ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Bremsbeläge hinten wechseln, Anleitung/Werkzeug?

Bremsbeläge hinten wechseln, Anleitung/Werkzeug?

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 19. Juni 2006 um 17:24

welches werkzeug brauche ich zum wechseln der beläge hinten? hat jemand eine Anleitung wie das geht und was ich beachten muss?

Danke im Vorraus

Ähnliche Themen
29 Antworten

http://cgi.ebay.de/...UDI-GOLF-VW-NEU-mit-Garantie_W0QQitemZ8076290461

Anleitung gibt es im: "So wird´s gemacht" Band 61 im Delius Klasing Verlag

Themenstarteram 19. Juni 2006 um 18:13

wollte nicht unbedingt das buch kaufen - weil ich den wagen nicht mehr all zu lange fahren werde und das Buch kostet dann mehr als die beläge hinten...

Zitat:

Original geschrieben von lamoq

wollte nicht unbedingt das buch kaufen - weil ich den wagen nicht mehr all zu lange fahren werde und das Buch kostet dann mehr als die beläge hinten...

Und ich bin zu faul mich stundenlang hinzusetzen und eine ellenlange Anleitung hinzutippen die jeder versteht.

Hallo...ich bin mal so frei, hoffe ich drück mich anständig aus.

Also, ich gehe mal davon aus, das es sich um ne Scheibenbremse hinten handelt.

Ausser Handelsüblichem Werkzeug brauchst du nen Bremskolbenrücksteller !

Naürlich geht es auch ohne, aber es ist um einiges anstrengender, zeitaufwendiger und vorallem kannst damit die schicken Dichtgummi´s und anderes beschädigen ( will jetzt auch keine stunde hier rumtippen)

Also entweder suchst dir jemanden der sowas hat in deiner nähe ( ich bin definitiv zu weit weg ) oder du lässt sie in der werkstatt einbauen.

Achso ein nachteil gibt es da.......

wenn du in ne werkstatt fährst, übernehmen sie im Normalfall KEINE GARANTIE, weil sie ja sachen verbauen, die nicht von denen kommen.

Noch fragen ?? dann Mail :o)

Gruss Mick

Der Bremskolben-Rücksteller ist sehr empfehlenswert. da man sonst den Bremskolben als Laie sonst evtl bechädigt.

Der ist nicht wie zB vorn einfach zurück zu drücken, sondern muß zugleich gedreht und gedrückt werden, wenn man nur drückt kann man sich danach einen neuen Bremssattel(BS) holen.

Bremsbeläge hinten wechseln ist sonst sehr einfach, nur die beiden Schrauben oben am BS rausdrehen und BS abnehmen. Dann den Bremskolben wie oben beschrieben zurückstellen. Alte Beläge rausziehen, neue reinstecken, zurückgestellten BS wieder rauf und mit neuen Schrauben festziehen. Fertig!

Zitat:

Original geschrieben von Professor35i

Bremsbeläge hinten wechseln ist sonst sehr einfach, nur die beiden Schrauben oben am BS rausdrehen und BS abnehmen. Dann den Bremskolben wie oben beschrieben zurückstellen. Alte Beläge rausziehen, neue reinstecken, zurückgestellten BS wieder rauf und mit neuen Schrauben festziehen. Fertig!

Und, Grundeinstellung nicht richtig, Handbremshebel geht bis zum dach.....

Ich stimme dem vorher zu, dass wenn einer zu geizig für dieses Buch ist, dass wir hier seitenlange Anleitungen schreiben sollen.

dieses Buch ist ein muss für jeden Garagenschrauber.

Sonst wäre ja jeder doof, der es sich in der Not mal geleistet hat.

Es gibt aber im Web noch eine sehr detaillierte Anleitung wie man das bei Golf macht.

Beis Passat ist das das gleiche nur eben, dass die Trommeln einen grösseren Durchmesser haben.

Das schwierigste an der ganzen Aktion ist das zusammenbauen der Federn und Stege.

Es empfiehlt sich, bevor man die Backen auseinandernimmt ein Bilder davon zu machen.

Dann weiss man später wo in welches Loch welche Feder grhört.

http://www.autoschrauber.de/art/000036/trommelbremse_golf.htm

 

viel erfolg

P.S. dieses Buch gibt's auch bei Ebay sehr günstig

Zitat:

Original geschrieben von Vorspeise

Ich stimme dem vorher zu, dass wenn einer zu geizig für dieses Buch ist, dass wir hier seitenlange Anleitungen schreiben sollen.

dieses Buch ist ein muss für jeden Garagenschrauber.

