ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Brauchen richtige Männer PDC? ;-)

Brauchen richtige Männer PDC? ;-)

Themenstarteram 17. März 2008 um 17:38

Hallo Zusammen,

mir fällt auf, dass in div. Threads immer PDC empfohlen wird.

Z.B. wo es um Vorstellung von Fahrzeugkonfigurationen geht, oder bei dem Thread mit den nur

zwei erlaubten Zusatzausstattungen.

Ich hab´s nicht und da ich eigentlich nie längs zur Strasse parke fehlt mir auch nichts.

Beim quer einparken habe ich mein Auto im Griff und kann´s gut abschätzen.

In einem Vorführer konnte ich´s mal testen, und empfand es zwar als nette Spielerei, aber eben nicht mehr.

Warum seid Ihr eigentlich so scharf drauf?

Kann mir Vorstellen, dass in dem Fall wo die Frau das Auto mitbenutzt das Ding vielleicht seine Berechtigung hat,

aber brauchen Männer PDC?

Gruß

Toby

PS: Bitte das ganze mit einem Augenzwinkern sehen, interessieren tut´s mich trotzdem.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Da ich ja auch so verweichlicht bin und ein Automatikfahrzeug fahre, ja ich "brauche" PDC: Die modernen Fahrzeuge werden immer übersichtlicher, egal ob nach vorne oder hinten. Ich empfinde es als angenehm, genauso wie automatisch abblendbare Spiegel usw.

Und ja, wenn es bei einem Auto nicht dabeigewesen wäre, dann würde ich es auch nicht vermissen. Bei BMW ist sie halt beim Comfort-Paket schon seit vielen Jahren dabei: Beim ersten mal habe ich das Paket einfach nur bestellt, weil es mir für damals 10 DM Aufpreis halt PDC, Mittelarmlehne und den abblendbaren Innenspiegel "geschenkt" hat. Und dann habe ich mich daran gewöhnt ...

Und nein, meine Frau fährt den Wagen so selten, die PDC habe ich für mich bestellt ;-)

Was mich wundert ist das man ab und an auch Autos mit PDC findet die ganz schön verkratzte Stoßstangen haben. wie geht denn sowas? Bei einem E90 halte ich PDC nicht für wirklich wichtig. Hatte mal leihweise einen Audi A8 L, da hat das schon Sinn gemacht. Habe es mir auch nicht bestellt, ich kann ganz gut einparken. :)

Ich find den E90 nach hinten so extrem unübersichtlich, da danke ich jedes mal dem PDC. Würde das auch sicher so schaffen, aber es ist einfach entspannter. Genau wie im Golf, sicher keine Pflicht, aber es erleichtert die Sache ungemein. Und der Mensch sucht doch schon immer Hilfsmittel um sich die Arbeit zu erleichtern! :-D

Moin,

PDC ist immernoch billiger als ne neu lackierte Stoßstange.

Denn nix ist ärgerlicher, wenn man mal nen Poller oder so übersieht.

Und außerdem kann man sich ja nicht immer sein Parkplatz aussuchen .. oder man wird einfach von Netten Mitbürger einfach so zu geparkt, dass ein normales rangieren nicht mehr möglich ist. Da ist es schön, wenn man PDC hat .. und bei BMW funktioniert es einwandfrei. Bin danke PDC schon in manche "Smart"-Parklücke reingekommen.

Also für mich ist es mittlerweile auch ein muss bei Neuwagen.

da ich in meinem ersten leben mal ne frau war, brauch ich sowas....:D  ach was, ich brauch alles, was in die blechkarre reinpasst... und wenn es mir nicht reicht, pack ich mir noch den kofferraum voll

pdc würde ich fast im smart mitbestellen ist ne supper sache, grade wo ich mich nie umdrehe beim rückwärtsfahren sondern nur über die 3 spiegel fahre, due X5 und grösser ist dann ne rückfahrkamera richtig geil!

 

cya

Genau, wo wären wir denn hingekommen ohne die menschliche Faulheit?

Nur ein paar Beispiele, die mir grad so einfallen: Feuerzeug (-->automatisch) - echte Männer schaffen das auch mit zwei Feuersteinen oder einem Stock :D; Nussknacker, Ceranfeld (Feuer tut's auch).. + unendlich viele weitere Dinge.

