ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E93 Caprio Dach Klemmt

BMW E93 Caprio Dach Klemmt

BMW 3er E93
Themenstarteram 7. April 2020 um 17:02

Hallo ich habe eine Frage und zwar mein Verdeck klemmt auf der rechten Seite und dann springt es auf einmal ruckartig auf und macht ein komisches Geräusch. Die linke Seite geht zuerst auf und die rechte Seite wird sozusagen mit gezogen. Habt ihr eine Idee woran es liegen kann.

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
15 Antworten

Vielleicht liegt's an Deiner Schreibweise ... :p ;)

https://www.motor-talk.de/forum/cabrio-verdeck-klemmt-t2331705.html

Zitat:

@Quertraeger schrieb am 7. April 2020 um 17:37:40 Uhr:

Vielleicht liegt's an Deiner Schreibweise ... :p

:) :) :)

Zitat:

@rico67at schrieb am 7. April 2020 um 19:56:45 Uhr:

Zitat:

@Quertraeger schrieb am 7. April 2020 um 17:37:40 Uhr:

Vielleicht liegt's an Deiner Schreibweise ... :p

:) :) :)

Sehr hilfreich.

Ich vermute ein mechanisches Problem.

Ein Tropfen Öl oder etwas Fett könnte Wunder bewirken.

Nicht zu viel. Wenn es irgendwo hin tropft....

 

Warte Mal noch ab ob es andere Rückmeldungen gibt.

Öl und Fett können natürlich auch Staub festhalten.

Aber ich halte diese Gefahr für gering.

PS. Als Fett finde ich Vaseline gut.

Ein Tropfen Öl wird hier wohl nicht reichen:)

Ich gehe mal davon aus, dass eine Verriegelung hakt bzw. klemmt, welche das Dach freigibt. Welche, das kannst du selbst herausfinden, indem du den Öffnungsvorgang sofort unterbrichst, wenn es hakt. Speziell bei diesem teuren und aufwändigen Klapp-Mechanismus würde ich aber lieber auf Nummer sicher gehen und das Ganze besser von einem BMW Spezialisten(!) neu justieren lassen.

Zitat:

@rico67at schrieb am 7. April 2020 um 22:11:24 Uhr:

Ein Tropfen Öl wird hier wohl nicht reichen:)

Ich gehe mal davon aus, dass eine Verriegelung hakt bzw. klemmt, welche das Dach freigibt. Welche, das kannst du selbst herausfinden, indem du den Öffnungsvorgang sofort unterbrichst, wenn es hakt.

....

Naja, man muss natürlich auch die Stelle treffen die klemmt.

Und ja, zu zweit nachsehen wo es klemmt, anhalten, von Hand wackeln um die Stelle zu finden.

Wenn er nichts findet, dann kann er noch immer zur Werkstatt.

Dach komplett NEU einstellen und Fetten kostet bei BMW nur kleines Geld 228€.Habe es bei mir gerade machen lassen, da es geklappert hat ohne Ende.

Zitat:

@Coolschnut schrieb am 8. April 2020 um 10:08:12 Uhr:

Dach komplett NEU einstellen und Fetten kostet bei BMW nur kleines Geld 228€.Habe es bei mir gerade machen lassen, da es geklappert hat ohne Ende.

Wow, echt so günstig? Ich habe bis dato immer nur von Horrorpreisen gehört, wenn es ums Dach ging. Mein Auto wird im Mai 8 Jahre alt und ich würde ihm auch gerne so einen Einstell Service angedeihen lassen. Macht das jede BMW Werkstätte oder gibt es dafür eigene "Dach Spezialisten" ? Nicht dass es nachher schlimmer klappert als vorher...

Bei mir in der Werkstatt haben die einen der sich mit den Dächern gut auskennt.Ich war vorher schon 4 mal dort.Immer wurde nur kostenfrei gefettet, aber das brachte auf Dauer nichts.Ich sagte ihm dass es doch eine Endlösung geben müßte, darufhin meinte er ja , gibt es.

