ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Bremssattel sitzen fest und kein Ersatz lieferbar

Bremssattel sitzen fest und kein Ersatz lieferbar

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 23. September 2020 um 0:20

Es geht um einen GP0 3.2 V6 Benziner Bj. 2004

Ich hatte ich mich entschlossen meine vorderen Bremsscheiben wechseln zu lassen. Details über die Gründe stehen in diesem Thread. Der Kostenvoranschlag der hiesigen VW Werkstall belief sich auf EUR 1040,- der der hiesigen BOSCH Werkstatt auf EUR 700,- Ich brachte den Wagen also zu Bosch.

Tags drauf kam ein Anruf aus der Werkstatt. Beide Bremssattel sitzen fest und müssen erneuert werden. Voraussichtliche Kosten EUR 3000,-. Ich sagte "okay, machen".

Heute kam wieder ein Anruf: die Bremssattel sind da, aber sie "passen nicht". Er sagte etwas von "innenbelüftet" vs. "doppelt innenbelüftet". Die korrekten Bremssattel wären nicht lieferbar, aber sie würden noch "weltweit" suchen.

Ist es wirklich so ein Hexenwerk ein paar Bremsscheiben zu wechseln oder stellt sich die Werkstatt hier dusselig an? Oder stelle vielleicht ich mich dusselig an?

Was würdet ihr mir raten, wie ich mit der Werkstatt reden soll. Welche Optionen habe ich, was kann ich verlangen?

 

Beste Antwort im Thema

Deine Werkstatt macht nach deiner Beschreibung tatsächlich keinen professionellen Eindruck.

Diese, wie viele andere Dinge auch, kannst du auch als Laie gegen eine akzeptable Bezahlung zB bei partslink24, tecdoc, oder anderen Profi-Online Diensten erfahren. Z.B. Tecdoc sagt dir dann welche Hersteller es produzieren damit kannst du bei deinem Teilelieferanten anfragen. Es gibt viele Wege, jeder hat seinen bevorzugten und Erfahrung hilft viel. Aber dein Fall ist KFZ-Werkstatt Grundwissen...

101 weitere Antworten
Ähnliche Themen
101 Antworten

3700€ ?

Ist dein Phaeton das überhaupt noch wert ?

Hört sich nach Wirtschaftlichen Totalschaden !

gruss Michi

Ah sorry insg 3000€!

Auch viel!

Ist dein Phaeton sonst noch Top?

2004 ist ja auch einer der alten jetzt wie meiner!

Ich würde nach was anderem schauen!

Aus meiner Sicht können festsitzende Sättel überholt werden, das zum einen, ist ein klassisches Kolbensystem mit Führungen und Dichtungen. Aber das wird Dir weder VW noch Bosch anbieten.

Zum anderen gibt es entweder eine 360x34mm oder 365x34mm Bremsanlage vorne, schon möglich das sie das falsche bestellt haben.

Riesige Verschwendung.

Hinfahren, zeigen lassen. Sollten die Kolben im Sattel Korrosion aufweisen, gehören die Kolben mit Dichtung und Gummimanschette getauscht.

Werde ich demnnächst auf meinem 2005er BMW machen, weil die Korossion an einem Kolben schon anfängt. Kostenpunkt für Kolben mit Dichtungssatz 13,97e.

Themenstarteram 23. September 2020 um 9:03

Zitat:

Hinfahren, zeigen lassen. Sollten die Kolben im Sattel Korrosion aufweisen, gehören die Kolben mit Dichtung und Gummimanschette getauscht.

Wer macht mir so etwas und wo bekomme ich Kolben und Dichtungen her? Momentan steht mein Auto in der Werkstatt und ich bekomme es von dort nicht so leicht weg.

Mal angenommen ich betrachte die Sache als Totalschaden, wie komme ich aus der Nummer überhaupt wieder raus. Momentan steht der Wagen ohne Bremssättel in der Werkstatt. Kann ich verlangen, dass sie den ursprünglichen Zustand wieder herstellen? Was, wenn das nicht möglich ist?

Natürlich kannst du das!

Ich bezweifle das deine Bremssätel unbrauchbar sind. Höchstwahrscheinlich reicht der Austausch der Kolben, Dichtungen und Sattelführungen.

Deshalb, wie ich oben geschrieben habe:

FAHRE HIN, begutachte es persönlich, ev. mache Fotos, dann sehen wir weiter...

