ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. BMW E36 328i springt schlecht an

BMW E36 328i springt schlecht an

BMW 3er E36
Themenstarteram 21. April 2019 um 19:52

Hallo Leute,

- mein Problem ist das mein BMW E36 328iA M Cabrio ( bj. 1995. M52)

schlecht anspringt. Im Fehlerspeicher steht leider nicht drin, also der Kurbelwellen & Nockenwellen-Sensor sind demnach IO.

Ich habe jetzt schon die Zündkerzen getauscht. Das Problem ist gefühlt etwas besser aber leider nicht beseitigt.

Hat jemand noch ne Idee ?

 

Gruß Henny

Beste Antwort im Thema

@Henny1978

Danke für die ausführliche Antwort,woraufhin ich ebenso Batterie und Anlasser ausschließe.

Probiere die nächsten Tage mal durchgehend folgendes:

Bevor du den Zündschlüssel komplett durchdrehst bis zur Anlasserstellung,drehe ihn nur auf Stufe 2,bleib da ein paar Sekunden (es sollte von hinten ein leises Brummen hörbar sein),dreh den Schlüssel wieder auf Stellung 0 nachdem das Brummen aufgehört hat,warte ca. 5 Sekunden,eher ein bischen mehr,und drehe den Schlüssel wieder auf Stufe 2,warte bis das Brummen weg ist und versuche dann zu starten.

Worauf ich hinaus will,ist folgendes:

Das leise Brummen ist die Benzinpumpe,wie du evtl. schon vermutet hast.Diese Vorgehensweise wendet man an,um zu sehen,ob der Benzindruck paßt,sofern man keine Meßmöglichkeit greifbar hat.

Sollte diese Vorgehensweise bei jedem Startvorgang für die nächsten Tage zu einem normalen Start verhelfen,wird wohl die Benzinpumpe am aufgeben sein.

Aber probier das erstmal aus,dann kann man immer noch weiterforschen und Geld ausgeben. ;)

 

Greetz

Cap

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Der KWS und auch der NWS können defekt sein, ohne im Fehlerspeicher zu stehen.

Themenstarteram 22. April 2019 um 9:45

Moin Moin grün_u.

und wie kann ich das testen?

Einfach mal ne‘n KWS & NWS kaufen ist jetzt auch nicht so toll

Mfg

Die Teile kann man mit einem Oszilloskop prüfen.

Ansonsten solltest du prüfen ob

- Kraftstoff gefördert wird

- Zündfunke vorhanden ist

@Henny1978

Kilometerstand?

Seit wann ist die Kiste in deinem Besitz?

Hat er das in deinem Besitz schon immer gemacht,also hast du ihn schon so gekauft?

Was hat der Vorbesitzer dran gemacht?

Was hast du bisher dran gemacht?

Wie alt ist die Batterie?

Wahrscheinlich werden 6 von 5 Fragen wieder nicht beantwortet......aber ich probiers einfach mal.....

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 22. April 2019 um 22:06

Hallo CaptainFuture01

 

-Km 250.000km

-seit 2014

- nein, erst seit kurzem macht er die Mucken

 

- der Vorbesitzer hat die normale Wartung usw. Gemacht

- Motortechnisch, noch nicht sehr viel. jedes Jahr Inspektion

- Zündkerzen, jetzt das zweite mal nach ca. 50.000km neu

- Batterie ist aus 2013, macht eigentlich keine Probleme

Im Winter bei minus Graden ist er immer ohne jegliche Probleme angesprungen

Auch nach einer Woche Standzeit

 

Gruß Henny

 

 

Dankeschön!

Dann noch eine Frage bezüglich Definition "springt schlecht an".

Was genau meinst du damit?

Mußt du mehrmals am Schlüssel drehen oder ist er beim Anlasser drehen lahm oder mußt du lange den Anlasser betätigen,bis er anspringt?

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 23. April 2019 um 6:57

Moin Moin ;-)

 

der Anlasser muss länger drehen bis er anspringt !

