ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Boxer vs V2

Boxer vs V2

BMW C1 50, BMW K 1, BMW K 1600, BMW K 1300, BMW K 1200, BMW K 1100, BMW K 100, BMW G 310, BMW G 450, BMW G 650, BMW F 800 (E8ST), BMW F 700, BMW F 650, BMW F 800 (E8)
Themenstarteram 30. Dezember 2019 um 13:32

Charaktereigenschaften von BMW Boxer und Harley V2?

Beste Antwort im Thema

Die eine boxt, die andere macht Harley Harley Harley Harley...

 

Ferien?

 

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

...

Ich empfehle euch folgende Videos:

https://youtu.be/M9MVY8swO5M

...

Konnte gar nicht umfallen, weil viel zu wenig Bodenfreiheit!

Stützräder?

Konnte ich einst als 3-Jähriger mit meinem 3-rädrigen Plastiktrettraktor schon ebenso gut; wenden, um Hindernisse drum herum...

Mehr noch - sogar rückwärts einparken!

@ jungbiker

Waren das nicht Victory's in deinem Film...?

Wenn schon, denn schon dann auch mal ein anderes V2 gegen Boxer:

https://www.youtube.com/watch?v=MkdDpfBcrK8

@taunusheini

 

Nein, das sind Harleys. E-Glide. Die fahren sich fantastisch. Man hat das Gefühl, dass sie nicht umfallen können, weil der Schwerpunkt so weit unten ist. Wie diese Metalleier, die sich von alleine wieder aufstellen. :D

Themenstarteram 31. Dezember 2019 um 23:29

Hallo sq-scotty . Lese gerne die Kommentare dazu ohne Feedback zu geben, weil ich mir noch unschlüssig bin was ich mir für nächstes Jahr für ein Motorrad kaufen werde. Zur engeren Auswahl ist die Triumph Speedmaster, Harley Davidson Roadsterund die BMW r18/2 wenn sie nächstes Jahr rauskommt. Bei der R18 kommt es nur auf den Preis an. Deswegen habe ich es als Kommentar geschrieben.

Die R18 in der Naked Bike Ausführung wird zwischen 23000 und 25000 Euro kosten.

Freundin von mir hat sich eine bestellt. Kommt angeblich im Sept. / Okt. 2020.

Eine BMW bestellen, die es noch nicht gibt, dazu gehört eine grosse Portion Mut und Abenteuergeist. Man weiss ja, dass idR BMWs mehr noch als andere anfällig für Kinderkrankheiten sind. Interessante Freundin hast Du da ;)

Themenstarteram 1. Januar 2020 um 13:23

Hallo Jungbiker, der Preis ist fett! Kann ich mir schon mal abschmieren ( €€€€ ) . Vielen Dank für deine Information

@TDIBiker

 

Ehrlich gesagt war ich auch ein wenig geschockt, bzw. überascht. 1000€ hat sie angezahlt. Im Grunde genommen, weiß sie noch nicht mal, wie das Teil dann in Serie aussieht. Naja, Moppedschein hat sie auch erst seit 3-4 Jahren und zur Zeit fährt sie ne Sporty. Scheinbar gibt´s bei den Mädels auch sowas wie midlife crisis. :D

Andererseits: für die R18 dürfte sich in kürzester Zeit ein Abnehmer finden, sollte ihr die nicht zusagen.

 

@Mariosan88

Die R18 liegt auch außerhalb meiner Preis range. Muss aber auch nicht sein. Guck Dir mal die Triumph Speedmaster an. Finde ich persönlich ganz cool. Bei der Sporty würde ich die 1200er nehmen.

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 1. Januar 2020 um 11:47:13 Uhr:

Die R18 in der Naked Bike Ausführung wird zwischen 23000 und 25000 Euro kosten.

Freundin von mir hat sich eine bestellt. Kommt angeblich im Sept. / Okt. 2020.

Hat jetzt echt jemand geglaubt dass es drunter geht ?

Bis Okt. 2020 werden mit einigen " unverzichtenbaren " Extras ziemlich sicher auch die 25,000 reißen. Der Motor is exklusiv für die R 18 gebaut, das kostet....

R 18....................die letzten Anstrengungen vor dem Ende der Verbrennungsmotoren ??

MfG kheinz

R 18 sieht aus wie ein überdimensionierter Penis-Ersatz...

Zum hinstellen und anstarren, aber zum dynamischen Fahren wohl nicht gemacht!

Und dies schreibe ich mit 3 (älteren) BMW-Moppeds in meiner Garage!

Aus meiner (konservativen) Sicht gelingt es BMW seit mehr als 2 Jahrzehnten nicht mehr (wirklich) attraktive, zeitlose Motorräder zu bauen.

Entweder Rennbikes (Plastikbomber) für die die Zeit wohl auch bald aus ist, oder aber die 12. Aufwärmung von Retro-Bikes!

Die Zeit der echten Innovationen (ex.-Shift-Cam) scheint vorbei zu sein! Nur noch Elektronik-Schnick-Schnack.

Charakter endete über fast die gesamte Modellpalette Anfang-Mitte der 90er.

Klar fahren die neuen Moppeds sich wunderbar!

Aber optisch in 3-4 Jahren schon Alteisen.

Das war einmal gaaaanz anders!

Und Harley - war schon immer eine Geschmacksverirrung!

Frohes Fahren in 2020 für alle!

Einspruch!!! Die R12ST, die K12RS/GT .... rund 20 Jahre alte Mopeds, waren ihr Zeit sehr weit voraus, gehören auch heute noch zu den meist unterschätzten Motorrädern ... und stehen, wenn man sie kennt, auch heute noch keiner "modernen" Maschine in gleich welcher Form in irgendwas nach .... und auch die K-Serie mit stehendem Block hat durchaus seinen Reiz und ist in jeglicher Hinsicht auch heute noch "konkurrenzfähig", ebenso wie die relativ neue S-Baureihe ...

Und ganz speziell die K12RS ist auch heute optisch noch lange kein Alteisen ...

 

IMG-20190922-WA0015.jpg
Themenstarteram 2. Januar 2020 um 1:34

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 1. Januar 2020 um 14:48:39 Uhr:

@TDIBiker

 

Ehrlich gesagt war ich auch ein wenig geschockt, bzw. überascht. 1000€ hat sie angezahlt. Im Grunde genommen, weiß sie noch nicht mal, wie das Teil dann in Serie aussieht. Naja, Moppedschein hat sie auch erst seit 3-4 Jahren und zur Zeit fährt sie ne Sporty. Scheinbar gibt´s bei den Mädels auch sowas wie midlife crisis. :D

Andererseits: für die R18 dürfte sich in kürzester Zeit ein Abnehmer finden, sollte ihr die nicht zusagen.

 

@Mariosan88

Die R18 liegt auch außerhalb meiner Preis range. Muss aber auch nicht sein. Guck Dir mal die Triumph Speedmaster an. Finde ich persönlich ganz cool. Bei der Sporty würde ich die 1200er nehmen.

Denke schon ehr das es die Sporster Roadster werden wird. Da auch die Unterhaltungskosten bei Ersatzteilen bei HD am günstigsten sind

25 tsd für ein neues Model was sie noch nicht mal Probe gefahren hat.. Du hast ja eine nette Freundin :) kein Neid aber..

Deine Antwort
Ähnliche Themen