ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bordcomputer Civic FK

Bordcomputer Civic FK

Themenstarteram 12. August 2006 um 23:49

Ich habe heute meinen neuen Civic Fk2 zum ersten Mal nach 515km nachtanken müssen. Der BC zeigte noch eine Restreichweite von 30km an, 42 l passten in den Tank, es waren also noch rund 8l drin. Der BC ist aslo scheinbar ziemlich ungenau. Könnt ihr das auch beobachten? Wenn ja. gibt es Abhilfe?

NAch den Tanken zeigte er mir heute wieder nur 470 km Reichweite an, das ist zu wenig.

Ähnliche Themen
57 Antworten

also ich krieg auch immer nur 42 bis 43l in den tank, auch wenn ich bis auf wenige kilometer leer fahre den tank!

denke aber das das ein sicherheitspuffer ist und keine ungenauigkeit. die reichweite ändert sich natürlich je nach dem durchschnittsverbrauch den der BC errechnet hat

man kann ca. 50km mit restweite 0 fahren... bin ca. 30km mit reichweite 0 gefahren und hab nur 46,5 liter reingebracht... nadel war schon weit unterm 1ten strich...

Er zeigt mir bei vollen Tank ca. 800 Km Restfahrstrecke an.

Bei ca. 700 gefahrene Km tanke ich dann 40 - 45 Liter nach, je nach aktuaellen Verbrauch.

Passt bei mir also schon.

Themenstarteram 13. August 2006 um 8:50

Zitat:

Original geschrieben von Civic 2,2

Er zeigt mir bei vollen Tank ca. 800 Km Restfahrstrecke an.

Bei ca. 700 gefahrene Km tanke ich dann 40 - 45 Liter nach, je nach aktuaellen Verbrauch.

Passt bei mir also schon.

passte das von Anfang schon, oder stellt sich der BC erst auf den verbrauch ein, sonst müsste ich mal zum Händler?

Der BC stellt den Verbrauch nach ca. 30km korrekt ein. Solange musst du schon fahren. Die Restreichweite unterliegt natürlich deutlicheren Schwankungen, wenn du oft auf Kurzfahrten unterwegs bist.

Bei meinem FK2 tanke ich nach rund durchschnittlich 650km, nach dem Tanken ist die Anzeige i. a. R. bei ca. 780km und nach den genannten Kilometern bin ich lt. BC Anzeige bei 850km - 880km Reichweite. In Litern sind das dann ca. 40 - 42, je nachdem wie voll ich den laufen lassen, 1. Klick oder gar bis zum dritten Klick. Klick=Abschaltautomatik der Zapfsäule.

Man sollte nicht weiter fahren,als der BC 0 km anzeigt. Fährt man den Tank zu weit leer, wirbelt man zuviel Dreck innerhalb des Tanks auf.

Wenn meine Tankanzeige aufleuchtet "Wenig Diesel" sind noch etwa 10 Liter drin. Angezeigt werden dann ca 30km Restreichweite.

Mein Civic 1.8 Sport ist heute ca. 5 Stunden in der Sonne gestanden. ALs ich einstieg und das Auto gestartet hab, war vom Bordcomputer nicht viel zu sehen, ausser ein schwarzer Schatten. Das dauerte so ca. 7 minuten bis man wieder einwandfrei was sah. Das war wohl die Sonne. Das kenn ich auch vom Handy.

Ist sowas auch schon mal wem passiert?

Hoff es schadet nicht zu viel, weil ich öfters in der prallen SOnne mein AUto stehen lassen muss.

Das darf definitiv nicht sein...mein Civic steht jeden Tag in der Sonne (wenn wir denn Sonne haben) und alles ist normal zu erkennen. Keine Aussetzer!

Naja aussetzer im prinzip war es ja keiner. Man sah halt nur nicht alles weil ein art schwarzer schatten auf dem Bordcomputer war. Nach 10minuten war es wieder weg.

Warscheinlich hat genau die Sonne auf den Bordcomputer gescheint. Ist ja beim Handydisplay das selbe odER?

Also ich denke das Der BC richtig arbeitet!

Denn: Der Tank hat ein volumen von ca. 50 litern.

Der BC berechnet den Spriterbrauch auf die 50 liter im Tank

Wenn du nun einfach mal angenommen 10l auf 100km verbrauchst würdest du ja 500km weit kommen mit kompletten Tank da er aber nach 40 litern schon in die reserve geht die wohl bis 45 liter geht zeigt er dir wohl dadurch eine geringere kilometerleistung an(in dem falle dann 450 kilometer.