Zitat:

Original geschrieben von Gunmetal

Was mich wundert ist das man ab und an auch Autos mit PDC findet die ganz schön verkratzte Stoßstangen haben. wie geht denn sowas? Bei einem E90 halte ich PDC nicht für wirklich wichtig. Hatte mal leihweise einen Audi A8 L, da hat das schon Sinn gemacht. Habe es mir auch nicht bestellt, ich kann ganz gut einparken. :)

wundert mich eigentlich überhaupt nicht, denn die zerkratzen stoßstangen kommen von jenen autos, die keine PDC haben und auf "kontakt" ausparken! -> noch nie gesehen? meist so uralte rostschüsseln, deren "herrchen" (bzw. noch viel eher "frauerl") es scheißegal ist, ob die reparatur der stoßstange des vordermanns 1000 euro kostet. stoßstangen dienen denen zum anstoßen, um die parklücke bis aufs letzte auszunützen und dafür 1 mal weniger reversieren zu müssen. es gibt ja sogar solche, die so lang zurückschieben, bis sie das dahinter stehende auto wackeln sehen. und das bei JEDEM einparken.

ich finde PDC jedenfalls sehr cool. schon allein wegen den vielen leuten, die rund um kaufhäuser umherirren und nichtmal merken, wenn du gerade ausparkst. - hätte da schon des öfteren wen in einem toten winkel übersehen, schließlich kann ich meine augen nicht auf allen 4 ecken des autos gleichzeitig haben. außerdem finde ich, dass die fahrzeuge heute viel unübersichtlicher sind, als noch vor 20 jahren, wo man die beiden enden des fahrzeuges gut sehen konnte. heute sind die autos ja so gebaut, dass du weder deinen kofferraumdeckel, noch deine motorhaube siehst, um möglichst gut auf die strasse zu sehen.

einziger kritikpunkt: a bissl genauer könnte die PDC schon sein, denn wenn das durchgehende pfeifen kommt, ist ja noch jede menge platz und dann muss man erst recht "mit gefühl" die letzten paar cm herauskitzeln, sonst kommt man in so manche parklücke nicht rein. -> eine vom fahrer einstellbare entfernung für den durchgehenden pfeifton wär doch noch was sinnvolles für die BMW-ingenieure.

@Blizzard: wo wären wir denn ohne Faulheit;)

Ich finds PDC ganz nett,hätte ich in meinem 126er haben sollen,mittlerweile gibts das ja auch ohne diese Saugnäpfe am Heck;) Ab wievielen Parkremplern rentiert sich den das-bei lackierten Stoßfängern-:D

 

@sunnyboyM

ich mag Top Gun nimmer ^^

Zitat:

Original geschrieben von Gunmetal

Was mich wundert ist das man ab und an auch Autos mit PDC findet die ganz schön verkratzte Stoßstangen haben. wie geht denn sowas?

Ganz einfach: Wenn ein Anderer (ohne PDC) beim Ein-/Ausparken auf die Stoßstange fährt.

 

Zitat:

Original geschrieben von Gunmetal

Was mich wundert ist das man ab und an auch Autos mit PDC findet die ganz schön verkratzte Stoßstangen haben. wie geht denn sowas?

Die wird ab 40 automatisch deaktiviert ... Ohh: steht auch im Handbuch :D

 

Spaetestens wenn Du in der Bild-Zeitung Titelheld bist mit der Schlagzeile "Richtiger Mann ueberrollt beim Einparken spielendes Kind" stellst Du die Frage nicht mehr.

 

Ist fuer mich in der Tat ein absolutes "Must have". Das einzige Extra das Komfort und Sicherheit gleichzeitig bedient.

ganz einfaches beispiel:

Stempen, Säulen etc, die man nicht sieht durch spiegel und hinter schauen. Ganz zu schweigen von Kindern und erwachsenen die plötzlich hinters auto springen...

 

Warum verkratzen die STosstangen trotzdem???? Weil manche trotz durchgehenden Pfeiffton noch weiterfahren oder viel zu schnell unterwegs sind.

 

Must have. Ist beim E90 unerlässlich E91 geht erstaunlich gut.

 

gretz

PDC macht schon Sinn, brauchen tut man es zwar nicht...

aber mir ist mal folgendes passiert:

morgens nach München gefahren, Mandantenbesprechung, ca. 5h lang, dann noch diverse Büroarbeit, abschließend wieder heimgefahren und gedacht, könnte ja noch für meine Lady was bei Dallmayr mitnehmen, also kurz nen Abstecher in die City gemacht und beim rückwärts Einparken klingelt das Tel, rangegangen (Freisprech) dieses farbige Bild mit den Abstandszonen aus den augen verloren (beim 5er), weil Konzentrattion auf die Frage am Tel. und rums hinten gegen einen Betonpfeiler, naja war eine gute Macke drinnen, war ja nur unmerkliche Schrittgeschw., der Pfeiler hatte nicht mal nen Kratzer...also denke PDC ist perfekt für Leute, die mit ihren Gedanken ständig in irgendwelchen §§§-Dschungeln abhängen :-), um schlimmeres zu bewahren...gerade auch deswegen, weil das Heckfenster immer kleiner wird...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Brauchen richtige Männer PDC? ;-)