ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bremsscheiben getauscht bei 90.000km - nicht normal ?

Bremsscheiben getauscht bei 90.000km - nicht normal ?

BMW 3er F31
Themenstarteram 11. Juli 2015 um 22:20

Gestern wurden beim F31 320d die Bremsscheiben nach Serviceanzeige bei 90tkm getauscht und meine Werkstatt war sehr überrascht, dass die wirklich so lange gehalten haben. Ich fahre nicht wirklich gemütlich, sicher etwas vorausschauend. Über die Zeit war es ein mix aus Autobahn und Stadtverkehr.

Was sind Eure Erfahrungen zum Wechselintervall?

Beste Antwort im Thema

Richtig. Guck dir das folgende Video an und du weißt Bescheid. klick

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Richtig. Guck dir das folgende Video an und du weißt Bescheid. klick

DANKE!!!

Zitat:

...

Danke das hab ich eh schon gelesen gehabt aber wie kann ich das abmessen wenn die Scheiben ja ganz am Rand immer mehr Belag hat, zumindest kommt es mir so vor.

So abmessen wie am Bild?

Schon klar.

Mit einer Lehre geht das trotzdem.

Sie über den Rand hinaus die Dicke messen.

Die Verschließgrenze liegt m.E. bei 3 mm unter dem Neumaß.

Danke!

Bin zwar eigentlich an der Grenze mit den Scheiben aber ich denke die können noch eine Periode aushalten bzw. ich habe auch sonst so keine Anzeichen das die schlechter bremsen würden, quitschen, vibrieren oder sonstiges. Alles st noch normal...

Zitat:

@webdesigne.at schrieb am 3. Juni 2016 um 07:59:47 Uhr:

Danke!

Bin zwar eigentlich an der Grenze mit den Scheiben aber ich denke die können noch eine Periode aushalten bzw. ich habe auch sonst so keine Anzeichen das die schlechter bremsen würden, quitschen, vibrieren oder sonstiges. Alles st noch normal...

Solange die Scheiben das Mindestmaß nicht unterschritten haben, ist es vollkommen legitim, nur die Bremsbeläge zu wechseln. Ist lt. BMW auch zulässig.

Zitat:

@webdesigne.at schrieb am 3. Juni 2016 um 07:59:47 Uhr:

Danke!

Bin zwar eigentlich an der Grenze mit den Scheiben aber ich denke die können noch eine Periode aushalten bzw. ich habe auch sonst so keine Anzeichen das die schlechter bremsen würden, quitschen, vibrieren oder sonstiges. Alles st noch normal...

Die Grenze liegt ja auch nicht da, wo die Scheiben im Augenblick schon schlechter sind, sondern da, wo sie vermutlich noch einen Satz Bremsscheiben vertragen.

Die Frage ist also nicht, wie sich das Fahrzeug jetzt verhält, sondern wie es sich am Ende der jetzt montierten Bremsbeläge verhalten wird.

ja also muss ich eh noch abwarten, zumindest so lange die bremsbeläge hinten noch okay sind...

Ich hab jetzt bei 83000km Bj 11/2012 316d Touring die komplette Ha Bremse gemacht. Restkm 10000. Was ungefähr stimmt. Die Belagstärke hätte das eventuell noch mit gemacht. Aber der warnkontakt war bereits abgeschliffen. Ab wann schleift der?

 

Hab dann einen Bremsen Reset gemacht und jetzt zeigt er mit neuen Bremsen wieder 36000km an. Was mir wenig vor kommt.

Zitat:

@blacky1412 schrieb am 22. Mai 2017 um 04:37:44 Uhr:

Ich hab jetzt bei 83000km Bj 11/2012 316d Touring die komplette Ha Bremse gemacht. Restkm 10000. Was ungefähr stimmt. Die Belagstärke hätte das eventuell noch mit gemacht. Aber der warnkontakt war bereits abgeschliffen. Ab wann schleift der?

Hab dann einen Bremsen Reset gemacht und jetzt zeigt er mit neuen Bremsen wieder 36000km an. Was mir wenig vor kommt.

Bei meinem 325d wird auch nach dem Bremsenservice hinten 36000km angezeigt.

Die Anzeige zählt dann runter und irgendwann bleibt bei 6000km stehen und zwar ich fahre danach ca. 20000km weit. Also insgesamt halten bei meinem die hintere Klötze 55-65tkm.

Gruß

am 27. Mai 2017 um 13:05

330d, F31, mit PPK

Habe aktuell 182.000 km, immer noch die 1. Bremsscheiben (vorne größer im PPK Paket enthalten).

Die Beläge wurden bei 110.000 vorne und bei 120.000 hinten erneuert. Bremsleistung immer noch

extrem gut. Fahre viel Langstrecke. Bisher nie was am Auto in 3 1/2 Jahren gehabt! Besser geht

es nicht!

Ich habe einen 320d Automatik Bj. 2013 mit 62000 km vor 6 Wochen gekauft.

Er zeigte Bremsen vorne in 2300 km und hinten in 3000 km wechseln.

bin jetzt 4000 km gefahren und er zeigt immer noch die gleichen Kilometer an.

Vorher hatte ich einen A4 2,0 d und bei dem war der erste Wechsel erst bei über 100000 km fällig.

Bin mal gespannt wie lange ich noch fahren kann ?

Frage zu einem 320i Schalter Bj.2015 mit 68.000 km.

Der BC zeigt vorne und hinten noch 90.000 km an.

Sollen noch die ersten Beläge sein.

Ist das realistisch?

Viele Grüße

Nein, unrealistisch.

Das würde bedeuten, dass die ersten Beläge erst bei ca. 158000km gewechselt werden müssten.

Also entweder stimmt die Restreichweite überhaupt nicht oder es sind schon die zweiten Beläge.

Ich finde das auch etwas unrealistisch und werde der Sache nochmal nach gehen. Danke

Fahre viel Autobahn, ca. 80%, natürlich schon möglischst vorausschauend. Habe jetzt 62.000 drauf, Beläge hinten und vorne coch ca. 5-6 mm, Anzeige für vorne steht bei 34.000 hinten bei 37.000 wurde aber bei einem Ölservice letztes Jahr genullt, so das es da wieder bei 60.000 losging mit dem runterzählen. Scheibendicke vorne momentan genau bei 23 mm. Ich denke für die Rest km wird es nicht mehr reichen, man kann ja nicht auf 1-2 mm runterbremsen ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bremsscheiben getauscht bei 90.000km - nicht normal ?