Sei bitte auf der Hut, was du bisher über diese Werkstatt geschrieben hast, gefällt mir garnicht!

Zitat:

@drautzburg schrieb am 23. September 2020 um 09:03:06 Uhr:

Zitat:

Hinfahren, zeigen lassen. Sollten die Kolben im Sattel Korrosion aufweisen, gehören die Kolben mit Dichtung und Gummimanschette getauscht.

Wer macht mir so etwas und wo bekomme ich Kolben und Dichtungen her? Momentan steht mein Auto in der Werkstatt und ich bekomme es von dort nicht so leicht weg.

Mal angenommen ich betrachte die Sache als Totalschaden, wie komme ich aus der Nummer überhaupt wieder raus. Momentan steht der Wagen ohne Bremssättel in der Werkstatt. Kann ich verlangen, dass sie den ursprünglichen Zustand wieder herstellen? Was, wenn das nicht möglich ist?

deine VIN / FIN ?

Kolbentausch ist fast so einfach wie ne gekorkte Flasche Wein aufzumachen. Besonders wenn der Bremssattel schon ausgebaut ist. Die Kolben sind nur gesteckt, das ist wirklich kein Hexenwerk.

Gib mir deine Daten, ich schaue mal ob /wo es die Kolbensätze gibt...

Dichtungssatz ist 4D0 698 471, 4E0 698 471, oder 3D0 698 471 (kenne nicht deine FIN).

https://web.tecalliance.net/.../assigned?...(3D1%2C%203D2%2C%203D3%2C%203D4%2C%203D6%2C%203D7%2C%203D8%2C%203D9)%203.2%20V6%204motion;targetType:cars;mandator:seinsa;targetId:18394;typeNumber:18394/lnkparts:Brake%20Calipers;targetType:cars;mandator:seinsa;assemblyGroupId:100027;targetId:18394;typeNumber:18394;brands:351;pf:2;page:0

Zitat:

@GtheRacer schrieb am 23. September 2020 um 09:32:49 Uhr:

https://web.tecalliance.net/.../assigned?...(3D1%2C%203D2%2C%203D3%2C%203D4%2C%203D6%2C%203D7%2C%203D8%2C%203D9)%203.2%20V6%204motion;targetType:cars;mandator:seinsa;targetId:18394;typeNumber:18394/lnkparts:Brake%20Calipers;targetType:cars;mandator:seinsa;assemblyGroupId:100027;targetId:18394;typeNumber:18394;brands:351;pf:2;page:0

gibst du auch username und passwort mit ;)

Vielleicht solltest du es dann nicht nochmal zitieren ;)

Zitat:

@drautzburg schrieb am 23. September 2020 um 09:03:06 Uhr:

Zitat:

Hinfahren, zeigen lassen. Sollten die Kolben im Sattel Korrosion aufweisen, gehören die Kolben mit Dichtung und Gummimanschette getauscht.

Wer macht mir so etwas und wo bekomme ich Kolben und Dichtungen her? Momentan steht mein Auto in der Werkstatt und ich bekomme es von dort nicht so leicht weg.

Mal angenommen ich betrachte die Sache als Totalschaden, wie komme ich aus der Nummer überhaupt wieder raus. Momentan steht der Wagen ohne Bremssättel in der Werkstatt. Kann ich verlangen, dass sie den ursprünglichen Zustand wieder herstellen? Was, wenn das nicht möglich ist?

Wieder zusammenbauen sollte möglich sein. Als Du das Fzg. abgegeben hast, war die Bremse doch frei. Vermutlich lassen sich die Bremskolben nich wieder reindrücken, um Platz für die neuen Scheiben und Beläge zu machen...

 

Hört sich alles seltsam an.... wenn die Kolben fest sind , hättest Du es vorher gemerkt...

 

Georg hat Recht, am Besten das Auto wieder abholen und dann halt ggf. den Aufwand bezahlen, den die Werkstatt hatte.. und evtl in eine der hier bekannten Phaetonwerkstätten fahren...

 

Gruss

Gerhard

Sorry, aber ich leider muss auf folgendes aus den Beitragsregeln hinweisen:

"Deeplinks müssen ohne vorherige Anmeldung frei zugänglich sein. Ist ein Deeplink nicht ohne Anmeldung frei zugänglich, wird auch dieser Link gelöscht."

Und der Link von Georg ist leider ein sog. Deeplink.

LG

Udo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Bremssattel sitzen fest und kein Ersatz lieferbar