Ich würde tippen das die Berechnungsgrundlagen nicht die gleichen sind bei Verbrauch und Entfernung.

Wenn es stimmt so wie ihr sagt das der durchschnitts-Verbrauch alle 30km neu berechnet wird müsste man eigentlich 90km weit fahren die 3 werte notieren den schnitt ausrechnen und auftanken. dann müsste er ja eigentlich gleich sein. und keine abweichung haben von ca 0.5 liter.

Lasse mich auch gerne korrigieren:)

BC zeigte heute 0 Kilometer Reichweite an, bin dann noch einen Kilometer gefahren und schnellstens ab zur Tanke.

Es passten genau 47 Liter rein.3 Liter waren also noch im Tank.Der BC arbeitet also sehr genau, auch die Reichweite wurde sofort nach dem Volltanken auf 626 Kilometer richtig korrigiert. Die Durchnschittsgeschwindigkeit wird ebenfalls richtig Angezeigt. Deswegen kann ich nichts negatives über den BC sagen, im Gegenteil, passt alles perfekt!

@Steirer

Ich würde das mit deinem BC Display schon weiterhin beobachten, ist bisher bei Niemandem hier im Forum aufgetreten und unsere Civics werden wohl öfters in der Sonne stehen.

gruss

Habe heute auch getankt und bin nachher genau 1 Stunde und 10 Minuten lang spazieren gefahren.

Stadtanteil: zirka 30 %.

Freilandstrasse: zirka 70 %.

Keine Autobahn.

Der BC zeigte mir anschließend mit Klima einen Verbrauch von 5,4 Litern an. Restreichweite gleich nach dem Tanken von fast 1.000 km.

Entweder ist der BC nicht ganz ehrlich zu mir oder der Verbrauch ist wirklich extrem niedrig.

Bin meinen FK3 heute nämlich absichtlich hochtouriger gefahren, doch der Verbrauch kletterte nie über 5,5 Liter (außer in der Stadt).

Als ich dann zu Hause ankam, meldete er 5,4 Liter Durchschnittsverbrauch.

Echt ein Wahnsinn, dieser Motor.

Ja Mike stimmt der Motor ist echt in jeder Hinsuicht Top

Zum Verbrauch, man kann auf der Landstraße auch mit 5 ltr hinkommen, mit ein bischen Stadt dazu 5,4 Ltr.

Ich habe in den ersten 5 Tagen 1500 km gefahren, nun nach über 3ooo km innerhalb 12 Tagen un mehrfachen Tanken kommt mit Autobahn 6,2 Ltr zusammen, wobei der überwiegende Teil Autobahn war.

Wenn Autobahn 50 % und dann 50 % Landstr und Stadt sind, kommt man auch wieder auf 5,8.

Vorrausgesetzt man fährt den Diesel auch wie einen Diesel, also früh schalten, was ja nicht heisst man fährt langsam...hihihi.

 

So nun zun BC, die Reichweite wird nicht richtig angezeigt, (Viel zu wenig Reichweite am Anfang)wird jedoch zum ende immer mehr angezeigt , achtet mal darauf !!

Zum schluss kommt es dann ungefähr hin, habe das Gefühl das ding Arbeitet mit der Tankanzeige zusammen.

Nach 300 Km zeig das Teil 3/4 voll an, dann bei 400 Km nur noch halb usw..also unlinear.

Zum angezeigten Durchschnittsverbrauch : Habe mehrmals getankt, klar bei über 3000 km ..hihihi, jedesmal wirklich Randvoll, bis nichts mehr hinein ging, dann jedesmal nachgerechtet und...... exact jedesmal 0,2 zu wenig angezeigt.

Also Anzeige 6,0 Ltr ...ist 6,2 Ltr.

Ok das ist meine ich genau genug.

Wenn Ihr das auch mal ausprobieren wollt, denkt darann, nach dem volltanken ca 50 km zu fahren, damit wieder Platz im Tank ist und der Diesel sich ausdehnen kann.

Später mal etwas mehr zum Erfahrungsbericht, habe momentan nicht genug Zeit.

Thema dann Rückfahrcam, Navi, Motor, AHk Einbau,

Habe nämlich den Civic schon halb zerlegt und kann deshalb zu dem einen und anderen etwas sagen.

Ciao Ari

zum schaltknauf hast du nicht event. erfahrung? abbau des alten und anbau des neuen?

 

low

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bordcomputer Civic FK