Sonst wäre ja jeder doof, der es sich in der Not mal geleistet hat.

Es gibt aber im Web noch eine sehr detaillierte Anleitung wie man das bei Golf macht.

Beis Passat ist das das gleiche nur eben, dass die Trommeln einen grösseren Durchmesser haben.

Das schwierigste an der ganzen Aktion ist das zusammenbauen der Federn und Stege.

Es empfiehlt sich, bevor man die Backen auseinandernimmt ein Bilder davon zu machen.

Dann weiss man später wo in welches Loch welche Feder grhört.

http://www.autoschrauber.de/art/000036/trommelbremse_golf.htm

 

viel erfolg

P.S. dieses Buch gibt's auch bei Ebay sehr günstig

Ich glaube, hier geht es um Scheibenbremsen hinten

Hallo alle zusammen,

ich glaube wenn man wirklich Geld sparen will, kommt man um den Kauf von "Jetzt mach ich mir´s Selbst" nicht umhin.

Solltest Du ohne Anleitung Arbeiten, kannst Du den Bremskolben auch mit einem 125er Flexschlüssel z.B. von Bosch mit Drehen und kräftigem Druck zurückstellen (achte auf den Bremsflüssigkeitsstand).

Aber glaub mir, ohne Buch bzw. Anleitung können einfachste Wartungsarbeiten zur tortur werden.

Diese Bücher sind bei z.B. ebay oder Amazonen.de günstig zu bekommen.

Bist Du Braunschweiger??? Wenn ja versuchs mal bei Graff Buchhandlung, die Verkaufen auch sehr günstig Reparaturanleitungen.

Gruß

Ich denke auch dass es sich um Scsheibenbremsen hinten handelt, da 85kw!

Das Buch sollte man echt kaufen, alleine um mal eben wieder nachzusehen, wenn man etwas lange nicht mehr gemacht hat!

*SCHÄM DICH* **grins**

ICh stell die immer mit ner Schraubzwinge und einem Flexschlüssel nach. Wenn man das mit ner Zange macht, dann macht man oft was kaputt!!

(Ist ja nicht so als ob ich nicht schon mal die Rückstellung zerstört hätte....)

Passat

 

Jo

das Buch habe ich auch und bin zufrieden (Ahnung dachte ich auch...)

nur nach Jahren versiefte Schrauben zu lösen war der Oberhammer arbeit..ohne Bühne keine Chance...der Winter gab den Schrauben den Rest..

Danke VW für Imbusschrauben...im Ersatzhandel gibts jetzt wieder nur noch vernünftige Schrauben mit Kopf !

hallo

also ich habe vollstes verständnis wenn man das Buch nicht kaufen möchte weil der wagen bald abgestossen wird.

abgesehen davon fliegen nach 3x durchblättern die ersten seiten,

bei manchen schrauben werden 3!!!! verschiedene drehmomentwerte angegeben !

 

und bei etlichen sachen die ich benötige steht nix vernünftiges drin.

ich hab die bücher zwar aber ich bin regelmässig am fluchen.

 

hinteren scheibenbremsen stellen bei vw gerne probleme-keine anleitung oder zeichnungen für bremssattel instandsetzung--keine angabe zum vernünftigen fetten beim scheibenwechsel der älteren modelle (radlager in der scheibe)

gruss und viel spass

Haste mal auf´s Datum geschaut?

Immerhin hatte der TE jetzt fast drei Jahre Zeit, sich für oder

gegen den Kauf des Buches zu entscheiden und wenn er damals

die Beläge gewechselt hat, dann sind die heute schon längst wieder

runter und er weiß jetzt wie es geht.

Gruß Eiche.

"Kolben durch Rechtsdrehen mit Schlüssel 3131 unter kräftigem Druck einschrauben..." (aus Reparaturanleitung). Versuche ich gerade. Die neuen Beläge passen natürlich nicht, Kolben muß zurrück, Rechtsdrehen heißt im Uhrzeigersinn, aber klappt nicht. Bevor es dunkel wird muß die Karre laufen, was kann ich tun?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Bremsbeläge hinten wechseln, Anleitung/Werkzeug?