*) zum Suchen:

Bin derzeit hart am Überlegen, mir den C2 mit Flüssiggasantrieb [statt Diesel] zu holen. Ich fahre ca. 25.000 km im Jahr und schätze, das sich das durchaus lohnt.

Mich interessiert mal vorab der durchschnittliche Verbrauch [nu, meinem Händler trau ich nicht wirklcih :o)} und die Typschlüsselnummer, damit ich nen Versicherungsvergleich machen kann.

Wenn jmd. noch Anmerkungen hat, die ich UNBEDINGT vorher bedenken sollte [egal ob positiv oder negativ ;o)], wäre ich äußerst dankbar ...

 

Danke, danke, danke ... ich freu mich auf "Hilfe" ... :o))

 

LG

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 30. Mai 2008 um 7:53

Wartungskosten ist bei Verdampferanlagen nur der FIlterwechsel. Bei mir wars alle 25000km.

Nein die Gasanlage muss nicht alle 2 Jahre. Es wird bei der normalen HU eine GAP durchgeführt, kostet dann halt 15-25 Euro mehr als normal.

P.S.: 40000km im Jahr mit nem 1,1er würd ich auch ned fahren wollen :D

am 30. Mai 2008 um 14:58

Zitat:

P.S.: 40000km im Jahr mit nem 1,1er würd ich auch ned fahren wollen :D

Wieso nicht? Ist der 1.1er so schlecht zu fahren? Das ist Berufsverkehr morgens und abends, mehr als 130 sind da so wie so nich drin.

am 30. Mai 2008 um 15:21

Es geht ja nich um die Topspeed...

Meine Mutter hatte mal nen Peugeot 206 1,1er 60 PS. Mit dem bin ich damals mal zur Arbeit gefahren (45 km ein Weg). Das war grausam. Man konnte keine LKWs überholen nichts...

Für die Stadt reicht der Wagen alle male. Aber Überland...besser nicht. Der 1,4 er ist da schon ne Ecke besser, obwohl er auf dem Papier nur 13 PS mehr hat. Aber er hat wesentlich besseren Durchzug.

am 30. Mai 2008 um 23:19

Naja ich fahre das Ding am Montag erst mal Probe und dann sehen wir weiter dann schau ich mir das mal an. Mein Weg einfach zur Arbeit sind 75km und das nur im Schneckentempo wegen Stau morgens und mittags, mehr als 130 kmh sind da echt nich drin.

Also wir haben den C2 1,1l und er ist nicht der schlechteste.

Zum im Verkehr mitschwimmen reicht er allemal.Wenn man aber Fahrspass haben will

sollte man besser einen Diesel nehmen die gehen richtig gut.In der Stadt und für Kurven ist der 1.1 schon ein bischen wie ein Go-Kart .Man muß aber fleißig drehen und schalten was natürlich den Verbrauch unangemessen hoch treibt.

Gruß Rebi99

Deine Antwort
Ähnliche Themen