ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Bremsscheiben Lupo GTI

Bremsscheiben Lupo GTI

Themenstarteram 28. Januar 2005 um 22:04

Guten Tag,

weis jemand zufällig wo man für den Lupo GTI Bremsscheiben günstig bekommt? Evntl. gelocht?

MfG Dominik

Ähnliche Themen
21 Antworten

www.sandtler.de

da gibt es zwar nicht die originalen, aber billiger als die originalen trotz rs-ausführung. sprich: die besten rennscheiben, die es für den lupo gibt! hab die gelochten auf meinem sdi drauf, mit gti-bremsanlage natürlich, die gehen WIE SCHWEIN! mit stahlleitungen perverse bremskräfte... ;) viel spaß damit :)

Hmm..die würden mich auch interessieren...allerdigns finde ich keine GTI-Scheiben auf deren Seite...nur für den 1,4 16V...oder brauch ich ne Brille? :)

Ach ja: Und bringen die Scheiben alleine schon was (also ohne Stahlleitungen)?

 

 

E.

klar, weder ne gti-anlage auf einem anderen modell, noch stahlflexleitungen, noch silikonflüssigkeit anstatt bremsflüssigkeit sind in deutschland zugelassen oder erlaubt. NUR für den rennsport (*hüstel*). also solltest du in versuchung kommen damit beim tüv aufzukreuzen bring dir nen zweitwagen mit, das du wieder nach hause kommst :P vor allen dingen au die rs-version aufzurüsten war echt nen guter schritt. kA, aber ich glaub da ist nen teflon-anteil drin, vor allen dingen bei nässe haben die ne spürbare verbesserung gebracht...

in der tat, das maximale ist ja auch die anlage vom 1,4 16v. ne "größere" gibt es ja net. ich hab folgende drauf:

Typ RS

Spezial-Bremsscheiben Typ RS bieten aufgrund der beidseitigen Rillen

und Löcher zunächst die gleichen Vorteile wie die Bremsscheiben Typ S.

Zusätzlich wurden die Bremsscheiben einer Spezial-Wärmebehandlung

unterzogen, die wichtige zusätzliche Vorteile bringt. Während des

Gießvorgangs entstehen innerhalb des Gußgefüges unterschiedliche

Spannungen. Durch die anschließende intensive Bearbeitung des

Guß-Rohlings zur fertigen Bremsscheibe und die dadurch erzeugte hohe

Wärme kommt es innerhalb des Materials zu weiteren Eigenspannungen,

die ebenfalls grundsätzlich im Material verbleiben. Durch die beim Bremsen

erzeugte Wärme lösen sich diese Eigenspannungen ungleichmäßig

wieder auf. Durch die Entspannung des Materials kann es – selbst bei

den hochwertigsten Bremsscheiben - z. B. zu Rißbildungen, den

sogenannten Spannungsrissen und zu Verformungen kommen, die sich

teils minimal, teils gravierend negativ bemerkbar machen. Die hier

angewandte sehr aufwendige Wärmebehandlung bringt die

Eigenspannungen kontrolliert , das heißt ohne Risse und Verspannungen

aus dem Material heraus. Jede einzelne Scheibe wird über 36 Stunden bei

gleichbleibender Temperatur, gleichem Druck, gleicher Feuchtigkeit usw.

behandelt. Die optimalen Werte hierfür wurden in unzähligen Testreihen

ermittelt. Die beim Bremsen erzeugte Wärme verursacht bei den so

„veredelten“ Scheiben keine Material-Entspannungen mehr, sondern wird

direkt schneller abgeleitet. Die derart aufwendig stabilisierten Bremsscheiben

wurden bisher vornehmlich im Rennsport und in verschiedenen Luxus-

Fahrzeugen eingesetzt.

Die Scheiben unseres exclusiven Umbau-Kits werden ebenfalls einer

derartigen Wärmebehandlung unterzogen, um die besten Resultate zu

erzielen. Der TÜV, der die Scheiben Typ RS und Typ GT im Vergleich zu

sehr hochwertigen Original-Bremsscheiben geprüft hat, hat in

Fahrversuchen folgende weitere Vorteile festgestellt:

o Schnelleres Erreichen der Betriebstemperatur.

o Sehr gute Ableitung der hohen Bremsscheibentemperaturen.

o Wenig Bremsfading.

o Vorteile im Reibwertverhalten, in der Kompressibilität, im Pedalweg,

bei den Bremsflüssigkeitstemperaturen und bei der Belagfestigkeit.

o Eine sehr gute Formstabilität nach Heißbremsung

Daneben sind die Scheiben aufgrund der Stabilisierung geräuschärmer

und bieten eine bessere Laufruhe. Sonderanfertigungen sind möglich.

Die meisten Typen werden mit ABE geliefert.

Das Programm wird ständig erweitert.

Zitat:

n der tat, das maximale ist ja auch die anlage vom 1,4 16v.

Laut Ersatzteildaten sind die Scheiben beim GTI neu 25mm dick , die des 1.4 16V aber nur 20mm

Oder ist das egal?

MfG

RS oder GT würden mich interessieren...laut Aussage auf deren Website, haben deren Bremsleitungen alle Teilegutachten...müsste man doch eingetragen bekommen, oder?

Aber egal: Kann man die RS oder GT Scheiben für den 1,4 16V auf den GTI montieren, oder hat der GTI eine ganz andere Bremsanlage als der 1,4 16V?

 

EDIT: Hab mal eben eine Anfrage an Sandtler losgeschickt, mal schauen, was die sprechen.

 

 

E.

natürlich bekomsmt du die eingetragen. ich halt nicht, da es ne gti-anlage auf nem sdi ist, wurde ja nix geprüft...

War wohl nix...:(

 

Zitat:

Sehr geehrter Herr XXX,

leider haben wir keine Sportbremsscheiben für Ihr Fahrzeug im Programm.

Mit freundlichen Grüßen

Silke Schulte-Derne

Sandtler Fahrzeugteile

E.

Hab noch mal ein bissl recherchiert...

Abt hat ein Sportbremskit im Angebot (Stahlflex plus Scheiben mit Rillen)...allerdings steht nicht dabei, ob das auch für den GTI passt.

 

Daneben haben sie noch ein Stahlflex-Kit (VA und HA), das explizit für den GTI ist. Kostenpunkt inkl. Einbau und TÜV: So um die 300 €.

 

 

Ansonsten hab ich noch keine gelochten Scheiben für den GTI gefunden....:(

stahlflex mit tüv??? was bring tmir den stahlflex, wenn ich normale bremsflüssigkeit einfülle??!?!?! ist doch wieder geldmacherei... es geht ja darum, das sich leitungen u. flüssigkeit nicht ausdehnen bzw zusammengedrückt werden beimm bremsen. wenn ich stahlflex habe, gibt trotzdem die "normale" flüssigkeit nach. daher füllt man doch in stahlflex silikonflüssigkeiten ein. dann kann ich auch normale leitungen nehmen, so sehr dehnen sich di enicht aus. da lohnt sich ne andere flüssigkeit schon mehr... bitte versucht jetzt nicht silikonflüssigkeiten durch die normalen gummi-leitungen zu jagen, sonst könnt ihr nicht mehr antowrten :P

Hmm....bin ja kein Experte, aber an meinem Motorrad hatte ich Stahlflex nachrüsten lassen (VA) und das hat auf jeden Fall einen deutlich klareren Druckpunkt gebracht und ich hatte auch das Gefühl, dass die Kiste besser bremste. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden damit, das hat auch nicht die Welt gekostet (etwa 120 Mark mit allem drum und dran).

Würde mir allerdings fürs Auto lieber gelochte und/oder "Sport"-Bremsscheiben holen, aber so wie das ausschaut gibt's die nicht für den GTI...:(

 

E.

naja, geben tuts die schon, hlt von anderen herstellern und dementsprechend teurer... vw racing hat ja auch welche. ich meine bei pv oder werthenbach gabs mal welche, ich fahr nachher mal vorbei und berrichte...

Themenstarteram 4. Februar 2005 um 15:11

Super, hatte vorher auch nen 1,4 16v mit 100 ps, die Bremsanlage ist aber ne andere. Also doch zu VW, oder wie?

mfg Dominik

PS: Stahlflex bringt ne Menge da sich die Leitungen nicht mehr so stark ausdehnen. Flüssigkeiten lassen sich nicht komprimieren, bei den Flüssigkeiten geht es nur um den Siedepunkt, sprich Standfestigkeit.

Hi Leute,

hab gestern nach gelochten Bremsscheiben für den GTI gesucht, aber keine für die VA gefunden, nur für die HA. :-(

Hat jemand von euch welche irgendwo gefunden??

GTI-Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Bremsscheiben Lupo GTI