Dachhimmel runter alles neu einstellen und fetten.Gibt ne Vorgabezeit dafür.

Also habe ich in den saueren Apfel gebissen und habe es einstellen lassen.

Bis heute klappert nichts mehr und geht einwandfrei trotz Bilstein B6.

Gruss Uwe

Wie lange musstest du den Wagen abgeben? Bei €228,- kann das ja nicht all zulange gedauert haben. Werde bei nächster Gelegenheit mal meine offizielle BMW Werkstätte bzgl. Erfahrungswerten fragen. Leider sind das etwas arrogante Schnösel...

Zitat:

@rico67at schrieb am 8. April 2020 um 11:20:47 Uhr:

Wie lange musstest du den Wagen abgeben? Bei €228,- kann das ja nicht all zulange gedauert haben. Werde bei nächster Gelegenheit mal meine offizielle BMW Werkstätte bzgl. Erfahrungswerten fragen. Leider sind das etwas arrogante Schnösel...

War 1 Tag weg.Habe sogar noch kostenlos einen 1er BMW als Leihwagen bekommen.Bin mit BMW Scheller aus Grünstadt sehr zufrieden.Die haben schon viel auf Kulanz gemacht obwohl das Auto dort nicht gekauft wurde.

Da hast du echt Glück mit deiner Werkstatt. In Österreich sind solche WS leider dünn gesät. Ich fahre deshalb mit meinem 93er zu einem freien BMW Spezialisten, allerdings sagte er mir vorab, dass er mit dem Klappdach leider keine Erfahrungen hat. Bei meinem "Offiziellen" komme ich mir immer vor wie ein Bittsteller, obwohl ich dort jahrelang mit meinen Dienst BMWs war. Naja, dann versuche ich es halt nochmals mit denen...

Zitat:

@rico67at schrieb am 8. April 2020 um 11:31:57 Uhr:

Da hast du echt Glück mit deiner Werkstatt. In Österreich sind solche WS leider dünn gesät. Ich fahre deshalb mit meinem 93er zu einem freien BMW Spezialisten, allerdings sagte er mir vorab, dass er mit dem Klappdach leider keine Erfahrungen hat. Bei meinem "Offiziellen" komme ich mir immer vor wie ein Bittsteller, obwohl ich dort jahrelang mit meinen Dienst BMWs war. Naja, dann versuche ich es halt nochmal bei denen...

Solche aroganten BMW Händler gibt es bei uns in Worms auch.Die lesen dir nichtmal auf die schnelle den Fehlerspeicher aus.Nur mit Termin auf >1 Woche.Da fahre ich lieber 20 km und werde höflich behandelt.

Mich ärgert sowas maßlos, ich muss sogar 60 km (einfach) fahren um einen freundlichen und kompetenten Service zu erhalten. Und dass, obwohl ich einige offizielle BMW Werkstätten vor der Haustüre habe :(

Themenstarteram 8. April 2020 um 21:41

Also ich habe es heute eingefettet und jetzt klappt es wieder ganz normal auf ohne Geräusche und es klappt wieder beidseitig auf hat anscheinend etwas fett gefehlt. Danke für die Antwort

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 7. April 2020 um 21:57:08 Uhr:

Zitat:

@rico67at schrieb am 7. April 2020 um 19:56:45 Uhr:

 

:) :) :)

Sehr hilfreich.

Ich vermute ein mechanisches Problem.

Ein Tropfen Öl oder etwas Fett könnte Wunder bewirken.

Nicht zu viel. Wenn es irgendwo hin tropft....

 

Warte Mal noch ab ob es andere Rückmeldungen gibt.

Öl und Fett können natürlich auch Staub festhalten.

Aber ich halte diese Gefahr für gering.

PS. Als Fett finde ich Vaseline gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen