ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Bmw e36 Temperatur

Bmw e36 Temperatur

BMW 3er E36
Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 19:56

Servus Leute hab ein e36 323i bj 96 und zwar geht es um folgendes. Hab Batterie abgeklemmt tacho ausgebaut neue birnen getan weil tachoinstrument nicht mehr geleuchtet hat. Hab alles ganz normal wieder eingebaut dann wieder Batterie angeklemmt jz hab ich ein folgendes Problem wo ich dann Batterie angeklemmt habe hab ich auf Kontakt gemacht und alles ging ganz normal an am tacho außer dass die Temperaturanzeige über die Hälfte ist aber kein kühlwasser verliert oder sonst was jemand ne Idee was das sein kann? Brauche dringend Hilfe!!!

Danke schon mal im voraus

Beste Antwort im Thema

Erstmal richtig analysieren, woran es liegt, findest du scheinbar eher doof, richtig?

 

Kennst du einen anderen E36-Fahrer, dessen Fahrzeug ? Mit dem könntest du das KI kreuztauschen. Oder du kaufst ein gebrauchtes. Wenn der Fehler bei dem auch vorhanden ist, liegt es nicht am KI...

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Wie weit über die hälfte? Bleibt der Zeiger dann dort stehen, oder geht er rauf oder runter?

Entweder einer der Stecker nicht richtig drauf oder hast beim Birnentausch eine der Platinenwege zerstört.

Guck dir das noch mal an.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 20:46

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 6. Februar 2019 um 20:03:43 Uhr:

Wie weit über die hälfte? Bleibt der Zeiger dann dort stehen, oder geht er rauf oder runter?

Der fällt nicht runter nur hoch bis kurz vor rote Bereich dann bleibt der stehen

Wenn er kalt die Anzeige so hoch geht und es vor deiner KI Reparatur/Leuchtmitteltausch nicht war dann bleib ich bei meiner Aussage und würde da noch mal ansetzen.

Es wäre Zufall das ausgerechnet im selben Moment der Geber oder die Leitung defekt wären.

Zitat:

@StankoE36 schrieb am 6. Februar 2019 um 20:46:15 Uhr:

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 6. Februar 2019 um 20:03:43 Uhr:

Wie weit über die hälfte? Bleibt der Zeiger dann dort stehen, oder geht er rauf oder runter?

Der fällt nicht runter nur hoch bis kurz vor rote Bereich dann bleibt der stehen

Beim Stecker in Tacho einsetzen Pin verbogen.....da wird ein "neuer" Tacho fälliig,wenns das is....den Pin bekommste ohne Abbrechen nimmer gerade.....

@He-Man42

Wenn ich das richtig verstehe,steht die Temperaturanzeige kurz vor Anschlag bei eiskaltem und nicht laufendem Motor,also maximal Zündung Stufe 2.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 7. Febuar 2019 um 7:06

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 6. Februar 2019 um 21:36:39 Uhr:

Wenn er kalt die Anzeige so hoch geht und es vor deiner KI Reparatur/Leuchtmitteltausch nicht war dann bleib ich bei meiner Aussage und würde da noch mal ansetzen.

Es wäre Zufall das ausgerechnet im selben Moment der Geber oder die Leitung defekt wären.

Woher könnte ich die Platine besorgen lieber bei bmw oder ?

Themenstarteram 7. Febuar 2019 um 7:08

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 6. Februar 2019 um 22:36:21 Uhr:

Zitat:

@StankoE36 schrieb am 6. Februar 2019 um 20:46:15 Uhr:

 

Der fällt nicht runter nur hoch bis kurz vor rote Bereich dann bleibt der stehen

Beim Stecker in Tacho einsetzen Pin verbogen.....da wird ein "neuer" Tacho fälliig,wenns das is....den Pin bekommste ohne Abbrechen nimmer gerade.....

@He-Man42

Wenn ich das richtig verstehe,steht die Temperaturanzeige kurz vor Anschlag bei eiskaltem und nicht laufendem Motor,also maximal Zündung Stufe 2.

 

 

Greetz

Cap

Dass der pin verbogen ist kann nicht sein sonst hätte ich es gemerkt

Und Jaa genau auf kalt bei nicht laufenden Motor auf vorletzten Strich dann geht der i wann wenn der wärmer wird bis kurz vor rote Bereich dann passiert nichts mehr

Das musst du alles erst mal prüfen.

Jetzt wild drauf los tauschen wäre fatal.

Wenn man mit I..a ausliest und die Temp wird da mit 100° oder so angegeben dann kann das tatsächlich auch am Geber oder so liegen.

Ich hab das nur mit deiner Schrauberei in Verbindung gebracht.

Prüft erst mal.

Ist der Zeiger bei ausgeschalteter Zündung auf 0 oder in der Mitte? Falls in der Mitte, ist der Zeiger verdreht.

Guter Gedanke, nur du gehst da ja nicht an die Zeiger um die Birnchen zu wechseln. Die sitzen ja außen auf der Platine.

Daher entweder Platine, Stecker nicht richtig drauf oder defekt; oder wie Future sagte das einer der Pins vom Stecker bzw. Anschluss verbogen sind.

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 07. Feb. 2019 um 21:7:26 Uhr:

Guter Gedanke, nur du gehst da ja nicht an die Zeiger um die Birnchen zu wechseln. Die sitzen ja außen auf der Platine.

Du weißt doch: Wir haben schon Pferde kotzen sehen... ;)

Wohl wahr;)

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:23

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 7. Februar 2019 um 17:25:23 Uhr:

Ist der Zeiger bei ausgeschalteter Zündung auf 0 oder in der Mitte? Falls in der Mitte, ist der Zeiger verdreht.

Der geht auf null aber ziemlich langsam

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:26

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 7. Februar 2019 um 21:07:26 Uhr:

Guter Gedanke, nur du gehst da ja nicht an die Zeiger um die Birnchen zu wechseln. Die sitzen ja außen auf der Platine.

Daher entweder Platine, Stecker nicht richtig drauf oder defekt; oder wie Future sagte das einer der Pins vom Stecker bzw. Anschluss verbogen sind.

Ich werde das ma morgen überprüfen baue Tacho wieder aus dann steck ich alles noch mal ganz normal an und bei den schwarzen pins dass merkt man ja wenn die verbogen wären oder beschädigt wären

Deine Antwort
Ähnliche Themen