ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK3: Original Navi nachrüsten!

Civic FK3: Original Navi nachrüsten!

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 19:04

Hallo zusammen,

meine örtliche Honda-Vertretung will mir kein Navi gönnen. Klar, dass das einiges an Aufwand ist, weil ja das halbe Amaturenbrett raus muss, aber dass das gar nicht geht will ich nicht recht glauben.

Weiß jemand was genaueres?

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
27 Antworten

hiho...das ist wohl richtig.

Hier hatte neulich jemand einen Link von der Honda Produktion in wundervollen Engelland;-)

Also auf den Bildern war das zu sehen, dass die Navi- Konsole nen "Extra" Teil ist.

Ausserdem muß das Lenkrad die Sprachsteuerung und der GPS Empfänger mit nen Haufen Kabelbäumen ja auch noch verbaut werden...könnte mir vorstellen das soetwas in ner normalen Werkstatt nich machbar bzw. ZAHLBAR ist.

naja, gehen würde es schon, aber sicher extrem teuer und zeitaufwändig die ganzen teile im nachhinein noch einzubauen.

das integrierte navi darfst du dir nicht als so eine tomtom einheit vorstellen, die einfach nur ins auto eingeklipst wird, ist quasi mit dem ganzen auto vernetzt

ist ja nicht nur das display im cockpit, auch im handschuhfach die dvd-einheit, gps antenne an der frontscheibe, bluetooth, micro für sprachsteuerung, radlaufsensoren, kreiselkompass,... und viele weitere dinge dazu. +etliche meter verkabelung.

daher wirds auch schon bei der montage im werk quasi dazueingebaut.

mfg

anthu

Alleine von der Kostenseite der Teile die TomCat966 schon aufgeführt hat dürfte die "Aktion" mit Einbau locker > 3500,- Euro kosten.

Wenn Dein Freundlicher sagt geht nicht fahr zu einem zweiten und/oder dritten Händler. Ich meine aber auch das der Aufwand, auch von technischer Seite, nicht so realisierbar ist.

Wobei...mit Geld geht machmal alles :)

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 19:24

Das ist ja doof. :-(

Mir ist zwar klar, das so ein Bordcomputer-Navi was aufwendiger ist als ein Tomtom, aber hatte das wohl doch unterschätzt.

Na, dann wird der Blindknopf links am Lenkrad wohl für immer da bleiben, wo er ist. :,-(

und wieso hast dir den fk3 nicht gleich mit navi gekauft?

Ist die Frage von wann brauche ich das Teil und wie kann ich 2.8 KEuro dem entgegensetzen.

Hab ein Mobiles Navi im MDA-T-Mobile, kostenpunkt ca. 200 Euro, die Frage erübrigt sich.

Völlig Nutzlos ein Navi im "Privatwagen".

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 20:23

@anthu

Ich habe einen Vorführwagen mit so gut wie nix runter für 8k€ unter Liste bekommen.

@Lip

*lol*

Ich navigiere auch mit MDA, ob ein Navi für den privaten sinnvoll ist hängt vor allem davon ab wie viel und wo hin du fährst. ;-)

ich hab mein navi noch gar nich benutzt;-)*g*

aber ich find das TFT so geil...und wen die Mieze mit einem rumsabbelt is auch witzig!!!

Das kpl. System was Honda hier verbaut hat ist nicht "nur" nen Navi...das Teil "kann" soo viele Funktionen im Auto steuern, da kann man es in keinster Weise mit nem TomTom vergleichen.

Ausserdem hatten wir das Thema hier schon reichlich...über Zweck und nutzen!?

Ich find das Teil geil...is aber wie gesagt reine geschmacksache;-)

Also...ich denke man kann sicherlich alles nachträglich einbauen. Aber es wird sicherlich eine Frage des Preises sein!

Zitat:

Original geschrieben von Lip

Ist die Frage von wann brauche ich das Teil und wie kann ich 2.8 KEuro dem entgegensetzen.

Hab ein Mobiles Navi im MDA-T-Mobile, kostenpunkt ca. 200 Euro, die Frage erübrigt sich.

Völlig Nutzlos ein Navi im "Privatwagen".

@lip

manche leut kaufen sich ein auto um 10.000euro und manche um 100.000euro

trotzdem kann man mit beiden autos fahren.

soviel zur frage der wertigkeit.

die muß jeder für sich selber entscheiden.

@a1camper

aso, kenn ich von irgendwoher :-)

mein bruder hat sich den fk1sport ausm schauraum gekauft, und kommt 3wochen später drauf das er doch gerne den tempomat hätte haben wollen.

btw, der hat jetzt auch ein tomtom im cockpit kleben.

mfg

anthu

konsole:

http://www.lordofwarez.de/uploadz/civic15.jpg

http://www.lordofwarez.de/uploadz/civic16.jpg

 

low

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 21:35

Ich bin bin mir auch nicht sicher, dass ich das Geld fürs Navi bezalt hätte, wennes möglich währe, aber da ich so ein verdammtes Spielkind bin, fände ich es schon allein schön mich mit meinem Auto zu unterhalten. ^^

Und ob das sinnvoll ist, ist mir relativ egal. :-D

Re: Civic FK3: Original Navi nachrüsten!

 

Zitat:

Original geschrieben von A1 Camper

Hallo zusammen,

meine örtliche Honda-Vertretung will mir kein Navi gönnen. Klar, dass das einiges an Aufwand ist, weil ja das halbe Amaturenbrett raus muss, aber dass das gar nicht geht will ich nicht recht glauben.

Weiß jemand was genaueres?

Danke im Voraus.

@A1 Camper

Ich sehe in deiner Fußnote, daß du das Executive-Modell besitzt. Korrigiert mich, aber war es nicht so, daß eigentlich nur diese Ausstattungsvariante es erst möglich machen soll ein Navi nachträglich einzubauen (?) Somit sollten doch eigentlich alle Vorrichtungen (Kabel ect.) vorhanden sein ...

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 22:32

@Honda-Da

Navigationssystem ordern kannst du für den FK2 und FK3 und nur bei Sport und Executiv bei Comfort nicht und die Basisversion gibts ja eh nur als FK1.

Zitat:

Original geschrieben von A1 Camper

@Honda-Da

Navigationssystem ordern kannst du für den FK2 und FK3 und nur bei Sport und Executiv bei Comfort nicht und die Basisversion gibts ja eh nur als FK1.

@A1 Camper

Ja, und wo ist denn nun das Problem ? Du hast einen Executive und es gibt von Honda die zugesicherte Eigenschaft, daß bei diesem Modell eine Navi-Nachrüstung möglich ist ...

Das es nicht billig wird, steht ja nun auch im Zubehör-Katalog (irgendwie 2,4 KiloEuro oder so) + Einbaukosten !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK3: Original Navi nachrüsten!