- aber der Anlasser dreht ordentlich durch, nicht langsam oder träge

Ich werde mal die Spannung beim starten messen

- ich denke das es nicht an der Batt u. am Anlasser liegt

 

Wenn der Motor lief und abgestellt wird und nach kurzer Zeit wider gestartet wird

Springt er deutlich früher an.

Der Motor läuft auch sehr rund

Deswegen vermute ich, dass es nicht an den KWS & NWS liegen kann

Grüße

Hen.

Das Problem habe ich auch so Sensoren, Anlasser bereits getauscht Batterie neu.

Vielleicht die Vanos?

Macht er auch nur im warmen Zustand.

Habe es aufgegeben hoffe findest die Lösung.

Was ich demnächst noch mal noch mal machen werde den Kurbellwellen Sensor tauschen der ist von der Firma Vemo.

Der NWS hatte ich neu von BMW.

Themenstarteram 23. April 2019 um 8:13

Hallo

die Sensoren ( KWS u. NWS) würde ich nur Orginal oder von VDO nehmen

oder ist da jemand anderer Meinung bzw. hat ne‘n Vorschlag bezüglich des Herstellers!?

Themenstarteram 23. April 2019 um 8:16

Ich habe die Batteriespannung am Zigarettenanzünder vorm Start mit 12,8 V, beim Start 12,4v gemessen.

Beim Laufenden Motor

14,1 -13,8 V

@Henny1978

Danke für die ausführliche Antwort,woraufhin ich ebenso Batterie und Anlasser ausschließe.

Probiere die nächsten Tage mal durchgehend folgendes:

Bevor du den Zündschlüssel komplett durchdrehst bis zur Anlasserstellung,drehe ihn nur auf Stufe 2,bleib da ein paar Sekunden (es sollte von hinten ein leises Brummen hörbar sein),dreh den Schlüssel wieder auf Stellung 0 nachdem das Brummen aufgehört hat,warte ca. 5 Sekunden,eher ein bischen mehr,und drehe den Schlüssel wieder auf Stufe 2,warte bis das Brummen weg ist und versuche dann zu starten.

Worauf ich hinaus will,ist folgendes:

Das leise Brummen ist die Benzinpumpe,wie du evtl. schon vermutet hast.Diese Vorgehensweise wendet man an,um zu sehen,ob der Benzindruck paßt,sofern man keine Meßmöglichkeit greifbar hat.

Sollte diese Vorgehensweise bei jedem Startvorgang für die nächsten Tage zu einem normalen Start verhelfen,wird wohl die Benzinpumpe am aufgeben sein.

Aber probier das erstmal aus,dann kann man immer noch weiterforschen und Geld ausgeben. ;)

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 23. April 2019 um 20:55

@CaptainFuture01

- alles klar, die Benzinpumpe läuft auf jedenfalls ;-)

 

aber die Idee mit dem nach fördern des Benzins werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren

 

guter Tipp ;)

 

Gruß

Hen.

Das sie läuft heißt halt ned zwingend,das sie auch noch den benötigten Druck erzeugt.;)

Der is halt auch wichtig.....und deine beschriebene Startproblematik könnte,nicht muß,auf ein Problem in diesem Bereich hindeuten.

Ich möchte persönlich halt immer erst wissen,was denn jetzt defekt ist,bevor ich Geld reinpumpe.....und wenn ich erst mal weiterfahre,bisich genau weiß,wo es hängt,weil sichs dann deutlich bemerkbar macht,sofern ichs ned durch kostenfreie Testmethoden herausfinden kann.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 24. April 2019 um 7:26

- das ist richtig, welchen Vordruck muss die Benzinpumpe denn liefern?

 

Meine Intention ist auch er so

- erst einmal eingrenzen und dann entsprechend handeln bzw. tauschen / erneuern

 

Mit freundlichen Grüßen

Hen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. BMW E36 328i springt schlecht an