ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Bremsen V8 erneuern

Bremsen V8 erneuern

Hallo,

bei meinem V8 müssen demnächst die Bremsen rundum erneuert werden.

Da es bei uns auch zwischen den VW Händlern grosse Preisunterschiede gibt, hätte ich gerne mal eine Hausnummer, was der Spaß ungefähr kosten dürfte...

Gruß

Beste Antwort im Thema

Ahoi!

Zum Thema Bremsen:

Habe mich mal durch so ziemlich Alles zum Thema Bremsen hier und in anderen Foren durchgearbeitet, sowie mit verdienten V8lern aus unserer Gemeinde gesprochen.

Fazit:

ABE ist bei allen Bremsenkomponenten Pflicht.

Gelochte Zimmermann-Scheiben?

Hierzu habe ich mich mit der Firma selbst in Verbindung gesetzt und mit Entwicklungsingenieuren gesprochen. Fazit hier: Es werden keine Scheiben in entsprechender größe mit ABE angeboten werden, da Nachfrage für Homologierung zu gering. Des weiteren wurde auf die Schwächung und Rißbildung bei gelochten Scheiben hingewiesen; hier wäre nur eine Komplettumrüstung (meinte wohl große Brembos) sinnvoll. Ergo: es gibt nur ungelochte Zimmermann-Scheiben mit ABE für den V8 - und die sind auch gut und ausreichend, da Erstausrüsterqualität, ISO zertifiziert, gleiche Qualität bei bis zu 50% geringerem Preis.

Einfach bei www.bremsen.com suchen oder anrufen und nach Fahrzeug und ABE fragen, man bekommt sinnvolle Aussagen. (Hier sind die Komponenten auch sehr preisgünstig zu bekommen.)

 

Bremsbacken:

Auch bei schneller Fahrt sind die Bremsbacken das Entscheidende, deren Reibwert, Arbeitsbereich(Temperatur) und Fadingeigenschaften sind der Hauptknackpunkt.

Das "Geheimnis" hier sind die aktuellen EBC Redstuff Bremsbelege. Diese haben wesentlich höhere Reibwerte (bis zu 13 Meter geringerer Bremsweg!), decken einen wesentlich höheren Temperaturbereich ab (Fading), sind sehr standfest und "bremsstaubfrei" (kein schwarzer, agressiver Bremsstaub, da Aramidfaser!) und sind schonender zu den Bremsscheiben.

Noch dazu bekommt man sie auf der Homepage von EBC inzwischen mit ABE ;-) Aber nur dort! http://www.ebc-brakes.de/start.php4?&page=artikel#EBC101856

Hier bitte nochmals nachfragen, ob es auch für 1ZL, 1ZK mit deutscher Zulassung gibt! Für 1LX und 1 LC ist das so. Je mehr von den V8 Besitzern dort anfragen, umso eher wird das so sein ;)

Zitat:

"...EBC102487 Redstuff Bremsbeläge

(eintragungsfreie, deutsche Ausführung mit deutscher Zulassung)..."

-Keramik-Bremsbeläge für schnellere Straßenfahrzeuge

-bis zu 13m Bremswegverkürzung

-extrem wenig und nicht aggressiver Bremsstaub (sehr leicht zu entfernen)

-volle Bremskraft auch bei kalter Bremse

-einzigartige Brake-In™ Beschichtung für optimales Einbremsen

-mit resistenter, eingebrannter Hochglanzbeschichtung

-Top 10 Products Award-, Innovationspreis-und MP-Testsieger

-Arbeitstemperatur bis 750°!

Die Yellostuff sind noch packender bei hohen Temperaturen, jedoch im (auch ambitionierten) Normalbetrieb etwas schlechter.

Macht in Etwa:

120,- - 230,- € Scheiben Vorderachse

100,- - 200,- € Scheiben Hinterachse

140,- - 300,- € Belege Vorderachse (ATE oder EBC)

45,- - 170,- € Belege hinterachse (ATE oder EBC

Mann kann die Bremsen auch bei einer freien Werkstatt machen lassen, die rufen dann keine 110,- €/h auf - Fehlerspeicher dann zur Not beim un - :) zurücksetzen lassen.

Rundum neue Scheiben + Belege für unter 1000,- € ist somit kein Problem.

Alternative für sehr performante Fahrer: Komplettumrüstung auf Festsattelbremsen mit individuellen Scheiben, Kosten Herr Doktor ?!? :D

Bei besseren/neueren Infos gerne PM an mich...

Grüße!

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Wo finde ich die Info welche Bremsanlage bei mir verbaut ist?

Müsste das auf dem Zettel im Kofferboden stehen?

 

EDIT: Habe mir die Info gerade aus dem erWIN gezogen, auf dem Zettel im Kofferboden bzw. Handbuch stand es nicht.

Es ist 1ZL

Hallo,

ich habe die gleiche Bremse und hier bestellt.

Für die Feder wollte der Freundliche pro Stück 58€, da ich diese vergessen hatte in der Eile zu bestellen, wollte ich diese bei VW holen. Auf meine Frage ob das sein Ernst wäre die Antwort "Wer so ein Auto fährt".

Sehe gerade, dass ich sogar etwas mehr bezahlt hab im August.

Gruß M

Leider zeigt mir der Link einen leeren Warenkorb ;-) .

Zitat:

@windelexpress schrieb am 20. Dezember 2017 um 18:05:35 Uhr:

Hallo,

ich habe die gleiche Bremse und hier bestellt.

Für die Feder wollte der Freundliche pro Stück 58€, da ich diese vergessen hatte in der Eile zu bestellen, wollte ich diese bei VW holen. Auf meine Frage ob das sein Ernst wäre die Antwort "Wer so ein Auto fährt".

Sehe gerade, dass ich sogar etwas mehr bezahlt hab im August.

Gruß M

Sorry

Hatte es extra probiert, macht der Rechner dann über die Cookies.

Www.Profiteile.de

Scheiben Steine und Federn für die 1ZL 263 Euro

Gruß Martin

von welcher Marke?

Zitat:

@GtheRacer schrieb am 21. Dezember 2017 um 07:56:05 Uhr:

von welcher Marke?

Hallo,

ATE natürlich.

Hab da schon mehrmals Bremsen bestellt. Vergleiche auch mit den anderen bekannten Anbieter (autoteile-teufel, kfzteile24 etc) aber bei denen sind die meist am günstigsten. Nicht immer die aller Schnellsten, dafür bisher keine Probleme. Und auch bei Rückgabe bisher nichts schief gegangen.

Gruß m

Hab jetzt Scheiben und Klötze von Brembo bestellt, ich versuch einfach mal mein Glück. ATE und Brembo lagen hier in etwa beim Preis gleich auf

Deine Antwort
Ähnliche Themen